Symbolbild: SchülerInnen vor einem Schulgebäude tragen Schutzmasken. (Quelle: dpa/A. Dedert)
dpa/A. Dedert

Bildungssenatorin verteidigt Regelung - Eltern fordern Maskenpflicht auch während des Unterrichts

Kurz vor dem Start ins neue Schuljahr wird in Berlin über eine Maskenpflicht auch während des Unterrichts diskutiert. Während Elternausschüsse genau das für die erste Schulwoche fordern, erklärt die Bildungssenatorin: Eine Pflicht wird es nicht geben. Freiwillige Lösungen sind aber möglich.

Ein Schüler sitzt mit Schutzmaske in einem Unterrichtsraum (Bild: dpa/Jonas Güttler)
dpa/Jonas Güttler

Maskenpflicht, Abstandsregeln, Schichtbetrieb - So wollen die Berliner Schulen ins "Corona-Schuljahr" starten

Lernen in Corona-Zeiten: Wie kann das funktionieren? In Berlin beginnt kommende Woche wieder der Unterricht. Er soll regulär stattfinden, also ohne Aufteilung der Klassen in kleine Gruppen und ohne Abstandsregelungen. Ein Lagebericht. Von Kirsten Buchmann

Annemarie Bruentjen und Rufus Beck während des Theaterstückes "Vier Stern Stunden" am 31.01.2019 (Bild: dpa/Eventpress Hoensch)
dpa/Eventpress Hoensch

Coaching für Nicht-Muttersprachler - Aus dem Ausland auf die Bühne

Für Theatermacher aus dem Ausland ist es schwer, in Deutschland beruflich anzukommen, weil sie oftmals mit Akzent sprechen und das System hierzulande nicht kennen: Wie funktioniert ein Vorsprechen? Worauf soll man achten? Ein Coaching soll Abhilfe schaffen. Von Vera Block

Mehr zum Thema

Thema

Corona-Blog

94 Beiträge

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heuteheiter35 °C
  • MOheiter, Gewitter31 °C
  • DIheiter32 °C
  • MIsonnig32 °C
  • DOsonnig32 °C
  • FRheiter31 °C
  • SAwolkig, Gewitter27 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • Bauarbeiten bei den Linien U 1, U2 und U 3

          Expandieren

          Bauarbeiten bei den Linien U 1, U2 und U 3

          Bis 9. August fährt die U1 zwischen Uhlandstraße und Wittenbergplatz, U2 zwischen Pankow und Gleisdreieck und die U3 zwischen Krumme Lanke und Spichernstraße/Nollendorfplatz Die neu eingerichtete U12 verkehrt zwischen Ruhleben und Kottbusser Tor ------ Bis 9. August und vom 17. August bis voraussichtlich April 2021 kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Kottbusser Tor. Es fahren Busse. Vom 10. August bis 16. August kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Halleschem Tor. Es fahren Busse. ----- Vom 17. August bis 10. Dezember, jeweils Sonntag bis Donnerstag ab 22 Uhr bis Betriebsschluss (Ausnahme: 31.5.) kein Zugverkehr zwischen Uhlandstraße und Gleisdreieck. Umfahrung mit anderen Linien: zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz U 2 und verlängerte U 3, zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße Bus M19 und M29.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 12. Oktober kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung. Bis 10.08. verkehrt die U2 nur zwischen Pankow und Gleisdreieck. In Richtung Ruhleben kann ab Gleisdreieck die Linie U12 genutzt werden.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Wegen einer Störung am Bahnübergang in Mahlsdorf kommt es auf der Linie S5 zu Verspätungen und Zugausfällen.

          Einklappen
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          Bis Montag, 17. August, 1.30 Uhr fahren zwischen Buch und Bernau ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Von Mittwoch, 12. bis Mittwoch, 19. August, jeweils 7.30 – 21.00 Uhr, fallen zahlreiche Züge zwischen Fürstenwalde (Spree) und Frankfurt (Oder) aus. Als Ersatz bitte eine frühere/spätere Verbindung dieser Linie nutzen.

          Einklappen
        • RE 5 und RE 7

          Expandieren

          RE 5 und RE 7

          Von Freitag, 7. August, 21.30 Uhr bis Montag, 10. August, 4.15 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Berlin-Schönefeld Flughafen/Zossen und Wünsdorf-Waldstadt/Baruth (Mark) sowie frühere Abfahrt in Zossen (> Berlin)

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • - auf der A 10 Östlicher Berliner Ring zwischen Erkner und Rüdersdorf

          Expandieren

          - auf der A 10 Östlicher Berliner Ring zwischen Erkner und Rüdersdorf

          Einklappen
        • - auf der A 15, Richtung Berlin am Dreieck Spreewald

          Expandieren

          - auf der A 15, Richtung Berlin am Dreieck Spreewald

          Einklappen
        • - zwischen dem Temmener Kreuz und Ringenwalde

          Expandieren

          - zwischen dem Temmener Kreuz und Ringenwalde

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Aus der Luft sind der havarierte Frachter und das auslaufende Öl im Meer zu erkennen.
        AP

