Eine Frau arbeitet im Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr in München (Bestmögliche Bildqualität). (Quelle: Bundeswehr/Martin Bühler)
Bundeswehr/Martin Bühler

Nach rbb-Informationen - Drei Fälle von Affenpocken in Berlin bestätigt

Am Freitag war der erste deutsche Fall von Affenpocken in München bestätigt worden, jetzt wurde die Infektionskrankheit auch in Berlin nachgewiesen. Nach rbb-Informationen gibt es drei bestätigte Fälle, laut Gesundheitsverwaltung sind es zwei.

Eine Banane auf Reisen. (Quelle: imago/ agefotostock)
imago/ agefotostock

Eine Regionalbahnstreckenrecherche - Für neun Euro in die Sonne des Südens

Was geht alles mit dem Neun-Euro-Ticket? Ziemlich viel, sagt die Regionalbahn-Auskunft der Deutschen Bahn. Stefan Ruwoldt hat die Fahrpläne studiert - und weist Wege zu einsamen Seen und Cocktails am vollmondbeschienenen Strand.

Krieg gegen die Ukraine

Blick aus einem zerstörten Gebäude, nach der russischen Invasion in Kyiv, am 20. Mai 2022. (Quelle: dpa/Yomiuri Shimbun)
dpa/Yomiuri Shimbun

tagesschau.de - Liveblog: Krieg gegen die Ukraine

Polens Präsident Andrzej Duda ist erneut zu Gast in Kiew. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die Situation im Donbass derweil als "extrem schwierig" beschrieben. Alle Entwicklungen im Liveblog.

Thema

Corona-Blog

Top-Videos

Wetter

  • Heutewolkig19 °C
  • MOwolkig23 °C
  • DIleichter Regen22 °C
  • MIwolkig21 °C
  • DOwolkig20 °C
  • FRwolkig20 °C
  • SAwolkig19 °C
Wetterkarte und Aussichten

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
  • Ein nicht explodiertes Geschütz steckt im Boden vor einem verlassenen Gebäude in Lyssytschansk.
    AFP

    Ukraine-Krieg: Russland verstärkt offenbar Angriffe im Donbass

    Ukrainischen Angaben zufolge hat Russland seine Offensive im Donbass in der Ostukraine verstärkt. Bei Angriffen auf öffentliche Infrastruktur und Wohngebiete sollen mindestens sieben Menschen getötet worden sein.
  • Rüdiger von Fritsch
    picture alliance/dpa

    Liveblog: ++ Ex-Botschafter: Putin will Flüchtlingskrise provozieren ++

    Der ehemalige deutsche Botschafter in Russland, von Fritsch, wirft Russland Präsident Putin vor, eine Flüchtlingskrise provozieren zu wollen. DGB-Chefin Fahimi warnt vor unkontrollierter Aufrüstung. Die Entwicklungen im Liveblog.
  • Eine Familie in der Region Lysychansk in einem gepanzerten Fahrzeug
    AFP

    Schwere Gefechte in der Region Luhansk

    Die Region Luhansk in der Ostukraine ist inzwischen Schauplatz besonders heftiger Gefechte. Zivilisten versuchen verzweifelt, die Region zu verlassen. Unterdessen bemüht sich Präsident Selenskyj, der Bevölkerung Mut zu machen. Von Rebecca Barth.
  • Sendungsbild

    Reportage aus Tschernobyl: Knapp an der Katastrophe vorbei

    Fünf Wochen lang stand das Kernkraftwerk von Tschernobyl unter russische Besatzung. In dieser Zeit zerstörten Soldaten Ausrüstungen und Labors der dortigen Strahlentechniker. Bis heute fehlen wichtige Messwerte, berichtet Daniel Hechler.
  • Gedränge auf einem Bahnsteig der S-Bahn
    dpa

    Neun-Euro-Ticket für Nahverkehr: Die Angst vor dem Ansturm

    Das Neun-Euro-Ticket für den Nahverkehr kommt - aber was bringt es mit sich? Fahrgäste, Beschäftigte und Verkehrsunternehmen eint die Sorge, ob der ÖPNV dem erwarteten Ansturm gerecht werden kann. Von K. Girschick und D. Pokraka.
  • DGB-Chefin Yasmin Fahimi
    dpa

    Deutsche Flüchtlingspolitik: DGB-Chefin fordert Kehrtwende

    DGB- Chefin Fahimi hat ein Umdenken in der deutschen Migrationspolitik gefordert. Flüchtlinge sollten schnell Anspruch auf Grundsicherung und direkten Zugang zum Arbeitsmarkt bekommen. Der Fachkräftemangel würde dadurch aber nicht gelöst.
  • Janine Wissler
    dpa

    Linkspartei-Vorsitzende Wissler will wieder antreten

    Trotz zahlreicher Wahlniederlagen und Sexismus-Debatte in der Linkspartei will Wissler Parteichefin bleiben. Das sagte sie dem ARD-Hauptstadtstudio. Sie tritt auf dem Parteitag Ende Juni in Erfurt noch einmal an. Von S. Frühauf.
  • Eine Frau arbeitet in einem Labor des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr in München.
    dpa

    Weitere Affenpocken-Fälle in Deutschland

    In Deutschland haben sich offenbar weitere Menschen mit den Affenpocken infiziert. Die Behörden in Berlin bestätigten zwei Erkrankte und riefen zur Vorsicht auf. Das RKI rechnet nicht mit einer Infektionswelle.
Übersicht

Alle rbb|24-Podcasts

Podcast-Cover Alles ist anders - Krieg in Europa (Quelle: ARD)
ARD

Eine Produktion der ARD - Alles ist anders – Krieg in Europa

Bundeskanzler Scholz spricht von einer Zeitenwende: Auf einmal ist alles anders – in Europa, der Welt und für eine junge Generation, die sich seit Jahrzehnten sicher gefühlt hat. Auf einmal ist Krieg. Krieg gegen die Ukraine. Ein Podcast zur Lage.

Symbolbild: Ein Taxifahrer tankt an einer Tankstelle sein Fahrzeug mit Benzin. (Quelle:dpa/ Carsten Koall)
dpa/ Carsten Koall

Nachlass ab 1. Juni - Das bedeutet der Tankrabatt für Autofahrer

Der Tankrabatt ist sicher - am Freitag hat auch der Bundesrat zugestimmt: Ab 1. Juni bekommen Kunden Benzin und Diesel etwas günstiger, subventioniert von den Steuerzahlern. Eine Übersicht, was Autofahrer erwartet und welche Tipps sie beachten sollten.

Mehr zum Thema

Politik

Mehr Politik

Videos