Ticketkontrolle in einer BVG-U-Bahn (Bild: imago images/Enters)
imago images/Enters

Initiative mit Thüringen - Berlin will im Bundesrat Schwarzfahren entkriminalisieren

Schon lange erwägt der rot-rot-grüne Senat, Schwarzfahren zu einer Ordnungswidrigkeit herabzustufen. Jetzt wird das Vorhaben konkreter: Mit Thüringen will Berlin im Bundesrat eine entsprechende Initiative erreichen. Widerstand kommt von der BVG.

Steffi-Graf-Stadion (Quelle: imago images / Claudio Gärtner)
imago images / Claudio Gärtner

Ab 2020 - Berlin bekommt wieder internationales Frauentennis-Turnier

Ab 2020 wird in Berlin wieder auf Weltklasseniveau Tennis gespielt. Dafür wird das Steffi-Graf-Stadion modernisiert. Die Veranstalter gehen davon aus, dass zahlreiche Top-Spielerinnen das Turnier zur Wimbledon-Vorbereitung nutzen werden.

Tor mit einem Schild auf dem heute geschlossen steht (Quelle: imago images/biky)
imago images/biky

Interview | "Entrepreneurs For Future" - "Wenn die Welt gerade abbrennt, müssen wir handeln"

Auch Unternehmer können viel tun, um in Sachen Klima ein Zeichen zu setzen - zum Beispiel alle ihre Mitarbeiter zum Klimastreik schicken. Denn "die Welt brennt", sagt der Berliner Unternehmer Raphael Fellmer.

Filiale der Refik-Veseli-Schule am Kreuzberger Fraenkelufer (Quelle: imago images/Klaus Martin Höfer)
imago images/Klaus Martin Hoefer

Bonus-Programm des Berliner Senats - Fördergeld wirkt - aber nicht an allen Brennpunktschulen

Es soll die Quote der Schulabbrecher senken: Vor fünf Jahren startete das Bonus-Programm für Schulen in sozialen Brennpunkten. Zumindest in Schulen mit den schwierigsten Voraussetzungen scheint die Förderung auch zu wirken. Von Kirsten Buchmann

Top-Videos

V.l. die Alba-Spieler Marcus Eriksson, Rokas Giedraitis und Luke Sikma. Quelle: imago images/Jan Huebner
imago images/Jan Huebner

Teamcheck | Alba Berlin - Die Unvollendeten

Der Cheftrainer Aito hat Alba Berlin eine attraktive Spielweise verpasst. Die Albatrosse haben sich unter ihm zur zweiten Macht im deutschen Basketball entwickelt. Was bislang mit dem Spanier fehlt, ist allerdings ein Titel. Von Jakob Rüger  

Mehr zum Thema

Die amerikanische Band Algiers auf ihrem Konzert in Kopenhagen (Quelle: dpa/Malthe Ivarsson)
dpa/Malthe Ivarsson

Konzertkritik | Algiers im Lido - Kein Platz für Schubladendenken

Die amerikanische Band Algiers hat in Europa noch eine eher kleine Fangemeinde. Dabei ist ihr vielschichtiger Sound aus Soul, Gospel und Postpunk eine echte Entdeckung. Und sie haben etwas zu sagen - gegen Polizeigewalt und Alltagsrassismus. Von Magdalena Bienert

Mehr zum Thema

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig16 °C
  • DOheiter17 °C
  • FRstark bewölkt16 °C
  • SAheiter20 °C
  • SOsonnig23 °C
  • MOwolkig, Regenschauer21 °C
  • DIwolkig21 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Jeweils sonntags bis donnerstags ist die Linie ab 22 Uhr zwischen Gleisdreieck und Uhlandstraße aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Zur Umfahrung nutzen Sie bitte zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz die U2 und verlängerte U3. Zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße stehen die Buslinien M19 und M29 zur Verfügung. Die Nachtsperrungen gelten bis 13.12.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Der südliche Abschnitt der Linie bekommt ein neues elektronisches Stellwerk. Vom 6. September bis einschließlich 3. Oktober fahren daher zwischen den U-Bahnhöfen Rudow und Britz-Süd keine Züge. In der zweiten Bauphase vom 4. bis 20. Oktober ist der Zugverkehr zwischen den Bahnhöfen Rudow und Grenzallee unterbrochen. .... Auf den jeweils gesperrten Abschnitten sind barrierefreie Busse im Einsatz. Achtung: Der Ersatzverkehr fährt die Bahnhöfe Johannisthaler Chaussee, Lipschitzallee, Wutzkyallee und Zwickauer Damm nicht direkt an. Die Fußwege zu den Ersatzhaltestellen sind entsprechend ausgeschildert. Es fahren barrierefreie Fahrzeuge. Bitte planen Sie eine längere Fahrzeit ein und beachten Sie, dass eine Fahrradmitnahme in den Bussen nicht möglich ist. .... In der zweiten Bauphase kann auf dem Abschnitt zwischen dem Bahnhof Grenzallee und S+U Neukölln als barrierefreie Umfahrung die Linie 171 genutzt werden. (Der Bahnhof Grenzallee hat noch keinen Aufzug!)

