Das rbb-Studio im Frankfurter Oderturm. | Bild: rbb Presse & Information

Der rbb vor Ort in Ostbrandenburg - Das Studio Frankfurt (Oder)

Mitten in Frankfurt (Oder) hat der rbb ein starkes Standbein. Im Regionalstudio im Oderturm entstehen Beiträge für Hörfunk und Fernsehen. Antenne Brandenburg sendet das Regionaljournal von hier aus einem gläsernern Studio. Und die Reporter von Brandenburg Aktuell, die aus Frankfurt (Oder), dem Barnim, Oder-Spree und Märkisch Oderland berichten, schneiden hier ihre Beiträge.

Das rbb-Studio in Frankfurt (Oder)  

Wer zwischen Berlin und der Oder wohnt oder arbeitet, für den ist Antenne Brandenburg der perfekte Begleiter durch den Tag. Das aktuellste Wetter von Prenzlau bis Neuzelle, der beste Verkehrsservice zwischen Oderberg und Storkow, die schnellsten Nachrichten von Angermünde bis Ziltendorf und die hintergründigsten Geschichten von Bernau bis Eisenhüttenstadt, hören Sie auf der  Antenne- Brandenburg Frequenz 87,6 mHz. Aus dem Gläsernen Studio in der 1. Etage des Oderturms wird wochentags live das Regionaljournal von Antenne Brandenburg  gesendet, von 14.00 bis 17.00 Uhr. Die halbstündlichen Regionalnachrichten gibt es schon ab 5.30 Uhr.  Mit frischen Hörfunkgeschichten und gründlichen Reportagen werden auch  die rbb- Wellen von Info- bis Kulturradio beliefert. Redakteure, Reporter und Techniker produzieren Filmbeiträge für die Fernsehsendungen „Brandenburg Aktuell“, „ZiBB“, und „rbb- aktuell“.

Neueröffnung im September 2007

Das Regionalstudio Frankfurt (Oder) wurde im September 2007 von rbb- Intendantin Dagmar Reim eröffnet.  Hunderte Kilometer Kabel schlummern unter den Fußböden der drei Hörfunkstudios, aus denen sich in den Morgenstunden auch live Radio Eins mit seinen Regionalmeldungen präsentiert. Aber das Besondere: Hier wird multimedial gearbeitet.  Für die „Theodor- Geschichten aus der Mark“ und brandaktuelle Nachrichten und Einschätzungen wird ein Fernsehstudio hochgefahren.  Live und von Draußen senden wir bei Bedarf per Satellitenschüssel von einem Hörfunk-Übertragungswagen. Und die halbstündlichen Regionalnachrichten aus Ostbrandenburg können sie, egal wo auf der Welt, im Internet nachlesen. Unter rbb-online.de/studiofrankfurt.  Frankfurter und Gäste, die den Oderturm besuchen, dürfen gern den Journalisten und Technikern  bei der Arbeit in den Studios zuschauen und live Antenne Brandenburg hören.