Superwahl-Sonntag - Was macht eigentlich ein Landrat?

In sechs Landkreisen wird am Sonntag ein neuer Landrat gewählt. Etwa 700.000 Brandenburger können abstimmen. Acht Jahre dauert die Amtszeit der Landräte. Wir erklären, welche Aufgaben ein Landrat erfüllen muss.

Mehr zum Thema

Ein breites Bündnis demonstriert in Neukölln gegen rechten Terror (Bild: Abendschau)
Abendschau

Nach Brandanschlagsserie - 1.000 Neuköllner demonstrieren gegen Rechtsextremismus

Anschläge von rechts gab es in Neukölln in den vergangenen Jahren immer wieder. Vor allem Autos brannten. Am Samstag demonstrierten hunderte Bürger und Politiker gegen den "Terror von rechts" – auch um zu zeigen, dass sie sich nicht einschüchtern lassen.

Überfüllter Mülleimer in einer Straße in Berlin. (Quelle: imago/Seeliger)
imago/Seeliger

Landesparteitag - Berlins Grüne wollen "müllfreie" Hauptstadt

Gegen Einwegbecher und Vermüllung in der Hauptstadt wollen wollen die Berliner Grünen verstärkt vorgehen. Berlin soll keine "Mülldreckschleuder" mehr sein, hieß es auf dem Landesparteitag. Auch über solidarisches Grundeinkommen und eine Wickeltisch-Pflicht wurde diskutiert.

Mehr zum Thema

RSS-Feed
  • - Polizei stellt 13 Kilo Marihuana und Bargeld sicher

    Auf einem Grundstück in Jüterbog (Landkreis Teltow-Fläming) hat die Polizei 13 Kilo Marihuana und mehrere Tausend Euro sichergestellt und eine unterirdische Aufzuchtanlage für Cannabis gefunden. Fünf Menschen wurden bei der Durchsuchung am Donnerstag festgenommen, gegen zwei Tatverdächtige wurde Haftbefehl erlassen, wie die Polizeidirektion West am Freitag mitteilte. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln.

  • - Männer nach sexueller Belästigung festgenommen

    Am Hauptbahnhof in Berlin haben Bundespolizisten am Donnerstagabend drei Männer wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung festgenommen. Die Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren sollen zwei Frauen am auf ihrem Weg vom Bundeskanzleramt zum Hauptbahnhof angepöbelt und gegen ihren Willen an Hüfte, Gesäß und Haaren angefasst haben. Die Frauen flüchteten in den Bahnhof und alarmierten die Bundespolizei, wie diese mitteilte. Einer der Männer war stark angetrunken und verweigerte die Atemalkoholkontrolle. Ihm wurde mit richterlicher Anordnung Blut abgenommen.

  • - Waldbrandgefahr in Brandenburg erhöht

    Angesichts des sommerlichen Wetters ist in sechs Regionen Brandenburgs am Freitag die zweithöchste Gefahrenstufe für Waldbrände ausgerufen worden. Betroffen sind Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Havelland und Potsdam-Mittelmark. Auch gilt die Warnung für Potsdam und Brandenburg an der Havel, teilte das Landesumweltministerium mit. In den übrigen Regionen herrscht die mittlere Gefahrenstufe. Bei erhöhter Gefahr werden die Wälder mit Kameras überwacht, um Brände schnell festzustellen.

  • - Bahnhofsmission öffnet ihre Türen

    Die Bahnhofsmission am Berliner Bahnhof Zoo öffnet am Samstag ihre Türen für die Öffentlichkeit. Unter dem Motto "Menschen begegnen" können Interessierte die Arbeit der Einrichtung in der Jebensstraße kennenlernen, wie die Stadtmission ankündigte. Zwischen 10.00 und 18.00 Uhr stehen unter anderem eine kurze Andacht und Auftritte verschiedener Musikgruppen auf dem Programm. Auch Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) habe ihr Kommen angekündigt. Am 21. April ist bundesweit Tag der Bahnhofsmission.

