Burghof Beeskow (Oder-Spree) - Brandenburger Agrarministerium fördert neue Bühne in Beeskow

Di 23.11.21 | 17:30 Uhr
Burg Beeskow, Foto: Thomas Klaeber
Burg Beeskow | Bild: Burg Beeskow/Thomas Klaeber

Das Brandenburger Agrarministerium fördert die neue Bühne im Burghof in Beeskow. Dazu stehen Mittel aus der Leader-Richtlinie zur Förderung der ländlichen Entwicklung bereit. Insgesamt investiert der Kreis Oder-Spree 310.000 Euro in die neue Bühne im Hof der Burg Beeskow. 230.000 Euro sind Fördermittel.

Impulse für Tourismus

Die individuell konstruierte Bühne soll das Spektrum von Veranstaltungen und Events deutlich erweitern. Sie wird aus drei Pavillons entstehen und dem Denkmalschutz gerecht werden. Das Burgensemble in Beeskow soll sich künftig noch weiter als Bildungs-, Kultur- und Ausstellungszentrum etablieren. Ziele sind auch, nachhaltige Impulse für die Naherholung und den Tourismus zu schaffen.

Die Burg Beeskow ist als Bildungs-, Kultur- und Ausstellungszentrum überregional bekannt und zieht jedes Jahr viele Besucherinnen und Besucher an. Neben vielseitigen Angeboten und Veranstaltungen im Inneren der Burg wird mit der Errichtung der neuen Bühne im Burghof das Spektrum der Möglichkeiten für Veranstaltungen und Events unterschiedlichster Art erweitert, so vermeldet das Ministerium.

Sendung: Antenne Brandenburg, Regionalnachrichten, 23.11.2021, 08:30

Nächster Artikel