Strausberg - Landesbetrieb Straßenwesen warnt vor Falschfahrern

Do 22.09.22 | 10:46 Uhr
Blick auf das Ortseingangsschild der brandenburgischen Stadt Strausberg im Landkreis Märkisch-Oderland. (Foto: Patrick Pleul/dpa)
Bild: Patrick Pleul/dpa

Der Landesbetrieb Straßenwesen warnt vor Falschfahrern in einer Strausberger Baustelle. Die Ernst-Thälmann Straße darf in Richtung Landhausstraße wegen Bauarbeiten nur als Einbahnstraße befahren werden. Dort werden im Gehwegbereich neue Leitungen verlegt. Stadtverwaltung und Polizei haben aber immer wieder Verstöße festgestellt. Dadurch werden die Bauarbeiter gefährdet und die Autofahrer machen sich strafbar, so der Landesbetrieb Straßenwesen.

Sendung: Antenne Brandenburg, 22.09.2022, 10:30 Uhr

Nächster Artikel

Bild in groß
Bildunterschrift