Fotomontage: Bruno Labbadia wird Trainer von Hertha BSC. (Quelle: dpa)
dpa

Ab Montag im Amt - Offiziell: Labbadia wird neuer Cheftrainer bei Hertha BSC

Der Spielbetrieb der Bundesliga ruht noch, aber Hertha BSC hat während der Corona-Zwangspause eine wichtige Entscheidung gefällt: Bruno Labbadia wird neuer Cheftrainer. Er löst Alexander Nouri ab - und ist bereits ab Montag im Amt. 

Ein Schild mit der Aufschrift "Bitte Abstand halten!!" (Quelle: dpa/Marks)
dpa/Marks

Ostern in Berlin und Brandenburg - Die wichtigsten Infos für die Feiertage in Corona-Zeiten

Dieses Ostern ist anders: #stayhome ist grundsätzlich die Devise. Doch was tun, wenn ich an den Feiertagen, das Gefühl habe, infiziert zu sein? Haben die Supermärkte offen? Und welche Gärten sind für den erlaubten Spaziergang geöffnet?

Thema

#userfragen

26.03.2020, Berlin: Auf einem Plakat an einer Straße in Kreuzberg steht "Jetzt oder nie mehr #Clubkultur retten! #Arbeitsplätze sichern! #Kunst und Kultur in Berlin erhalten" #wir fordern Mietenübernahme vom Senat - Jetzt!" (Quelle: dpa/Pedersen)
dpa/Pedersen

Zuschüsse in Höhe von 105 Millionen Euro - Senat beschließt Soforthilfe für Kultur und Mittelstand

Kurz vor Ostern ist der Senat zu einer Sondersitzung zusammengekommen: Zusätzliche Quarantäne-Regeln für Einreisende wurden beschlossen; sowie Soforthilfen für private Kulturbetriebe und den Mittelstand im Umfang von mehr als 100 Millionen Euro.

Coronavirus - weitere Meldungen

Mehr zum Coronavirus
Energie-Präsident Matthias Auth und Sportdirektor Sebastian König im Gespräch. / imago images/Matthias Koch
imago images/Matthias Koch

Energie Cottbus in der Corona-Krise - "Bei einem Saisonabbruch fehlen uns mehr als 300.000 Euro"

Seit knapp einem Monat ruht inzwischen in der Regionalliga Nordost der Spielbetrieb. Die Saison ist auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Ob es noch einmal weitergeht? Völlig unklar. Energie Cottbus jedenfalls bereitet sich auf alle Eventualitäten vor. Von Andreas Friebel 

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heuteheiter18 °C
  • FRheiter15 °C
  • SAheiter16 °C
  • SOsonnig23 °C
  • MOwolkig11 °C
  • DIheiter12 °C
  • MIsonnig16 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1 und U 3

          Expandieren

          U 1 und U 3

          Vom 14. April bis 14. Juni und vom 22. Juni bis voraussichtlich April 2021 kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Kottbusser Tor. Es fahren Busse. Vom 15. Juni bis 21. Juni kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Halleschem Tor. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 12. Oktober kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung. Von Montag, 20. April bis Freitag, 24.April, jeweils von 7 bis 15 Uhr (freitags von 7 bis 14 Uhr) Pendelverkehr Zwischen Ruhleben und Westend.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Wegen eines Notarzteinsatzes ist die S2 derzeit zwischen Lichtenrade und Priesterweg unterbrochen. Bitte nutzen Sie als Umfahrung den Bus M76 zwischen Lichtenrade und Priesterweg. Fahrgäste mit dem direkten Fahrziel Blankenfelde nutzen bitte ab Südkreuz auch als Umfahrung den RE5.

          Einklappen
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Wegen kurzfristiger Baumaßnahmen muss der Zugverkehr der Linie S3 in der Nacht 09./10.04.2020 (Do/Fr) von ca. 02.00 Uhr bis 04.00 Uhr zwischen Ostkreuz und Wuhlheide unterbrochen werden. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist zwischen Ostkreuz und Köpenick (ohne Halt am S-Bhf. Wuhlheide und S-Bhf. Betriebsbahnhof Rummelsburg) eingerichtet. Haltestellen des Ersatzverkehrs: S-Bhf. Köpenick: Elcknerplatz (vor dem Bahnhof) S-Bhf. Wuhlheide: wird nicht bedient (bitte nutzen Sie die Züge der Linie S3) S-Bhf. Karlshorst: Treskowallee/ Ehrlichstraße (BVG-Haltestelle Tram 21) S-Betriebsbahnhof Rummelsburg: wird nicht bedient (bitte nutzen alternativ ab S+U Lichtenberg bzw. U Tierpark den Nachtbus N50) S-Bhf. Rummelsburg: Hauptstraße (In Höhe BVG-Haltestelle) S-Bhf. Ostkreuz: Hauptstraße (BVG-Haltestelle) Abfahrtzeiten des Ersatzverkehrs: 2:10 Uhr ab Ostkreuz nach Köpenick - weiter alle 30 Minuten 2:15 Uhr ab Köpenick nach Ostkreuz - weiter alle 30 Minuten Bitte planen Sie aufgrund der längeren Fahrtzeit der Busse eine Reisezeitverlängerung von ca. 30 Minuten ein.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • IRE (Berlin <> Hamburg)

