Logo der AfD unter einer Lupe (Bild: imago/Christian Ohde)
imago stock&people

Neue Details aus Gutachten - Brandenburger AfD-Politiker im Visier des Verfassungsschutzes

Nach einem Gutachten des Bundesverfassungsschutz ist die Partei Alternative für Deutschland (AfD) als Prüffall eingestuft worden. Wie der Tagesspiegel berichtet, sollen auch Brandenburger AfD-Politiker namentlich in dem 436-seitigen Gutachten auftauchen.  

Susanna Karawanskij (Die Linke, l), Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, und Kathrin Dannenberg (Die Linke) lachen bei der 67. Sitzung des Landtags. (Bild: dpa/Britta Pedersen)
dpa/Britta Pedersen

Parität von Wahllisten - Rot-rote Regierung will mehr Frauen in den Landtag bringen

Vor 100 Jahren trat das Frauenwahlrecht in Kraft, doch in den Parlamenten sind die Frauen bis heute in der Minderheit. Die rot-rote Koalition in Brandenburg greift eine Initiative der Grünen auf: Auf den Landeswahllisten sollen sich Männer und Frauen künftig abwechseln.

Henryk Wichmann von der CDU (Quelle Archivbild: dpa/Ralf Hirschberger)
dpa/Ralf Hirschberger

Politiker sieht keine Rückständigkeit auf dem Land - CDU-Politiker Wichmann widerspricht Juli Zeh

Der Brandenburger CDU-Politiker Henryk Wichmann hat den Vorwurf der Schriftstellerin Juli Zeh, die Landbevölkerung sei rückständig, zurückgewiesen. Der Vater von vier Kindern stellt keine Unterschiede zwischen Stadt und Land etwa bei der Kindererziehung fest.

Polizisten versuchen am Ulap-Park nahe des Berliner Hauptbahnhofs, eine obdachlose Frau mithilfe eines 'Spucktuchs' in Gewahrsam zu nehmen.
taz-video, Quelle: privat

Obdachlosencamp in Berlin-Mitte - Polizeipräsidentin verteidigt Vorgehen bei Räumung

Bilder, wie Polizisten bei der Räumung eines Obdachlosencamps einer Frau ein Tuch über den Kopf ziehen, sorgen seit Tagen für Diskussionen in Berlin. Jetzt hat sich Polizeipräsidentin Slowik zu Wort gemeldet.

Top-Videos

Bob Hanning unter Spannung während des Spiels gegen Kroatien. Bild: imago/wolf-sportfoto
imago/wolf-sportfoto

Interview | Bob Hanning zur Handball-WM - "Wir sollten versuchen, die Kräfte zu verteilen"

Mit einem Sieg gegen Kroatien hat sich die deutsche Handball-Nationalmannschaft für das WM-Halbfinale qualifiziert. Im Interview spricht DHB-Vizepräsident Bob Hanning über die Verletzung von Martin Strobel und die möglichen Halbfinalgegner.

Kevin Prince Boateng breitet die Arme aus (Quelle: imago/AFLOSPORT)
imago/AFLOSPORT

Kevin-Prince Boateng wechselt zum FC Barcelona - Die Krönung für den "Prince"

Er galt als Riesentalent, wurde zum Bad Boy, später zum Vorbild und auch zum Weltenbummler. Kevin-Prince Boateng hat bereits einen turbulenten Werdegang hingelegt. Nun wechselt der Berliner zum FC Barcelona - und krönt damit seine Profikarriere.

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heuteleicht bewölkt1 °C
  • MIleicht bewölkt-1 °C
  • DOleicht bewölkt-2 °C
  • FRwolkig-1 °C
  • SAwolkig, Schneeschauer1 °C
  • SOwolkig2 °C
  • MOstark bewölkt1 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1, U 2 und U 3

          Expandieren

          U 1, U 2 und U 3

          Das Bauprogramm 2019 wurde am 4. Januar gestartet. Am Bahnhof Wittenbergplatz werden in mehreren Bauphasen zentrale Weichen erneuert. In Bauphase 1 (4. Januar bis 24. Februar 2019) fährt die Linie U1 wie gewohnt. Die U2 ist zwischen Bahnhof Zoologischer Garten und Gleisdreieck, die U3 zwischen Spichernstraße und Warschauer Straße unterbrochen. In Bauphase 2 (25. Februar bis 3. März 2019) ist die U2 planmäßig unterwegs, dafür entfallen die Linien U1 von Uhlandstraße bis Gleisdreieck sowie die U3 von Spichernstraße bis Warschauer Straße. In Bauphase 3 (10. März bis 6. Juni 2019) wird dann noch der Tunnel am Bahnhof Wittenbergplatz saniert. Um die Auswirkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten, finden diese Arbeiten ausschließlich in den Abend- und Nachtstunden statt. U2 und U3 fahren in dieser Zeit wie gewohnt. Die U1 bleibt unterbrochen. Informationen zur vierten Bauphase will die BVG noch rechtzeitig bekanntgeben.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Seit dem 4. Januar wird die Sanierung auf dem südlichen Abschnitt fortgesetzt. Im Bahnhof Parchimer Allee werden mit Schadstoffen belastete Faserplatten entfernt. Für rund acht Wochen ist die U7 zwischen den Bahnhöfen Grenzallee und Britz-Süd unterbrochen. Als Ersatz fahren Busse. (Bis 3.3.2019)

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S5 und S7

          Expandieren

          S5 und S7

          In den Nächten 21./22.01. und 22./23.01. besteht von 22 Uhr bis Betriebsschluss (01.30 Uhr) nur ein 20-Minuten-Takt zwischen Mahlsdorf und Warschauer Straße sowie zwischen Ahrensfelde und Ostbahnhof.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1 und RB 11

