Das alte Kino (Quelle: rbb/Fred Pilarski)
Was soll aus dem alten Kino werden? | Antenne Brandenburg 25.11.2019 | Bild: rbb/Fred Pilarski

Antenne Stammtisch am 3. Dezember, 18 Uhr - Kino, Kunst - und keine Kohle? Wie weiter mit Frankfurts altem Lichtspieltheater?

Das alte "Lichtspieltheater der Jugend" ist ein Prachtbau im Herzen der Stadt. Und verfällt seit 20 Jahren. Jetzt ist es in der Hand der Kommune. Frankfurt und das Land Brandenburg wollen dort einen Standort des Landesmuseums für moderne Kunst schaffen. Ist das realistisch - und wer soll das bezahlen?

 Der Antenne-Stammtisch "Kino, Kunst - und keine Kohle?" diskutiert am 3.Dezember, 18 Uhr, mit Verantwortlichen und Gästen über Wert und Zukunft eines stadtbildprägenden, denkmalgeschützten Gebäudes. Wir wollen den Antenne-Hörern im gesamten Sendegebiet erzählen, was das Haus für eine besondere Geschichte hat und was es so wertvoll macht für die Frankfurterinnen und Frankfurter.   

Gemeinsam mit dem Publikum und unseren Gesprächsgästen erkunden wir, welche Ideen und Wege es gibt, das alte Kino wieder für die Bürger nutzbar zu machen. Wir möchten herausfinden, ob kreative Zwischennutzungen gefragt und möglich sind. Ob neben der bildenden Kunst auch die Kinotradition noch ein wenig Platz hat.  Ob die geplante Kunsthalle ein exklusiver Ort für eine Kultur-Elite oder ein Haus für alle wird.     

Sie sind eingeladen

Und wir möchten nicht zuletzt über die Kosten reden – wie rechtfertigt sich so ein großes Vorhaben und wie kann eine solche Summe gestemmt werden?    

Moderator Andreas Oppermann diskutiert mit Ihnen und u.a. folgenden Gästen:

René Wilke, Oberbürgermeister Frankfurt (Oder)
Ulrike Kremeier, Direktorin Landesmuseum für Moderne Kunst
Winfried Bellgardt, Kunstverein Frankfurt (Oder) e.V.
Brigitte Kabel, Kleines Kino e.V.

Wenn Sie dabei sein wollen, melden Sie sich bitte an:

Telefon:   (0331) 9799 3 2171 (Mo-Fr, 09.00 - 20.00 Uhr)
Email:       service-redaktion@rbb-online.de

Und ziehen Sie sich dann bitte warm an. Im alten Kino ist nicht geheizt!

Blicke ins alte Kino von Frankfurt

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

AN Kompakt Thumbnail vom 09.12.2019
rbb Studio Frankfurt

Aus Frankfurt(Oder) für Ostbrandenburg - 09. Dezember 2019

+++Vom Tag der offenen Tür im rbb Studio Frankfurt+++rbb Weihnachtssingen zu Gast in Hennickendorf+++Tierbescherung in Groß Schönebeck+++Die besten Stollen in der Uckermark+++Geld für Schwimmbäder-Was braucht der Osten des Landes?+++

Bild in groß
Bildunterschrift