Regionalbahn 26 Berlin – Kostrzyn fährt wieder über die Oderbrücke.
Audio: Antenne Brandenburg | 15.06.2020 | Bild: rbb/Fred Pilarski

Bus und Bahn nach Polen - Grenz-Nahverkehr kommt schleppend wieder in Gang

Mit dem Ende der Kontrollen an der Grenze zu Polen nimmt auch der grenzüberschreitende öffentliche Nahverkehr wieder Fahrt auf. Allerdings wird es noch etwas dauern, bis alle Busse und Bahnen wieder regulär fahren.

Wieder Züge über die Oderbrücke

Die Züge nach Berlin starten seit diesem Montag wieder auf der polnischen Seite der Oder. Damit fährt die Bahn auf der Strecke zwischen Kostryzyn über Küstrin-Kiez nach Berlin wieder regelmäßig. Bei der Bahn geht es schrittweise weiter: Der Eurocity von Frankfurt über Poznan nach Warschau soll ab dem 22. Juni wieder fahren. Der Kulturzug zwischen Berlin und Breslau startet wieder am 26. Juni.

Noch kein Bus nach Słubice

Dagegen müssen sich die Busfahrer in Frankfurt (Oder) noch gedulden. Die grenzübergreifende Buslinie nach Słubice wird dort bis auf weiteres nicht bedient. Grund dafür sind Unterschiede bei den Corona-Regelungen: so dürfen in Polen nur jeder zweite Platz besetzt sein und nur die Hälfte der möglichen Passagiere mitfahren. Dies lässt sich nach Auskunft der Frankfurter Verkehrsbetriebe im grenzüberschreitenden Verkehr nicht umsetzen. Die Buslinie über die Brücke nach Słubice wird daher bis auf weiteres nicht bedient.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

AB AN kompakt FFO 092920
rbb Studio Frankfurt (Oder)

Aus dem Studio Frankfurt (Oder) für Ostbrandenburg - 29. September 2020

+++ Stadtchronik Fürstenwalde wird neu geschrieben +++ Mein Land wird 30 - Bauer Wilfried Burghardt +++ Warnstreiks im ÖPNV – wie hat es Ostbrandenburg getroffen +++ Tesla-Anhörung Tag 5 – wie fühlt es sich an? +++ Wir müssen reden! "30 Jahre Deutsche Einheit" - heute im rbb-TV +++ Neue Corona-Regeln – zu viel oder zu lasch? +++

AB AN kompakt FFO 092820
rbb Studio Frankfurt (Oder)

Aus dem Studio Frankfurt (Oder) für Ostbrandenburg - 28. September 2020

+++ Touristische Werbe-Paddeltour von Santok in Polen nach Rüdersdorf +++ Olli aus Fürstenwalde hat den größten Kürbis +++ Tesla-Erörterungstermin in Erkner geht in den vierten Tag +++ Vorgestellt: Brandenburgs beste Gesellin kommt aus Schöneiche +++ Achtung: morgen massive Beeinträchtigungen durch Streik im Nahverkehr +++ noch mehr tote Wildschweine im Oder-Spree-Kreis? +++