Pferde auf einer Weide des Dorettenhofes bei Templin
Bild: Gut Dorettenhof & Gut für Tiere e.V.

Pferdeklappe in Templin - Wo kranke Pferde ein neues Zuhause bekommen

Pferde sind ein teures Hobby. Manche Halter sind finanziell überfordert und die Tiere leiden darunter. In Templin kümmert sich ein Ehepaar um die Vierbeiner in Brandenburgs einziger Pferdeklappe - mit anschließender Vermittlung.

"Wir sind Tierschützer durch und durch", sagt Henry Strathmann über sich und seine Frau Angy. Gemeinsam betreiben die beiden die einzig amtlich anerkannte Pferdeklappe in Brandenburg. Seit 2016 nehmen sie auf ihrem Dorettenhof bei Templin meist alte und kranke Pferde auf, die ihre Besitzer nicht mehr versorgen können. Knapp 20 Tiere haben sie schon beherbergt und - wenn nötig - gesund gepflegt. Die meisten konnten sie anschließend in ein neues Zuhause vermitteln.

Not der Halter ist auch die Not der Tiere

"Uns ist aufgefallen, dass es immer wieder Halter gibt, die ihre Pferde nicht mehr versorgen können", erklärt Henry Strathmann sein Engagement. Dahinter stecke nur selten eine böse Absicht. "Die Haltung eines Pferdes kostet mindestens 500 Euro im Monat, vor allem das Futter für die hunderte Kilo schweren Tiere ist teuer", so Strathmann. Da könne es schon mal vorkommen, dass ein Halter sich das Pferd nicht mehr leisten kann, wenn er in finanzielle Nöte gerät.

Vor allem wenn ein Pferd krank wird, entstehen hohe Kosten für artgerechte medizinische Behandlung, weiß Strathmann. Deshalb nehmen er und seine Frau vor allem viele kranke Tiere auf. "Weil wir auf Spenden angewiesen sind, bitten wir die Besitzer um einen Obulus. Aber wenn das nicht möglich ist, nehmen wir das Tier meist dennoch auf", sagt der Templiner.

Pferd auf dem Dorettenhof bei Templin schaut aus einem Wohnwagen

Gute Taten, amtlich beglaubigt

Der studierte Veterinärmediziner päppelt die Tiere dann fachgerecht auf und sucht für sie ein neues Zuhause. Aber das gelingt nicht immer: Strathmann erzählt etwa von Jasper, einem Kaltblüter, der mit Hautausschlag und Verdauungsproblemen auf den Dorettenhof kam. Als das Tier wieder gesund war, kam es in ein neues Zuhause.

Die Strathmanns halten meist Kontakt zu den neuen Besitzern - und machten in Jaspers Fall eine schlimme Entdeckung: "Nach ein paar Jahren war Jasper fast tot. Er wog 350 Kilo zu wenig und ich war nicht sicher, ob wir ihn überhaupt lebendig transportiert bekommen." Doch es ging nochmal gut und Jasper kam wieder auf den ehemaligen DDR-Schweinezuchtbetrieb bei Templin. "Inzwischen ist er seelisch und körperlich schwierig und nicht mehr zu vermitteln. Also darf er hier bleiben", sagt Strathmann, der auch amtlicher Tierarzt in der Uckermark ist.

Flohmarkt zum Wohle der Vierbeiner

Inzwischen ist seine Pferdeklappe auch amtlich anerkannt. Regelmäßig kommt das Veterinäramt zur Kontrolle und die beiden Betreiber müssen Buch führen über den Zustand ihrer Tiere. Das sei oft mühsam. "Es ist ein unentwegtes Für-die-Tiere-da-sein. Wir können uns das aber nicht anders vorstellen", sagt der Veterinärmediziner.

Inzwischen hat sich seine Pferdeklappe auch herumgesprochen, am Samstag gibt’s einen Adventsflohmarkt auf dem Dorettenhof. Freunde, freiwillige Helfer und Menschen von außerhalb werden Dinge verkaufen, die sie nicht mehr brauchen. Eine Gauklertruppe aus Brüssow wird auftreten und für Kinder gibt’s Stockbrot überm Lagerfeuer. Die Standgebühren und Erlöse aus Essens- und Getränkeverkäufen kommen den Pferden des Dorettenhofs zugute.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

9 Kommentare

  1. 9.

