Symbolbild - Eine Skulptur an der Spree trägt einen Mundschutz (Bild: imago images/ Jürgen Ritter)
imago images/ Jürgen Ritter

Zahlen des Robert-Koch-Instituts - Berlin-Mitte mit bundesweit zweithöchstem Infektionsgeschehen

In keinem anderen Berliner Bezirk steigen die Zahlen der Corona-Infizierten derzeit so schnell an wie in Mitte. Dort gibt es inzwischen sogar das zweithöchste Infektionsgeschehen in ganz Deutschland. Auch in einem weiteren Bezirk häufen sich die Fälle wieder.

Schüler betreten eine Berliner Schule, an einer Tür wird auf die Maskenpflicht hingewiesen (Quelle: DPA/Kay Nietfeld)
DPA/Kay Nietfeld

Lehrkraft positiv getestet - Berliner Gymnasium schließt wegen Corona-Fall im Kollegium

Ein Gymnasium in Treptow-Köpenick bleibt am Donnerstag geschlossen - eine Lehrkraft war positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. Mindestens sieben weitere Berliner Schulen haben wenige Tage nach Ende der Sommerferien ebenfalls Corona-Fälle gemeldet.

Thema

Corona-Blog

94 Beiträge
Archivbild 2019 | Ausgetrocknete Schwarze Elster (Foto: rbb/Jorewitz)
rbb/Daniel Jorewitz

Trockenheit in Brandenburg - Umweltminister stuft Lage in Gewässern als "super-ernst" ein

Brandenburg erlebt den dritten Dürresommer in Folge. Flussteile liegen trocken, Seepegel sinken, die Durchflussmenge der Spree ist auf einen Bruchteil gesunken. Umweltminister Vogel setzt nun auf ein Niedrigwasserkonzept. Es geht vor allem um eins: Wasser sparen.

Der Terminal des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER). Foto: Patrick Pleul/ZB
ZB

Ausschuss zu BER-Finanzen - Wer rechnet wie beim neuen Flughafen?

Droht dem Flughafen BER nach der Inbetriebnahme ein Finanzdesaster? Eine Studie legt das nahe. Deren Verfasser werden am Donnerstag im Abgeordnetenhaus gehört. Das könnte spannend werden - denn die Flughafengesellschaft hat ganz andere Zahlen vorgelegt. Von René Althammer, rbb24 Recherche

Mehr zum Thema

Ein Graffiti zeigt eine Krankenschwester als Heldin (Bild: imago images/Friedrich Stark)
imago images/Friedrich Stark

Arbeit im Sozialbereich - Nicht jeder "Held" erhält die Heldenprämie

Während des Corona-Lockdowns im Frühjahr wurden sie gefeiert, weil sie den Betrieb am Laufen hielten. Doch jetzt schauen viele Mitarbeiter freier Träger in die Röhre - während ihre Kollegen vom öffentlichen Dienst die Heldenprämie bekommen. Von Nina Amin

Symbolbild - Zahlreiche Wespen sitzen an einem Marmeladenglas (Bild: dpa/Paul Zinken)
dpa/Paul Zinken

Tipps zum Umgang - Die Wespen sind los

Ob Kuchen oder Nackensteak: Nimmt man derzeit etwas im Freien zu sich, wollen Wespen oft etwas abhaben. In diesem Jahr sind es offenbar besonders viele. Oda Tischewski ist der Frage nachgegangen, wie man am besten mit diesen Überraschungsgästen umgeht.

