Uhr neben Förderturm des Steinkohlebergwerks in Ensdorf, Saarland
dpa/Frank May

Streit um Abschlussbericht - Kohlekommission bekommt mehr Zeit

Eigentlich sollte die Kohlekommission in einer Woche ihre Arbeit beenden und den Fahrplan für Deutschlands Kohleausstieg vorlegen. Doch Kohleländer wie Brandenburg fordern mehr Hilfe beim Strukturwandel. Nach rbb-Informationen wird nun weiter verhandelt.

Mehr zum Thema

Überfüllter Bahnsteig am U-Bahnhof Alexanderplatz (Quelle: imago/Hohlfeld)
imago stock&people/Hohlfeld

Fahrgastverband contra BVG - "Schwarzer Dienstag" - oder nicht?

Der Berliner Fahrgastverband IGEB spricht von einem "schwarzen Tag" der U-Bahn: Am Dienstag gab es massive Ausfälle auf fast allen Linien, es sei fast so schlimm gewesen wie bei der großen S-Bahn-Krise. Die BVG sieht das erwartungsgemäß anders.

Mehr zum Thema

Video-Empfehlungen

Ein Plakat am U-Bahnhof Hermannplatz (Quelle: rbb/Clara Ehrmann)
rbb/Clara Ehrmann

"Returning from Germany" - Innenministerium irritiert mit Plakat-Kampagne

"Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!" Mit diesem Slogan fordert das Bundesinnenministerium ausreisepflichtige Asylbewerber derzeit zur Rückkehr in ihre Heimat auf. Doch die Plakate sind wenig konkret - und irritieren ganz generell Menschen mit Migrationshintergrund. Von Clara Ehrmann

Mehr zum Thema

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutebedeckt2 °C
  • DOstark bewölkt3 °C
  • FRstark bewölkt4 °C
  • SAstark bewölkt5 °C
  • SOstark bewölkt4 °C
  • MOwolkig3 °C
  • DIwolkig2 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof Zwickauer Damm bis voraussichtlich Ende Januar 2019 gesperrt. Zwischen Rudow und Zwickauer Damm fahren Busse. Die Buslinie 260 bzw. N7 (im Nachtverkehr) wird über die Neuköllner Straße zum Zwickauer Damm verlängert.

          Einklappen
        • U 9

          Expandieren

          U 9

          Bis 30. 11. kein Halt im Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz (Richtung Rathaus Steglitz). Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten Bahnhof und von dort wieder zurück.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Nach einer technischen Störung in Fredersdorf kommt es bei der S-Bahnlinie 5 zu Ausfällen und Verspätungen. Derzeit fahren nur die Züge zwischen Westkreuz und Mahlsdorf im 10 - Minuten -Takt.

          Einklappen
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Ab 22 Uhr fahren die Züge auf den Ringbahnlinien S41 und S42 zwischen Tempelhof undTreptower Park bis Betriebsschluss nur im 20-Minuten-Takt.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 3 / RB 24 / RE 66

          Expandieren

          RE 3 / RB 24 / RE 66

          Einschränkungen vom 23. 11., 22.30 Uhr bis 25.11. durchgehend: Auf der RE3 fahren keine Züge zwischen Bernau (bei Berlin) und Berlin-Hauptbahnhof. Als Ersatz nutzen Sie bitte die S-Bahn S2 zwischen Bernau und Friedrichstraße, sowie S3/5/7/9 zwischen Friedrichstraße und Berlin Hbf. Am 24.11. von 9 Uhr bis 15 Uhr besteht Ersatzverkehr bei der S2 zwischen Buch und Bernau, bitte nutzen Sie den Regio Ersatzverkehr Buch - Bernau. Auf der Linie RB24 (Eberswalde – Berlin – Senftenberg) kein Zugverkehr zwischen Bernau und Berlin Ostkreuz. Als Ersatz nutzen Sie bitte den Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Bernau und Berlin-Lichtenberg sowie zwischen Berlin-Lichtenberg und Berlin Ostkreuz die S-Bahn S5/S7/S75. Auf der Linie RE66 (Szczecin – Angermünde – Berlin) fahren zwischen Eberswalde und Berlin Gesundbrunnen Busse.

          Einklappen
        • RE 4

          Expandieren

          RE 4

          Am 24. und 25. November 2018 ist die Linie in Berlin wegen Bauarbeiten unterbrochen. Die Züge verkehren zwischen Jüterbog/Ludwigsfelde und Berlin Hauptbahnhof, sowie zwischen Charlottenburg und Rathenow/Stendal. Zwischen Hauptbahnhof und Charlottenburg können Sie auf die S-Bahn umsteigen, nach Jungfernheide fahren Ersatzbusse.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • zweimal auf der A 10 Richtung Hamburg kurz vor Oranienburg im Baustellenbereich

          Expandieren

          zweimal auf der A 10 Richtung Hamburg kurz vor Oranienburg im Baustellenbereich

          Einklappen
        • auf der A 10 Richtung Dreieck Spreeau auf der Mühlenfließbrücke

          Expandieren

          auf der A 10 Richtung Dreieck Spreeau auf der Mühlenfließbrücke

          Einklappen
        • auf der B 87 in der Ortsdurchfahrt Ranzig

          Expandieren

          auf der B 87 in der Ortsdurchfahrt Ranzig

          Einklappen
        • auf der B 168, zwischen Friedland und Lieberose, an der Postbrücke in beiden Richtungen

