Pflegekräfte stehen vor dem Impfzentrum Arena in Berlin Treptow in einer langen Schlange für die Impfung gegen das Corona-Virus an. (Quelle: dpa/Kay Nietfeld)
dpa/Kay Nietfeld

Zugriff auf Patientendaten - 45 Prozent weniger Todesfälle: Barmer schlägt neue Impfstrategie vor

Um Risikogrup­pen schneller zu impfen und damit schwere Verläufe und Todesfälle zu verhindern, schlägt die Krankenkasse Barmer ein Impfmodell vor, das auf Versichertendaten zugreifen kann. Impfexperten und Datenschutzbeauftragte zweifeln an der Umsetzung. Von Efthymis Angeloudis

Archivbild: Polizeitaucher bei der Arbeit (Quelle: dpa/Rob Engelaar)
dpa/Rob Engelaar

Bislang kein Fund - Polizei sucht nach Leichen im Uckersee

Es klingt fast wie eine Räuberpistole. Doch die Polizei nimmt die Hinweise auf mögliche Gewaltverbrechen sehr ernst. Im Uckersee bei Suckow soll ein Mann aus dem Rotlichmilieu Leichen versenkt haben. Bislang wurden keine sterblichen Überreste entdeckt.

Mehr zum Thema

Thema

Corona-Blog

158 Beiträge
Andrea Johlige (Die Linke), Landtagsabgeordnete in Brandenburg (Quelle: dpa/Christophe Gateau)
dpa/Christophe Gateau

Vor Lübcke-Urteil - "Wir müssen Hass öffentlich machen und gegenhalten"

Am Donnerstag soll das Urteil im Prozess um den Mord an Walter Lübcke fallen. Die Brandenburger Linken-Politikerin Andrea Johlige macht sich gegen rechts stark und ist selbst von Hasskriminalität betroffen. Sie hat ihren Weg gefunden, sich dagegen zu wehren. Von Jenny Barke

Mehr zum Thema

Rabbiner Elias Dray kommt zur Gedenkstunde des Deutschen Bundestags aus Anlass des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. (Quelle: dpa/Michael Kappeler)
dpa/Michael Kappeler

Jahrestag der Auschwitz-Befreiung - Berlin und Brandenburg erinnern an Holocaust-Opfer

Vor 76 Jahren wurde das Vernichtungslager Auschwitz von sowjetischen Soldaten befreit. In Berlin und Brandenburg wurde am Mittwoch im Rahmen verschiedener Veranstaltungen der Holocaust-Gedenktag begangen.

Gedenken für die Opfer des Holocaust in Frankfurt (Oder) am Gedenkstein der Synagoge
Robert Schwaß/rbb

Jüdische Gemeinde in Frankfurt (Oder) - "Wir dürfen unsere Geschichte nicht vergessen"

In Ostbrandenburg wird zum Holocaust-Gedenktag den Opfern des Nationalsozialismus gedacht. Wegen der Corona-Pandemie finden viele Veranstaltungen digital statt - eine Herausforderung für ältere Mitglieder der jüdischen Gemeinde, denen der Austausch fehlt.

Symbolbild: Blick auf die Bühne im Friedrichstadt-Palast. (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
dpa/Britta Pedersen

Interview | Existenznöte freischaffender Musiker in Berlin - Landesmusikrat holt Betroffene und Entscheider an einen Tisch

Konzerte gehören wohl zu den Dingen, die derzeit am meisten fehlen. Vor allem freischaffende Musiker leiden unter Existenznöten. Hella Dunger-Löper, Präsidentin des Landesmusikrates Berlin hofft, dass eine Online-Konferenz helfen wird, auf die Probleme aufmerksam zu machen.

Mehrere Polizisten und Polizistinnen laufen über den Alexanderplatz Berlin (Quelle: DPA/Kira Hofmann)
DPA/Kira Hofmann

Jahresbilanz 2020 - Berliner Polizei registriert deutlich weniger Delikte an Hotspots

Eine dauerhafte Wache auf dem Alexanderplatz, erhöhte Präsenz im Wrangelkiez: Polizeipräsidentin Slowik zieht eine positive Bilanz für die Arbeit an den Kriminalitäts-Hotspots. Am Görlitzer Park haben sich die Probleme allerdings lediglich verlagert.

Hebamme Anja Schirmer aus Altlandsberg beim Online-Rückbildungskurs
Marie Stumpf/rbb

Schwangerschaft in Corona-Zeiten - "Man fühlt sich allein"

In Zeiten von Corona fehlt vielen frisch entbundenden Frauen der Kontakt zu anderen Müttern. Da Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse aktuell oft nur online angeboten werden, kommt kaum ein Austausch zustande.