Mehr zum Thema

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig32 °C
  • FRwolkig, Regenschauer29 °C
  • SAwolkig, Gewitter30 °C
  • SOheiter31 °C
  • MOheiter30 °C
  • DIwolkig, Gewitter26 °C
  • MIwolkig, Regenschauer24 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis 9.12. 2020 im Nachtverkehr ab 22 Uhr: Sperrung zwischen Gleisdreieck und Uhlandstraße, jeweils sonntags bis donnerstags. Umfahrung: Gleisdreieck < > Wittenbergplatz mit U2 und verlängerter U3. Wittenbergplatz < > Uhlandstraße mit den Bussen M19 und M29. .. Bis 04.04.2021: Sperrung zwischen Kottbusser Tor und Warschauer Straße. Ersatzverkehr zwischen S+U Warschauer Straße < > U Kottbusser Tor. Die Abfahrtshaltestelle am U Kottbusser Tor für den Ersatzverkehr in der Reichenberger Straße erreichen Sie vom Ausgang H oder J (200 m Fußweg). Und die Abfahrtshaltestelle am S+U Warschauer Straße für den Ersatzverkehr befindet sich in der Tamara-Danz-Straße unterhalb der Warschauer Brücke.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 11. Oktober kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Nach einem Böschungsbrand in Lankwitz kommt es auf den Linien S25 und S26 noch zu Verspätungen und eventuelle Ausfällen.

          Einklappen
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Nach einer technischen Störung am Zug in Potsdamer Platz kommt es auf den Linien S1, S2, S25 und S26 noch zu Verspätungen und einzelnen Ausfällen.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Von Mittwoch, 12. bis Mittwoch, 19. August, jeweils 7.30 – 21.00 Uhr, fallen zahlreiche Züge zwischen Fürstenwalde (Spree) und Frankfurt (Oder) aus. Als Ersatz bitte eine frühere/spätere Verbindung dieser Linie nutzen.

          Einklappen
        • RE 6

          Expandieren

          RE 6

          Bis Samstag, den 12. Dezember, jeweils ganztägig besteht zwischen Neuruppin West/Neuruppin Rheinsberger Tor und Neuruppin Seedamm ein Ersatzverkehr mit Bussen.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • - auf der B 87 zwischen Ranzig und Trebatsch in beiden Richtungen bei Tempo 80

          Expandieren

          - auf der B 87 zwischen Ranzig und Trebatsch in beiden Richtungen bei Tempo 80

          Einklappen
        • - auf der B 188 kurz hinter dem Kreisel B 5 Richtung Rathenow

          Expandieren

          - auf der B 188 kurz hinter dem Kreisel B 5 Richtung Rathenow

          Einklappen
        • - zwischen Barnewitz und Buschow

          Expandieren

          - zwischen Barnewitz und Buschow

          Einklappen
        • - in Angermünde auf der Puschkinallee stadteinwärts

          Expandieren

          - in Angermünde auf der Puschkinallee stadteinwärts

          Einklappen
        • - in Fürstenwalde auf der Hegelstraße Richtung Kreisel

          Expandieren

          - in Fürstenwalde auf der Hegelstraße Richtung Kreisel

          Einklappen
        • - in Bronkow Richtung Finsterwalde

          Expandieren

          - in Bronkow Richtung Finsterwalde

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Bayerns Ministerpräsident Söder und Gesundheitsministerin Huml bei einer Pressekonferenz am 10. August 2020
        AFP

        - Livestream: Söders Erklärung zum Test-Debakel

        Die Test-Panne in Bayern setzt Ministerpräsident Söder massiv unter Druck. Nach der Krisensitzung in der Staatskanzlei äußert er sich jetzt gemeinsam mit Gesundheitsministerin Huml. Verfolgen Sie die Pressekonferenz hier live.
      • Bayern, Bergen: Autoreisende warten in ihren Fahrzeugen darauf, dass Mitarbeiter vom Bayerischen Roten Kreuz an einem Corona-Testzentrum an der Autobahn 8 (A8) an der Rastanlage Hochfelln-Nord Abstriche von ihnen nehmen.
        dpa

        - Corona-Panne: Warten auf Testergebnisse aus Bayern

        Nach dem Corona-Test-Debakel gerät die bayerische Regierung in Bedrängnis. Von verschiedenen Seiten werden Rufe nach Konsequenzen - und einem Rücktritt - laut. Die 900 positiv Getesteten sollen nun aber endlich Bescheid bekommen.
      • Sängerin Sarah Connor, Archivbild
        dpa

        - Liveblog: ++ Großkonzert mit Sarah Connor nicht abgesagt ++

        Das umstrittene Sarah-Connor-Konzert mit 13.000 Zuschauern in Düsseldorf kann wohl unter Voraussetzungen stattfinden. Regelmäßiges Lüften mindert laut Umweltbundesamt Corona-Risiko. Alle Entwicklungen im Liveblog.
      • Proben für Corona-Tests werden im Diagnosticum-Labor in Plauen, Sachsen, für die weitere Untersuchung vorbereitet.
        dpa

