Verkaufte Corona-Schnelltests bei Aldi in Berlin-Kladow (Bild: rbb/Bartsch)
rbb/Bartsch
Video: rbb|24 | 06.03.2021 | Material: Matthias Bartsch | Bild: rbb/Bartsch

Video | Berlin-Kladow - Schnelltests schnell weg - Kunden beim Discounter gefrustet

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Was Sie jetzt wissen müssen

7 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 7.

    Sehr treffend eingeschätzt! Selbsttests ohne verwendbares Testat sind reines Hobby, leeren den Geldbeutel und verhindern, diese notwendigen Tests zur Pandemiebekämpfung einzusetzen. Wer kam nur auf so eine sinnlose Idee, die Tests über Discountern anzubieten? Sinnvoll sind, die Tests, wenn sie dort vorgenommen werden, wo sie zur Öffnung meiner Bewegungsfreiheit führen und real auch durchgeführt werden. Ich glaube nicht, selbst, wenn ich an Eides statt erkläre, „ich habe mich selbst getestet“, daß mich der Friseur einläßt. Auf das Gesicht des Kontrolleurs vom Ordnungsamt oder Polizisten bin ich gespannt!

  2. 6.

    Hier sind Selbsttest, die ohne Fachpersonal eigenständig durchgeführt werden können, das Thema, nicht Schnelktest wie das Berlin Sie ab morgen anbietet. Die Discounter haben das als zusätzliche Werbe- und Einnahmequelle erkannt. Die Selbsttest sind aber in Sinne der Corona-Verordnungen ohne Wert, weil man kein Testat vom Arzt bekommt wie z B. im KitKat-Club oder im Admiralspalast etc.

    Lobenswert, falls Ihre Behauptung stimmt, dass der private Vorhabenträger *schnell*testen lässt. Auch andernorts herrscht kein Mangel an professionellen Schnelltest. Der RBB hatte über diverse Anbieter berichtet. Nennenswerte Wartezeiten gab dort nur Anfangs.

  3. 5.

    Die versprochenen kostenlosen Schnelltest kommen in Brandenburg offensichtlich erst im April. Vorher hätte es viele Lockerungen nicht geben sollen. In Brandenburg ist deswegen auf keine neue Teststation bekannt. Auf der Teslabaustelle soll es welche geben.

  4. 4.

    Bei meinem Friedrichshain ALDI liegen die Dinger jetzt noch im Regal.Entweder die Filiale hatte eine grosse Lieferung oder die Friedrichshain sind cleverer als anders. Wer braucht den Mist, fühle ich mich krank, geh ich zum Arzt und lasse mich testen.

  5. 3.

    Das war zu erwarten, dass die Tests nicht in ausreichender Menge verfügbar sein werden. Das ist einer der schon bekannten Tricks, die Leute in den Discounter zu locken. Da zur Zeit der Einzelhandel aber immer noch komplett geschlossen sind, Sportvereine für den Breitensport nicht öffnen dürfen und auch keine Konzerte stattfinden, braucht man ohnehin kein Testergebnis, das ist nur Spielerei. Ob die Selbsttest überaupt einen Restaurantbesuch ermöglichen werden, ist zur Zeit unklar. Der Test ist also nur zum Fenster hinausgeworfenes Geld.

  6. 2.

    Zur Ergänzung gehört dann auch, dass diese Schnell Tests nun nicht für jeden unbedingt erschwinglich sind.
    25 Euro ist für manchem Haushalt eine finanzielle Hürde, wie schon damals die Masken.

  7. 1.

    Warum verwundert dieser Beitrag so gar nicht mehr.

Nächster Artikel