Feuerwehr-Fahrzeug, Bild: imago images/Marius Schwarz
Feuerwehr-Fahrzeug | Bild: imago images/Marius Schwarz

Drei Menschen verletzt - Brand im Lagerraum eines Hotels in Frankfurt (Oder)

Im Lagerraum eines Hotels in Frankfurt (Oder) hat es am Samstag gebrannt. Drei Menschen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die weiteren Hotelgäste blieben unverletzt und konnten in angrenzenden Gebäuden der Hotelanlage untergebracht werden.

Die Feuerwehr konnte den Brand den Angaben zufolge relativ schnell löschen. Warum das Feuer ausbrach, ist noch nicht abschließend geklärt. In dem Raum lagerten technische Geräte. Die Polizei ermittelt.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Symbolbild: Eine Filiale der Creditreform in Berlin Mitte. (Quelle: dpa)
dpa

Schulden durch Corona-Krise - Das Loch im Geldbeutel

Zehn Prozent der Brandenburger waren laut Schuldneraltas Ende vergangenen Jahres überschuldet. Die Schuldnerberatung der Diakonie Berlin-Brandenburg befürchtet: Wegen der Corona-Krise könnten es bald deutlich mehr sein. Von Marie Stumpf