Scharmützelsee - Deutsche Seerederei gibt Arosa-Hotel ab

Arosa Hotel in Bad-Saarow am Scharmützelsee (Quelle: dpa)
Bild: dpa

Die Deutsche Seerederei (DSR) trennt sich vom Arosa-Hotel in Bad Saarow (Oder-Spree). Das gab jetzt ein Unternehmenssprecher bekannt. Auf ein ursprünglich vereinbartes Vorkaufsrecht, das Hotel gehört einem Unternehmen aus Österreich, wird verzichtet. Das Fünf- Sterne- Luxus- Resort am Westufer des Scharmützelsees ist schon seit 14 Monaten geschlossen.

Betroffen sind auch die beiden benachbarten Golfplätze. Auch für sie werden nun neue Eigentümer und Betreiber gesucht. Die mehr als 70 Mitarbeiter des Hotelkomplexes könnten Arbeit im benachbarten A-JA- Hotel finden, welches ebenfalls der DSR gehört.

Sendung: Antenne Brandenburg, 14.05.2021, 12:30 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Es wird nicht das letzte sein.

Nächster Artikel