Krankenwagen mit Blaulicht auf regennasser Straße (Bild: imago/Alexander Pohl)
Bild: imago/Alexander Pohl

Schwerer Verkehrsunfall - Motorradfahrer bei Altlandsberg tödlich verunglückt

Bei einem Verkehrsunfall in Altlandsberg (Märkisch-Oderland) ist ein Motorradfahrer gestorben.

Laut Polizei musste der 45-Jährige am Mittwoch abbremsen, weil ein Lastwagen von einer Baustelle aus auf die Straße einbiegen wollte. Dabei sei seine Maschine ins Schleudern
geraten und mit dem Fahrer unter den Lastwagen gerutscht.

Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Unfallursache soll nun von einem Sachverständigen untersucht werden.

Sendung:

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Kuchen für die Ewigkeit (Quelle: Marcus Behrendt)
Marcus Behrendt

Adventskalender 2019 - 16. Tür: Ein Kuchen für die Ewigkeit

Eberswalde hat eine süße Tradition und pflegt sie auch. Ein Kuchen trat von hier aus seinen Eroberungszug in die weite Welt an: der Spritzkuchen. Sein Schöpfer gehört zu den großen "Köpfen" des Landes. Ein Botschafter der Süße.

Bild in groß
Bildunterschrift