          Expandieren

          auf der B 168, zwischen Friedland und Lieberose, an der Postbrücke in beiden Richtungen

          Einklappen
        • in Eisenhüttenstadt in der Lindenallee Richtung Bibliothek

          Expandieren

          in Eisenhüttenstadt in der Lindenallee Richtung Bibliothek

          Einklappen
        • in Kleinmachnow auf der Förster-Funke-Allee Richtung Rathaus

          Expandieren

          in Kleinmachnow auf der Förster-Funke-Allee Richtung Rathaus

          Einklappen
        • Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Expandieren

          Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Fachkräfte an Schaltschränken
        dpa

        - Einwanderungsgesetz: "Spurwechsel" - aber nur halbherzig

        Beim umstrittenen "Spurwechsel" bleibt das Einwanderungsgesetz halbherzig. Damit sei eine Chance für mehr Integration vertan, meinen Experten. Und auch dafür, dringend benötigte Arbeitskräfte zu gewinnen. Von S.Stalinski.
      • Der saudi-arabische König Salman spricht mit seinem Sohn Mohammed
        AP

        - Fall Khashoggi: Der Palast wittert eine Verschwörung

        Der Kronprinz soll Khashoggis Mord angeordnet haben? Eine These, die das saudische Königshaus zurückweist und eine Verschwörung sieht. Doch intern wächst offenbar der Widerstand gegen den Thronfolger. Von Jürgen Stryjak.
      • David Headley
        diwafilm GmbH

        - David Headley: Der US-Agent mit Terror im Gepäck

        Der US-Top-Agent Headley plante auch islamistische Anschläge. Dann wurde er verhaftet. Videoaufnahmen seines Verhörs sind heute im ARD-Themenabend "Saat des Terrors" zu sehen. Von T. Reutter und D. Harrich.
      • Sami A.

        - Abschiebeverbot gegen Sami A. aufgehoben

        Trotz gerichtlichen Verbots war der mutmaßliche Gefährder Sami A. im Juli aus Bochum nach Tunesien abgeschoben worden. Später sicherte Tunesien zu, ihm drohe keine Folter. Nun hob das Gericht in Gelsenkirchen das Abschiebeverbot auf.
      • Merkel
        HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX/Shutter

        - Bundestag: Merkel besorgt über wachsenden Nationalismus

        Der UN-Migrationspakt und der Brexit waren zentrale Themen von Merkels Rede in der Generaldebatte. Sorgen bereitet ihr der zunehmende Nationalismus. Nachholbedarf für Deutschland sieht sie bei der Digitalisierung.
      • Alice Weidel spricht im Bundestag
        REUTERS

        - Weidel geht nach Spendenaffäre in die Offensive

        Traditionell kritisiert die größte Oppositionsfraktion zum Auftakt der Generaldebatte die Regierung. Diesmal war das etwas anders: AfD-Fraktionschefin Weidel nutzte ihre Rede vor allem zur eigenen Verteidigung.
      • AfD Logo
        dpa

        - AfD und Unterstützerverein: Brisante Beziehungen

        Offiziell distanziert sich die AfD von einem Verein, der millionenschwere Wahlwerbung finanzierte. WDR, NDR und SZ liegen aber interne Mails vor, die enge Verbindungen belegen. Es besteht der Verdacht illegaler Parteienfinanzierung.
      • Ein Mann mit Aktentasche spiegelt sich in einer Häuserfassade.
        dpa

        - Fahnder sind neuem Steuerraub auf der Spur

        Die Staatsanwaltschaft geht einer neuen Masche nach, mit der womöglich Banker und Aktienhändler Millionen Steuergelder ergaunerten. Nach Recherchen von WDR und "SZ" soll der Trick auf Phantom-Papieren basieren.
      Jürgen Resch, einer der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH), steht vor Beginn der Verhandlung des Verwaltungsgerichts über ein mögliches Diesel-Fahrverbot vor einem Greenpeace-Plakat mit der Aufschrift <<Saubere Luft ist nicht verhandelbar !>>. (Quelle: dpa/Dedert)
      dpa/Dedert

      Hintergrund | Die Organisation, die für Diesel-Fahrverbote klagt - Wie finanziert sich die Deutsche Umwelthilfe?

      Nicht nur Berlin, auch andere deutsche Städte müssen Diesel-Fahrverbote einführen. Geklagt hatte jeweils die Deutsche Umwelthilfe. Die Organisation steht wegen ihrer Finanzierung in der Kritik. Was ist dran an den Vorwürfen? Von Roberto Jurkschat und Robin Avram

      Neun Verletzte, schon fünf Niederlagen: Die Füchse Berlin durchleben schwere Zeiten. / imago/nordphoto
      imago/nordphoto

      Große Verletzungssorgen - Schwere Zeiten für die Füchse

      Verletzungspech? Für das, was die Füchse Berlin erleben, ist das noch ein schwaches - ja, harmloses - Wort. Zehn Spieler fehlten zeitweise. Eine (zu) große Hypothek. Nun wartet das Spiel in Kiel. Und eine ganz entscheidende Aufgabe im EHF-Pokal. Von Johannes Mohren

      Mehr zum Thema

      Videos

      Politik

      Mehr Politik