Straßenbauarbeiter reparieren Schlaglöcher in der Berliner Innenstadt. (Quelle: dpa/Nietfeld)
dpa/Nietfeld

Sechs Milliarden Euro zusätzlich - Berliner Neuverschuldung ist gigantisch, aber nicht historisch

Berlin verschuldet sich neu - und ist damit beim Schuldenabbau wieder zurückgeworfen. Brechen neue "Arm aber sexy"-Zeiten wie in den Nuller Jahren an, können wir gar von einer Rekordverschuldung sprechen? Davon kann aktuell nicht die Rede sein. Von Vanessa Klüber

Herthas Boyata im Duell mit Leipzigs Timo Werner (Quelle: dpa/Alexander Hassenstein)
dpa/Alexander Hassenstein

2:2 in Leipzig - Hertha unter Labbadia weiter ungeschlagen

Platzverweis, Torwart-Patzer und Elfmeter: Aus einem ereignisreichen Spiel bei RB Leipzig hat Hertha BSC am Mittwochabend einen Punkt mitgenommen. Somit bleiben die Berliner unter Trainer Labbadia ungeschlagen.

Mehr zum Thema

Unions Grischa Prömel (unten) im Zweikampf mit dem Mainzer Danny Latza. Bild: dpa/Odd Andersen
dpa/Odd Andersen

1:1 in Unterzahl - Union erkämpft sich einen Punkt gegen Mainz

Union Berlin kommt nach der Corona-Pause noch nicht richtig in Tritt. Gegen Mainz 05 mussten sich die Köpenicker mit einem 1:1-Unentschieden zufrieden geben, nach einem Platzverweis gegen Robert Andrich spielte Union lange in Unterzahl.

Mehr zum Thema

Sehr exakt markierte Salz- und Pfefferstreuer (Quelle: imago-images)
imago-images

Der Absacker - Die "Bring-dein-eigenes-Salz-mit"-Party

So langsam verabschieden wir uns vom Social Distancing, in Berlin und Brandenburg werden mehr und mehr Lockerungen der Corona-Eindämmungsmaßnahmen aufgehoben. Zu blöd, dass Berlin ausgerechnet jetzt die Party-Penunzen ausgehen. Von Sebastian Schöbel

Mehr zum Thema

Thema

Was Sie jetzt wissen müssen

142 Beiträge
27.05.2020, Thailand, Bangkok: Buddhistische Mönche, die wegen der Corona-Pandemie Mundschutze tragen, stehen am Morgen vor dem Tempel des Smaragd-Buddhas und hoffen auf Anhänger, die ihnen Almosen oder Geschenke bringen. (Quelle: dpa/Gemunu Amarasinghe)
dpa/Gemunu Amarasinghe

"Coronik" für Berlin und Brandenburg - Wie sich das Coronavirus in der Welt verbreitet

Knapp sechs Monate ist es her, seit erste Fälle einer rätselhaften Lungenkrankheit im chinesischen Wuhan auftraten. Von dort breitete sich das neue Coronavirus über die ganze Welt aus - und veränderte auch Berlin und Brandenburg. Ein Protokoll.

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heuteleicht bewölkt19 °C
  • FRwolkig19 °C
  • SAwolkig18 °C
  • SOwolkig, leichter Regen19 °C
  • MOleicht bewölkt24 °C
  • DIleicht bewölkt25 °C
  • MIleicht bewölkt26 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1 und U 3

          Expandieren

          U 1 und U 3

          Bis 14. Juni und vom 22. Juni bis voraussichtlich April 2021 kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Kottbusser Tor. Es fahren Busse. Vom 15. Juni bis 21. Juni kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Halleschem Tor. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 12. Oktober kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung. Bis 18.6., jeweils von Montag bis Donnerstag ab 23 Uhr bis Betriebsschluss kein Halt am U-Bahnhof Bismarckstraße in Richtung Ruhleben.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Wegen einer Weichenstörung in Ostbahnhof wird der Zugbetrieb wie folgt durchgeführt: S3 verkehrt Erkner <> Ostbahnhof im 20 Minutentakt und Spandau <> Zoologischer Garten Erkner ab 05, 25, 45 Ostbahnhof ab 06, 26, 46 S5 verkehrt Strausberg/Nord/Hoppegarten <> Warschauer Straße S7 verkehrt Ahrensfelde <> Potsdam Hbf, der 10 Minutentakt verkehrt Ahrensfelde <> Warschauer Straße und Friedrichstraße <> Potsdam Hbf S75 verkehrt Wartenberg <> Lichtenberg im 20 Minutentakt Wartenberg ab 16, 36, 56 Lichtenberg ab 13, 33, 53 S9 verkehrt Flughafen Schönefeld <> Ostbahnhof und Spandau <> Zoologischer Garten Bitte Umfahren Sie diesen Bereich mit den Verkehrsmitteln der BVG und dem Regionalverkehr.

