Streli Mamba auf dem Weg zum Tor im Spiel gegen den Berliner AK

Angebot aus England für Streli Mamba - Cottbuser Toptorschütze offenbar heiß begehrt

    

Mit 19 Toren und acht Vorlagen hat Stürmer Streli Mamba von Energie Cottbus in der abgelaufenen Regionalliga-Saison für Furore gesorgt und dadurch das Interesse zahlreicher Vereine geweckt.

Wie das Onlineportal www.liga3-online.de berichtet, soll es für den 23-Jährigen zuletzt Anfragen aus der 2. Fußball-Bundesliga und aus England gegeben haben. Demnach wollte der englische Drittligist Bradford City den Cottbuser Goalgetter verplichten. Die Lausitzer sollen die Offerte aus England allerdings abgelehnt haben. Wie hoch sie war, ist nicht bekannt.

Streli Mamba spielt seit zwei Jahren für Energie Cottbus. Der Marktwert des Stürmers liegt bei 175.000 Euro. Durch den Aufstieg in die Dritte Liga hatte sich der Vertrag des Angreifers bei Energie Cottbus automatisch um ein Jahr bis 2019 verlängert.

Sendung: Antenne Brandenburg, 14.06.2018, 12:30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Ärztemangel am Beispiel Lauchhammer (Quelle:rbb/Brandenburg aktuell)
rbb/Brandenburg aktuell

Abgehängt in Brandenburg? - Beispiel: Hausärzte in Lauchhammer

Fühlen sich Brandenburger abgehängt? Das wollte der rbb wissen und hat eine repräsentative Umfrage gestartet. 1.000 Brandenburger wurden befragt. Auch zur Versorgung mit Hausärzten. Ergebnis: Um Berlin herum sieht's ganz gut aus - weiter weg wird's enger. Von Anke Blumenthal