Eine Impfung gegen Covid-19 wird verabreicht (Quelle: DPA/Patrick Pleul)
DPA/Patrick Pleul

Landesgipfel - Brandenburg plant 200.000 Impfungen pro Woche, Impfzentren bleiben

In Brandenburg kann man sich in Impfzentren und Arztpraxen gegen Corona impfen lassen. Die Landesregierung schaltet nun noch einen Gang höher, um die Impfquote zu steigern. Bis September sollen alle Erwachsenen ein Angebot erhalten.

Schild mit der Aufschrift "ENTEIGNEN" (Quelle: imago-images/Müller-Stauffenberg)
imago-images/Müller-Stauffenberg

Analyse | Gesetzentwurf von Enteignungsintiative - Auf zum nächsten Berliner Miet-Experiment

Die Initiative "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" hat einen Gesetzentwurf vorgestellt, um aufzuzeigen, wie Wohnungsgesellschaften vergesellschaftet werden sollen. Das Projekt könnte der nächste Mieten-Scherbenhaufen werden. Von Iris Sayram

Symbolbild: Pfeile weisen am 11.01.2021 auf einer Treppe im Hauptbahnhof Berlin die Richtungen für das Hinauf- und Hinabgehen. (Quelle: dpa/Jens Kalaene)
dpa/Jens Kalaene

Verwirrende RKI-Werte - Fallzahlen runter, Inzidenz hoch – wie kann das sein?

Kuriose Zahlenkombination: Trotz sinkender Fallzahlen steigt in Berlin die Inzidenz. Grund dafür ist wohl ein kleiner Unterschied bei der Berechnung. Und wenn es unglücklich läuft, könnte es häufiger zu diesem Auf-und-Ab kommen. Von Haluka Maier-Borst

Thema

Corona-Blog

162 Beiträge
Fahnen von Hertha BSC stehen am 01.12.2021 vor dem Humboldt-Forum. Vor dem dritten Bundesliga-Duell gegen den Stadtrivalen 1. FC Union am 4. Dezember 2020 im Olympiastadion. (Quelle: dpa/Paul Zinken)
dpa/Paul Zinken

Hertha-Fans ohne Stadionbesuche - "Das Herz blutet"

Hertha kämpft in der Bundesliga um den Klassenerhalt und die Fans sind zum Zuschauen auf der heimischen Couch verdammt. Seit über sieben Monaten sind die Stadien leer. Ein tristes Dasein für die Hertha-Anhänger – zusätzlich zur sportlichen Situation.

Mehr zum Thema

Top-Videos

Archivbild: Gesperrter Sprungplatz im Freibad Kreuzberg in Berlin am 27. Mai 2020 (Bild: imago images/Emmanuele Contini)
imago images/Emmanuele Contini

Beginn der Freibadsaison - Berliner Bäder warten auf grünes Licht vom Senat

In Berlin stehen die ersten Sommertage des Jahres bevor, doch eine Erfrischung ist noch nicht möglich, denn Frei- und Strandbäder müssen noch geschlossen bleiben. Auch bei weiter fallenden Inzidenzen werden sich Badegäste noch ein paar Wochen gedulden müssen.

Mehr zum Thema

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heuteleicht bewölkt, Regenschauer30 °C
  • DIleicht bewölkt29 °C
  • MIbedeckt, leichter Regen16 °C
  • DOstark bewölkt, leichter Regen15 °C
  • FRwolkig17 °C
  • SAwolkig19 °C
  • SOwolkig, Regenschauer19 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          In Richtung Pankow kein Halt am Bahnhof Potsdamer Platz bis 29.10.2021 Um die jeweiligen Bahnhöfe zu erreichen, fahren Sie bitte einen Bahnhof weiter und von dort wieder zurück. ---- Von So, 2.5. bis Do, 18.11., jeweils So–Do, ca. 22–0:30 Uhr wird die U 2 geteilt und fährt S+U Pankow <> U Gleisdreieck (unterer Bahnsteig) sowie U Ruhleben <> U Gleisdreieck (oberer Bahnsteig) <> U Kottbusser Tor! Bitte steigen Sie am Bahnhof U Gleisdreieck zwischen den beiden Linienteilen um. ---- Von Mo, 10.5. bis So, 6.6. Kein Halt am Bahnhof Deutsche Oper in Richtung Ruhleben. Um den U-Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten Bahnhof und von dort wieder zurück.

