Buecherausleihe
Audio: Antenne Brandenburg | 21.01.2020 | Elke Bader | Bild: Elke Bader/rbb

Bücherservice - Bibliotheken bieten kontaktlose Ausleihe

Schlange stehen vor der Bibliothek. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein ungewohntes Bild. Bibliotheken in Rüdersdorf, Seelow, Schöneiche oder Neuenhagen bieten jetzt einen Bestell- und Abholservice. Von Elke Bader

1500 Ausleihen am Tag. Für die Mitarbeiter der Anna Ditzen Bibliothek in Neuenhagen war die Vorweihnachtszeit der pure Stress. An normalen Tagen tätigen sie 400 Ausleihen. Vier Wochen nach Weihnachten ist der Lesebedarf immer noch sehr groß. "Beliebt sind Familienmedien wie Filme, Familienspiele, Computerspiele bis hin zu Brettspielen", sagt Bibliotheks-Chefin Stefanie Reich.

Winterzeit ist Lesezeit

"Gerade in diesen stressigen Zeiten entspannen sich viele bei einem guten Buch", so der Eindruck von Stefanie Reich. Sie hat für ihre Benutzer einen besonderen Service eingerichtet. Bücher oder Spiele können online bestellt werden. Die Mitarbeiter packen alles in eine Tüte. Der Leser darf mit dem Auto kurz vor der Bibliothek parken. Die Tüte mit den bestellten Medien wird ihm dann durchs Fenster gereicht

Bestelltüten mit Überraschung

Leider dürfen Besucher derzeit nicht selbst in den Regalen nach Büchern suchen. "Das ist besonders für die Kinder bedauerlich", sagt Judith Wende, die die Kinderabteilung leitet. Kinder kommen normalerweise am Nachmittag in die Bibliothek. Hier wird ein Spiele-Club angeboten. Da spielen Jung und Alt zusammen beliebte Gesellschaftsspiele. Jetzt packt Judith Wende ihren kleinen Lesern immer noch eine kleine Überraschung in die Tüte: "Wenn jemand ein Buch über Römer oder Wikinger bestellt, dann packe ich immer noch einen Römer oder Wikinger dazu. Die Besucher freuen sich darüber", erzählt Wende.

 

Sendung: Antenne Brandenburg, 21.01.2021, 16:40 Uhr

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Tafel Giga Podcast (Quelle: rbb)
rbb

rbb|24-Podcast zu Tesla | alle Folgen - Giga Grünheide - Tesla in Brandenburg

Im beschaulichen Grünheide investiert Elon Musk derzeit Milliarden, denn hier in Brandenburg entsteht die erste Tesla-Gigafactory Europas. In dem 9.000-Seelen-Ort gibt es viele, die sich auf die neue Fabrik freuen und andere, die dagegen auf die Barrikaden gehen. Im Podcast "Giga Grünheide – Tesla in Brandenburg" erzählt ein rbb-Reporter-Team Geschichten über ein Dorf, das zur Zukunft der Elektromobilität werden soll.

030421-AN-kompakt-FFO
Studio Frankfurt (Oder)

Aus dem Studio Frankfurt (Oder) für Ostbrandenburg - 04. März 2021

+++ Immer mehr Radler unterwegs - Neue sichere Radwege müssen her +++ Vogelgrippe Folgen - Freiland-Ei wird zu Bodenhaltungs-Ei +++ Aus Windkraftanlage wird Ferienhaus in luftiger Höhe +++ Belebung der Innenstädte – City-Offensive-Preisträger 2021 +++ Reaktionen aus Ostbrandenburg nach dem Corona-Gipfel +++ Wie reagieren die Händler in Prenzlau auf die neuen Corona-Regeln? +++