An einer Ladestation für Elektroautos in Prenzlauer Berg werden 2 Autos geladen. (Quelle: dpa/Jens Kalaene)
Bild: dpa/Jens Kalaene

Auch preiswertere und schwerere Fahrzeuge - Berlin weitet Förderung von E-Autos für Unternehmen aus

Kleine und mittlere Unternehmen sowie Selbständige in Berlin bekommen ab sofort mehr Unterstützung, wenn sie auf elektrisch betriebene Fahrzeuge umsteigen wollen. Dafür sind nach Angaben vom Donnerstag die Förderbedingungen des Programms Wirtschaftsnahe Elektromobilität (WELMO) geändert worden.

Wie die Senatsverwaltung für Wirtschaft mitteilte, gilt der Mindestpreis von 40.000 Euro für die Anschaffung eines Nutzfahrzeugs mit E-Motor ab sofort nicht mehr. Anträge können damit auch für preiswertere Modelle gestellt werden.

Mehr als sieben Millionen Euro Fördergelder in diesem Jahr

Außerdem wird nun auch die Anschaffung von Fahrzeugen mit mehr als 3,5 Tonnen gefördert. Dafür gibt es ein Viertel des Nettoangebotspreises, maximal 15 000 Euro.

Das Förderprogramm WELMO ist im Juli 2018 gestartet. Bis Ende Oktober 2020 wurden der Wirtschaftsverwaltung zufolge rund 14,2 Millionen Euro bewilligt, davon etwa 1,1 Millionen bereits 2018, 6 Millionen Euro in 2019 und rund 7,1 Millionen in diesem Jahr.

Sendung: Abendschau, 24.12.2020, 19:30 Uhr

4 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 4.

    Wer hatte sich denn die alten Kriterien ausgedacht?
    Mindestpreis 40.000€ das fordert ja zur künstlichen Preiserhöhung auf, nur um an die Fördermittel zu kommen. Elektrische Nutzfahrzeuge mit weniger als 3,5 Tonnen, was gibt es da so?

  2. 3.

    Ähm - der rote Wagen hat einen Knoten im Ladekabel. Vll. deshalb der Hinweis auf die Rauchmelderbude. ;-)

    @TRAM88:
    Klar erkennt man das - nennt sich Mouseoverfunktion. Da steht Prenzlauer Berg im Fenster drin - auweia.
    Angst ums Auto?

  3. 1.

    Die PKW-Kennzeichen sind zwar weggeblendet aber man erkennt sofort wo da geladen wird. Kann man dieses Problem irgend wann einmal in den Griff bekommen ? Die Firma Pyrexx hilft da aber erst mal.

Das könnte Sie auch interessieren