        - Corona-Infektionszahlen in Deutschland steigen weiter

        Den zweiten Tag in Folge hat die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland den höchsten Wert seit Mai erreicht: 1445 positive Corona-Tests gab es gestern. Trotz des Aufwärtstrends warnt der Ärztepräsident vor Panik.
      • Corona-Test an der Autobahn
        dpa

        - Corona-Pandemie: Mehr Tests - mehr Neuinfektionen?

        Die Zahl der Neuinfektionen steigt in Europa. In Deutschland sei dies damit zu erklären, dass mehr getestet wird - so ist es in vielen Kommentaren zu lesen. Doch nicht nur die Zahl der Testungen steigt. Von Patrick Gensing.
      • Peter Walter, University of California (Archivbild)
        University of California

        - Corona-Forschung: Schützt Nasenspray vor Infektion?

        Ein Nasenspray soll das Coronavirus daran hindern, in Körperzellen einzudringen, so die Idee von US-Wissenschaftlern. Die Forschungen stehen noch am Anfang. Auch ein Berliner Professor ist beteiligt. Von Marcus Schuler.
      • Ein Hautarzt untersucht einen Patienten
        dpa

        - Corona-Pandemie: Viele schieben Vorsorge auf

        Ein Fünftel geht derzeit nicht zum Zahnarzt - und mehr als jeder Zehnte hat sogar Termine zur Krebsvorsorge aufgeschoben: Eine Befragung zeigt die Auswirkungen der Pandemie auf die Gesundheitsvorsorge.
      • Ein Wohnhaus in Berlin
        dpa

        - Ende des Corona-Kündigungsschutzes: Mieter fürchten den Herbst

        Bis Ende Juni konnten Mieter, denen pandemiebedingt die Einnahmen fehlten, ihre Miete stunden. Für viele hat dieser Corona-Kündigungsschutz die Geldsorgen aber nur vertagt. Besonders Gewerbetreibende wissen nun nicht mehr weiter. Von K. Pfadenhauer.
      19.07.2019, Berlin: Stephan von Dassel (Bündnis90/Die Grünen), Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte, im Rahmen einer Pressekonferenz (Bild: dpa/Jörg Carstensen)
      dpa/Jörg Carstensen

      Diskussion um Alkoholverbot - Mittes Bürgermeister von Dassel will Alkoholverkauf von Spätis einschränken

      Sollte sich das von Gesundheitssenatorin Kalayci ins Spiel gebrachte Alkoholverbot auch auf Spätis erstrecken? Das schlägt zumindest der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, vor. Zudem fordert er eine personelle Verstärkung der Ordnungsämter.

      Einkauf im arabischen Laden "Olive"
      Maier-Borst/rbb|24

      Fünf Jahre "Wir schaffen das" - Syrische Flüchtlinge zieht es in Brandenburg vom Land in die Städte

      Als 2015 Tausende von Geflüchteten kamen, verteilte man sie in Brandenburg gleichmäßig auf Landkreise und Städte. Doch längst hat insbesondere unter Syrerinnen und Syrern eine Landflucht begonnen. Das hat wohl nicht nur wirtschaftliche Gründe. Von Haluka Maier-Borst

      Thema

      Absacker

      Collage: Vor einem Berliner Spätkauf sind ein Spritzkuchen und eine Fassbrause positioniert (Bild: dpa/Seidel/Rothermel; imago images/Steinach)
      dpa/Seidel/Rothermel; imago images/Steinach

      Der Absacker - Fassbrause und Spritzkuchen vorm Späti

      Spritzkuchen, Muffins, Eierschecke: Heute wird es ein bisschen kulinarisch, denn Tim Schwiesau liebt Backwaren aus aller Welt. Natürlich dürfen Getränke nicht fehlen, aber Sie müssen uns dringend helfen. Nur beim Alkohol wird's derzeit kritisch.

      134 Beiträge

      Politik

      Mehr Politik