Susanna Karawanskij (Die Linke, l), Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, und Kathrin Dannenberg (Die Linke) lachen bei der 67. Sitzung des Landtags. (Bild: dpa/Britta Pedersen)
dpa/Britta Pedersen

Parität von Wahllisten - Rot-rote Regierung will mehr Frauen in den Landtag bringen

Trotz Frauenwahlrecht: In den Parlamenten sind Frauen bis heute in der Minderheit. Die Regierung in Brandenburg will das nun ändern: Auf den Landeswahllisten sollen sich Männer und Frauen künftig abwechseln. Doch schon drohen Verfassungsbeschwerden.

Logo der AfD unter einer Lupe (Bild: imago/Christian Ohde)
imago stock&people

Neue Details aus Gutachten - Brandenburger AfD-Politiker im Visier des Verfassungsschutzes

Nach einem Gutachten des Bundesverfassungsschutz ist die Partei Alternative für Deutschland (AfD) als Prüffall eingestuft worden. Wie der Tagesspiegel berichtet, sollen auch Brandenburger AfD-Politiker namentlich in dem 436-seitigen Gutachten auftauchen.  

Top-Videos

Henryk Wichmann von der CDU (Quelle Archivbild: dpa/Ralf Hirschberger)
dpa/Ralf Hirschberger

Vorwurf der ländlichen Rückständigkeit - CDU-Politiker Wichmann widerspricht Juli Zeh

Der Brandenburger CDU-Politiker Henryk Wichmann hat den Vorwurf der Schriftstellerin Juli Zeh, die Landbevölkerung sei rückständig, zurückgewiesen. Der Vater von vier Kindern stellt keine Unterschiede zwischen Stadt und Land etwa bei der Kindererziehung fest.

Kevin Prince Boateng breitet die Arme aus (Quelle: imago/AFLOSPORT)
imago/AFLOSPORT

Kevin-Prince Boateng wechselt zum FC Barcelona - Die Krönung für den "Prince"

Er galt als Riesentalent, wurde zum Bad Boy, später zum Vorbild und auch zum Weltenbummler. Kevin-Prince Boateng hat bereits einen turbulenten Werdegang hingelegt. Nun wechselt der Berliner zum FC Barcelona - und krönt damit seine Profikarriere.

Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz gibt Kapitän Marc Stein Anweisungen (Quelle: imago/pmk)
imago/pmk

Interview | Energie-Coach Wollitz über Stein-Abgang - "Dass es Marc mit der Entscheidung gut geht, ist das Wichtigste"

Der Abgang von Kapitän Marc Stein war für Energie Cottbus ein Schock. Trainer Claus-Dieter Wollitz spricht im Interview über den herben Verlust seines Führungsspielers, die Reaktion der Mannschaft und die schwierige Suche nach einem Ersatz.

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heuteleicht bewölkt-2 °C
  • DObedeckt-3 °C
  • FRwolkig-2 °C
  • SAstark bewölkt, Eiskörner0 °C
  • SOstark bewölkt1 °C
  • MOstark bewölkt0 °C
  • DIwolkig1 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1, U 2 und U 3

          Expandieren

          U 1, U 2 und U 3

          Das Bauprogramm 2019 wurde am 4. Januar gestartet. Am Bahnhof Wittenbergplatz werden in mehreren Bauphasen zentrale Weichen erneuert. In Bauphase 1 (4. Januar bis 24. Februar 2019) fährt die Linie U1 wie gewohnt. Die U2 ist zwischen Bahnhof Zoologischer Garten und Gleisdreieck, die U3 zwischen Spichernstraße und Warschauer Straße unterbrochen. In Bauphase 2 (25. Februar bis 3. März 2019) ist die U2 planmäßig unterwegs, dafür entfallen die Linien U1 von Uhlandstraße bis Gleisdreieck sowie die U3 von Spichernstraße bis Warschauer Straße. In Bauphase 3 (10. März bis 6. Juni 2019) wird dann noch der Tunnel am Bahnhof Wittenbergplatz saniert. Um die Auswirkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten, finden diese Arbeiten ausschließlich in den Abend- und Nachtstunden statt. U2 und U3 fahren in dieser Zeit wie gewohnt. Die U1 bleibt unterbrochen. Informationen zur vierten Bauphase will die BVG noch rechtzeitig bekanntgeben.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Seit dem 4. Januar wird die Sanierung auf dem südlichen Abschnitt fortgesetzt. Im Bahnhof Parchimer Allee werden mit Schadstoffen belastete Faserplatten entfernt. Für rund acht Wochen ist die U7 zwischen den Bahnhöfen Grenzallee und Britz-Süd unterbrochen. Als Ersatz fahren Busse. (Bis 3.3.2019)

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Wegen einer Weichenstörung in Teltow Stadt verkehrt die Linie S26 nur zwischen Waidmannslust und Lichterfelde Süd.