        - Ölpest vor Mauritius: "Hier sieht man nur schwarz"

        Aus dem vor Mauritius havarierten Frachter "Wakashio" entweicht weiter Öl. Helfer versuchen verzweifelt, die einzigartige Natur zu schützen. Unterstützung erhalten sie nun von Experten aus Frankreich. Von Jana Genth.
      • Der iranische Präsident Hassan Rouhani spricht am 1. April 2020 im Parlament zur Corona-Krise.
        VIA REUTERS

        - Liveblog: ++ Notstand im Iran noch bis 2021 ++

        Der Corona-Notstand im Iran wird nach Einschätzung von Präsident Hassan Rouhani mindestens bis Januar 2021 dauern. Wirtschaftsminister Altmaier sieht die steigenden Infektionszahlen mit großer Sorge. Alle Entwicklungen im Liveblog.
      • Die Nichtregierungsorganisation "Rio de Paz" platzierte zum Gedenken der Opfer der Covid-19-Pandemie 1000 rote Luftballons und 100 Kreuze am Strand der Copacabana in Rio de Janeiro.
        dpa

        - Mehr als 100.000 Corona-Tote in Brasilien

        Brasilien hat als weltweit zweites Land nach den USA die Marke von 100.000 Corona-Toten überschritten. Die Zahl der Infizierten liegt bei mehr als drei Millionen. In Gedenken an die Opfer stiegen in Rio rote Luftballons auf.
      • Menschen beim Mittagessen, Riverside-Markt in Christchurch/Neuseeland
        AP

        - Neuseeland: Coronavirus seit 100 Tagen unter Kontrolle

        Keine Neuinfektionen seit 100 Tagen: Neuseeland hat die Coronavirus-Pandemie als eines der wenigen Länder weltweit im Griff. Die Behörden warnen jedoch vor Sorglosigkeit - das Infektionsgeschehen könne schnell wieder aufflammen.
      • Dodie und Steve Bell
        Marion Schmickler

        - Trump-Unterstützer: "Er ist mein Präsident, nicht mein Heiland"

        Trumps Umgang mit Fakten, seine Äußerungen über Schwarze - viele US-Bürger ärgern sich zwar über den US-Präsidenten, werden ihn aber wieder wählen. Warum sie ihm so vieles verzeihen, berichtet Marion Schmickler.
      • US-Präsident Trump.
        REUTERS

        - Coronavirus in den USA: Trump erlässt Hilfen per Dekret

        US-Präsident Trump hat per Dekret weitere Corona-Hilfen erlassen, nachdem Verhandlungen mit den Demokraten im Kongress gescheitert waren. Der Schritt dürfte ein juristisches Nachspiel haben, da die Verteilung von Geldern den Abgeordneten zusteht.
      • Der afghanische Präsident Aschraf Ghani sitzt mit anderen Teilnehmern während der Ratsversammlung im Plenum.
        AFP

        - Ratsversammlung in Afghanistan empfiehlt Taliban-Freilassung

        Die Freilassung von 400 als besonders gefährlich eingestuften Taliban-Gefangenen gilt als letzte Hürde vor innerafghanischen Friedensgesprächen. Die traditionelle Ratsversammlung Loya Dschirga stimmte ihr jetzt zu.
      • Der Märtyrerplatz in Beirut nach den Protesten gegen die Regierung.
        REUTERS

        - Nach Explosion in Beirut: Proteste und Hilfszusagen

        Nach Protesten in Beirut ist ein Polizist tot, etwa 200 Demonstranten sind verletzt. Ministerpräsident Diab kündigte Neuwahlen an. Heute berät eine internationale Konferenz über Hilfen. Erste Zusagen gibt es schon.
      Polizeieinsatz bei der Zwangsräumung der Kiezkneipe "Syndikat" (Quelle: rbb/Oliver Soos)
      rbb/Oliver Soos

      Nächtlicher Einsatz in Neukölln - Mehrere verletzte Polizeikräfte bei neuen "Syndikat"-Protesten

      Auch am Freitag wurde weiter gegen die Räumung der linken Szenekneipe "Syndikat" in Neukölln protestiert: Bei einer Spontandemo auf dem Richardplatz flogen am späten Abend Feuerwerkskörper und Flaschen, mehrere Polizisten wurden verletzt.

      Thema

      Absacker

      Bei Füchsen dient der Streit dem Revierkampf. Und bei Menschen? (Quelle: dpa/Jegen)
      dpa/Jegen

      Der Absacker - Freundlichkeit ist eine rare Tugend

      Die Gemüter sind erhitzt und das liegt wohl nicht allein an den Temperaturen. Doch wodurch wird die derzeitige Feindseligkeit verursacht, fragt sich . Sie behilft sich mit japanischer Einigkeit.

      131 Beiträge

      Politik

      Mehr Politik