Symbolbild: Der Platz vor dem Nauener Tor in Potsdam, Brandenburg am 03.04.2020, ist leer. (Quelle: dpa/Schoening)
dpa/Schoening

Bei Inzidenzwert ab 100 - Brandenburger Kabinett einigt sich auf nächtliche Ausgangsbeschränkung

Die Corona-Infektionszahlen steigen weiter und der Brandenburger Ministerpräsident Dietmar Woidke befürchtet eine Überlastung der Kliniken. Deshalb hat die Landesregierung sich am Freitag auf weitere Einschränkungen geeinigt.

Thema

Corona-Blog

159 Beiträge
In einer Hausarztpraxis wird eine Spritze mit dem Biontech-Impfstoff Comirnaty gegen das Coronavirus aufgezogen. (Quelle: dpa/Paul Zinken)
dpa/Paul Zinken

Zweitdosis für Biontech und Moderna - Berlin stellt auf längere Abstände zwischen Corona-Impfungen um

Berlin hat die Wartezeit zwischen Erst- und Zweitimpfung mit dem Wirkstoff von Biontech-Pfizer und Moderna verlängert. Bislang waren es drei Wochen, von nun an aber sechs. Womöglich konnten nicht alle Betroffenen informiert werden, so die Gesundheitsverwaltung.

Kameramann im Berliner Olympiastadion. / imago images/Action Pictures
imago images/Action Pictures

Kommentar | Hertha BSC in Quarantäne - Im Horrorfilm

Die Corona-Quarantäne von Hertha BSC reiht sich nahtlos in die anderthalbjährige Abwärtsspirale des Klubs ein. Er steht unmittelbar vor dem Absturz in die Zweitklassigkeit - und damit endgültig vor dem Ende der riesigen Ambitionen, kommentiert Dirk Walsdorff.

Angela Merkel die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland (Quelle: dpa/Jens Krick)
dpa/Jens Krick

Corona-Schutzimpfung - Kanzlerin Merkel mit Astrazeneca geimpft

Die Kanzlerin ist geimpft - zumindest hat Angela Merkel am Freitag die erste Impfung gegen das Coronavirus mit dem Impfstoff Astrazeneca erhalten. Sie sei glücklich darüber und danke allen, die sich gegen Corona impfen lassen.

Mehr zum Thema

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutestark bewölkt, Regenschauer13 °C
  • SOstark bewölkt, Regenschauer14 °C
  • MOwolkig16 °C
  • DIwolkig16 °C
  • MIwolkig15 °C
  • DOwolkig, leichter Regen11 °C
  • FRwolkig13 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis 22. April 2021 wird der Bahnhof Schlesisches Tor in Richtung Warschauer Straße nicht angefahren. Bis 29. April, sonntags bis donnerstags jeweils ab 22 Uhr, Ausfall zwischen Uhlandstraße und Gleisdreieck. Alternativ können die Buslinien M19 oder M29 zwischen Uhlandstraße und Wittenbergplatz, die Linie M46 zwischen Kurfürstendamm und Wittenbergplatz oder die U-Bahnlinien U2 und U3 zwischen Wittenbergplatz und Gleisdreieck genutzt werden. Der U Kurfürstenstraße ist nach einem kurzen Fußweg vom U-Bahnhof Bülowstraße sowie mit den M48 oder M85 erreichbar.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          In Richtung Pankow kein Halt am Bahnhof Potsdamer Platz bis 29.10.2021 Um die jeweiligen Bahnhöfe zu erreichen, fahren Sie bitte einen Bahnhof weiter und von dort wieder zurück.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 1

          Expandieren

          S 1

          Von Samstag, 24.04. ca. 2 Uhr durchgehend bis Montag, 26.04. ca. 1.30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Frohnau und Birkenwerder.

          Einklappen
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          Vom 16.04. (Fr), ca. 4 Uhr durchgehend bis 19.04. (Mo), ca. 1.30 Uhr und vom 30.04. (Fr), ca. 4 Uhr durchgehend bis 03.05. (Mo), ca. 1.30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Blankenfelde und Marienfelde. ---- Am 17.04. (Sa), von ca. 4 Uhr bis ca. 8 Uhr und in der Nacht 17./18.04. (Sa/So), ca. 0 Uhr bis 4 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Buch und Zepernick. ---- In den Nächten 19./20.04. (Mo(Di) bis 22./23.04. (Do/Fr), jeweils ca. 22 Uhr bis ca. 1.30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Blankenfelde und Lichtenrade. ---- Von Freitag, 23.04. ca. 4 Uhr durchgehend bis Montag, 26.04. ca. 1.30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Buch und Bernau.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • FEX Flughafen-Express

          Expandieren

          FEX Flughafen-Express

          In der Nacht Dienstag/Mittwoch, 13./14. April, 23.00 – 5.00 Uhr und in der Nacht Dienstag/Mittwoch, 20./21. April, 23.30 – 5.00 Uhr Umleitung und kein Halt in Flughafen BER – Terminal 1-2 (Ersatz durch S-Bahnen) sowie zusätzlicher Halt in Flughafen BER – Terminal 5 sowie frühere Fahrzeiten Flughafen BER – Terminal 1-2 (> Berlin Ostkreuz). ---- Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. April, jeweils ganztägig kein Halt in Berlin Ostkreuz. Als Ersatz nutzen Sie bitte die S-Bahnen oder andere Verkehrsmittel. ---- In den Nächten Montag/Dienstag, 19./20. bis Donnerstag/Freitag, 22./23. April, jeweils 20.45 – 4.00 Uhr Zugausfall Berlin Hbf <> Berlin Ostkreuz (Ersatz durch S-Bahnen). ---- In der Nacht Dienstag/Mittwoch, 27./28. April, 22.15 – 4.15 Uhr Umleitung, kein Halt in Berlin Ostkreuz und Flughafen BER – Terminal 1-2 (Ersatz durch S-Bahnen) sowie zusätzlicher Halt in Flughafen BER – Terminal 5.

