Video-Empfehlungen

Ankommen in Berlin: Karim A. (Bild: rbb)
EJS

Video | Ankommen im Swing - Karim tanzt

Karim A. ist einer der besten Swingtänzer in Berlin. Noch vor wenigen Jahren war Paartanz für den Ägypter unvorstellbar. Doch der Swing hat ihn verändert. Von Christina Spitzmüller und Theresa Krinninger

 

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutestark bewölkt, Schneeregenschauer3 °C
  • FRstark bewölkt0 °C
  • SAbedeckt1 °C
  • SOwolkig0 °C
  • MOstark bewölkt2 °C
  • DIwolkig3 °C
  • MIwolkig2 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Bis 13.12. entfallen sonntags bis donnerstags jeweils von 22 Uhr bis Betriebsschluss die Züge zwischen Rudow und Britz-Süd. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof Zwickauer Damm bis voraussichtlich Ende Januar 2019 gesperrt. Zwischen Rudow und Zwickauer Damm fahren Busse. Die Buslinie 260 bzw. N7 (im Nachtverkehr) wird über die Neuköllner Straße zum Zwickauer Damm verlängert ---- Am Bahnhof Eisenacher Straße entfällt bis 12.5.19 der Halt in Richtung Rudow. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück. Grund ist der Einbau eines Aufzugs.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Wegen einer betrieblichen Störung kommt es auf den Linien S41,S42,S45,S46 und S47 zu Verspätungen und Ausfällen. Die Linien S41 und S42 verkehren nur im 10-Minuten-Takt.

          Einklappen
        • S 1, 2 und 25

          Expandieren

          S 1, 2 und 25

          In den Nächten 13./14.12 sowie 17./18.12. bis 20./21.12. entfallen jeweils von 22 Uhr bis Betriebsschluss die Züge zwischen Yorckstraße und Gesundbrunnen. Es fahren Busse; an der Friedrichstraße ist ein Umsteigen erforderlich.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Vom 13.12., 6 Uhr bis 14.12., 20:30 Uhr beginnen und enden die Züge in/aus Richtung Norden in Berlin Ostbahnhof. Die Züge in/aus Richtung Cottbus beginnen/enden in Lichtenberg. Zwischen Ostbahnhof und Lichtenberg können Sie auf die S-Bahn ausweichen.

          Einklappen
        • RE 5

          Expandieren

          RE 5

          Vom 22.12., 4:45 Uhr, bis 23.12., 17:45 Uhr, entfallen die Züge zwischen Oranienburg und Berlin Gesundbrunnen. Sie können auf die S-Bahn ausweichen.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Expandieren

          Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Polizeieinsatz in Straßburg
        REUTERS

        - Nach Straßburg-Anschlag: Polizei tötet Chekatt

        Der mutmaßliche Angreifer von Straßburg, Chekatt, ist tot. Wie die Polizei bestätigte, wurde der 29-Jährige bei einem Einsatz in der elsässischen Metropole erschossen.
      • Polizisten gehen am Weihnachtsmarkt in Straßburg vorbei
        REUTERS

        - Dort ein Islamist, hier ein Krimineller

        Der mutmaßliche Täter von Straßburg reiste regelmäßig nach Deutschland. Dass ihn die französischen Behörden längst als Gefährder eingestuft hatten, drang nicht über die Grenze. Warum eigentlich nicht? Von Michael Götschenberg.
      • Teilnehmer des EU-Gipfels in Brüssel
        OLIVIER HOSLET/EPA-EFE/REX

        - EU verlängert Sanktionen gegen Russland

        Die EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland werden wegen fehlender Fortschritte im Ukraine-Konflikt verlängert. Auf neue Strafmaßnahmen konnte sich der EU-Gipfel jedoch nicht einigen. Von Stephan Ueberbach.
      • Saudischer Kronprinz bin Salman
        dpa

        - Fall Khashoggi: US-Senat beschuldigt offiziell Kronprinzen

        Der US-Senat macht den saudiarabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman für den Mord an Khashoggi verantwortlich. Er empfahl, die US-Unterstützung für den von Saudi-Arabien angeführten Kriegseinsatz im Jemen zu beenden.
      • Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister, während der 71. Sitzung des Deutschen Bundestages.
        dpa

        - Kritik an Spahns Ärzte-Termingesetz

        Immer wieder klagen Kassenpatienten über lange Wartezeiten für einen Termin beim Facharzt: Gesundheitsminister Spahn will die Versorgung verbessern und hat ein Gesetz vorgelegt. Die Opposition überzeugt das nicht. Von Alex Krämer.
      • Die AfD-Abgeordnete Mariana Harder-Kühnel
        CLEMENS BILAN/EPA-EFE/REX

        - AfD-Abgeordnete als Bundestagsvize durchgefallen

        Die AfD-Kandidatin Harder-Kühnel ist auch im zweiten Wahlgang als Bundestagsvizepräsidentin durchgefallen. Bereits Ende November erhielt die Juristin nicht genug Stimmen. Drei Wahlgänge sind möglich.
      • Maria Butina spricht auf einer Kundgebung (Datum unbekannt)
        REUTERS

        - USA: Russische Agentin bekennt sich schuldig

        Über die Waffenlobby NRA soll die mutmaßliche russische Agentin Butina versucht haben, an hochrangige Republikaner heranzukommen. Jetzt hat sie sich schuldig bekannt, für den Kreml spioniert zu haben.
      • Stadtverkehr in Brüssel
        STEPHANIE LECOCQ/EPA-EFE/REX/Shu

        - Urteil zu Abgasgrenzen: EU muss Lockerung zurücknehmen

        Ein EU-Gericht hat der Beschwerde mehrerer europäischer Städte Recht gegen EU-Abgasgrenzwerte stattgegeben. Für die Autofahrer bleibt allerdings alles beim Alten - zumindest vorerst. Von Claudia Kornmeier.
      Die Adventskalendergrafik zum 11. Dezember zeigt die Freiwillige Feuerwehr in Wriezen (Bild: Marcus Behrendt)
      Marcus Behrendt

      Adventskalender - 13. Tür: Wenn ich groß bin, werd' ich Wriezener

      In Wriezen tragen die Feuerwehrleute die Krone der Brandenburger Freiwilligen Wehren. Die Wache hier ist die älteste im Land. Und weil sie das ganze Jahr über fleißig retten, feiern die Feuerwehrmänner im Sommer dann immer ordentlich ihre Jubiläen.

      Videos

      Politik

      Mehr Politik