  • - BVG baut Kundenzentrum am Alexanderplatz um

    Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bauen ab Montag ihr Kundenzentrum im S- und U-Bahnhof Alexanderplatz um. Die Baumaßnahmen sollen bis zum 10 August dauern, wie die BVG am Freitag mitteilte. Der Betrieb soll trotzdem weitgehend fortgeführt werden. Nur zwischen dem 25. und 29. Juni sowie vom 6. bis 10 August bleibt das Kundennzentrum ganz geschlossen. Anschließend soll es über sechs statt wie bislang drei Abo-Bearbeitungsplätze verfügen.

rbb-Moderatorin Anni Dunkelmann auf dem Streetfood-Markt in der Markthalle Neun, Foto: rbb/Norbert Lübbers/Alpha Container GmbH
rbb/Norbert Lübbers/Alpha Container GmbH

Interview | Anni Dunkelmann - "Ich esse wirklich gern"

Wie baut man einen alten Imbisswagen in einen hipstertauglichen Foodtruck um - und was macht der Rauch von Kirschbaumholz mit einem Nachtisch? Völlig neue Einsichten für Anni Dunkelmann auf ihrem Roadtrip durch die Küchen in Berlin und Brandenburg.

Mehr zum Thema

Michael Müller (SPD) besichtigt die Felsenstadt Petra (Quelle. dpa/Britta Pedersen)
dpa/Britta Pedersen

Voting | Zusätzlicher Feiertag in Berlin - An welchem Tag hätten Sie gerne frei?

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat den Berlinern einen neuen Feiertag versprochen – und stellt dafür mehrere Termine zur Auswahl. Welchen Tag sollte es Ihrer Meinung nach werden?

Pferde und Jockeys beim Start (Quelle: Imago/Heinzmann/Sorge)
Imago/Heinzmann/Sorge

Auftakt zur Jubiläumssaison in Hoppegarten - "Wir wollen wieder die bedeutendste Bahn Deutschlands werden"

An diesem Wochenende gehen auf der Galopprennbahn in Hoppegarten wieder die Startboxen auf. Es ist eine besondere Saison für die altehrwürdige Rennbahn, für die sich die Eigentümer einiges vorgenommen haben.

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heuteheiter24 °C
  • MOwolkig, Regenschauer20 °C
  • DIwolkig18 °C
  • MIwolkig, leichter Regen17 °C
  • DOwolkig, leichter Regen14 °C
  • FRwolkig16 °C
  • SAwolkig17 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis 6.5., Betriebsschluss, fahren zwischen Schlesischem und Halleschem Tor Busse statt Bahnen.

          Einklappen
        • U 7 Richtung Rudow

          Expandieren

          U 7 Richtung Rudow

          Wegen Sanierungsarbeiten halten die Züge bis zum 27.4.2018 nicht am Bahnhof Parchimer Allee. Vom 27.4. bis 30.7. fahren dann die Züge Richtung Spandau ohne Halt durch. Grund ist der Bau eines Aufzugs.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Einschränkungen wegen Bauarbeiten an diesem Wochenende

          Expandieren

          Einschränkungen wegen Bauarbeiten an diesem Wochenende

          Kein S-Bahn-Verkehr zwischen Friedrichstraße und Zoologischem Garten, stattdessen fahren Busse. (Bis Sonntag, ca. 01:00 Uhr) Sie können alternativ auch die Regionalbahnen nutzen oder den Abschnit mit der U-Bahn umfahren. Busse fahren außerdem bis morgen Betriebsschluss (Montag, ca. 01:00 Uhr) für die S 1 zwischen Wannsee und Zehlendorf und für die S 5 zwischen Strausberg Nord und Fredersdorf. Die S 3 fährt zwischen Rahnsdorf und Erkner nur im 20-Minuten-Takt.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Vom 19.04. ca. 21.45 Uhr bis 29.04. ca. 221.15 Uhr fallen die meisten Züge zwischen Berlin Ostbahnhof und Erkner aus. Als Ersatz fahren Busse. Zusätzlich kann die S 3 genutzt werden.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Bis zum 11. Oktober 2018 wird die Linie mit Umstieg in Berlin Hauptbahnhof geteilt. Zudem werden die Züge zwischen Bernau und Gesundbrunnen umgeleitet und halten größtenteils zusätzlich in Lichtenberg.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
      Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)
      dpa-Zentralbild

      CB, EE, LDS, OSL, SPN - Studio Cottbus

      Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

      Politik

      Mehr Politik

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Vor dem SPD-Parteitag in Wiesbaden.
        CLEMENS BILAN/EPA-EFE/REX/Shutte

