Detailaufnahme einer sogenannten Benin-Bronze, aufgenommen im Rahmen einer Veranstaltung anlaesslich der Unterzeichnung einer politischen Erklaerung zu den Benin-Bronzen. Deutschland und Nigeria unterzeichnen im Auswaertigen Amt eine Vereinbarung zur Rueckgabe der Benin-Bronzen. (Foto: picture alliance/photothek)
picture alliance/photothek

Raubkunst aus der Kolonialzeit - Vereinbarung zu Rückgabe von Benin-Bronzen unterzeichnet

Es ist besiegelt: Die Benin-Bronzen werden zurückgegeben. Die Bundesregierung und Vertreter Nigerias haben eine Vereinbarung zur Rückgabe von Kulturgütern aus der Kolonialzeit unterzeichnet. Bereits erste Stücke wurden überreicht.

Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz in Brandenburg. (Quelle: dpa/B.Settnik)
dpa/B.Settnik

Vor erwarteter Herbst-Welle - Gesundheitsminister fordern mehr Befugnisse für Corona-Maßnahmen vom Bund

Die Gesundheitsminister der Länder wollen ein neues Infektionsschutzgesetz, um früh auf eine neue Corona-Welle im Herbst reagieren zu können. Eine Überlastung des Gesundheitssystems müsse vermieden werden, so die Brandenburger Ministerin.

Thema

Krieg gegen die Ukraine

Dieses Satellitenbild von Maxar Technologies zeigt einen Überblick über die Schlangeninsel im Schwarzen Meer. (Quelle: dpa/Maxar Technologies)
dpa/Maxar Technologies

tagesschau.de - Liveblog: Krieg gegen die Ukraine

Bei einem russischen Raketenangriff in der Region Odessa sind laut ukrainischen Angaben mindestens zehn Menschen getötet worden. Präsident Selenskyj wertet den russischen Rückzug von der Schlangeninsel als bedeutend. Die Entwicklungen im Liveblog.

Thema

Corona-Blog

Top-Videos

Wetter

  • Heutesonnig27 °C
  • SOleicht bewölkt31 °C
  • MOleicht bewölkt26 °C
  • DIleicht bewölkt24 °C
  • MIwolkig22 °C
  • DOwolkig21 °C
  • FRwolkig22 °C
Wetterkarte und Aussichten

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
  • Blick auf Rohrsysteme und Absperrvorrichtungen in der Gasempfangsstation der Ostseepipeline Nord Stream 1 in Lubmin.
    picture alliance/dpa

    Bundesnetzagentur fürchtet Totalausfall der russischen Gaslieferungen

    Die Pipeline Nord Stream 1 muss in Kürze gewartet werden. Ob danach wieder Gas durch die Röhre nach Deutschland fließt, ist die Frage. Die Bundesnetzagentur hält einen Totalausfall für möglich und ruft erneut zum Energiesparen auf.
  • Wasser läuft aus einem Duschkopf.
    picture alliance/dpa

    Wo sich Energiesparen im Haushalt am meisten lohnt

    Wirtschaftsminister Habeck hat die Deutschen aufgefordert, kürzer zu duschen - um Energie zu sparen. Doch bringt das wirklich viel Ersparnis? Wo lassen sich Energiekosten am wirksamsten senken? Ein Überblick von Jens Eberl.
  • Wolodymyr Selenskyj (Aufnahme vom 20. Mai 2022).
    dpa

    Liveblog: ++ Odessa - "gezielter russischer Terror" ++

    Der ukrainische Präsident Selenskyj hat den Raketenangriff auf ein Wohnhaus nahe Odessa als "gezielten russischen Terror" verurteilt. Die Firma Henkel plant Homeoffice, um Gas zu sparen. Alle Entwicklungen zum Ukraine-Krieg im Liveblog.
  • Sendungsbild

    Lauterbach: "Es wird ein schwerer Herbst werden"

    Gesundheitsminister Lauterbach blickt mit Sorge auf den Herbst. Wegen der Omikron-Subvariante BA.5 rechnet er mit stark steigenden Corona-Fallzahlen, sagte er im tagesthemen-Interview. Die Bedeutung des Sachverständigenrat-Gutachtens relativierte er.
  • Fahrgäste am Bahnsteig, S-Bahn München
    picture alliance / SvenSimon

    Regierung einig bei ersten Corona-Regelungen für Herbst

    Die Regierung bereitet sich auf steigende Corona-Zahlen im Herbst vor. Das Kabinett billigte einen Entwurf des Gesundheitsministeriums, der unter anderem Mindeststandards für Pflegeheime und eine bessere Datenerfassung vorsieht.
  • Am Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor weist ein Hinweisschild auf die Maskenpflicht hin. (Archivbild)
    dpa

    Expertengutachten: Wo die Corona-Regeln wirkten - und wo nicht

    Vor mehr als zwei Jahren wurde das Coronavirus zum ersten Mal in Deutschland nachgewiesen. Wie wirksam es seither bekämpft worden ist, hat nun der Sachverständigenrat ausgewertet. Was steht in dem Gutachten - und wie aussagekräftig ist es?
  • Pressekonferenz der Mitglieder des Sachverständigenausschusses
    picture alliance/dpa

    Kommentar: Sachverständigenrat-Bericht ist zum Schreien

    Wenn die Daten fehlen, kann man auch keine vernünftigen Aussagen zur Coronapolitik der Bundesregierung treffen, meint Kirsten Girschick. Deshalb muss die Regierung die Wissenschaft endlich ernst nehmen.
  • Karte mit Covid-19-Infektionen in den Landkreisen

    Coronavirus-Lage in Deutschland - aktuelle Zahlen

    Welche Landkreise sind momentan besonders betroffen? Wie ist die Tendenz beim Inzidenzwert? Wie läuft die Impfkampagne, und wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Ein Überblick mit interaktiven Coronavirus-Karten und -Grafiken.
Übersicht

Alle rbb|24-Podcasts

Lausitz Reloaded Podcast-Cover (Quelle: rbb/adobe stock)
rbb/adobe stock

rbb|24-Podcast | alle Folgen - Lausitz reloaded - Eine Region erfindet sich neu

Mit dem Kohleausstieg steht die Lausitz vor einem beispiellosen Strukturwandel. Das Ende der Kohle ist die Chance für einen grundlegenden Neustart. Im Podcast „Lausitz reloaded“ sprechen Akteure über ihre Ideen und Projekte. Es geht um Perspektiven einer Region, die vom Spreewald bis an die polnische Landesgrenze reicht.

 

Collage: Ein "kündigen" Button auf einer Website / Eine Kiste voller Elektroschrott in einer Reparaturwerkstatt / Eine Frau wird auf das Coronavirus getestet (Bild: dpa/A. Warnecke/S. Willnow/R. Utrecht)
dpa/A. Warnecke/S. Willnow/R. Utrecht

Bürgertests, Kündigungs-Button, Elektroschrott - Das ändert sich im Juli

Einfach per Knopfdruck den Vertrag kündigen und seinen Elektroschrott beim Discounter abgeben – das gehört zu den Neuerungen, die im Juli anstehen. Doch nicht alles wird in diesem Monat gut. Ein Überblick über die wichtigsten Änderungen.

Politik

Mehr Politik

Videos