Fredi Bobic vor dem Spiel gegen Union. (Bild: picture alliance/dpa | Soeren Stache)
picture alliance/dpa | Soeren Stache

Hertha BSC nach der Derbyniederlage - Die Bobic-Bruchlandung

Im Stadtderby spielt Hertha gut, aber am Ende gewinnt Union ungefährdet. Den Eisernen reicht dafür eine mäßige Leistung. Das zeigt, wie wenig Qualität in Fredi Bobics Hertha-Kader steckt. Der Sport-Geschäftsführer musste noch am Abend gehen. Von Till Oppermann

Mehr zum Thema

Top-Videos

Symbolbild:Ein Geflüchteter geht mit seiner Familie auf dem Gelände der Erstaufnahmeeinrichtung des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) in Reinickendorf.(Quelle:dpa/P.Zinken)
dpa/P.Zinken

Wahlthemen-Check - Das planen die Berliner Parteien in der Flüchtlingspolitik

Täglich kommen über 100 Geflüchtete nach Berlin. Die Parteien streiten sich bei dem Thema vor allem um zwei Kernpunkte: Wie sollen all die Menschen, die kommen, untergebracht werden? Und wie sollen sie in die Gesellschaft integriert werden? Von Agnes Sundermeyer

Wetter

  • Heuteleichter Regen3 °C
  • MOwechselnd wolkig mit Schauern6 °C
  • DIleichter Regen5 °C
  • MIleichter Regen6 °C
  • DOwechselnd wolkig mit Schauern5 °C
  • FRleichter Schneeregen3 °C
  • SAwechselnd wolkig mit Schauern4 °C
Wetterkarte und Aussichten
Thema

Corona-Blog

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
  • Benjamin Netanyahu
    dpa

    Nach Angriffen: Israel beschließt neue Anti-Terror-Maßnahmen

    Nach den jüngsten Angriffen in Jerusalem hat Israels Sicherheitskabinett neue Maßnahmen zur Terror-Bekämpfung beschlossen. So sollen israelische Siedlungen gestärkt werden und Zivilisten künftig leichter an Waffenscheine kommen.
  • Proteste in Israel (Archivbild).
    dpa

    Zehntausende protestieren in Israel gegen die Regierung

    Trotz der Terrorangriffe im Land haben erneut Zehntausende Menschen in Israel gegen die geplante Justizreform der neuen Regierung protestiert. Manche sprechen von einem möglichen Ende der israelischen Demokratie.
  • Bundeskanzler Olaf Scholz und Argentiniens Präsident Alberto Fernandez
    AFP

    Argentinien: Scholz hofft auf Einigung mit Mercosur-Staaten

    Kanzler Scholz ist für vier Tage nach Südamerika gereist, um Projekt in Bereichen Energie, Rohstoffe und Klimaschutz zu vereinbaren. Seine erste Station Argentinien nutzte er, um für das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Mercosur-Staaten zu werben.
  • Eine zerrissene ukrainische Flagge hängt an einem Draht vor einem Wohnhaus, das während des ukrainisch-russischen Konflikts in der südlichen Hafenstadt Mariupol (Ukraine) am 14. April 2022 zerstört wurde.
    REUTERS

    Liveblog: ++ Ukraine bittet um Langstreckenraketen ++

    Die Ukraine bittet ihre Verbündeten um Langstreckenraketen und führt Gespräche. Der Thüringer CDU-Chef Voigt fordert mehr Diplomatie statt Waffen - viele Menschen fürchteten einen dritten Weltkrieg. Die Entwicklungen im Liveblog.
  • Durch ein Erdbeben zerstörte Gebäude im Iran (Archivbild).
    AFP

    Tote und Hunderte Verletzte bei Erdbeben im Iran

    Im Nordwesten des Iran hat ein Erdbeben der Stärke 5,9 viele Häuser zum Einsturz gebracht. Die staatliche Nachrichtenagentur Irna berichtet von mindestens zwei Toten und mehr als 400 Verletzten. Von Uwe Lueb.
  • Petr Pavel (Mitte)
    EPA

    Tschechien: Proeuropäer Pavel wird Präsident

    Der Wahlkampf war hart, doch am Ende konnte sich Populist und Milliardär Babis trotzdem nicht durchsetzen. Der proeuropäische Ex-NATO-General Pavel wird neuer Präsident in Tschechien. Von Marianne Allweiss.
  • Ein Taliban steht zwischen mehreren Frauen und Männern, die sich Essensrationen abholen.
    AP

    Taliban schließen Frauen von Uni-Aufnahmeprüfungen aus

    Nach dem offiziellen Hochschulverbot folgt nun der nächste Schritt, mit dem Frauen in Afghanistan vom Studieren abgehalten werden sollen: Die Taliban haben die Hochschulen angewiesen, Frauen von den Eintrittsexamen auszuschließen.
  • CDU-Chef Friedrich Merz gestikuliert bei einer Rede
    dpa

    CDU-Chef Merz sieht keinen Platz mehr für Maaßen

    Der neue Vorsitzende der Werte-Union, Maaßen, ist in der CDU unerwünscht. Parteichef Merz begründete das in der "Bild am Sonntag" mit dessen Sprache und dem Gedankengut, das er damit zum Ausdruck bringe.
Das immersive Kunsterlebnis „KLIMTS KUSS – Spiel mit dem Feuer“ zeigt eine berührende Multimedia-Show über das Leben und Werk des Jugendstilpioniers Gustav Klimt (1862–1918). © Morris Mac Matzen
© Morris Mac Matzen

Gustav-Klimt-Ausstellung in Berlin - Gold, wohin man schaut

Gustav Klimts Gemälde "Der Kuss" ist immer noch in aller Munde. Das Meisterwerk hat die Romantik-Industrie dieser Welt inspiriert. Jetzt gibt es eine Multimedia-Inszenierung zu Klimts Leben und Werk in Prenzlauer Berg. Von Andrea Handels

Mehr zum Thema

Eine Regionalbahn der Deutschen Bahn fährt aus dem Hauptbahnhof aus. (Quelle: dpa/Daniel Bockwoldt)
dpa/Daniel Bockwoldt

Bund und Länder einig - 49-Euro-Ticket soll zum 1. Mai kommen

Lange wurde über den Starttermin verhandelt, nun ist klar: Das 49-Euro-Monatsticket im Nahverkehr soll zum 1. Mai gelten. Darauf haben sich Bund und Länder verständigt. Ab Anfang April soll es erhältlich sein - auch als Jobticket.

Mehr zum Thema

Symbolbild: Schüler und Schülerinnen kommen zu einem Gymnasium.(Quelle:dpa/M.Becker)
dpa/M.Becker

Platzmangel und hoher Notendruck - Warum Berlin den Übergang an die Oberschule neu regeln will

Siebtklässler ganz ohne Schulplatz und Schüler mit einem Fahrtweg von einer Stunde: In Berlin ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen beim Wechsel von der Grund- auf weiterführende Schule gekommen. Nun soll es besser werden. Nur wie? Von F. Steinberg

Politik

Mehr Politik

Videos