          Expandieren

          IRE (Berlin <> Hamburg)

          Bis zum 19. April fallen die IRE-Züge zwischen Berlin und Hamburg aus betrieblichen Gründen aus. Reisende mit Nahverkehrstickets nutzen bitte die Umfahrung mit den Zügen der RE 2 mit Umstieg in Schwerin Hbf in die Züge der RE 1. Beachten Sie bitte, dass das IRE-Berlin-Hamburg-Ticket und das IRE Berlin-Hamburg Spezial-Ticket in diesen Zügen und in Fernverkehrszügen nicht gültig ist. Reisende mit diesen Tickets können diese entweder zur Erstattung einreichen oder kaufen sich bitte zur Weiterfahrt eine neue Fahrkarte und reichen die neue Fahrkarte im Rahmen der Fahrgastrechte zur Erstattung ein.

          Einklappen
        • Der Regionalverkehr in Berlin und Brandenburg wird aufgrund der aktuellen Situation angepasst.

          Expandieren

          Der Regionalverkehr in Berlin und Brandenburg wird aufgrund der aktuellen Situation angepasst.

          Auf einigen Linien fallen Zusatzfahrten zur Hauptverkehrszeit weg. Dies betrifft Einzelfahrten auf den Linien RE3, RE7, RB27, RB60, RB61 und RB62. Auf folgenden Linien, die überwiegend der Verdichtung des Grundangebots dienen, werden die Zugfahrten eingestellt: RB14, RB43 und RB49. Einzelne Frühfahrten auf den Linien RB43, RB49 werden weiterhin angeboten. Detailinformationen auf bahn.de/aktuell. Die kurzen Linien RB23, RB55 werden eingestellt und durch Busse ersetzt. Auf den Linien RB26, RB66, RB91 und RB93 ist die Fahrt über die Grenze nach Polen aktuell nicht möglich. Daher kann in diesen Abschnitten auch kein Ersatzverkehr eingerichtet werden. Auf allen anderen Linien wird weiterhin der reguläre Betrieb angeboten. Achtung: Da sich kurzfristig Änderungen ergeben können, werden Fahrgäste gebeten, sich auch aktuell auf den Webseiten der Eisenbahnverkehrsunternehmen im VBB zu informieren:

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • - in Berlin auf dem Columbiadamm Richtung Neukölln in Höhe Friedhof

          Expandieren

          - in Berlin auf dem Columbiadamm Richtung Neukölln in Höhe Friedhof

          Einklappen
        • - in Berlin auf der Sonnenallee stadteinwärts kurz hinterm S- Bahnhof

          Expandieren

          - in Berlin auf der Sonnenallee stadteinwärts kurz hinterm S- Bahnhof

          Einklappen
        • - in Berlin- Zehlendorf auf der Potsdamer Chaussee in Höhe Kirchweg Richtung A 115

          Expandieren

          - in Berlin- Zehlendorf auf der Potsdamer Chaussee in Höhe Kirchweg Richtung A 115

          Einklappen
        • - in Großbeeren auf der L 40 - Überleitung zur B 101, aus Potsdam kommend

          Expandieren

          - in Großbeeren auf der L 40 - Überleitung zur B 101, aus Potsdam kommend

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      Das Ernst-von-Bergmann-Klinikum. Das Potsdamer Klinikum hat auf seinem Gelände ein separates und isoliertes Covid-Krankenhaus eingerichtet (Quelle: dpa/Christophe Gateau)
      dpa

      Der Absacker - Wenn Corona dort hinkommt, wo die Schwächsten sind

      Die aktuellen Geschehnisse in Potsdam zeigen leider, wie heftig die Folgen des Virus sind, wenn es in Kliniken und Altenheimen Einzug findet. Auch deshalb sollten die nächsten Schritte in der Krise gut bedacht sein. Von Haluka Maier-Borst

      Thema

      Absacker

      06.04.2020, Berlin: Dilek Kalayci (SPD), Gesundheitssenatorin nimmt von Jörg Simon, Vorstandschef der Berliner Wasserbetriebe, Schutzmasken als Spende entgege )Bild: dpa/Michael Kappeler)
      dpa/Michael Kappeler

      Der Absacker - Von verschwundenen Masken und Freiheiten

      Nach wie vor ist nicht klar, wohin 200.000 für die Berliner Polizei bestellte Masken verschwunden sind. Doch es ist nicht das einzige, was in diesen Tagen abhanden kommt. Und das sollte einem Sorgen machen. Von Haluka Maier-Borst

      22 Beiträge

      Politik

      Mehr Politik