          Einklappen
        • U 3

          Expandieren

          U 3

          Bis Juni 2021 Am U-Bahnhof Augsburger Straße kein Halt in Richtung Warschauer Straße wegen einer Bahnsteigsanierung. Die Züge fahren ohne Halt durch. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          In der Nacht 10./11.05. (Mo/Di), ca. 22.40 Uhr - ca. 1.30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Blankenfelde und Anhalter Bahnhof.

          Einklappen
        • S 25

          Expandieren

          S 25

          Vom 21.05., 22 Uhr durchgehend bis 25.05., 1.30 Uhr und vom 28.05., 22 Uhr durchgehend bis 31.05., ca. 1.30 Uhr Zwischen Tegel und Hennigsdorf Ersatzverkehr mit Bussen. ---- Nacht 10./11.05. (Mo/Di), ca. 22.40 Uhr - ca. 1.30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Teltow Stadt und Anhalter Bahnhof. ---- Vom 13.05. (Do), ca. 22 Uhr durchgehend bis 17.05. (Mo), ca. 1.30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Schönholz und Tegel. ---- Vom 16.05. (So), ca. 3.30 Uhr durchgehend bis 17.05. (Mo), ca. 1.30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Teltow Stadt und Lichterfelde Ost.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • FEX Flughafen-Express

          Expandieren

          FEX Flughafen-Express

          07.05.2021 (Fr) 22:00 Uhr - 08.05.2021 (Sa) 22:15 Uhr Umleitung, kein Halt in Berlin Ostkreuz sowie frühere/spätere Fahrzeiten, Zugausfall Berlin Hbf <> Gesundbrunnen ---- 18./19. Mai, 23.00 – 5.00 Uhr Umleitung und kein Halt in Flughafen BER – Terminal 1-2 (Ersatz durch S-Bahnen)sowie zusätzlicher Halt in Flughafen BER – Terminal 5 ---- 26. bis 28. Mai, jeweils 0.30 - 3.45 Uhr Zugausfall Berlin Südkreuz > Berlin Hbf > Gesundbrunnen (Ersatz durch S-Bahnen)

          Einklappen
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Bis 16. Mai Zugausfall und Ersatzverkehr Frankfurt (Oder) <> Eisenhüttenstadt/Cottbus Hbf ---- Vom 10. bis 12. Mai, am 14. Mai und vom 17. bis 21. Mai jeweils 6.30 – 9.45 Uhr und 14.45 – 18.15 Uhr Zugausfall Berlin Friedrichstraße <> Wannsee. Ersatz durch S 7. ---- Vom 17. Mai, 2.45 Uhr bis 19. Juni, 1 Uhr Zugausfall und Ersatzverkehr Frankfurt (Oder) <> Eisenhüttenstadt/Cottbus Hbf sowie spätere Fahrzeiten. ---- Nacht 21./22.05., 19 Uhr bis 3 Uhr Die Züge werden in Charlottenburg unterbrochen, es ist ein Umstieg in Charlottenburg erforderlich ---- Nächte 22./23.05. – 26./27.05. jeweils 19 Uhr bis 3 Uhr Die Züge fallen zwischen Charlottenburg und Wannsee bzw. Potsdam Hbf aus. Als Ersatz nutzen Sie bitte die S-Bahn sowie den Ersatzverkehr mit Bussen.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Vom Gazastreifen aus wurden Raketen in Richtung Israel abgefeuert.
        AFP

