Ein Mann geht im Berliner Hauptbahnhof an einem ICE entlang. (Quelle: dpa/Christoph Soeder)
Bild: dpa/Christoph Soeder

Wochenlange Bauarbeiten ab 5. Oktober - ICE-Fahrten von Berlin nach Leipzig und Frankfurt (Main) dauern länger

Gleich drei Baustellen macht die Deutsche Bahn Anfang Oktober auf. Das führt zu wochenlangen Beeinträchtigungen im Zugverkehr: Von Berlin nach Leipzig etwa braucht man eine Stunde länger.

Bahnreisende auf den Strecken zwischen Berlin und Leipzig sowie Berlin und Frankfurt am Main müssen sich ab dem kommenden Wochenende auf längere Fahrzeiten im Fernverkehr einstellen. Grund sind drei Baustellenabschnitte, die der Konzern eigenen Angaben zufolge zwischen dem 5. Oktober und dem 12. Dezember gleichzeitig angehen will.

Demnach werden ab dem 5. Oktober die ICE-Züge zwischen Berlin und Leipzig umgeleitet, die Fahrt soll 40 bis 60 Minuten länger dauern [bauinfos.deutschebahn.com]. Die Züge halten nicht in Lutherstadt Wittenberg. Der ICE-Stundentakt bleibe aber grundsätzlich bestehen, hieß es. Momentan dauert eine ICE-Fahrt vom Berliner zum Leipziger Hauptbahnhof eine Stunde und 14 Minuten, vom Südkreuz aus eine Stunde und vier Minuten.

Fahrgäste, die von Berlin nach Frankfurt fahren, müssen auf der Strecke über Leipzig dort umsteigen und können nicht wie bisher durchfahren. Die Bahn empfiehlt Kunden die Umfahrung über Göttingen statt über Erfurt. Ohne umzusteigen dauert die Fahrt knapp vier Stunden und 15 Minuten.

Auch Regionalverkehr zwischen Ludwigsfelde und Wittenberg betroffen

Kaum Einschränkungen wird es nach Angaben der Deutschen Bahn auf der ICE Strecke Berlin-München geben. Die stündliche Verbindung soll weiterhin angeboten werden. Lediglich beim ICE-Sprinter werde es vereinzelte Ausfälle geben, hieß es.

Mit längeren Fahrzeiten und Ersatzverkehr müssen auch Fahrgäste im Regionalverkehr zwischen Ludwigsfelde (Brandenburg) und Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt) rechnen. Vom 5. bis 20. Oktober fahren Busse zwischen Ludwigsfelde und Lutherstadt Wittenberg, wie die Bahn ankündigte. Ab 21. Oktober könne der Zugverkehr zwischen Niedergörsdorf und Lutherstadt Wittenberg wieder aufgenommen werden. Bis 12. Dezember sollen Busse zwischen Ludwigsfelde und Niedergörsdorf pendeln.

Bei den drei Baustellen handelt es sich um die Sanierung der Schnellfahrtstrecke im Abschnitt Ludwigsfelde-Niedergörsdorf (Landkreis Teltow-Fläming), um einen Weichenaustausch auf der Strecke Leipzig-Halle (Saale) sowie um die Sanierung des Hönebachtunnels zwischen dem thüringischen Gerstungen und dem hessischen Bebra. Mit der Bündelung dieser drei Baustellen will die Bahn Bauzeiten verkürzen.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version dieses Beitrags hieß es, die Bauarbeiten begännen am 26. September. Das ist falsch, sie beginnen am 5. Oktober. Wir haben den Fehler korrigiert und bitten, ihn zu entschuldigen.

6 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 6.

    Icke hab mal überschlagen. Die Fahrzeit nach Leipzig wird sich dann gut verdoppeln! Hm, kann icke ja gleich loofen! Wer dort als Pendler unterwegs ist tut mir jetzt schon leid!

  2. 5.

    Hallo kleinerk,

    Sie haben recht, wir haben den Fehler inzwischen korrigiert. Besten Dank für den Hinweis!

  3. 4.

    Die Bauarbeiten beginnen laut Deutscher Bahn am 5. Oktober: https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/fernverkehr/infos/11_15_18_28_29_91_0510-12122020.pdf

  4. 3.

    Berlin -Leipzig 1h 14min. So stehts oben im Text.

    Wer sich mal die Bilder von der Eröffnung des Hbf 2006 anschaut wird lesen können "Berlin Leipzig 1 Stunde". Somit hat sich die Fahrtzeit in den letzten 14 Jahren still und leise um knapp 25% erhöht. Darüber redet allerdings keiner wenns um Attraktivität geht.

  5. 2.

    Hallo Bernd,

    haben wir jetzt nachgetragen: Von Berlin Hbf bis Leipzig Hbf 1:14, nach FFM Hbf 4:16.

    Viele Grüße und gute Fahrt,

    Ihre Redaktion

  6. 1.

    Wie lange dauert denn eine Fahrt von Berlin nach Leipzig oder Frankfurt normerweise?

Das könnte Sie auch interessieren