Philharmoniker-Saisoneröffnung (Quelle: rbb/Ossowski)
rbb/Ossowski

Programm bis zum Jahresende - Schachbrettmuster in der Philharmonie

Der Kultur hat Corona besonders übel mitgespielt. Fünf Monate durften die Berliner Philharmoniker nicht vor Publikum spielen. Jetzt scheint sich die Lage zu bessern. Das Ausnahmeorchester hat nun die Pläne bis Ende des Jahres bekannt gegeben. Von Maria Ossowski

 

Mehr zum Thema

Thema

Corona-Blog

158 Beiträge

Der Absacker - alle Beiträge

Laura Kingston
rbb|24

Absacker - Alles auf Durchzug!

Die Temperaturen sinken, aber die Fenster bleiben geöffnet. Das sorgt an der Grundschule Christian-Morgenstern in Spandau für Krankheitsfälle - viele erkälten wegen des permanenten Durchzugs. Auch Laura Kingston ist ein bisschen kalt (ums Herz).

Archivbild: Axel Vogel (Bündnis 90/Die Grünen), Brandenburger Landwirtschaftsminister besucht einen Hof mit Schweinehaltung. (Quelle: dpa/S. Stache)
dpa/S. Stache

Brandenburger Agrarminister - Landwirte sollen für Schweinepest-Lockdown entschädigt werden

Die Fälle von Afrikanischer Schweinepest haben massive Auswirkungen auf die Landwirte in den betroffenen Brandenburger Gebieten - und zwar nicht nur auf die Schweinehalter. Die Landwirte im Lockdown können aber auf Hilfe hoffen.

Symbolbild: Schüler sitzen mit Mund-Nasenschutz vor der Einschulungsfeier vor dem Schulgebäude. (Quelle: dpa/Matthias Bein)
dpa/Matthias Bein

Fehlende Untersuchung von Erstklässlern - Noch nicht bereit für die Schule

Sehen, hören, sprechen und sich bewegen. Wie gut künftige Schulanfänger das können, testet ein Schularzt vor der Einschulung. Für einige fiel dieses Jahr der Termin aus. Ärzte waren mit der Corona-Pandemie beschäftigt - mit Folgen für die Schulen. Von Kirsten Buchmann

Mehr zum Thema

Roger Kluge sitzt auf dem Fahrrad
Augenklick/Roth

Roger Kluge trägt rote Laterne bei Tour de France - Der letzte Mann

Der Kampf ums gelbe Trikot bestimmt die Tour de France. Ein Rechenspiel mit Zeitbonifikationen und wahren Schlachten in den Bergen. Doch die Tour zeigt auch kleine Helden wie Roger Kluge, der eine ganz spezielle Wertung anführt. Von Jonas Schützeberg

Mehr zum Thema

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heuteheiter20 °C
  • SAheiter22 °C
  • SOheiter22 °C
  • MOsonnig25 °C
  • DIsonnig27 °C
  • MIheiter26 °C
  • DOwolkig24 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis Sommer 2021 im Nachtverkehr ab 22 Uhr: Sperrung zwischen Gleisdreieck und Uhlandstraße, jeweils sonntags bis donnerstags. Umfahrung: Gleisdreieck < > Wittenbergplatz mit U2 und verlängerter U3. Wittenbergplatz < > Uhlandstraße mit den Bussen M19 und M29. .. Bis 04.04.2021: Sperrung zwischen Kottbusser Tor und Warschauer Straße. Ersatzverkehr zwischen S+U Warschauer Straße < > U Kottbusser Tor. Die Abfahrtshaltestelle am U Kottbusser Tor für den Ersatzverkehr in der Reichenberger Straße erreichen Sie vom Ausgang H oder J (200 m Fußweg). Und die Abfahrtshaltestelle am S+U Warschauer Straße für den Ersatzverkehr befindet sich in der Tamara-Danz-Straße unterhalb der Warschauer Brücke.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 12. Oktober kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Auf den Linien S 1, 2, 25 und 26 gibt es nach einem Polizeieinsatz noch Verspätungen und Ausfälle.

          Einklappen
        • S2

          Expandieren

          S2

          Kein Zugverkehr zwischen Blankenburg und Buch bis Freitag 22 Uhr und von Montag Betriebsbeginn bis 25.09., 22 Uhr. Es besteht Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Pankow-Heinersdorf und Buch. Bus S2A: Pankow-Heinersdorf und Buch im 10-Minutentakt, Bus S2X: Pankow-Heinersdorf und Buch im 10-Minutentakt (Expresslinie ohne Zwischenhalt). Fahrgäste steigen bitte zwischen der S2 und dem Ersatzverkehr mit Bussen in beiden Fahrtrichtungen in Pankow-Heinersdorf um. (Am Wochenende Ersatzverkehr zwischen Pankow und Buch)

