Tesla-Ansiedlung in Grünheide (Oder-Spree) - Elon Musk kommt Mitte Februar erneut nach Berlin

Di 18.01.22 | 12:32 Uhr
  62
Elon Musk auf dem Tesla-Gelände in Grünheide Brandenburg. (Quelle: rbb)
Audio: Antenne Brandenburg | 18.01.2022 | Philip Barnstorf | Bild: rbb

Tesla-Chef Elon Musk will zu einem erneuten Besuch nach Berlin kommen. Das teilte der Multimilliardär in der Nacht zu Dienstag auf dem Nachrichtendienst Twitter mit. Höchstwahrscheinlich wird Musk dann auch erneut die Tesla-Fabrik in Grünheide (Oder-Spree) besuchen.

In seinem Tweet widersprach Musk Gerüchten, dass er schon in dieser Woche nach Deutschland kommen werde. Stattdessen wolle er Mitte Februar nach Berlin reisen.

Besuch zum Start der Produktion?

Zu den Gründen für den Besuch äußerte sich Tesla auf Nachfrage nicht. Wahrscheinlich ist, dass Musk vor Ort sein will, wenn das Tesla-Werk in Grünheide die Produktion aufnimmt.

Nach zwei Jahren Bauzeit ist die Autofabrik östlich von Berlin inzwischen fertig. Die behördliche Genehmigung für das Werk wird in wenigen Wochen erwartet. Die ersten Teslas könnten dann in Elon Musks Anwesenheit Mitte Februar vom Band rollen.

Musk war in den letzten zwei Jahren immer wieder mit seinem Privatjet nach Berlin beziehungsweise Brandenburg geflogen, etwa um Politiker zu treffen und um sich ein Bild vom Baufortschritt in Grünheide zu machen. Zuletzt war er im Oktober 2021 zu einem Tag der offenen Tür vor Ort.

Sendung: Antenne Brandenburg, 18.01.2022, 10:30 Uhr

Nächster Artikel

Bild in groß
Bildunterschrift