Bundesweiter Rauchmeldertag - Aktionstag zur Brandprävention weist auf Gefahren durch Lithium-Akkus hin

Fr 13.05.22 | 12:46 Uhr
Ein Mann zeigt auf einen Rauchmelder, der an der Decke angebracht ist. (Quelle: rbb Fernsehen / Brandenburg aktuell)
rbb Fernsehen / Brandenburg aktuell
Audio: Antenne Brandenburg | 13.05.2022 | Oliver Meurers | Bild: rbb Fernsehen / Brandenburg aktuell

Am 13. Mai ist der bundesweite Rauchmeldertag. Daran beteiligt sich auch der Landkreis Märkisch-Oderland. Dabei soll besonders auf "Gefahren durch Lithium-Ionen-Akkus" aufmerksam gemacht werden, heißt es in einer Mitteilung der Kreisverwaltung.

Zahl der Akku-Brände steigt

Entsprechende Akkus sind etwa in technischen Geräten wie Smartphones, Notebooks, E-Bikes oder Elektroautos zu finden. Durch die zunehmende Verbreitung käme es auch häufiger zu Bränden, erklären die Initiatoren des Rauchmeldertages vom Verein "Forum Brandrauchprävention" [www.rauchmelder-lebensretter.de]. "In unserer Datenbank sind sie mittlerweile als typisches Schadenbild deutlich erkennbar, und der Trend zeigt einen sich fortsetzenden Anstieg der Fallzahlen. Wir haben es mit einem neuen Alltagsrisiko zu tun", sagt Dr. Hans-Hermann Drews vom Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS).

Rauchmelder kann Leben retten

Gründe dafür seien Drews zufolge oft technische Mängel oder falsche Handhabung. Der Aktionstag soll deshalb auf das neue Alltagsrisiko aufmerksam machen und dazu beitragen, Verbraucherinnen und Verbraucher auf die Gefahren hinzuweisen und Hinweise zum Verhalten im Brandfall zu geben. Ein funktionstüchtiger Rauchmelder könne im Brandfall Leben retten. Darauf weist auch die Kreisverwaltung Märkisch-Oderland hin. Brennt ein kleiner Lithium-Ionen-Akku reiche Wasser zum Löschen. Bei größeren Bränden müsse hingegen sofort die Feuerwehr gerufen werden.

In Brandenburg müssen seit dem 1. Januar 2021 alle Wohnungen und Wohngebäude mit Rauchmeldern ausgestattet sein. Diese müssen sich in allen Schlafzimmern, Aufenthaltsräumen sowie Fluren, die als Fluchtwege dienen, befinden. Für einen regelmäßigen Funktionstest haben diese einen eigenen Prüfknopf.

Sendung: Antenne Brandenburg, 13.05.2022

Nächster Artikel