Serie "Der rote Stuhl" | Brandenburg aktuell | 20.08.2014 - Die Kohle gibt, die Kohle nimmt

Das südbrandenburgische Dorf Grabko im Spree-Neiße-Kreis unweit von Guben (Bild: dpa)

Der kleine Ort Grabko im Spree-Neiße-Kreis soll abgebaggert werden - geht es nach der Landesregierung und dem Stromkonzern Vattenfall, muss er dem Braunkohle-Tagebau Jänschwalde-Nord weichen. In Kraftwerk Jänschwalde freut man sich darüber, dass die Arbeitsplätze erhalten bleiben. Hanno Christ fragt an beiden Orten nach, was die Politik tun soll.