          Einklappen
        • S5 und S7

          Expandieren

          S5 und S7

          In den Nächten 21./22.01. und 22./23.01. besteht von 22 Uhr bis Betriebsschluss (01.30 Uhr) nur ein 20-Minuten-Takt zwischen Mahlsdorf und Warschauer Straße sowie zwischen Ahrensfelde und Ostbahnhof.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1 und RB 11

          Expandieren

          RE 1 und RB 11

          Bis 9.2. entfallen die Züge zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt. Es fahren Busse mit allen Halten - diese mit zusätzlichem Halt Heinrich-Hildebrand-Straße/Bus 445 - sowie Expresssbusse ohne Halt.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Von Montag, 21. bis Mittwoch, 23. Januar, jeweils 8:45 – 15:15 Uhr Zugausfall zwischen Bernau und Berlin. Als Ersatz nutzen Sie bitte die S-Bahn.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • keine aktuellen Blitzer

          Expandieren

          keine aktuellen Blitzer

          Einklappen
        • Hinweise zur Verkehrslage und zu Dauerbaustellen finden Sie jederzeit auch in der radioeins-App. Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Expandieren

          Hinweise zur Verkehrslage und zu Dauerbaustellen finden Sie jederzeit auch in der radioeins-App. Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Recep Tayyip Erdogan und Wladimir Putin
        AP

        - Putin und Erdogan: Mehr als strategische Partner

        Wieder einmal wollen die Präsidenten der Türkei und Russlands über Syrien beraten. Putin und Erdogan verfolgen dabei unterschiedliche Ziele - doch brauchen einander, um diese umzusetzen. Von Oliver Mayer-Rüth.
      • Abgase aus einem Auspuff
        dpa

        - Streit unter Lungenärzten: Gefahr durch Dieselabgase übertrieben?

        Unter Lungenärzten ist eine Debatte darüber entbrannt, wie schädlich Dieselabgase sind. Während die einen von Tausenden Toten sprechen, bezweifeln andere die Gefahr. Sie fordern, Grenzwerte zu überprüfen. Von T. Berbner und T. Börgers.
      • Ein Radfahrer steht mit seinem Fahrrad in der Versuchsabteilung von Mercedes Benz neben einem Lkw mit einem Abbiegeassistenten (gestellte Szene).
        dpa

        - Grüne halten Lkw-Umrüstpflicht für durchsetzbar

        Mit Lkw-Assistenzsystemen lassen sich tödliche Unfälle beim Abbiegen verhindern. Die Grünen wollen sie deshalb zur Pflicht machen. Rechtlich sei das möglich, das zeige ein neues Gutachten. Von Dirk Rodenkirch.
      • Braunkohletagebau in der Lausitz
        dpa

        - Kohlekommission will Energieversorger entschädigen

        Die Kohlekommission plant umfangreiche Entschädigungen für Energieversorger. Damit sollen die Kosten für einen beschleunigten Ausstieg aus der Kohle kompensiert werden. Außerdem sollen Verbraucher stärker geschützt werden.
      • Ein Arzt sitzt vor einem Computer
        picture alliance / Klaus Rose

        - Warum sich die Ärzte über Spahn empören

        Eigentlich soll Jens Spahns neues Gesetz Patienten helfen, schneller einen Termin zu bekommen. Doch die Ärzte protestieren heftig. Tausende Praxen könnten heute geschlossen bleiben. Von T. Anthony und S. Stalinski.
      • EU-Operation "Sophia": Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer

        - Deutschland setzt Beteiligung an "Sophia" aus

        Vor der Küste Libyens patrouilliert im Rahmen der EU-Marinemission "Sophia" die deutsche Fregatte "Augsburg". Ist ihr Einsatz beendet, soll vorerst kein Bundeswehr-Schiff mehr die Nachfolge antreten.
      • Jan Böhmermann
        dpa

        - "Schmähkritik": Streit um Böhmermanns Gedicht geht weiter

        Vor drei Jahren löste Böhmermanns Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Erdogan eine Staatsaffäre aus. 18 von 24 Zeilen darf der Moderator nicht mehr wiederholen. Nun zieht er dagegen vor den Bundesgerichtshof.
      • FBI-Hauptquartier in Washington
        REUTERS

        - Shutdown: FBI kann Informanten nicht mehr bezahlen

        Auch das FBI hat mit den Folgen der US-Haushaltssperre zu kämpfen: Informanten und Übersetzer können nicht mehr bezahlt werden, Geld für verdeckte Einsätze fehlt. Die Bundespolizei befürchtet langfristige Auswirkungen.
      Anne Dieker ist eigentlich promovierte Geologin. Seit knapp drei Jahren unterrichtet sie als Quereinsteigerin in der Grundschule in Perwenitz (Bild: rbb/Dominik Lenz)
      rbb/Dominik Lenz

      Seiteneinsteiger an Brandenburger Schulen - Und plötzlich Lehrerin

      Gut 12.000 neue Lehrerinnen und Lehrer braucht Brandenburg bis 2028. Das geht nicht ohne Quereinsteiger - Lehrkräfte, die etwas völlig anderes gelernt haben, jetzt aber Kinder unterrichten sollen. Eine Leistung, die nicht immer wertgeschätzt wird. Von Dominik Lenz  

      Mehr zum Thema

      Videos

      Politik

      Mehr Politik