Mehr zum Thema

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig, Schneeregen6 °C
  • DObedeckt4 °C
  • FRstark bewölkt, leichter Schneefall0 °C
  • SAwolkig2 °C
  • SOwolkig2 °C
  • MOwolkig1 °C
  • DIbedeckt5 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis 04.04.2021 Sperrung zwischen Kottbusser Tor und Warschauer Straße. Ersatzverkehr zwischen S+U Warschauer Straße < > U Kottbusser Tor. Die Abfahrtshaltestelle am U Kottbusser Tor für den Ersatzverkehr in der Reichenberger Straße erreichen Sie vom Ausgang H oder J (200 m Fußweg). Und die Abfahrtshaltestelle am S+U Warschauer Straße für den Ersatzverkehr befindet sich in der Tamara-Danz-Straße unterhalb der Warschauer Brücke. -- Von Sonntag bis Donnerstag, ab 22 Uhr bis Betriebsschluss Ausfall zwischen Uhlandstraße und Gleisdreieck - von Sonntag, den 03. Januar 2021 bis Freitag, 05. März Alternativ können die Buslinien M19 oder M29 zwischen Uhlandstraße und Wittenbergplatz, die Linie M46 zwischen Kurfürstendamm und Wittenbergplatz oder die U-Bahnlinien U2 und U3 zwischen Wittenbergplatz und Gleisdreieck genutzt werden. Der U Kurfürstenstraße ist nach einem kurzen Fußweg vom U-Bahnhof Bülowstraße sowie mit den M48 oder M85 erreichbar.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          In Richtung Pankow kein Halt am Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz von Montag, den 11. Januar bis Donnerstag, den 25. Februar 2021. In Richtung Pankow kein Halt am Bahnhof Potsdamer Platz. (Bis 29.10.2021) Um die jeweiligen Bahnhöfe zu erreichen, fahren Sie bitte einen Bahnhof weiter und von dort wieder zurück.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Bei der S-Bahnlinie S 5  

          Expandieren

          Bei der S-Bahnlinie S 5  

          sind bis Monatsende wegen Bauarbeiten zwischen Strausberg-Nord und Hoppegarten Busse unterwegs.

          Einklappen
        • S 1 

          Expandieren

          S 1 

          Von Freitag, 5. Februar, 22 Uhr bis Montag, 8. Februar, 1.30 Uhr sowie von Freitag, 12. Februar, 22 Uhr bis Montag, 15. Februar, 1.30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen im Abschnitt Südkreuz/Yorckstraße (Großgörschenstraße) <> Gesundbrunnen <> Bornholmer Straße

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE1

          Expandieren

          RE1

          Am Samstag, 6. Februar, 1.00 – 5.00 Uhr Umleitung, kein Halt in Berlin Ostkreuz und zusätzlicher Halt in Berlin Ostbahnhof (Ersatz durch S-Bahnen) sowie frühere Fahrzeit ab Berlin Zoologischer Garten (> Flughafen BER – Terminal 1-2) Am Montag, 8. März bis Freitag, 12. März, jeweils 7.00 – 9.30 Uhr und 15.00 – 17.30 Uhr Zugausfall und Ersatzverkehr zwischen Berlin Zoologischer Garten und Berlin Friedrichstraße

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Im Zeitraum vom 26. bis 31 Januar 2021 kommt es zu folgenden Abweichungen: - Zug 63997 (Cottbus Hbf ab 23:01 Uhr) verkehrt am 26./27.01. zu veränderten Fahrzeiten - Zug 63995 (Cottbus Hbf ab 22:01) endet am 30.01. in Lichtenberg. Der Halt Berlin Ostbahnhof entfällt - Zug 63996 (Berlin Ostbahnhof ab 23:48 Uhr) beginnt am 30.01. in Lichtenberg. Der Halt Berlin Ostbahnhof entfällt - Zug 63997 (Cottbus Hbf ab 23:01 Uhr) wird am 30./31.01. über Berlin Gesundbrunnen und Berlin Jungfernheide umgeleitet. Die Halte Berlin Ostbahnhof, Berlin Alexanderplatz, Berlin Friedrichstraße Berlin Hbf und Berlin Zoologischer Garten entfallen.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • - auf der A9 im Dreieck Potsdam Richtung Magdeburg, - auf der A15 im Dreieck Spreewald Richtung Dresden, - auf der A19 im Dreieck Wittstock/Dosse, - auf der A115 Richtung A10 zwischen Kleinmachnow und Babelsberg, - auf der A 24 im Dreieck Wittstock Richtung Berlin, - auf der L40 Richtung Königs Wusterhausen, kurz vor der B10

          Expandieren

          - auf der A9 im Dreieck Potsdam Richtung Magdeburg, - auf der A15 im Dreieck Spreewald Richtung Dresden, - auf der A19 im Dreieck Wittstock/Dosse, - auf der A115 Richtung A10 zwischen Kleinmachnow und Babelsberg, - auf der A 24 im Dreieck Wittstock Richtung Berlin, - auf der L40 Richtung Königs Wusterhausen, kurz vor der B10

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      Cover des Vidcasts Impfen gegen Covid-19 (Quelle: rbb)
      rbb

      rbb|24-Experten-Vidcast l Folge 2 - Was brauchen wir für eine sichere Impfentscheidung?

      Die einen sehnen sich nach der Impfung, die anderen fürchten versteckte Folgen. Psychologieprofessorin Cornelia Betsch forscht seit Jahren zum Thema Impfangst. In der zweiten Folge des rbb|24-Experten-Vidcasts spricht sich die Wissenschaftlerin gegen eine Impfplicht aus und erklärt, was wir für eine sichere Entscheidung wissen müssen.

      Mehr zum Thema

      Politik

      Mehr Politik