BrandenburgTREND
rbb

BrandenburgTrend im Auftrag der ARD - SPD und AfD gleichauf, Grüne verlieren deutlich

Wäre bereits am kommenden Sonntag Landtagswahl in Brandenburg, würde sich das Ergebnis deutlich von der vorherigen Wahl unterscheiden. Im Endspurt kann die SPD in der Wählergunst stark zulegen. Den Grünen geht dagegen die Puste aus.

Top-Videos

Badeschiff in Berlin-Treptow (Quelle: dpa/Maja Hitij)
dpa/Maja Hitij

Wetter in Berlin und Brandenburg - Jetzt wird's mal wieder richtig Sommer

Wer dachte, dieser Sommer sei gelaufen, wird in den nächsten Tagen eines Besseren belehrt: Hoch "Corina" bringt erneut viel Sonne und Temperaturen von um die 30 Grad. Niederschläge sind kaum zu erwarten.

Klara Geywitz (SPD) (Quelle: imago images/Jens Schicke)
imago images/Jens Schicke

Portrait Klara Geywitz (SPD) - Die Politikerin mit dem Pokerface

Klara Geywitz war schon oft für Spitzenämter im Gespräch. Bisher hat sie immer abgelehnt. Jetzt bewirbt sie sich im Team mit Bundesfinanzminister Scholz um den Bundesvorsitz der SPD. Und mit ihr muss man rechnen, meint Dominik Lenz. Ein Porträt.

Mehr zum Thema

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heuteleicht bewölkt27 °C
  • FRklar28 °C
  • SAleicht bewölkt29 °C
  • SOleicht bewölkt30 °C
  • MOleicht bewölkt31 °C
  • DIleicht bewölkt31 °C
  • MIleicht bewölkt31 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Jeweils sonntags bis donnerstags ist die Linie ab 22 Uhr zwischen Gleisdreieck und Uhlandstraße aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Zur Umfahrung nutzen Sie bitte zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz die U2 und verlängerte U3. Zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße stehen die Buslinien M19 und M29 zur Verfügung. Die Nachtsperrungen gelten bis 13.12.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen des Einbaus von Aufzügen fahren die Züge Richtung Spandau ohne Halt durch. Am Bahnhof Zwickauer Damm bis 6. September. Am Bahnhof Eisenacher Straße bis 23. September.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Elektronisches Stellwerk für den Berliner Osten - S 5, 7 und 75 abschnittsweise bis 14. November gesperrt

          Expandieren

          Elektronisches Stellwerk für den Berliner Osten - S 5, 7 und 75 abschnittsweise bis 14. November gesperrt

