Ein Blitz kommt nieder -der Strand des Helenesees wurde beim Helene Beach Festival sturzzeitig geräumt (Quelle: Sebastian Gabsch/Geisler-Fotopress)
Audio: Antenne Brandenburg | 30.07.2018 | Ari Gosch | Bild: Geisler-Fotopress

25.000 Besucher auf dem Heimweg - Helene Beach Festival wegen Gewitters kurzzeitig unterbrochen

25.000 Besucher haben das achte Helene Beach Festival bei Frankfurt (Oder) besucht. Sie erlebten eine Unterbrechung wegen Unwetters, ein nächtliches Konzert von Sido und eine Abfahrt mit freundlichen Grüßen der Brandenburger Polizei.  

Die letzten Besucher des Helene Beach Festival bei Frankfurt (Oder) haben sich auf den Heimweg gemacht. Das hat die Brandenburger Polizei am Sonntag getwittert und sich gleichzeitig als sehr freundliche Festival-Gesellschaft gezeigt. Sie schrieben: "Wir sagen Tschüss und verabschieden uns vom #HeleneBeachFestival! Die letzten #Festival​besucher verlassen das Gelände und machen sich auch auf den Weg nach Hause. Wir wünschen allen eine gute & sichere Heimfahrt!" Im kurzen Videoausschnitt dazu winken zwei Festival-Besucher und es gibt noch einen kurzen Blick aus der Vogelperspektive auf das Gelände.

Wegen einer Sturmwarnung mussten die etwa 25.000 Besucher des Helene Beach Festivals, das zwischen dem 26. und 29.07.2018 stattfand, am Samstagabend gegen 21.45 Uhr das Gelände kurzzeitig verlassen. Sie wurden gebeten, sich in feste Gebäude bzw. in ihre Fahrzeuge zu begeben. Auf der Zufahrtsstraße kam es nach Angaben der Polizei kurzzeitig zu einem Verkehrschaos. Nach rund einer Stunde und einem Gewitter wurde die Unwetterwarnung aufgehoben. Das Festival konnte nach Blitz, Donner und Regen weitergehen.

"Aus dem #Unwetter wurde zum Glück "nur" ein #Gewitter!", twitterte die Polizei. Die Veranstalter schrieben auf Facebook: "Wir öffnen das Festivalgelände wieder ab 22:45 und starten ab jetzt wieder mit den Künstlern. Kommt raus aus Euren Fahrzeugen und lasst uns weiter feiern."

Sido beim Helene Beach Festival im Publikum (Quelle: Jan Huebner/Lakomski)
Sido hat seinen Fans bei seinem Auftritt beim Helene Beach Festival einen Besuch abgestattet. | Bild: Jan Huebner/Lakomski

TIm Bendzko musste Konzert absagen

Die Besucher haben Konzerte von Bausa, Mia., SDP, Paul Kalkbrenner oder auch Wincent Weiss sehen können. Wegen des Gewitters musste aber Tim Bendzko seinen Auftritt absagen und Sido und Savas spielten ihr Konzert erst in der Nacht. Der rbb-Radiosender Fritz hat zwei Tage vom Festival gesendet.

Offiziell eröffnet worden war das Festival bereits am Donnerstag. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) war mit mehr als 200 Helfern im Einsatz. Insgesamt sei das Festival gesittet abgelaufen, die Helfer hätten aber wegen der Hitze mit vielen Kreislaufproblemen zu tun gehabt, sagte ein Sprecher am Sonntag.

Fritz beim Helene Beach Festival

Sendung: Antenne Brandenburg, 29.07.2018, 8.30 Uhr 

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Weiße Salon im Schloss Cecilienhof (Quelle: dpa/Christoph Soeder).
dpa/Christoph Soeder

Kommentar | Hohenzollernwahnsinn - Adel ist von Übel

Vor über 100 Jahren dankt Kaiser Wilhelm II. von Preußen ab. Kunstschätze und Schlösser gelangen in öffentliche Hand. Nun fordern seine Nachfahren eine hohe Entschädigung. Ein Unding, kommentiert Tomas Fitzel.

Die Band City, aufgenommen am 15.07.1977 in Ost-Berlin: v.l.n.r.: Toni Krahl, Georgi Gogow (BUL), Klaus Selmke, Fritz Puppel auf Motorrädern (Quelle: imago / Gueffroy).
imago / Gueffroy

Radioeins-Jury wählt 100 beste Ost-Songs - Komm ans Fenster

Viele Hits, die zu DDR-Zeiten jeder kannte, verschwanden nach dem Mauerfall von der musikalischen Landkarte und wurden erst später wiederentdeckt. Radioeins hat jetzt Experten über die besten 100 Ost-Songs abstimmen lassen - wir zeigen Ihnen die Top 5.

Bild in groß
Bildunterschrift