Kleist-Voraufzeichnung mit Boris Aljinovic.
Audio: Antenne Brandenburg | 26.02.2021 | Autorin Franziska Hoppen | Bild: rbb/ Brandenburg Aktuell

Kleist Forum Frankfurt (Oder) - Boris Aljinovic liest "Odyssee"

Boris Aljinovic, vielen bekannt als Tatort-Kommissar Felix Stark, liest die Geschichte des Odysseus im Kleist-Forum Frankfurt (Oder). Dabei sieht er selber in der Reisegeschichte Parallelen zu seiner eigenen Leidenschaft zum Segeln.

Im schwarzen Taucheranzug steht Boris Aljinovic auf der Bühne, hinter einem Pult und liest die Geschichte der "Odyssee". Das Saxophonquartett clair-obscur begleitet die Geschichte musikalisch - auf der weißen Leinwand hinter den Musikern laufen Animationen. Statt Zuschauern schauen bloß drei Kameras zu. Die Aufnahme wird im März auf YouTube zu sehen sein. Auch, wenn das Publikum heute fehlt, Aljinovic hat dieser Aufzeichnung entgegengefiebert, denn seit Corona habe er nur eine Handvoll Aufführungen gehabt. Normalerweise arbeite er sonst das Jahr durch.

Vom Kommissar zum Odysseus

Boris Aljinovic ist vielen bekannt als Tatort-Kommissar Felix Stark. "Odyssee" selbst hat es Aljinovic angetan. Die Geschichte von dem Abenteuer des Odysseus, gilt als eine der ältesten Texte europäischer Literatur. Boris Aljinovic, der selbst Goldmedaillengewinner im Hochseesegeln ist, sieht einige Parallelen zu seinen Erfahrungen. Die Geschichte inspiriert gerade jetzt in Zeiten des Corona-Lockdowns, Aljinovic sieht darin eine Sehnsucht nach Reisen und nach Rauskommen.

Dritte Zusammenarbeit mit dem Kleist-Forum

Die als "Road Movie auf hoher See" beworbene Eigenproduktion des Kleist Forums feierte Premiere bei den Kleist-Festtage 2020, eine weitere Aufführung vor Publikum war im Januar geplant. Es ist die dritte Produktion für den Schauspieler in der Oder-Stadt. Die Zusammenarbeit mit Leiter Florian Vogel funktioniere gut, und so komme Aljinovic gerne "raus" zum Kleist Forum.

Sendung: Antenne Brandenburg, 26.02.2021, 16:10

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Tafel Giga Podcast (Quelle: rbb)
rbb

rbb|24-Podcast zu Tesla | alle Folgen - Giga Grünheide - Tesla in Brandenburg

Im beschaulichen Grünheide investiert Elon Musk derzeit Milliarden, denn hier in Brandenburg entsteht die erste Tesla-Gigafactory Europas. In dem 9.000-Seelen-Ort gibt es viele, die sich auf die neue Fabrik freuen und andere, die dagegen auf die Barrikaden gehen. Im Podcast "Giga Grünheide – Tesla in Brandenburg" erzählt ein rbb-Reporter-Team Geschichten über ein Dorf, das zur Zukunft der Elektromobilität werden soll.

AB AN kompakt FFO 041221
rbb/Studio Frankfurt (Oder)

Aus dem Studio Frankfurt (Oder) für Ostbrandenburg - 16. April 2021

+++ Prozess um ertrunkenes Kind läuft aus dem Ruder +++ Oderbruch-Schüler lernen dirigieren +++ E-Mobil in Werneuchen +++ mit dem Brandenburg-Aktuell-Robur gegen Ärztemangel in Eisenhüttenstadt +++ Kranzniederlegung für Weltkriegs-Opfer in Seelow +++ angespannte Situation auf Intensivstationen der ostbrandenburger Krankenhäuser +++