        - SPD-Parteitag - Was die Genossen umtreibt

        Dass Andrea Nahles Parteichefin wird, ist eine der wenigen Gewissheiten auf dem SPD-Parteitag in Wiesbaden. Doch auch, wofür die SPD noch steht und wie sie sich reformieren will, soll geklärt werden. Von Angela Ulrich.
      • SPD-Ballon steigt in den Himmel
        dpa

        - SPD-Parteitag: Diesmal besser ohne Hoffnungsträger

        Ein neuer Heilsbringer ist bei der SPD nicht in Sicht. Das macht aber nichts: Für ihre Baustellen braucht die Partei Teamarbeiter. Beim Parteitag geht es aber um weit mehr als ums Personal. Von Wenke Börnsen.
      • Ein OPCW-Mitarbeiter untersucht in einem Labor in den Niederlanden Proben.
        AFP

        - Chemiewaffenexperten der OPCW nehmen in Duma Proben

        Zwei Wochen sind bereits seit dem mutmaßlichen Giftgasangriff im syrischen Duma vergangen. Nun durften Chemiewaffenexperten vor Ort Proben nehmen. Diese werden in Labors der OPCW ausgewertet.
      • Zehntausende protestieren erneut gegen Orban in Budapest.
        AFP

        - Zehntausende protestieren in Ungarn gegen Orban

        Vor zwei Wochen hat Ungarns Regierungschef Orban bei der Parlamentswahl seine Macht gefestigt. Nun gingen das zweite Wochenende in Folge Zehntausende gegen seine Medienpolitik sowie ein NGO-Gesetz auf die Straße.
      • Der schwedische Botschafter bei den Vereinten Nationen Olof Skoog (Mitte, l) und die US-Amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley (vorne, l) kommen zum Hof Backakra zu einem Treffen des UN-Sicherheitsrats.
        dpa

        - UN-Sicherheitsrat: Therapietreffen in Schweden

        Der seit Monaten zerstrittene UN-Sicherheitsrat zieht sich zur Klausurtagung nach Schweden zurück. In informeller Atmosphäre will man die Zusammenarbeit verbessern und Blockaden abbauen. Von Georg Schwarte.
      • Zu den beliebten landwirtschaftlichen Gütern aus Mexiko zählen Avocados.
        REUTERS

        - EU und Mexiko einig über Handelsabkommen

        Während US-Präsident Trump den Protektionismus vorantreibt, rücken die EU und Mexiko näher zusammen: In Brüssel einigten sich beide auf ein neues Freihandelsabkommen, das zollfreien Handel ermöglicht.
      • Demo von Asylbewerbern in Fürstenfeldbruck am 18.04.2018 (Quelle: Stadt Fürstenfeldbruck)
        Stadt Fürstenfeldbruck

        - Das Versammlungsrecht: Ein Recht für jeden

        Nach einer Flüchtlingsdemo in Bayern verbreitete AfD-Politikerin von Storch die Aussage, Asylbewerber hätten kein Demonstrationsrecht, weil sie Ausländer seien. Das ist falsch. Demonstrieren darf grundsätzlich jeder. Von Kolja Schwartz.
      • Eine Muslima mit Kopftuch steht vor dem Brandenburger Tor
        dpa

        - "Junge Islam Konferenz" - Dialog statt Spaltung

        Warum fühlen sich Muslime ausgegrenzt? Aber auch: Wie kann menschenverachtendes Verhalten von Muslimen geahndet werden? Darüber beraten Muslime und Nicht-Muslime in Berlin. Von M. v. Mallinckrodt und A. Reimers.
      Collage: Blick von der Siegessäule auf Berlin - Über der Stadt prangt Binärcode. (Quelle: Imago/Photothek/Scince Photo Library)
      Imago/Photothek, Scince Photo Library

      rbb-Datenprojekte - Willkommen in der Welt der Daten

      Wie haben sich die Mieten in den vergangenen Jahren entwickelt? Wo in Brandenburg leben die meisten Pendler? Welche Investitionen plant Berlin in der Zukunft? Die datenjournalistischen Recherchen des rbb im Überblick - klicken Sie sich durch unsere Themen.

