Feuer beschädigt ganze Etage - Brandstiftung im "Lunik" in Eisenhüttenstadt

Archivbild: Das Lunik Hotel an der Ecke Lindenallee/Straße der Republik in Eisenhüttenstadt am 13.02.2018. (Quelle: dpa/Bernd Settnik)
Antenne Brandenburg | 26.06.2020 | Bild: dpa/Bernd Settnik

Nach dem Brand im früheren Hotel "Lunik" in Eisenhüttenstadt geht die Polizei von Brandstiftung aus. In der Nacht zu Sonntag war in der sechsten Etage des Gebäudes in der Straße der Republik ein Feuer ausgebrochen. Ein Raum ist dabei komplett Opfer des Feuers geworden.

Bei ersten Ermittlungen wurden Müll-Reste gefunden, die vermutlich absichtlich angezündet worden sind, so die Polizei. Ob ein Zusammenhang mit anderen Bränden in der Eisenhüttenstädter Innenstadt aus der vergangenen Woche besteht, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Sendung: Antenne Brandenburg, 29.06.2020

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren