Video-Empfehlungen

Ankommen in Berlin: Karim A. (Bild: rbb)
EJS

Video | Ankommen im Swing - Karim tanzt

Karim A. ist einer der besten Swingtänzer in Berlin. Noch vor wenigen Jahren war Paartanz für den Ägypter unvorstellbar. Doch der Swing hat ihn verändert. Von Christina Spitzmüller und Theresa Krinninger

 

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutestark bewölkt1 °C
  • SAbedeckt1 °C
  • SOwolkig0 °C
  • MOstark bewölkt2 °C
  • DIwolkig3 °C
  • MIwolkig2 °C
  • DObedeckt2 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof Zwickauer Damm bis voraussichtlich Ende Januar 2019 gesperrt. Zwischen Rudow und Zwickauer Damm fahren Busse. Die Buslinie 260 bzw. N7 (im Nachtverkehr) wird über die Neuköllner Straße zum Zwickauer Damm verlängert ---- Am Bahnhof Eisenacher Straße entfällt bis 12.5.19 der Halt in Richtung Rudow. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück. Grund ist der Einbau eines Aufzugs.

          Einklappen
        • U 9

          Expandieren

          U 9

          Bis 21.12. entfallen sonntags bis donnerstags jeweils von 23 Uhr bis 3:50 Uhr die Züge zwischen Zoologischer Garten und Güntzelstraße. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 1, 2 und 25

          Expandieren

          S 1, 2 und 25

          In den Nächten 13./14.12 sowie 17./18.12. bis 20./21.12. entfallen jeweils von 22 Uhr bis Betriebsschluss die Züge zwischen Yorckstraße und Gesundbrunnen. Es fahren Busse; an der Friedrichstraße ist ein Umsteigen erforderlich.

          Einklappen
        • Wegen Bauarbeiten fahren in den Nächten vom 14. bis 17. Dezember 2018

          Expandieren

          Wegen Bauarbeiten fahren in den Nächten vom 14. bis 17. Dezember 2018

          jeweils ab 22 Uhr bis Betriebsschluss (01.30 Uhr) auf folgenden Linien Busse: S7, S75 - zwischen Ahrensfelde und Lichtenberg sowie Wartenberg und Lichtenberg S7 - zwischen Wannsee und Potsdam Hbf. Die Linie S5 ist zwischen Wuhletal und Lichtenberg unterbrochen. Als Ersatz bitte die Züge der U-Bahnlinie U5 nutzen. Zur lokalen Anbindung des S-Bahnhofes Biesdorf fahren zwischen Wuhletal und Biesdorf als Ersatz Busse.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Vom 13.12., 6 Uhr bis 14.12., 20:30 Uhr beginnen und enden die Züge in/aus Richtung Norden in Berlin Ostbahnhof. Die Züge in/aus Richtung Cottbus beginnen/enden in Lichtenberg. Zwischen Ostbahnhof und Lichtenberg können Sie auf die S-Bahn ausweichen.

          Einklappen
        • RE 5

          Expandieren

          RE 5

          Vom 22.12., 4:45 Uhr, bis 23.12., 17:45 Uhr, entfallen die Züge zwischen Oranienburg und Berlin Gesundbrunnen. Sie können auf die S-Bahn ausweichen.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Expandieren

          Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker
        OLIVIER HOSLET/EPA-EFE/REX

        - EU-Gipfel macht May Zugeständnisse zum Brexit-Vertrag

        Die EU bleibt dabei: Brexit-Neuverhandlungen werde es nicht geben. Einen Schritt auf Großbritannien zubewegt haben sich die Gipfelteilnehmer dennoch. Der umstrittene Backstop soll so schnell wie möglich durch ein Folgeabkommen ersetzt werden.
      • Polizeieinsatz in Straßburg
        REUTERS

        - Nach Straßburg-Anschlag: Polizei tötet Chekatt

        Der mutmaßliche Angreifer von Straßburg, Chekatt, ist tot. Wie die Polizei bestätigte, wurde der 29-Jährige bei einem Einsatz in der elsässischen Metropole erschossen.
      • Teilnehmer des EU-Gipfels in Brüssel
        OLIVIER HOSLET/EPA-EFE/REX

        - EU verlängert Sanktionen gegen Russland

        Die EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland werden wegen fehlender Fortschritte im Ukraine-Konflikt verlängert. Auf neue Strafmaßnahmen konnte sich der EU-Gipfel jedoch nicht einigen.
      • Stadtverkehr in Brüssel
        STEPHANIE LECOCQ/EPA-EFE/REX/Shu

        - Urteil zu Abgasgrenzen: EU muss Lockerung zurücknehmen

        Ein EU-Gericht hat der Beschwerde mehrerer europäischer Städte Recht gegen EU-Abgasgrenzwerte stattgegeben. Für die Autofahrer bleibt allerdings alles beim Alten - zumindest vorerst. Von Claudia Kornmeier.
      • DeutschlandTrend

        - DeutschlandTrend: Die GroKo stabilisiert sich

        Zum Jahresende kann die Große Koalition laut ARD-DeutschlandTrend ein wenig aufatmen: Bei der Sonntagsfrage konnten die Koalitionsparteien leicht zulegen. Die Befragten schauen mehrheitlich mit Zuversicht auf 2019.
      • - Bundestag stimmt für Geschlechtsoption "divers"

        Neben "männlich" und "weiblich" kann künftig im Geburtenregister auch "divers" gewählt werden. Mit dem Beschluss setzt der Bundestag eine Vorgabe des Bundesverfassungsgerichts um.
      • Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister, während der 71. Sitzung des Deutschen Bundestages.
        dpa

        - Kritik an Spahns Ärzte-Termingesetz

        Immer wieder klagen Kassenpatienten über lange Wartezeiten für einen Termin beim Facharzt: Gesundheitsminister Spahn will die Versorgung verbessern und hat ein Gesetz vorgelegt. Die Opposition überzeugt das nicht. Von Alex Krämer.
      • Unwetterfront nähert sich bei Sehnde in Niedersachsen
        dpa

        - DWD zieht Bilanz: Tote und hohe Schäden durch Unwetter

        30.000 Unwetterwarnungen musste der Deutsche Wetterdienst in diesem Jahr ausgeben. Extreme Wetterlagen verursachten bundesweit hohe Schäden und kosteten vielen Menschen das Leben.
      Die Adventskalendergrafik zum 11. Dezember zeigt die Freiwillige Feuerwehr in Wriezen (Bild: Marcus Behrendt)
      Marcus Behrendt

      Adventskalender - 13. Tür: Wenn ich groß bin, werd' ich Wriezener

      In Wriezen tragen die Feuerwehrleute die Krone der Brandenburger Freiwilligen Wehren. Die Wache hier ist die älteste im Land. Und weil sie das ganze Jahr über fleißig retten, feiern die Feuerwehrmänner im Sommer dann immer ordentlich ihre Jubiläen.

      Videos

      Politik

      Mehr Politik