Video-Empfehlungen

Ankommen in Berlin: Karim A. (Bild: rbb)
EJS

Video | Ankommen im Swing - Karim tanzt

Karim A. ist einer der besten Swingtänzer in Berlin. Noch vor wenigen Jahren war Paartanz für den Ägypter unvorstellbar. Doch der Swing hat ihn verändert. Von Christina Spitzmüller und Theresa Krinninger

 

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutestark bewölkt, leichter Schneefall1 °C
  • SOstark bewölkt0 °C
  • MObedeckt4 °C
  • DIstark bewölkt4 °C
  • MIstark bewölkt3 °C
  • DOstark bewölkt, leichter Regen4 °C
  • FRstark bewölkt4 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof Zwickauer Damm bis voraussichtlich Ende Januar 2019 gesperrt. Zwischen Rudow und Zwickauer Damm fahren Busse. Die Buslinie 260 bzw. N7 (im Nachtverkehr) wird über die Neuköllner Straße zum Zwickauer Damm verlängert ---- Am Bahnhof Eisenacher Straße entfällt bis 12.5.19 der Halt in Richtung Rudow. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück. Grund ist der Einbau eines Aufzugs.

          Einklappen
        • U 9

          Expandieren

          U 9

          Bis 21.12. entfallen sonntags bis donnerstags jeweils von 23 Uhr bis 3:50 Uhr die Züge zwischen Zoologischer Garten und Güntzelstraße. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 5, S 7 und S 75 Bis morgen (Sonntag) Betriebsschluss (bis 1: 30 Uhr) fahren Busse

          Expandieren

          S 5, S 7 und S 75 Bis morgen (Sonntag) Betriebsschluss (bis 1: 30 Uhr) fahren Busse

          Bei der S 7 zwischen Wannsee und Potsdam Hauptbahnhof sowie zwischen Ahrensfelde und Lichtenberg. Busse fahren auch für die S 75 zwischen Wartenberg und Lichtenberg. Die S 5 ist zwischen Wuhletal und Lichtenberg unterbrochen. Nutzen Sie bitte die U-Bahnlinie U5. Zur lokalen Anbindung des S-Bahnhofes Biesdorf fahren zwischen Wuhletal und Biesdorf als Ersatz Busse.

          Einklappen
        • S 1, 2 und 25

          Expandieren

          S 1, 2 und 25

          In den Nächten 17./18.12. bis 20./21.12. entfallen jeweils von 22 Uhr bis Betriebsschluss die Züge zwischen Yorckstraße und Gesundbrunnen. Es fahren Busse; an der Friedrichstraße ist ein Umsteigen erforderlich.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 5

          Expandieren

          RE 5

          Vom 22.12., 4:45 Uhr, bis 23.12., 17:45 Uhr, entfallen die Züge zwischen Oranienburg und Berlin Gesundbrunnen. Sie können auf die S-Bahn ausweichen.

          Einklappen
        • RE 10

          Expandieren

          RE 10

          In den Nächten Sonntag/Montag, 9./10. bis Donnerstag/Freitag, 20./21. Dezember, jeweils 19.30 – 5.30 Uhr Zugausfall zwischen Leipzig-Thekla und Eilenburg. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Expandieren

          Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Abschlussberatungen in Kattowitz
        REUTERS

        - Einigung beim UN-Klimagipfel in Kattowitz

        Nach zwei Wochen zäher Verhandlungen haben sich die Staatenvertreter bei der UN-Weltklimakonferenz in Kattowitz auf ein Paket zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens geeinigt.
      • Weltklimagipfel in Kattowitz
        dpa

        - Kommentar: UN-Klimagipfel - ein kleiner Schritt vorwärts

        Die Ergebnisse in Kattowitz sind keine ideale Lösung im Kampf gegen den Klimawandel. Aber sie sind ein kleiner Schritt vorwärts, meint Werner Eckert. Die Staaten müssen noch viel tun - auch und gerade Deutschland.
      • "Gelbwesten"-Protest in Paris
        AFP

        - "Gelbwesten"-Protest: Viel Wut - wenig Randale

        Fünfter Akt der "Gelbwesten" in Frankreich: An diesem Protest-Samstag beteiligten sich weniger Menschen als in den Wochen zuvor. Es gab mehr als 100 Festnahmen, massive Krawalle blieben aber aus. Von Barbara Kostolnik.
      • Rund 17.000 Menschen haben in Wien nach Angaben der Polizei gegen die Migrations- und Sozialpolitik der rechtskonservativen Regierung demonstriert.
        dpa

        - Protest in Wien gegen rechtskonservative Regierung

        Rund ein Jahr nach dem Amtsantritt der rechtsgerichteten Regierung in Österreich sind in Wien Tausende Menschen auf die Straße gegangen. Sie wandten sich gegen die Migrations- und Sozialpolitik der Koalition von ÖVP und FPÖ.
      • ICE auf der Schnellfahrtstrecke München - Berlin
        dpa

        - Deutsche Bahn und EVG einigen sich im Tarifstreit

        Nach schwierigen Verhandlungen haben Bahn und Gewerkschaft EVG einen Tarifabschluss erreicht. Neue Warnstreiks sind damit vorerst abgewendet. Weiter ungelöst ist der Tarifstreit mit der Lokführergewerkschaft GDL.
      • Offenbar nutzen Generäle seit Jahren ohne Genehmigung die Flugbereitschaft der Regierungsflotte.
        dpa

        - Von der Leyen will neuen Regierungsflieger anschaffen

        Die Flugzeugpanne von Kanzlerin Merkel auf dem Weg zum G20-Gipfel soll Konsequenzen haben: Verteidigungsministerin von der Leyen will laut einem Medienbericht einen dritten Regierungsflieger anschaffen.
      • Ryan Zinke (Archivbild)
        OLIVER CONTRERAS/POOL/EPA-EFE/RE

        - Trump tauscht auch Innenminister Zinke aus

        Im Trump-Kabinett gibt es wieder einen Wechsel: Der wegen umstrittener Geschäfte und dubioser Flüge umstrittene Innenminister Zinke verlässt die Regierung. Für Trump wird es immer schwerer, Nachfolger zu finden. Von Jan Bösche.
      • US-Präsident Trump und Ex-Chefstratege Bannon
        bilder/AFP

        - Ehemalige Mitarbeiter von Donald Trump

        Schon bemerkenswert viele hohe Mitarbeiter der Regierung und Inhaber anderer Spitzenämter wurden unter Präsident Trump entlassen oder gingen freiwillig. Hier eine Auswahl.

      Videos

      Politik

      Mehr Politik