          1. Bauphase: 26.8. bis 4.10. Die S 75 entfällt im gesamten Zeitraum zwischen Wartenberg und Springpfuhl. Als Ersatz verkehren Busse von Wartenberg bis Marzahn. Die S 7 wird zeitweise zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl unterbrochen: 30.8. (Fr) 10:30 bis 13 Uhr 2.9. (Mo) bis 6.9. (Fr) jeweils 10:30 bis 13 Uhr 7./8.9. (Sa/So) jeweils 10 bis 15 Uhr 9.9. (Mo) bis 13.9. (Fr) jeweils 10:30 bis 13 Uhr 13.9. (Fr) 22 Uhr durchgehend bis 16.9.2019 (Mo) 1:30 Uhr 16.9. (Mo) bis 20.9. (Fr) jeweils 10:30 bis 13 Uhr 21./22.9. (Sa/So), jeweils 10 bis 15 Uhr 23.9. (Mo) bis 27.9. (Fr) jeweils 10:30 bis 13 Uhr 30.9. (Mo) bis 2.10. (Mi) jeweils 10:30 bis 13 Uhr 3.10.2019 (Do) 10 bis 15 Uhr Zu diesen Zeiten fahren für die S 7 Busse zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl, der Ersatzverkehr der S 75 wird bis Springpfuhl verlängert. 2. Bauphase: 4.10. bis 14.11. Die Sperrungen werden ausgeweitet. Die S 75 entfällt komplett zwischen Wartenberg und Ostbahnhof, die S 7 zwischen Ahrensfelde und Nöldnerplatz. Als Ersatz fahren Busse zwischen Ahrensfelde, Marzahn und Landsberger Allee zur Ringbahn. Außerdem fahren Busse von Wartenberg über Hohenschönhausen, Marzahn und Lichtenberg zum Ostkreuz. Nicht betroffen von der Sperrung sind die Regionalzüge der Linie RB 25. Die S7 fährt in dieser Zeit nur zwischen Nöldnerplatz und Potsdam Hbf. Betroffen ist auch die S 5. Die Linie fährt vom 4.10. bis einschließlich 12.11. nur zwischen Strausberg/Nord und Wuhletal. Fahrgäste nutzen zwischen Wuhletal, Lichtenberg und Alexanderplatz bitte die U 5. Nicht betroffen von der Sperrung sind die Züge der Regionalbahn RB 26.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Bis 23.8. sowie am 26.8. entfällt jeweils von 9.15 bis 15.15 Uhr jeder zweite Zug zwischen Erkner und Fürstenwalde (Spree). Sie können die Züge eine halbe Stunde früher bzw. später nutzen. Außerdem fahren Busse. In den Nächten 20./21.08 bis 22./23.08, 26./27.08 bis 29./30.08, 2./3.09 bis 5./6.09. sowie in der Nacht 9./10.09 fallen jeweils von 23:45 Uhr bis 5:00 Uhr die Züge zwischen Berlin Zoologischer Garten/Berlin Ostbahnhof und Erkner aus. Es besteht ein Ersatzverkehr mit Bussen. Außerdem können Sie die S-Bahn nutzen. Am Samstag, 24.8. 18:30 Uhr – 20:45 Uhr und Sonntag 25.8. 6:30 Uhr – 11:45 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Fürstenwalde(Spree) und Frankfurt (Oder) Von Dienstag, 27. Bis Freitag 30 8. Sowie am 2.8. und 3.8. jeweils von 8:45 Uhr bis 15:15 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen sowie spätere Fahrzeiten zwischen Erkner und Fürstenwalde(Spree) Vom 31. 08. 18:00 Uhr bis 01. 09, 05:45 Uhr besteht zwischen Guben und Cottbus Hbf ein Schienenersatzverkehr mit Bussen. In den Nächten 2./3.09. und 3./4.09., jeweils von 23:45 Uhr bis 1:15 Uhr entfallen die Züge zwischen Berlin Zoologischer Garten und Berlin Friedrichstraße. Alternativ können Sie die S-Bahn nutzen. Vom 04.09. bis 06.09, jeweils 7:00 Uhr bis 15:30 Uhr entfallen die Züge zwischen Frankfurt (Oder)und Eisenhüttenstadt. Es besteht ein Ersatzverkehr mit Bussen. Vom 10.09 bis 14.10. entfallen die Züge zwischen Berlin Zoologischer Garten und Berlin Hbf sowie der Halt in Charlottenburg.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          In den Nächten Freitag/Samstag, 23./24. und Samstag/Sonntag, 24./25. August, entfallen jeweils von 23.30 – 6.15 Uhr die Züge zwischen Eberswalde Hbf und Gesundbrunnen/Berlin Hbf/Berlin Südkreuz. Ersatz durch Busse und S-Bahnen. Am 30.08. von 8:45 Uhr bis 15:30 Uhr entfallen die Züge zwischen Bernau (b Berlin) und Berlin Hbf sowie zwischen Eberswalde Hbf und Gesundbrunnen. Sie können auf den Ersatzverkehr mit Bussen und S-Bahnen ausweichen. Vom 31.08. bis 01.09. von 21:15 Uhr bis 06:45 Uhr entfallen die Züge zwischen Eberswalde Hbf und Berlin Hbf. Sie können auf den Ersatzverkehr mit Bussen und S-Bahnen ausweichen.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • zweimal auf der A 10 Östlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim: - zwischen Dreieck Spreeau und Freienbrink und - zwischen Erkner und Rüdersdorf

          Expandieren

          zweimal auf der A 10 Östlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Barnim: - zwischen Dreieck Spreeau und Freienbrink und - zwischen Erkner und Rüdersdorf

          Einklappen
        • in Potsdam in der Pappelallee Richtung Neuer Garten

          Expandieren

          in Potsdam in der Pappelallee Richtung Neuer Garten

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Sächsischer Landtag in Dresden
        picture alliance/dpa

        - Vorwahlumfrage Sachsen: Schwarz-Rot ohne Mehrheit

        In Sachsen nähert sich die SPD laut ARD-Umfrage der Fünf-Prozent-Hürde. Die Große Koalition hat demnach - trotz starker CDU - keine Mehrheit mehr. Großer Gewinner dürfte die AfD werden. Von Ellen Ehni.
      • Sonntagsfrage - Vergleich zur Landtagswahl 2014

        - Welche Koalitionen wären in Sachsen möglich?