      Mehr zum Thema

      rbb Fernsehen

      • Alpakas, Quelle: imago/localpic

        Tier zuliebe: Tierische Therapeuten

        Tierische Therapeuten können kleine Wunder vollbringen, finden Zugang zu Menschen, die sich anderen Therapien gegenüber verschlossen zeigen. Auf einer Alpakafarm ist ein Zentrum für solche Begegnungen entstanden. In einem Hospiz kommt regelmäßig ein Pony bis an das Bett der Schwerkranken.

      • art_171031_2335_a1e11e06_die_geschichte_der_krim.jpg
        keine Informationen

        Die Geschichte der Krim

        Seit über drei Jahrtausenden zieht es Menschen aus aller Welt auf die Krim. Ab 1954 war sie Teil der Ukraine, bis im März 2014 ein von der russischen Regierung organisiertes Referendum stattfand. Nun gehört die Halbinsel zu Russland, weltweit spricht man von einer "völkerrechtswidrigen Annexion". Die Dokumentation blickt zurück auf die bewegte Geschichte der Halbinsel.
      • SUPER.MARKT

        + Lecker Schmelzkäse, böse Schmelzsalze? Warum Phosphate im Käse ungesund sind

        + Scharfe Klinge, leiser Motor, guter Preis? Wir testen Rasenmäher

        + Laufschuhe: Wie gesund ist günstig?

         

      • Bedrohliche Lage: Kommissar Franz Kappl (Maximilian Brückner, r.) mit dem Verdächtigen, Bergbauopfer Heiner Dietz (Rainer Reiners). © rbb/SR/Manuela Meyer

        Tatort: Das schwarze Grab

        Eine junge Bergmannsfrau wird tot aufgefunden. Bei der Suche nach dem Mörder geraten die Ermittler in ein Event zur Schließung der letzten Grube, das in 1.200 Meter Tiefe stattfindet. Eine Explosion verschüttet alle Zu- und Ausgänge. Hauptkommissar Kappl ist mitten drin und lernt die Diskussion über Strukturwandel und Bergbauschäden aus einer ganz anderen Perspektive kennen.
      • Die Brüder Sass brechen ein (nachgestellte Szene). © rbb/WTS MixedMedia
        rbb/WTS MixedMedia

        Tatort Berlin - Die Bankräuber-Brüder Sass

        Sie waren Berliner Meisterdiebe. Die Brüder Sass trieben in den 1920er Jahren ihr Unwesen. Franz und Erich Sass bestahlen die Reichen und (so will es die Legende) steckten Banknoten in die Briefkästen der Armen. Mit ihrem Schneidbrenner knackten sie die Tresore der Berliner Banken. Jahrelang konnte die Polizei sie nicht "dingfest" machen.
      • Gastgeberin Gerburg Jahnke begrüßt im Kölner Gloria Theater namhafte Gästinnen zur satirisch-komödiantischen Frauenrunde. © rbb/WDR/Melanie Grande,

        Ladies Night

        In der nach wie vor einzigen Kabarett- und Comedysendung mit rein weiblicher Besetzung begrüßt Gerburg Jahnke die "Gästinnen" Lisa Feller, Kirsten Fuchs, Sia Korthaus, Andrea Bongers und die Band Bittenbinder.

      • Alpakas, Quelle: imago/localpic

        Tier zuliebe: Tierische Therapeuten

        Tierische Therapeuten können kleine Wunder vollbringen, finden Zugang zu Menschen, die sich anderen Therapien gegenüber verschlossen zeigen. Auf einer Alpakafarm ist ein Zentrum für solche Begegnungen entstanden. In einem Hospiz kommt regelmäßig ein Pony bis an das Bett der Schwerkranken.

      • art_171031_2335_a1e11e06_die_geschichte_der_krim.jpg
        keine Informationen

        Die Geschichte der Krim

        Seit über drei Jahrtausenden zieht es Menschen aus aller Welt auf die Krim. Ab 1954 war sie Teil der Ukraine, bis im März 2014 ein von der russischen Regierung organisiertes Referendum stattfand. Nun gehört die Halbinsel zu Russland, weltweit spricht man von einer "völkerrechtswidrigen Annexion". Die Dokumentation blickt zurück auf die bewegte Geschichte der Halbinsel.
      • SUPER.MARKT

        + Lecker Schmelzkäse, böse Schmelzsalze? Warum Phosphate im Käse ungesund sind

        + Scharfe Klinge, leiser Motor, guter Preis? Wir testen Rasenmäher

        + Laufschuhe: Wie gesund ist günstig?

