Regionalliga Nordost - Nächste Spielabsage bei Energie Cottbus

Ein Transparent von Fans des FC Energie Cottbus(Bild: imago images/Fotostand)
Bild: imago images/Fotostand

Fußball-Regionalligist Energie Cottbus hat die nächste Spielabsage verkündet. "Auch am kommenden Mittwoch wird es leider keinen Fußball mit dem FC Energie geben", schrieb der Verein am Donnerstag auf Twitter.

Das Auswärtsspiel beim FC Carl Zeiss Jena wurde demnach gestrichen. Damit werde Energie "erst wieder beim Heimspiel gegen den FC Eilenburg in den Spielbetrieb einsteigen." Es findet am 25. September statt.

Weitere Spielabsagen in jüngster Zeit

Am Mittwoch hatte Energie Cottbus bekanntgegeben, dass ein weiterer Spieler positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Bereits in der vergangenen Woche waren zwei Spieler positiv getestet und das Spiel beim 1. FC Lok Leipzig abgesagt worden.

Anfang dieser Woche wurde außerdem bekannt, dass das für kommenden Samstag geplante Gastspiel beim Chemnitzer FC verschoben werden muss. Wann genau die Partie ausgetragen werden soll, teilte der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) nicht mit.

In diesem Fall seien allerdings keine neuen Corona-Fälle bei einer der beiden beteiligten Mannschaften der Grund. Der Verband sprach von "polizeilichen Vorgaben", ohne das näher zu erläutern.

Sendung: Antenne Brandenburg, 16.09.2021, 11:30 Uhr

Nächster Artikel