        Seit 2014 regiert in Sachsen eine Bündnis aus CDU und SPD. Das könnte sich nach der Wahl am 1. September ändern. Hier können Sie realistische und unrealistische Koalitionsoptionen durchspielen.
      • Brandenburger Landtag in Potsdam
        picture alliance/dpa

        - Vorwahlumfrage Brandenburg: Ein Hoffnungsschimmer für die SPD

        Im Juni sah es noch so aus, als würde die AfD klar stärkste Kraft in Brandenburg. Kurz vor der Wahl liegt die SPD in der ARD-Umfrage immerhin wieder gleichauf. Die Bewertung der bisherigen Regierung ist aber mau. Von Ellen Ehni.
      • Sonntagsfrage - Vergleich zur Landtagswahl 2014

        - Welche Koalitionen wären in Brandenburg möglich?

        Seit 2009 bilden SPD und Linkespartei in Brandenburg eine Koalition. Welches Bündnis könnte bei der Wahl am 1. September eine Mehrheit erreichen? Unser Koalitionsrechner bietet alle Optionen zum Ausprobieren.
      • Hand an Wahlurne in Puettlingen
        REUTERS

        - Sonntagsfrage: Kann man Wahleergebnisse vorhersagen?

        Egal ob Landtags- oder Bundestagswahlen, vorab gibt es viele Umfragen. Alle schauen gespannt auf die Ergebnisse der sogenannten Sonntagsfrage. Doch wie viel sagen die über den Ausgang der Wahl aus? Von Juliane Fliegenschmidt
      • Der Angeklagte Alaa S. im Gerichtssaal in Dresden.
        REUTERS

        - Haftstrafe nach Messerangriff in Chemnitz

        Die Tat hatte für fremdenfeindliche Übergriffe in der Stadt gesorgt: Gut ein Jahr nach dem Messerangriff von Chemnitz wurde ein 24-Jähriger wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt.
      • Jens Spahn
        dpa

        - Spahn verteidigt Pläne zur Intensivpflege

        Gesundheitsminister Spahn hat seinen Vorstoß zur Reform der ambulanten Intensivpflege verteidigt. Dies sei nötig, um Qualität und Kosten zu überwachen. Verbände befürchten ein Ende der Selbstbestimmtheit. Von Tom Schneider.
      • Würzburg
        dpa

        - Grundversorgung statt gleichwertiger Verhältnisse?

        Deutschland ist nach einer neuen Studie weit entfernt von gleichwertigen Lebensverhältnissen in seinen unterschiedlichen Regionen. Der "Teilhabe-Atlas" empfiehlt daher, dieses Ziel aufzugeben. Von Uli Hauck.
      Duroc-Schweine (Quelle: rbb|24/Bernadette Huber)
      rbb|24/Bernadette Huber

      Stichprobe Brandenburg | Pirow - Kita, Schweine und Währungskurse

      Landwirtschaft und Natur? Da wählt man doch grün! Uwe Kessler nicht, er ist Landwirt in der Prignitz. Als Bürgermeister interessiert er sich für die Kita der Gemeinde - als Bauer aber auch für den Wechselkurs des chinesischen Yuan. Von Bernadette Huber

      Mehr zum Thema

      Faktencheck rbb Wahlarena (Quelle: rbb)
      rbb

      "Ihre Wahlarena" zur Brandenburg-Wahl - Richtig oder falsch? - Die Spitzenkandidaten im Faktencheck

      Klimawandel, Bahnfrust und innere Sicherheit - die Spitzenkandidaten und -kandidatinnen haben sich vor der Landtagswahl der Diskussion gestellt. Doch waren sie gut vorbereitet? Die strittigsten Aussagen vom Dienstagabend im Faktencheck von rbb|24.

      Blind Date mit Wählern

      RSS-Feed
      Thema

      Landtagswahl in Leichter Sprache

      5 Beiträge

      Videos

      Panorama

      Mehr Panorama