Afrikanische Schweinepest - Wildschwein-Zaun an der Grenze zu Polen fast fertig

Archivbild: Ein Elektrozaun auf dem Hochwasserschutzdeich an der Oder etwa fünf Kilometer nördlich von Reitwein Landkreis Märkisch-Oderland im Oderbruch soll verhindern, dass hier Wildschweine aus Polen über die Oder nach Deutschland kommen und hier die Afrikanische Schweinepest weiter verbreiten. (Quelle: imago images/V. Hohlfeld)
Bild: imago images/V. Hohlfeld

Der Zaun an der Grenze zu Polen zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest ist in Brandenburg weitgehend fertig.

Nur in der Uckermark liefen noch letzte Arbeiten an dem insgesamt 250 Kilometer langen Zaun, teilte das brandenburgische Umweltministerium am Samstag mit.

Mehr als 1.000 infizierte Wildschweine wurden bisher in Brandenburg gezählt. In Frankfurt (Oder) gab es nach Angaben der Stadtverwaltung in der vergangenen Woche 13 neue Fälle. Auf den Hausschwein-Bestand hat die Seuche aber nicht übergegriffen. Die Afrikanische Schweinepest ist für Menschen ungefährlich.

Nächster Artikel