Polizisten stehen bei einem gepanzerten Fahrzeug. Der Einsatz steht möglicherweise im Zusammenhang mit der Fahndung nach den beiden noch flüchtigen mutmaßlichen Räubern Ernst-Volker Staub und Burkhard Garweg. (Quelle: dpa/Zinken)
dpa/Zinken

Durchsuchungen am Markgrafendamm - Polizeieinsatz in Berlin-Friedrichshain - Ex-RAF-Terroristen nicht gefunden

Auf der Suche nach den beiden Ex-RAF-Terroristen Staub und Garweg werden seit Stunden Objekte in Berlin-Friedrichshain durchsucht. Mehrere Personen wurden vorläufig festgenommen - die beiden Gesuchten waren aber nicht darunter.

Archivbild:Mischwald im Spätsommer im Landkreis Teltow - Fläming (Land Brandenburg), aufgenommen am 06.09.2020.(Quelle:picture alliance/dpa-Zentralbild/R.Kaufhold)
picture alliance/dpa-Zentralbild/R.Kaufhold

Vom Nadelwald zum Mischwald - Waldumbau in Brandenburg ist zu langsam für den Klimawandel

Die Brandenburger Wälder drohen Opfer der globalen Erwärmung zu werden, wenn der Bestand nicht zügig umgebaut wird. Noch geht es zu langsam, weil Bürokratie hemmt und Besitzer überfordert sind. An ambitionierten Zielen fehlt es nicht. Von Hanno Christ

Der SC Potsdam trifft im Pokalfinale auf den MTV Stuttgart. / imago images/Beautiful Sports
imago images/Beautiful Sports

Volleyball-Pokalfinale im Livestream - SC Potsdam - MTV Stuttgart

Der SC Potsdam peilt den ersten DVV-Pokalsieg der Vereinsgeschichte an. Doch dafür muss sich das Team im Finale gegen Favorit MTV Stuttgart durchsetzen. Ob vor großer Kulisse in Mannheim der historische Triumph gelingt, sehen Sie hier live.

Mehr zum Thema

Top-Videos

schaltjahr grafik
colourbox
1 min

Video | 29. Februar - Warum gibt es das Schaltjahr?

Ein Schaltjahr ist ein Jahr, das einen zusätzlichen Tag enthält, nämlich den 29. Februar. Es tritt alle vier Jahre auf, mit der Ausnahme, dass Jahre, die durch 100, aber nicht durch 400 teilbar sind, keine Schaltjahre sind.

25.02.2024, Polen, Slubice: Teilnehmer einer Demonstration gehen mit der Nationalfahne von Polen auf der gesperrten Autostrada A2 (Europastrafle 30) in Richtung deutsch-polnische Grenze.(Quelle:dpa/P.Pleul)
dpa/P.Pleul

Video | A12 - Polnische Bauern blockieren Grenzübergang

Polnische Landwirte sind unzufrieden mit der EU-Agrarpolitik. Aus Protest blockieren sie daher am Sonntag 24 Stunden lang wichtige Punkte an der deutsch-polnischen Grenze auf der A12. Teile der Autobahn sind seit dem Mittag für Pkw und Lkw gesperrt.

Video | Panketal - Anwohner beklagen Hubschrauberlärm

Der neue Hubschrauberlandeplatz des Helios-Klinikums in Berlin-Buch sorgt für Unmut bei den umliegenden Anwohnern. Man fliege oft ohne Patienten und es werde zu wenig Schallschutz gewährleistet, so der Bürgermeister des Ortes Panketal. Einige Anwohner denken sogar über einen Umzug nach.

Unions Kevin Volland ist nach der Niederlage gegen Dortmund enttäuscht (imago images/Matthias Koch)
imago images/Matthias Koch

Erste Heimniederlage unter Bjelica - Vier Gründe, warum für Union gegen Dortmund mehr drin gewesen wäre

Trainer Nenad Bjelica hat gegen den BVB seine erste Heimniederlage mit dem 1. FC Union kassiert. Dabei zeigte sein Team über weite Strecken viele gute Ansätze und hätte durchaus auch einen Punkt holen können. Vier Gründe, warum mehr drin war.

