Deutlich höhere Kosten erwartet - S-Bahn-Halle am Bahnhof Zoo wird saniert

Di 03.05.22 | 11:17 Uhr
  1
Bahnhof Berlin Zoologischer Garten (Quelle: imageBROKER/Stefan Ziese)
Bild: imageBROKER/Stefan Ziese

Die Arbeiten am Bahnhof Zoologischer Garten in Berlin gehen weiter. Wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte, soll im kommenden Monat die Sanierung der S-Bahn-Halle beginnen.

Unter anderem werde der komplette Brandschutz erneuert. Auch die Gewerbeflächen und die Räume der Bundespolizei würden im Zuge der Bauarbeiten entkernt. Die gesamte Baustelle im Keller und Erdgeschoss des Bahnhofs hätte dann eine Größe von rund 7.000 Quadratmetern.

Reisende am Bahnhof Zoo müssen sich bereits ab diesem Monat auf eine andere Atmosphäre am Bahnhof einstellen. Die Geschäfte, so die Deutsche Bahn, würden schon im Mai geräumt. Für die Fahrgäste würde in den kommenden Wochen zudem ein Fußgängertunnel entstehen, um weiterhin in der Halle voran- und zu den Gleisen kommen zu können. Auswirkungen auf den S-Bahn-Verkehr selbst hätten die Bauarbeiten allerdings nicht.

Bauarbeiten sollen 2027 abgeschlossen sein

Bereits seit 2015 saniert die Deutsche Bahn den einstigen Prestige-Bahnhof in mehreren Schritten. Die historischen "Terrassen am Zoo" sind seit 2016 wieder für Besucher geöffnet. Auch Teile des Erdgeschosses, darunter die Gepäckhalle sind bereits saniert worden. Die im kommenden Monat beginnenden Arbeiten sollen bis 2027 fertiggestellt sein.

Ursprünglich waren für die gesamte Sanierung 100 Millionen Euro veranschlagt worden. Inzwischen rechnet die Bahn nach eigenen Angaben jedoch mit Kosten von mehr als 125 Millionen Euro.

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Bei RAW Schöneweide zeigt man einen alten Tatra vor dem Friedrichstadtpalast... :) (Schon klar, ist nur ein Beispielbild.)

Nächster Artikel