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Elektronisches Stellwerk für den Berliner Osten - S 5, 7 und 75 abschnittsweise bis 14. November gesperrt

          Expandieren

          Elektronisches Stellwerk für den Berliner Osten - S 5, 7 und 75 abschnittsweise bis 14. November gesperrt

          1. Bauphase: 26.8. bis 4.10. Die S 75 entfällt im gesamten Zeitraum zwischen Wartenberg und Springpfuhl. Als Ersatz verkehren Busse von Wartenberg bis Marzahn. Die S 7 wird zeitweise zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl unterbrochen: 16.9. (Mo) bis 20.9. (Fr) jeweils 10:30 bis 13 Uhr 21./22.9. (Sa/So), jeweils 10 bis 15 Uhr 23.9. (Mo) bis 27.9. (Fr) jeweils 10:30 bis 13 Uhr 30.9. (Mo) bis 2.10. (Mi) jeweils 10:30 bis 13 Uhr 3.10.2019 (Do) 10 bis 15 Uhr Zu diesen Zeiten fahren für die S 7 Busse zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl, der Ersatzverkehr der S 75 wird bis Springpfuhl verlängert. ::: ::: ::: 2. Bauphase: 4.10. bis 14.11. Die Sperrungen werden ausgeweitet. Die S 75 entfällt komplett zwischen Wartenberg und Ostbahnhof, die S 7 zwischen Ahrensfelde und Nöldnerplatz. Als Ersatz fahren Busse zwischen Ahrensfelde, Marzahn und Landsberger Allee zur Ringbahn. Außerdem fahren Busse von Wartenberg über Hohenschönhausen, Marzahn und Lichtenberg zum Ostkreuz. Nicht betroffen von der Sperrung sind die Regionalzüge der Linie RB 25. Die S7 fährt in dieser Zeit nur zwischen Nöldnerplatz und Potsdam Hbf. Betroffen ist auch die S 5. Die Linie fährt vom 4.10. bis einschließlich 12.11. nur zwischen Strausberg/Nord und Wuhletal. Fahrgäste nutzen zwischen Wuhletal, Lichtenberg und Alexanderplatz bitte die U 5. Nicht betroffen von der Sperrung sind die Züge der Regionalbahn RB 26.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • Änderungen im Regionalverkehr auf der Berliner Stadtbahn

          Expandieren

          Änderungen im Regionalverkehr auf der Berliner Stadtbahn

          In der Zeit vom 10. September bis zum 14. Oktober ist der Abschnitt Zoologischer Garten <> Berlin Hauptbahnhof für Fern- und Regionalzüge gesperrt. Die S-Bahn ist von diesen Arbeiten nicht betroffen und fährt unverändert Die Fahrplanänderungen bis 14. Oktober im Überblick: RE1: Haltausfall Charlottenburg und Ausfall Zoologischer Garten <> Berlin Hauptbahnhof RE2: bis 23.9. Ausfall Charlottenburg <> Berlin Hauptbahnhof, ab 24.9. Ausfall Spandau <> Berlin Hauptbahnhof, in Tagesrandlagen werden einzelne Züge umgeleitet RE4: Haltausfälle bei einzelnen Zügen in Jungfernheide (wegen umgeleiteter Züge) RE6: Haltausfälle bei einzelnen Zügen in Jungfernheide (wegen umgeleiteter Züge) RE7: Ausfall Charlottenburg <> Berlin Hauptbahnhof RB14: 10.09. bis 23.09.2019 Ausfall Charlottenburg <> Friedrichstraße vom 24.09. bis 14.10.2019 Ausfall Friedrichstraße <> Spandau RB21+RB22: Züge enden und beginnen in Charlottenburg IRE Berlin-Hamburg: Züge enden und beginnen in Berlin Hauptbahnhof, die Halte in Zoologischer Garten und Berlin Ostbahnhof entfallen.

          Einklappen
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Einschränkungen vom 18. bis 22. September, jeweils 5.15 – 19.45 Uhr Die meisten Züge dieser Linie werden zwischen Erkner und Fürstenwalde (Spree) durch Busse ersetzt. Außerdem enfallen durchgehend bis 14.10. die Züge zwischen Berlin Zoologischer Garten und Berlin Hbf - kein Halt in Charlottenburg!

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • auf der A 10 zwischen Ludwigsfelde-West und dem Dreieck Nuthetal

          Expandieren

          auf der A 10 zwischen Ludwigsfelde-West und dem Dreieck Nuthetal

          Einklappen
        • auf der B 5, Nauen Richtung Berlin, in Höhe der Auffahrt zur A 10

          Expandieren

          auf der B 5, Nauen Richtung Berlin, in Höhe der Auffahrt zur A 10

          Einklappen
        • in Cottbus in der Schmellwitzer Straße

          Expandieren

          in Cottbus in der Schmellwitzer Straße

          Einklappen
        • in Dahlewitz Richtung Blankenfelde

          Expandieren

          in Dahlewitz Richtung Blankenfelde

          Einklappen
        • in Prenzlau in der Schwedter Straße in beiden Richtungen

          Expandieren

          in Prenzlau in der Schwedter Straße in beiden Richtungen

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      17.09.2019, Brandenburg: Die Grünen Axel Vogel, Ursula Nonnemacher und Sahra Damus bei einer Pressekonferenz (Quelle: ZB/Patrick Pleul)
      ZB/Patrick Pleul

      Koalition soll Donnerstag stehen - Sondieren "bis an die Schmerzgrenzen"

      Die SPD in Brandenburg entscheidet mutmaßlich am Donnerstag, mit welchen Parteien sie eine Koalition bilden möchte. Hoch im Kurs stehen offenbar die Grünen. Am Mittwoch wird weiter sondiert.

      Videos

      Politik

      Mehr Politik