Mit sogenanntem Honigtau verklebte Blätter einer Linde, aufgenommen am 17.06.2014 in Berlin. (Quelle: dpa/Andrea Warnecke)
dpa/Andrea Warnecke

Keine verklebten Autodächer - Selbst den Blattläusen ist es zu heiß

Wer derzeit sein Auto unter Bäumen parkt, mag sich schon gewundert haben: Die Dächer bleiben in diesem Sommer meist trocken und werden nicht von einer klebrigen Schicht bedeckt. Die sonst dafür verantwortlichen Blattläuse werden in der Hitze träge. Von Sabine Prieß

Mehr zum Thema

Thema

Krieg gegen die Ukraine

Archivbild: Der ukrainische Präsident Volodymyr Zelenskyy in Kyjiw am 13.07.2022 (Quelle: IMAGO / ZUMA Wire)
IMAGO / ZUMA Wire

tagesschau.de - Liveblog: Krieg gegen die Ukraine

Der ukrainische Präsident unterstützt ein EU-weites Verbot von Einreise-Visa für russische Staatsbürger. Putin will laut Pjöngjang die Beziehungen zu Nordkorea ausbauen. Die Entwicklungen im Liveblog.

 

Thema

Corona-Blog

Wassermangel in der Spree (Quelle: Rainer Weisflog/www.imago-images.de)
Rainer Weisflog/www.imago-images.de

Kohleausstieg und Klimakrise bringen Fluss in Gefahr - Trockene Spree wird zum Dauerproblem

Experten nennen die Spree schon heute sarkastisch einen "Flussdarsteller". Das meint: Sie sieht aus wie ein Fluss, aber weil sie häufig nicht fließt, gleicht sie einem See. Von Wolfgang Albus

Top-Videos

oss Stone live bei einem Konzert ihrer 'Never Forget My Love Tour 2022' in der Columbiahalle. Berlin, 14.08.2022 (Quelle: Christian Behring/Geisler-Fotopress)
Christian Behring/Geisler-Fotopress

Konzertkritik | Joss Stone in der Columbiahalle - So viel Liebe zu geben

Joss Stone begann ihre Karriere früh und veröffentlichte mit gerade 15 Jahren ihr erstes Album. Nun ist sie mit ihrem aktuellen Werk auf Europa Tour und machte am Sonntag in Berlin in der Columbiahalle Station. Hendrik Schröder war dabei.

Mehr zum Thema

Wetter

  • Heuteleicht bewölkt29 °C
  • DIsonnig32 °C
  • MIsonnig34 °C
  • DOwechselnd wolkig mit Schauern und Gewittern31 °C
  • FRwechselnd wolkig mit Schauern und Gewittern27 °C
  • SAwechselnd wolkig mit Schauern25 °C
  • SOleicht bewölkt23 °C
Wetterkarte und Aussichten

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
  • Eine Flamme weist im Display einer Gasheizung darauf hin, dass eine Verbrennung von Gas stattfindet.
    dpa

    Was Gaskunden zur neuen Umlage jetzt wissen sollten

    Wer mit Erdgas heizt, muss wegen des Ukraine-Kriegs bereits mehr zahlen. Die staatliche Umlage bedeutet einen zusätzlichen Preisschub. Mit welchen Extrakosten müssen Verbraucher rechnen, wie lange gilt die Umlage? Antworten auf zentrale Fragen.
  • Eine Gasflamme im Dunkeln.
    picture alliance/dpa

    Gasumlage wird rund 2,4 Cent betragen

    Rund 2,4 Cent pro Kilowattstunde soll die Gasumlage von Oktober an betragen. Für Gaskunden bedeutet das Mehrkosten. Ob auch noch die Mehrwertsteuer auf die Umlage hinzukommt, ist unklar.
  • Gerhard Schröder und Wladimir Putin 2004 in Hannover
    dpa

    Russisches Gas: Wie Deutschland sich abhängig machte

    Mit der Gasumlage werden viele in Deutschland konkret die Folgen der Abhängigkeit vom russischen Gas spüren. Aber wie konnte es so weit kommen? Und was muss sich nun ändern? Von Hans-Joachim Vieweger.
  • Zwei Fußgänger in einer Einkaufsstraße
    dpa