          Einklappen
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          In den Nächten Sonntag/Montag, 11./12. bis Dienstag/Mittwoch, 13./14. April jeweils 23.30 – 1.45 Uhr Zugausfall Wannsee <> Charlottenburg/Berlin Zoologischer Garten (Ersatz durch Bus und S-Bahnen) sowie spätere Fahrzeit Charlottenburg > Frankfurt (Oder). ---- Von Freitag, 16. April, 21.45 Uhr bis Montag, 19. April, 1.30 Uhr Umleitung und Ausfall der Zwischenhalte Werder (Havel) <> Charlottenburg (Ersatz durch Busse und S-Bahnen). Zugausfall Potsdam Hbf <> Wannsee sowie kein Halt in Charlottenburg (Ersatz durch S-Bahnen). ---- Am Montag, 19. April, 5.00 – 22.30 Uhr Umleitung, Ausfall der Zwischenhalte Werder (Havel) > Charlottenburg sowie spätere Fahrzeiten Charlottenburg > Frankfurt (Oder)

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • Expandieren

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Armin Laschet steht neben Markus Söder
        dpa

        - Söder, Laschet und die K-Frage: "Entscheidung ist überfällig"

        Die Protagonisten ringen um die Kanzlerkandidatur - in Unionskreisen ist von "guten Gesprächen" die Rede. Mit Mike Mohring sprach sich ein weiteres Vorstandsmitglied für Laschet aus. Wirtschaftsminister Altmaier hingegen nennt keinen Favoriten.
      • Markus Söder
        dpa

        - Kommentar: Söders Plan könnte aufgehen

        Für Söder wird der Kampf um die Kanzlerkandidatur so oder so kein schlechtes Ende nehmen, meint Sabine Henkel. Schwer vorstellbar, dass das alles ungeplant passierte. Die CDU könnte am Ende vor einem Scherbenhaufen stehen.
      • Eine Ampulle mit dem Impfstoff Sputnik V
        dpa

        - Kommerzielle Reisen: Für 1999 Euro zum Impfen nach Moskau

        Impfen ist auch ein Geschäft. Ein Reiseveranstalter organisiert nun Reisen nach Russland, wo das Vakzin Sputnik V gespritzt wird. Die Teilnehmer einer ersten Reisegruppe freuen sich über den erkauften Schutz und wehren sich gegen Kritik. Von M. Seekamp.
      • Impfpass Angela Merkel
        via REUTERS

        - Merkel und Scholz mit AstraZeneca geimpft

        Kanzlerin Merkel und Vizekanzler Scholz haben Corona-Impfungen mit dem Vakzin von AstraZeneca erhalten. Ihre Botschaft: Impfen sei der Schlüssel im Kampf gegen die Pandemie. Auch andere Spitzenpolitiker sind inzwischen geimpft.
      • Angela Merkel schaut zu Alice Weidel in der Sitzung des Bundestags.
        dpa

        - Hitzige Debatte im Bundestag über die "Bundesnotbremse"

        Im Bundestag ist erstmals über die "Bundesnotbremse" debattiert worden. Die Opposition forderte teils Nachbesserungen, teils den Stopp des Gesetzentwurfs. Der Ton war mitunter emotional, wie Alfred Schmit berichtet.
      • Leere Straße im Hamburger Schanzenviertel während der nächtlichen Ausgangssperre
        dpa

        - Kommentar: Notbremse mit voller Kraft ziehen!

        Es ist richtig, dass einige Länder schon jetzt Konsequenzen ziehen und nicht auf die "Bundesnotbremse" warten, meint Martin Ganslmeier. Deutschland braucht jetzt entschlossenes Handeln und kein Zögern und Zaudern.
      • Polizisten kontrollieren eine nächtliche Ausgangssperre in Burghausen, Bayern (Dezember 2020)
        picture alliance / imageBROKER

        - Bundestagsexperten zweifeln an Ausgangsbeschränkungen

        Sind nächtliche Ausgangsbeschränkungen, wie sie die Bundesregierung für Corona-Hotspots plant, verfassungskonform? Auch der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages hat daran Zweifel.
      • Eine Schwangere hält ihren Bauch
        picture alliance / PhotoAlto

        - Liveblog: ++ Großbritannien empfiehlt Schwangeren Impfung ++

        Die Impfkommission in Großbritannien rät Schwangeren zu einer Corona-Impfung. Allerdings solle ein mRNA-Vakzin verwendet werden. Die nächtliche Ausgangssperre in Mainz ist ungültig. Alle Entwicklungen vom Freitag zum Nachlesen.

      Politik

      Mehr Politik