        - Hamas feuert Raketen auf Israel

        Der Streit zwischen Israel und Palästina eskaliert weiter: Nach Ablauf eines Ultimatums der Hamas an die israelische Regierung feuerten militante Palästinenser Raketen ab. Israel griff Ziele im Gazastreifen an. Es gab mehrere Tote.
      • US-Außenminister Blinken bei einer Pressekonferenz in Washington.
        AFP

        - Gewalt in Israel: "Nicht hinnehmbare Eskalation"

        Die USA haben den Raketenangriff der Hamas auf Israel scharf verurteilt - entscheidend sei nun für Ruhe zu sorgen. UN-Generalsekretär Guterres forderte zur "maximale Zurückhaltung" im Konflikt auf. Israels Nachbarn äußerten sich besorgt.
      • Urlauber am Strand auf Fuerteventura
        Carlos de Saa/EPA-EFE/Shuttersto

        - Urlaub im Ausland - was ist möglich?

        Noch gelten für die meisten europäischen Regionen Reisewarnungen. Doch bis zum Sommer könnte sich das ändern. Was ist geplant und welche Ausnahmen gelten für Geimpfte bei Auslandsreisen? Ein Überblick von Sandra Stalinski.
      • Im niedersächsischen Hildesheim hat die Außengastronomie wieder geöffnet.
        dpa

        - Spahn warnt bei Lockerungen vor "Überbietungswettbewerb"

        Mehrere Bundesländer haben angesichts sinkender Fallzahlen Lockerungen der Corona-Maßnahmen angekündigt. Gesundheitsminister Spahn warnt mit Blick auf Reise-Hoffnungen über Pfingsten vor einem "Überbietungswettbewerb".
      • Das Chronische Erschöpfungssyndrom schränkt Betroffene stark ein
        dpa

        - Long-Covid-Patienten haben oft große Probleme im Job

        Werde ich jemals in mein gewohntes Leben zurückkehren können? Das fragen sich viele, die noch Monate nach ihrer Corona-Erkrankung an Spät- und Langzeitfolgen leiden - oft mit Folgen in ihrem Job. Von Andreas König.
      • Arztpraxis
        picture alliance / dpa Themendie

        - Krankenstand fällt im ersten Quartal 2021 auf Rekordtief

        Im ersten Quartal 2021 mussten sich weit weniger Menschen krank melden als in den Vorjahren. Die Grippewelle blieb damit aus - wohl auch wegen der Hygieneregeln. Doch Experten sehen einige Entwicklungen mit Sorge.
      • Fahrgäste mit Mund-Nasen-Bedeckungen steigen am Bahnhof Friedrichstraße in Mitte in eine S-Bahn.
        dpa

        - Laut Studie kein erhöhtes Corona-Risiko in Bus und Bahn

        Die regelmäßige Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel birgt kein erhöhtes Risiko einer Corona-Infektion. Zu diesem Ergebnis kommt eine ÖPNV-Studie, an der es jedoch Zweifel gibt.
      • Corona-Patienten vor einer Notaufnahme in Chennai
        dpa

        - Liveblog: ++ WHO: Indische Variante "besorgniserregend" ++

        Laut WHO gibt die zuerst in Indien nachgewiesene Mutation B.1.617 weltweit Anlass zur Sorge. In Deutschland sind bisher 100 Milliarden Euro an Corona-Wirtschaftshilfen bewilligt worden. Die Entwicklungen zum Nachlesen.
      Ein junges Mädchen sitzt an einem Wohnzimmertisch und arbeitet an einem Tablet im Homeschooling (Bild: imago images/K. Schmitt)
      imago images/K. Schmitt

      Leihgeräte sind nicht versichert - Berliner Schulen fehlt das Geld für Tablet-Reparaturen

      Um auch Schülern aus Familien mit geringem Einkommen Homeschooling zu ermöglichen, hat das Land Berlin mehr als 50.000 Leih-Tablets verteilen lassen. So weit, so gut. Problematisch wird es aber, wenn die Geräte plötzlich kaputt sind. Von Kirsten Buchmann

      Videos

      Politik

      Mehr Politik