Eine verkleidete Angehörige des "Peng!"-Kollektivs (Quelle: Peng!)
Peng!
Video: rbb|24 | 06.08.2020 | Mitya Churikov | Bild: Peng!

Video | "Krisenschutz und Wirtschaftshilfe" - Berliner Künstlerkollektiv erfindet Bundesbehörde

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

4 Kommentare

  1. 4.

    Amtsanmaßung ist und bleibt Amtsanmaßung. Der Selbstbedienungsladen ist versiegt auch wenn die Profiteure verbittert sind.
    So eine Behörde sollte mal die AfD ins Spiel bringen, das würde Stimmung geben.

  2. 3.

    Subversive Edel-Linksextremisten als "Künstler" getarnt. Man schaue sich einfach an, was diese "Künstler" bisher so verzapft haben. https://de.wikipedia.org/wiki/Peng!

  3. 2.

    Icke bin erstaunt, was man alles unter dem Deckmantel der Kunst für Aktionen starten kann. Is ja irre! Einfälle haben die!

  4. 1.

    Toll! Die lassen sich was einfallen! Die tun was!
    Und weil es gute Gedankenanstöße sind haben
    sie eine gute Aufwandsentschädigung verdient!

Mehr Videos