Wetter

  • Heutewolkig14 °C
  • MOwolkig13 °C
  • DIwolkig7 °C
  • MIwolkig9 °C
  • DOleicht bewölkt10 °C
  • FRsonnig10 °C
  • SAsonnig11 °C
Wetterkarte und Aussichten

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
  • Auf einem Handy-Bildschirm sieht man eine Audio-Kurve und 4 geblurrte Felder
    ARD-Aktuell

    Warum der Abhörfall bei der Bundeswehr brisant ist

    Sie wollten intern ein Briefing für den Verteidigungsminister vorbereiten - doch Russland hörte mit. Worum ging es konkret? Wie konnte das passieren? Was hat der Lauschangriff für Folgen? Alles Wichtige im Überblick.
  • Olaf Scholz
    picture alliance / photothek

    Bundeswehr abgehört: Union stellt Scholz' Glaubwürdigkeit infrage

    Russland hört eine Diskussion deutscher Offiziere mit - und die Union sieht in dem Gespräch Hinweise, dass Olaf Scholz mit falschen Informationen hantiert. Sie versucht jetzt, den Fokus auf den Kanzler zu richten.
  • Die Unternehmenszentrale der Rheinmetall AG.
    dpa

    Rheinmetall und Russland: Geplatzte Milliardenträume

    Vor zehn Jahren stoppte die Bundesregierung die Auslieferung eines hochmodernen Gefechtsübungszentrums von Rheinmetall an Russland. Recherchen von WDR Investigativ zeigen: Rheinmetall und die russische Armee hatten noch viel größere Pläne.
  • Pavel und Selenskyj
    EPA

    Woher kommen die "Pavel-Granaten" für die Ukraine?

    Tschechische Diplomaten hätten bei Drittstaaten Artilleriemunition für die Ukraine "gefunden", verkündete Tschechiens Präsident Pavel vor Kurzem. Auch Deutschland will sich beteiligen. Doch woher kommt die Munition? Von D. Handrick
  • Eine zerrissene ukrainische Flagge hängt an einem Draht vor einem Wohnhaus, das während des ukrainisch-russischen Konflikts in der südlichen Hafenstadt Mariupol (Ukraine) am 14. April 2022 zerstört wurde.
    REUTERS

    Ukraine-Liveblog: ++ Brücke zwischen Krim und Festland gesperrt ++

    Die Brücke, die die Halbinsel Krim mit dem russischen Festland verbindet, ist laut russischen Angaben gesperrt. Offenbar gab es dort mehrere starke Explosionen. Die Entwicklungen im Liveblog.
  • Irina Lisowska
    ARD-Studio Warschau/Kristin Joachim

    Ukrainer auf Polens Arbeitsmarkt: Taxi statt Stethoskop

    In Polen arbeiten die meisten der Menschen, die aus der Ukraine in das Land geflohen sind - allerdings nicht alle auf dem Niveau ihrer eigentlichen Qualifikation. Was läuft in Polen anders als in Deutschland? Von Kristin Joachim.
  • Polizisten helfen einem Mann beim Einsteigen in einen Polizeiwagen.
    AFP

    Ex-RAF-Terroristen bleiben verschwunden

    Mit einem Großaufgebot hat die Polizei Räume in Berlin durchsucht - in der Hoffnung, die beiden Ex-RAF-Terroristen Staub und Garweg zu finden. Fünf Männer wurden vorläufig festgesetzt. Die Gesuchten bleiben aber verschwunden.
  • US-Hilfslieferungen sinken per Fallschirm auf Gaza-Stadt herab (aufgenommen am 2. März 2024)
    AP

    Ringen um Feuerpause im Gazastreifen geht weiter

    Seit Wochen bemühen sich Vermittler um eine Feuerpause im Gazastreifen. Israel und die Hamas zeigen sich grundsätzlich offen, erheben aber gegenseitige Vorwürfe. Nun gehen die Gespräche in eine weitere Runde.

Berlin - weitere Nachrichten

Mehr aus Berlin

Brandenburg - weitere Nachrichten

Mehr zu Brandenburg

Videos

Politik

Mehr Politik