          Einklappen
        • S 1

          Expandieren

          S 1

          Die Verstärkerzüge der S1 (Zehlendorf <> Potsdamer Platz) fahren wieder nach coranabedingter Pause, und zwar in beiden Fahrtrichtungen um jeweils 10 Minuten versetzt. Die regulären Züge im 10-Minutentakt (Wannsee <> Frohnau/Oranienburg) sind davon nicht betroffen und fahren zu den gleichen Zeiten wie bisher.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • Zugausfälle wegen einer Bombenentschärfung in Cottbus

          Expandieren

          Zugausfälle wegen einer Bombenentschärfung in Cottbus

          Am Donnerstag, 28. Mai 2020 kommt es zu einer kurzfristigen Bombenentschärfung in Cottbus. In der Zeit von ca. 11 bis vsl. 13 Uhr muss der Zugbetrieb im Bahnhof eingestellt werden. Es kommt zu folgenden Fahrplanänderungen: * RE 10/RB 43 entfällt zwischen Calau und Cottbus * RB 11 entfällt zwischen Peitz Ost und Cottbus. * RE 18/RB 49 entfällt zwischen Senftenberg und Cottbus In den genannten Streckenabschnitten verkehrt ein Ersatzverkehr mit Bussen

          Einklappen
        • RE1

          Expandieren

          RE1

          Von Mittwoch, 20. Mai, 3.30 Uhr bis Freitag, 29. Mai, 15.15 Uhr fahren zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • - auf der A10 zwischen Ludwigsfelde-West und Dreieck Nuthetal, - auf der B168 in Friedland Richtung Beeskow - in Kolpin bei Storkow

          Expandieren

          - auf der A10 zwischen Ludwigsfelde-West und Dreieck Nuthetal, - auf der B168 in Friedland Richtung Beeskow - in Kolpin bei Storkow

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Die Weltraumkapsel von SpaceX konnte nicht abheben wegen schlechten Wetters.
        AP

        - Start von bemanntem Flug zur ISS abgebrochen

        Erstmals seit neun Jahren sollten Astronauten von den USA aus zur Weltraumstation ISS abheben. Doch eine Viertelstunde vor dem Start wurde der Flug der "Crew Dragon"-Raumkapsel gestoppt. Der Grund: schlechtes Wetter.
      • Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (links) und Bundeskanzlerin Angela Merkel
        HENNING SCHACHT/POOL/EPA-EFE/Shu

        - Corona-Lockerungen: Mindestabstand als Mindestmaß

        Rücksicht nehmen, Abstand halten: Kanzlerin Merkel hat klar gemacht, dass aus ihrer Sicht die Länder bei zentralen Corona-Regeln einheitlich vorgehen sollten - ein deutlicher Appell an Thüringen. Von Sabine Henkel.
      • Lufthansa-Maschinen auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld
        OLIVER LANG/EPA-EFE/Shutterstock

        - Lufthansa vertagt Votum über Staatshilfe

        Die Lufthansa nimmt - zumindest vorerst - das milliardenschwere Rettungspaket des Bundes nicht an. Sie fürchtet, dass die EU-Kommission ihr auferlegt, wichtige Start- und Landerechte an Konkurrenten abtreten zu müssen.
      • Mehrere Reisebusse fahren im Konvoi durch Berlin
        REUTERS

        - Corona-Krise: 170 Millionen Euro für die Busbranche

        Mit Korsos haben Busunternehmer auf die Schwierigkeiten der Branche in der Corona-Krise hingewiesen. Verkehrsminister Scheuer will diese lindern und verspricht Millionen-Hilfen. Mehrere Unternehmen planen inzwischen den Neustart.
      • Karl Lauterbach
        dpa

        - Drohbriefe an Lauterbach und Drosten: Die Hürden sinken

        Der SPD-Politiker Lauterbach und der Virologe Drosten werden in einem anonymen Schreiben bedroht. Nach Einschätzung des BKA häufen sich solche Fälle. Die Täter seien oft nur schwer zu ermitteln. Von Christopher Jähnert.
      • Ursula von der Leyen
        AFP

        - Corona-Hilfen der EU: Ein Fonds, 27 Profiteure?

        Die EU-Kommission will im Namen aller 27 Mitglieder Milliardenkredite aufnehmen, um die Corona-Folgen abzumildern. Ein Großteil der Gelder flösse nach Südeuropa. Warum Deutschland dennoch profitieren kann, analysiert Holger Beckmann.
      • In Moskau fährt ein Passant auf einem Roller durch einen Park.
        AP

        - Corona-Liveblog zum Nachlesen: Moskau will Ausgangssperre lockern

        In Moskau sollen die strengen Auflagen gegen das Coronavirus etwas gelockert werden. In Frankreich kann ab kommender Woche eine Corona-App genutzt werden. Alle Entwicklungen vom Mittwoch zum Nachlesen im Liveblog.
      • Verbreitung des Coronavirus weltweit und in Deutschland, Stand 20. Mai

        - Deutschland- und Weltkarte mit Coronavirus-Fällen

        Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind.
      Blumenschmuck an Autotür (Quelle: dpa)
      dpa

      Corona-Lockerungen in Brandenburg - Was sind Feiern "aus gewichtigem Anlass"?

      In Brandenburg sind ab sofort private Familienfeiern "aus gewichtigem Anlass" mit bis zu 50 Personen erlaubt. Doch was ist ein gewichtiger Anlass? rbb|24 hat beim Gesundheitsministerium nachgefragt.

      Thema

      Absacker

      Besucher schauen sich im Freiluftkino einen Film an. (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
      dpa/Britta Pedersen

      Der Absacker - Brandenburg, du Ort der Sehnsucht!

      Ping, Ping, Ping. Eine Nachricht nach der anderen ploppte als Push-Nachricht auf dem Smartphone unseres Autoren Johannes Mohren auf. Er schreibt, was jeder nach diesem Tag wissen sollte - und warum er als Berliner ein bisschen Neid auf Brandenburg verspürt.

      71 Beiträge

      Politik

      Mehr Politik