    Geplantes Entlastungspaket: SPD und Grüne fordern Nachbesserungen

    Die Grünen fordern zeitgleich zur Einführung der Gasumlage Anfang Oktober weitere Entlastungen für die Bürger. Auch die SPD macht Druck: Vor allem die Pläne von Finanzminister Lindner zur kalten Progression sorgen für Kritik.
  • Russische Raketen, die von der russischen Region Belgorod aus auf die Ukraine abgefeuert werden, sind in Charkiw zu sehen.
    dpa

    Liveblog: + Russland berichtet von Angriffen im Osten und Süden +

    Das russische Militär hat Angriffe in der Ost- und Südukraine bestätigt - besonders betroffen seien die Gebiete Charkiw, Cherson und Donezk. Seit Tagen gehen die Kämpfe am AKW Saporischschja weiter - Moskau schlug nun eine Feuerpause vor. Die Entwicklungen im Liveblog.
  • Ein Frachtschiff fährt auf dem Rhein in Düsseldorf.
    dpa

    Rhein-Pegel in Emmerich auf Rekordtief

    Die niedrigen Wasserstände machen der deutschen Binnenschifffahrt zu schaffen. Noch ist der Verkehr nicht ganz zum Erliegen gekommen. In Zukunft könnte sich das Problem laut Bundesverkehrsminister Wissing verschärfen.
  • Tote Fische in der Oder
    dpa

    Fischsterben: Oder auf lange Zeit geschädigt

    Das Ökosystem der Oder ist laut Brandenburgs Umweltminister Vogel auf lange Zeit geschädigt. Die Suche nach der Ursache für das Fischsterben kann noch dauern - bis zu 300 Substanzen kommen in Frage.
  • Marktszene in Kandahar
    AFP

    Ein Jahr Taliban-Regime: Die Hardliner haben das Sagen

    Ein Jahr nach der Machtübernahme der Taliban gehen in Afghanistan weiter Frauen für ihre Rechte auf die Straße. An den Zuständen ändert sich wenig: In der Provinz Kandahar haben die Taliban ihre Ziele schon erreicht. Von Silke Diettrich.
Übersicht

Alle rbb|24-Podcasts

Lausitz Reloaded Podcast-Cover (Quelle: rbb/adobe stock)
rbb/adobe stock

rbb|24-Podcast | alle Folgen - Lausitz reloaded - Eine Region erfindet sich neu

Mit dem Kohleausstieg steht die Lausitz vor einem beispiellosen Strukturwandel. Das Ende der Kohle ist die Chance für einen grundlegenden Neustart. Im Podcast „Lausitz reloaded“ sprechen Akteure über ihre Ideen und Projekte. Es geht um Perspektiven einer Region, die vom Spreewald bis an die polnische Landesgrenze reicht.

 

Politik

Archivbild: Der ukrainische Präsident Volodymyr Zelenskyy in Kyjiw am 13.07.2022 (Quelle: IMAGO / ZUMA Wire)
IMAGO / ZUMA Wire

tagesschau.de - Liveblog: Krieg gegen die Ukraine

Der ukrainische Präsident unterstützt ein EU-weites Verbot von Einreise-Visa für russische Staatsbürger. Putin will laut Pjöngjang die Beziehungen zu Nordkorea ausbauen. Die Entwicklungen im Liveblog.

 

Schülerinnen und Schüler sitzen während des Unterrichts in ihrem Klassenzimmer (Quelle: dpa/Philipp von Ditfurth).
dpa/Philipp von Ditfurth

Zweckentfremdet - Hunderte Lehrkräfte, die gar nicht unterrichten

Statt für Unterricht werden Lehrkräfte in Berlin für andere Zwecke eingesetzt - und fehlen dann an Schulen. Sie geben Seminare oder kümmern sich um Studierende. Während die einen diese Priorisierung kritisieren, sagen andere, dass sie notwenig sei. Von Franziska Hoppen

Mehr Politik

Videos