          Expandieren

          RE 1 und RB 11

          Bis 9.2. entfallen die Züge zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt. Es fahren Busse mit allen Halten - diese mit zusätzlichem Halt Heinrich-Hildebrand-Straße/Bus 445 - sowie Expresssbusse ohne Halt.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Von Montag, 21. bis Mittwoch, 23. Januar, jeweils 8:45 – 15:15 Uhr Zugausfall zwischen Bernau und Berlin. Als Ersatz nutzen Sie bitte die S-Bahn.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • A 10 - Höhe Kreuz Oranienburg

          Expandieren

          A 10 - Höhe Kreuz Oranienburg

          Einklappen
        • A 13 - zwischen Calau und Bronkow

          Expandieren

          A 13 - zwischen Calau und Bronkow

          Einklappen
        • B 101 - zwischen Brandis und Wermsdorf

          Expandieren

          B 101 - zwischen Brandis und Wermsdorf

          Einklappen
        • B 112 - OA Lebus - Richtung Küstrin

          Expandieren

          B 112 - OA Lebus - Richtung Küstrin

          Einklappen
        • Hinweise zur Verkehrslage und zu Dauerbaustellen finden Sie jederzeit auch in der radioeins-App. Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Expandieren

          Hinweise zur Verkehrslage und zu Dauerbaustellen finden Sie jederzeit auch in der radioeins-App. Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Fahne der Terrorgruppe Islamischer Staat

        - IS-Frauen: Wann kann man Rückkehrerinnen anklagen?

        Wer IS-Kämpfern den Haushalt geschmissen hat, hat sich damit wohl nicht als Mitglied der Terrormiliz strafbar gemacht. Deutsche Ermittler versuchen, sie dennoch vor Gericht zu bringen. Von C. Kornmeier und M. Sehl.
      • Rettungsarbeiten in Málaga
        REUTERS

        - Spanien: Rückschlag bei Rettungsaktion für Julen

        Die Rettungsarbeiten für den kleinen Julen geraten ins Stocken: Der Rettungstunnel muss teilweise neu gebohrt werden. Das kostet wertvolle Zeit, die am Ende fehlen könnte. Von Oliver Neuroth.
      • Timoschenko bei ihrer Kandidatur
        REUTERS

        - Wahl in der Ukraine: Timoschenko will an die Macht

        Sie ist international populär - doch in ihrer Heimat ist sie mindestens genauso umstritten. Nun will Julia Timoschenko Präsidentin der Ukraine werden. Vor Anhängern gab sie ihre Kandidatur bekannt.
      • Jugendliche Pilgerer reisen zum Weltjugendtag in Panama an
        Marcelino Rosario/EPA-EFE/REX

        - Weltjugendtag: Happening Glauben

        Der Weltjugendtag bringt junge Katholiken aus aller Welt zusammen - in diesem Jahr in Panama. Der Erlebnischarakter des Treffens hat sich erst mit den Jahren ergeben. Von Tassilo Forchheimer.
      • Cristiano Ronaldo
        AP

        - Ronaldo wegen Steuerhinterziehung verurteilt

        Fußballstar Cristiano Ronaldo ist der Steuerhinterziehung schuldig gesprochen worden. Ins Gefängnis muss er nicht - seine Anwälte hatten sich schon zuvor mit der Staatsanwaltschaft geeinigt. Von Oliver Neuroth.
      • Hakenkreuzschmiererei an einer Gedenkstätte Nordbahnhof in Berlin (Archivbild 2013)
        picture alliance / dpa

        - EU-Umfrage: Juden beklagen wachsende Feindseligkeit

        Am 27. Januar ist Holocaust-Gedenktag. Einer neuen EU-Umfrage zufolge nimmt etwa jeder dritte EU-Bürger einen Anstieg von Antisemitismus in seinem Land wahr - in Deutschland sogar jeder zweite.
      • Szene aus der Fernsehserie ''Holocaust''
        picture alliance/dpa

        - 40 Jahre TV-Serie "Holocaust": Bilder, die im Kopf bleiben

        Vor 40 Jahren wurde erstmals der amerikanische Vierteiler "Holocaust" im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Die Serie führte zu gemischten Gefühlen bei den deutschen Zuschauern. Von Silke Lahmann-Lammert.
      • Emmanuel Macron und Angela Merkel unterzeichnen Aachener Vertrag
        FRIEDEMANN VOGEL/EPA-EFE/REX

        - Macron und Merkel besiegeln neuen Freundschaftsvertrag

        Deutschland und Frankreich haben einen neuen Freundschaftspakt besiegelt. Sowohl Kanzlerin Merkel als auch Präsident Macron betonten dessen besondere Bedeutung in Zeiten von wachsendem Nationalismus.
      Anne Dieker ist eigentlich promovierte Geologin. Seit knapp drei Jahren unterrichtet sie als Quereinsteigerin in der Grundschule in Perwenitz (Bild: rbb/Dominik Lenz)
      rbb/Dominik Lenz

      Seiteneinsteiger an Brandenburger Schulen - Und plötzlich Lehrerin

      Gut 12.000 neue Lehrerinnen und Lehrer braucht Brandenburg bis 2028. Das geht nicht ohne Quereinsteiger - Lehrkräfte, die etwas völlig anderes gelernt haben, jetzt aber Kinder unterrichten sollen. Eine Leistung, die nicht immer wertgeschätzt wird. Von Dominik Lenz  

      Mehr zum Thema

      Videos

      Politik

      Mehr Politik