    Liebe Astrid,
    wir laden Sie herzlich ein, sich einen direkten Eindruck vom Gut Dorettenhof zu verschaffen. Natürlich wohnt "Fritz" nicht im Wohnwagen - das Foto entstand bei einer abgesicherten Fotosession. Im Übrigen werden wir im Rahmen der erteilten Erlaubnis nach dem Tierschutzgesetz regelmäßig amtlich geprüft. Beanstandungen gab es keine. Der rbb hat dies im Vorfeld also sehr gut recherchiert.
    Für Anregungen und Hinweise sind wir dankbar, aber kränkende oder gar beleidigende Bemerkungen sind weder hilfreich noch notwendig. Mit besten Grüßen, Gut Dorettenhof & Gut für Tiere e.V.

  2. 8.

    Hallo Keksschwerstern (?),
    wir sind sehr an Kontakt und Zusammenarbeit mit überzeugten Tierschützern interessiert - es geht schließlich um die Sache...auf bald also.
    Grüße vom Gut Dorettenhof

  3. 7.

    Hallo Markus,
    vielen Dank für's Lob. Sehr gern geben wir Ihnen nähere Informationen und über einen Besuch freuen wir uns auch!
    Email: gut@dorettenhof.de, Tel: +49 163 7067460
    Beste Grüße,
    Gut für Tiere e.V.
    Gut Dorettenhof
    Templin - Uckermark

  4. 5.

    Ich bin je entsetzt, über diese Dreistigkeit!!! "Die erste Pferdeklappe Brandenburgs".
    Dann schaut doch mal bei der Pferdeaufnahme-Hospiz.de vorbei, gegründet 2012. Warum die sich nicht Pferdeklappe nennen??? ganz einfach, weil dieser Begriff durch die wirklich erste Pferdeklappe RECHTLICH geschützt ist. Und diese Mädels arbeiten mit dieser ersten Pferdeklappe, in Norderbrarup, zusammen.
    Bitte RBB, recherchiert doch bitte erstmal richtig, bevor so ein Bericht veröffentlicht wird.
    Und ob das alles tierschutzrechtlich ist, wenn man sich die Bilder so ansieht, ist doch rechtfraglich. Alleine die Einzäunung ist nicht rechtens, gem. geltender Rechrtsprechung. Und ein Wohnwagen sieht zwar niedlich aus, birgt aber auch eine hohe Verletzungsgefahr. Traurig, daß über solche "schwarzen Schafe" auch noch berichtet wuird und dann auch noch positiv. DAUMEN NACH UNTEN

  5. 4.

    Ach wie schön, dass wir nun weitere Menschen für eine Pferseklappe begeistern konnten. Wir machen das seit über 6 Jahren in Hohenbruch und konnten bereits mehr als 150 Tieren helfen. Besucht uns gern! eure Keksschwestern

  6. 3.

    Ich kann mich Ihren Worten nur anschließen. Dieser Hof hat eine Web- Seite mit Kontaktdaten:-)

  7. 2.

    Es sind Verbrecher und Lügner ! Ich kann ihnen Bilder und Videos von Jasper geben wie er bei mir lebte !!! Physio, Osteo und Tierarztnachweise können immernoch erbracht werden ! Er hatte Maden in den Füssen als er zu mir kam ! Irgendwas stimmte bei uns mit der Fütterung nicht oder im Grundwasser, 15 weitere Tiere sahen top aus ! Er war nicht vernachlässigt nix ! Wir fanden lediglich nicht raus was er hat! Am Ende hieß es das es vielleicht psychisch bedingt ist weshalb Angy Strathmann ihn zurück nahm. Aber sie wusste durchgehen IMMER wie es Jasper geht.

  8. 1.

    Tolle Leute. Ich würde ihnen gerne was überweisen. Könnte der rbb vielleicht die Bankverbindung angeben?

Das könnte Sie auch interessieren

AN Kompakt vom 1012.2019 Thumbnail
rbb Studio Frankfurt

Aus Frankfurt(Oder) für Ostbrandenburg - 10. Dezember 2019

+++Wohnen auf Zeit und gratis in Eberswalde-Erfahrungsbericht+++Jahresbilanz zum Kulturjahr auf Schloss Neuhardenberg+++Prozessauftakt zu größten Heroinfund in Deutschland auf der A12+++Volksinitiative "Verkehrswende für Brandenburg-jetzt!" sammelt Unterschriften+++