         

      • Bedrohliche Lage: Kommissar Franz Kappl (Maximilian Brückner, r.) mit dem Verdächtigen, Bergbauopfer Heiner Dietz (Rainer Reiners). © rbb/SR/Manuela Meyer

        Tatort: Das schwarze Grab

        Eine junge Bergmannsfrau wird tot aufgefunden. Bei der Suche nach dem Mörder geraten die Ermittler in ein Event zur Schließung der letzten Grube, das in 1.200 Meter Tiefe stattfindet. Eine Explosion verschüttet alle Zu- und Ausgänge. Hauptkommissar Kappl ist mitten drin und lernt die Diskussion über Strukturwandel und Bergbauschäden aus einer ganz anderen Perspektive kennen.
      • Die Brüder Sass brechen ein (nachgestellte Szene). © rbb/WTS MixedMedia
        rbb/WTS MixedMedia

        Tatort Berlin - Die Bankräuber-Brüder Sass

        Sie waren Berliner Meisterdiebe. Die Brüder Sass trieben in den 1920er Jahren ihr Unwesen. Franz und Erich Sass bestahlen die Reichen und (so will es die Legende) steckten Banknoten in die Briefkästen der Armen. Mit ihrem Schneidbrenner knackten sie die Tresore der Berliner Banken. Jahrelang konnte die Polizei sie nicht "dingfest" machen.
      • Gastgeberin Gerburg Jahnke begrüßt im Kölner Gloria Theater namhafte Gästinnen zur satirisch-komödiantischen Frauenrunde. © rbb/WDR/Melanie Grande,

        Ladies Night

        In der nach wie vor einzigen Kabarett- und Comedysendung mit rein weiblicher Besetzung begrüßt Gerburg Jahnke die "Gästinnen" Lisa Feller, Kirsten Fuchs, Sia Korthaus, Andrea Bongers und die Band Bittenbinder.

      Zum Livestream
      • Pique Dame - Spielkarte (Foto: Antenne Brandenburg)
        Antenne Brandenburg

        Pique Dame

        Die Frauensendung nicht nur für Frauen! Immer sonntags werden hier starke Brandenburgerinnen vorgestellt, ihre Lebensläufe, Geschichten und Geschichtliches. Natürlich gibt es hier auch ganz praktische Tipps und Lebenshilfe.

      • Sommer, Sonne, Radfahren (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Guten Morgen Brandenburg

        Geweckt werden mit der schönsten Musik und mit allem Wichtigen in den Tag gehen: Wetter, Verkehr, Nachrichten. Von Montag bis Freitag von 5:00 bis 10:00 Uhr und am Wochenende von 6:00 bis 10:00 Uhr.

      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)
        Antenne Brandenburg

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      • Windräder bei Frankfurt (Oder) - Foto: dpa
        dpa-Bildfunk

        Antenne Brandenburg am Nachmittag

        Die schönste Musik für Ihren Weg nach Hause oder den Nachmittagskaffee und dazu noch das Wichtigste aus Ihrer Region, der Uckermark, der Lausitz, der Prignitz oder wo immer Sie zu Hause sind - montags bis freitags von 14:00 bis 17:00 Uhr.

      • Klassik-Konzert im Kloster Chorin (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Antenne-Szene

        Die schönsten Dinge des Lebens im Radio: Dienstag- und Donnerstagabend um 21.03 Uhr präsentiert Peggy Chlubek spannende Kulturthemen aus Brandenburg, Film- und Buchtipps sowie Theater-, Konzert- und Ausstellungsempfehlungen. Dienstags heißt es eine Stunde Kultur pur.

      • Mähdrescher - Getreideernte im brandenburgischen Brück (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Hallo Brandenburg

        Ob zu Hause, unterwegs oder im Büro begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namensforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen (Mo-So 10-14 Uhr).

