Schadhafter Bürgersteig in Berlin (Bild: imago images/Sabine Gudath).
imago images / Gudath

Gehwegschäden in Berlin - Wo ein Wille ist, ist nicht immer ein Weg

Berlins Gehwegnetz umfasst 10.000 Kilometer. Doch längst nicht alle davon sind nutzbar. rbb|24-Redakteur Frank Preiss ist Rollstuhlfahrer. Vor allem die historischen Bürgersteige machen ihm zu schaffen. Die Bezirke stoßen bei dem Problem an ihre Grenzen.

Thema

Berlinale 2024

Carlo Chatrian, künstlerischer Direktor der Berlinale, und Mariette Rissenbeek, Geschäftsführerin der Berlinale, stehen während der Preisverleihung bei der Abschlussgala im Berlinale Palast auf der Bühne. (Quelle: dpa/Skolimowska)
dpa/Skolimowska

Fazit | Berlinale 2024 - Grundsolider Abschied

Die Ära Chatrian/Rissenbeek endet mit einer ganz normalen Berlinale-Ausgabe – und einer überzeugenden Preisvergabe. Nachfolgerin Tricia Tuttle wird es nicht leicht haben dort anknüpfen - aus mehreren Gründen. Von Fabian Wallmeier

Top-Videos

Video | Brandenburg - 50:50-Taxi-App funktioniert nicht richtig

Eine App mit der Jugendliche für die Hälfte des Taxi-Preises von der Disko nach Hause fahren können. Und die das altbekannte Gutscheinsystem abgelöst hat. Klingt toll, was sich das Infrastrukturministerium da ausgedacht hat. Ist im August vergangenen Jahres gestartet- wird aber kaum genutzt. Woran liegt das?

Union Trainer Nenad Bjelica. (Bild: imago/Contrast)
imago/Contrast

Union gegen Heidenheim in der Analyse - Der Bjelica-Effekt

Der 1. FC Union verpasst gegen den 1. FC Heidenheim zwar einen neuen Vereinsrekord, doch das 2:2 zeigt erneut: Die Mannschaft verfügt wieder über die alten Tugenden, die sie in der Vergangenheit so stark gemacht haben. Von Fabian Friedmann

Luckenwalde-Kapitän Christian Flath (rbb)
rbb

Direkte Ecke - Luckenwalde-Kapitän mit "Tor des Monats" ausgezeichnet

Dem Kapitän des FSV Luckenwalde ist im Spiel gegen Energie Cottbus ein Geniestreich gelungen: Mit einem direkten Eckentreffer hat Christian Flath die Abstimmung zum "Tor des Monats" gewonnen und geht so in die Geschichtsbücher des Regionalligisten ein.

Symbolbild: Warnstreik von Verdi in Berlin am 02.02.2024.(Quelle: picture alliance/Rainer Keuenhof)
picture alliance / Rainer Keuenhof

Aufruf weiterer Gewerkschaften - BVG wird schon am Montag bestreikt - Auswirkungen unklar

Schon vor dem Warnstreik am Donnerstag und Freitag kommt es bei den Berliner Verkehrsbetrieben zu EInschränkungen: Einige Gewerkschaften rufen bereits für Montagmorgen zum Streik auf. Die genauen Auswirkungen sind laut BVG noch unklar.

Wetter

  • Heutesonnig11 °C
  • MObedeckt10 °C
  • DIleichter Regen7 °C
  • MIwolkig8 °C
  • DOleicht bewölkt11 °C
  • FRwolkig12 °C
  • SAleicht bewölkt13 °C
Wetterkarte und Aussichten

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
24.02.2024, Berlin: Menschen nehmen an der Solidaritätsdemonstration des Vereins Vitsche «Zusammen Demokratie verteidigen» teil.(Quelle:dpa/F.Sommer)
dpa/F.Sommer

Kundgebung am Brandenburger Tor - Mehrere tausend Menschen demonstrieren in Berlin für Ukraine

Mit verschiedenen Veranstaltungen erinnern Berlin und Brandenburg an den russischen Einmarsch in die Ukraine vor zwei Jahren. In Berlin versammelten sich Tausende Menschen zu einer Solidaritätskundgebung am Brandenburger Tor.

Berlin - weitere Nachrichten

Carlo Chatrian, künstlerischer Direktor der Berlinale, und Mariette Rissenbeek, Geschäftsführerin der Berlinale, stehen während der Preisverleihung bei der Abschlussgala im Berlinale Palast auf der Bühne. (Quelle: dpa/Skolimowska)
dpa/Skolimowska

Fazit | Berlinale 2024 - Grundsolider Abschied

Die Ära Chatrian/Rissenbeek endet mit einer ganz normalen Berlinale-Ausgabe – und einer überzeugenden Preisvergabe. Nachfolgerin Tricia Tuttle wird es nicht leicht haben dort anknüpfen - aus mehreren Gründen. Von Fabian Wallmeier

Mehr aus Berlin

Brandenburg - weitere Nachrichten

Mehr zu Brandenburg

Videos

Politik

Mehr Politik