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Von Freitag, 25. September, 22.00 Uhr bis Montag, 28. September, 2.40 Uhr Schienenersatzverkehr Bernau <> Berlin Hbf sowie spätere Fahrzeiten und Zugausfall Prenzlau/Eberswalde Hbf <> Berlin Südkreuz. Bitte beachten Sie, dass die Linie S 2 zwischen Pankow und Pankow auch von Bauarbeiten betroffen ist. Von Montag, 28. September, 3.30 Uhr bis Donnerstag, 1. Oktober, 5.30 Uhr fallen mehrere Züge zwischen Eberswalde Hbf und Berlin Südkreuz in verschiedenen Abschnitten aus. Als Ersatz nutzen Sie bitte die planmäßig fahrenden Züge bzw. die eingesetzten Bussen. Von Montag, 5. Oktober, 4.15 Uhr bis Mittwoch, 7. Oktober, 10.30 Uhr und von Donnerstag, 8. Oktober bis Freitag, 11. Dezember, jeweils 4.15 – 5.30 Uhr Schienenersatzverkehr Jüterbog <> Oehna.

          Einklappen
        • RE 4

          Expandieren

          RE 4

          vom 05. bis 27. Oktober Zugausfall zwischen Ludwigsfelde und Jüterbog. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • A 13, Richtung Berlin zwischen Bronkow und Calau

          Expandieren

          A 13, Richtung Berlin zwischen Bronkow und Calau

          Einklappen
        • B 96, zwischen Betten und Finsterwalde

          Expandieren

          B 96, zwischen Betten und Finsterwalde

          Einklappen
        • Zwischen Nassenheide und Freienhagen

          Expandieren

          Zwischen Nassenheide und Freienhagen

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Einsatzkräfte der Sonderpolizei OMON auf dem Unabhängigkeitsplatz in Minsk.
        dpa

        - Sicherheitskräfte in Belarus: "Was bedeutet schon Demokratie?"

        In Belarus gehen die Sicherheitskräfte brutal gegen die Proteste vor - obwohl kaum einer von ihnen gern seinen Dienst tut, meinen Experten. Warum ist Lukaschenkos Gewaltapparat so stabil? Von Jasper Steinlein.
      • Belarussische Sicherheitskräfte blockieren eine Straße während der regierungskritischen Proteste
        via REUTERS

        - Belarus: UN warnen vor Eisernem Vorhang

        Angesichts der drohenden Grenzschließungen in Belarus warnen die Vereinten Nationen vor einem erneuten Eisernen Vorhang. In Minsk trat der inhaftierte Oppositionsanwalt Snak aus Protest gegen seine Anklage in Hungerstreik.
      • Alexej Nawalny
        picture alliance / AA

        - Kreml zweifelt an neuen Beweisen für Vergiftung Nawalnys

        Spuren an einer Wasserflasche aus Nawalnys Hotelzimmer sollen neuesten Erkenntnissen zufolge beweisen, dass der Kreml-Kritiker in Tomsk vergiftet worden ist. Die russische Regierung bezweifelt das. Die Geschichte enthalte "zu viel Absurdes", so ein Sprecher.
      • TikTok-App auf einem Handy

        - Ankündigung Trumps: TikTok ab Sonntag nicht mehr downloadbar

        Im Ringen um die Zukunft der Social-Media-App TikTok hat US-Präsident Trump eine letzte Frist gesetzt: Ab Sonntag ist in den Vereinigten Staaten ein Download nicht mehr möglich. Der WeChat-App wird direkt der Stecker gezogen.
      • Olaf Scholz
        MICHELE TANTUSSI/POOL/EPA-EFE/Sh

        - Scholz plant 96 Milliarden Euro Neuverschuldung für 2021

        Finanzminister Scholz plant für 2021 eine Neuverschuldung von 96,2 Milliarden Euro. Für den Etat, den das Kabinett am Mittwoch beschließen will, ist eine erneute Ausnahmegenehmigung von der Schuldenbremse notwendig. Von Tom Schneider.
      • Ein Krankenpfleger in einem Krankenhaus geht durch eine Glastür mit der Aufschrift "Notaufnahme".
        dpa

        - Bundestag beschließt Milliardenhilfe für Krankenhäuser

        Deutschlands Krankenhäuser erhalten vier Milliarden Euro Zuschüsse; drei Milliarden kommen vom Bund. Das Geld soll in Notfallversorgung und Digitalisierung fließen. Kritik kam aus der Opposition. Von Claudia Plaß.
      • Schatten von Kind auf Schaukel und Mann
        dpa

        - Bundesrat: Länder wollen Kinder besser schützen

        Der Bundesrat hat mehrere Initiativen für mehr Kinderschutz auf den Weg gebracht. Dabei standen etwa eine bessere Beobachtung von möglichen Wiederholungstätern und strengere Strafen für kurzzeitige Kindesentführung auf der Agenda.
      • Schaulustige fotografieren an einer Unfallstelle.
        dpa

        - Künftig bis zu zwei Jahre Haft für "Gaffer-Fotos"

        Der Bundesrat hat mehrere Gesetzesänderungen gebilligt: Fotos von Unfalltoten stehen künftig unter Strafe, ebenso heimliches Fotografieren unter Röcke. Tabakwerbung auf Plakaten wird verboten. Die Beschlüsse im Überblick.

      Politik

      Mehr Politik