Landkreis Barnim - Veterinäramt kontrolliert Tiertransporte

Im Barnim wurden heute verstärkt Tiertransporte kontrolliert.
Bild: rbb / Brandenburg Aktuell

Im Barnim wurden am Dienstag verstärkt Tiertransporte kontrolliert. Die Polizei prüfte zusammen mit dem Veterinäramt, ob auch das Tierwohl eingehalten wird. Allein am Vormittag wurden 19 LKW überprüft. Festgestellt wurden vor allem Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten. Ein Fahrer durfte nicht weiterfahren. Tierärztin Andrea Münnich schaute auf den Zustand der Tiere. Dabei kommt es immer wieder zu Verstößen, laut Münnich handelt es sich dabei um Überladungen, oder um nicht transportfähige Tiere, die beispielsweise lahmen oder an unter Organversagen leiden.

Zumindest heute gab es keine Verstöße gegen das Tierwohl bevor es zur Schlachtbank nach Eberswalde ging.

Was Sie jetzt wissen müssen

Sendung: Antenne Brandenburg, 08.06.2021, 14:30

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Bild in groß
Bildunterschrift