      • Arbeiter im Gespräch (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Brandenburger Begegnungen

        Auf Spurensuche in Brandenburg: Immer mittwochs von 21:03 bis 22:00 Uhr werden Landschaften und Leute der Region vorgestellt, Geschichte und Geschichten.

      zum Livestream
      • Die Kolja Kleeberg Show - Gut leben in Berlin (Collage: radioBERLIN 88,8)
        radioBERLIN

        Die Kolja Kleeberg Show

        In seiner Radio-Show entdeckt der Sternekoch, Küchenphilosoph und Musiker Kolja Kleeberg immer sonntags von 10:00 bis 13:00 Uhr gemeinsam mit Hörerinnen und Hörern die schönen Seiten der Hauptstadt.

      • Die Bar Carambar in Berlin-Mitte (Foto: Imago/Steinach)
        Imago

        Pop-Lounge

        Die Alternative zu Tatort und Pilcher: Entspannung zum Wochenausklang mit Soul, Pop, Crooner bis Reggae. Dazu der Rückblick auf die Highlights der Woche - immer sonntags von 19:30 bis 22:00 Uhr.

      • Kleiner Junge hört Radio (Foto: Imago/Peter Widmann)
        Imago

        OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute: Eine literarische Sendereihe für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und für alle, die sich gerne Geschichten erzählen lassen - täglich ab 19:05 Uhr.

      • Skyline von Berlin (dpa-Archivbild)
        dpa Bildfunk

        Guten Morgen Berlin

        "Guten Morgen Berlin" - das heißt bei radioBERLIN 88,8 Aktuelles schnell und zuverlässig - begleitet von Musik, die wach macht. Zum täglichen Programm gehören die Presseschau, Live-Reportagen und Interviews.

      • Riesenrad vor Abendhimmel (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Popsterne

        Jeden Dienstag von 19:15 bis 22:00 Uhr wirft Marion Hanel einen Blick auf die Highlights der Woche aus Kunst und Kultur. Prominente Schauspieler, Autoren und Musiker gehören zu ihren Gästen.

      • Eine Tasse Espresso [dpa]

        Dein Vormittag

        Von 10:00 bis 13:00 Uhr führt Ingo Hoppe Sie durch den Vormittag. Bei ihm gibt es spannende Gäste, kontroverse Themen und Gespräche und natürlich ganz viel Service.

      • Berlin bei Nacht (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Deutsche Vita

        Wer Heinz-Rudolf Kunze und Silbermond mag und offen ist für neue, vielversprechende Künstler wie Mathilda und Johannes Oerding, der ist jeden Mittwoch ab 19:15 Uhr in "Deutsche Vita: Pop - Made in Germany" mit Heiner Knapp genau richtig.

      Zum Livestream
      • Zwei auf EINS

        Zwei auf Eins

        Woche für Woche widmen sich Sven Oswald und Daniel Finger einem neuen Thema. Eine Medaille mag eine Kehrseite haben, ein Thema hat unzählige Facetten. "Zwei auf Eins" versucht sie immer sonntags zu beleuchten.

      • Hörbar Rust

        Hörbar Rust

        Bettina Rust lädt immer sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr einen Prominenten an die Hörbar Rust ein. Mit der eigenen Musiksammlung im Gepäck gibt es die dazu passenden Geschichten zu hören.

      • Die Blaue Stunde mit Serdar Somuncu

        Die Blaue Stunde

        Kabarettist und Satiriker Serdar Somuncu kommentiert die politische Situation in Deutschland, präsentiert breit grinsend die abartigsten Boulevardthemen oder bietet auch ganz spezielle "Lebenshilfe" an. Eines steht allerdings jetzt schon fest: Das wird kein Ringelpiez mit Anfassen!

      • Die Literaturagenten

        Die Literaturagenten

        Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, dass sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. "Die Literaturagenten" auf Radioeins wissen, welche Bücher der geneigte Hörer liebt, liest und lesen lässt. Jeden Sonntag von 18:00 bis 20:00 Uhr stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor.

      • Elektro Beats

        Elektro Beats

        Jeden Sonntag präsentiert Olaf Zimmermann aktuelle Ambient- und Elektrosounds, gemixt mit Klassikern, CD- und Konzert-Tipps.

      • Roots

        Roots

        Musik aus allen Zeiten für alle Zeiten. Hier findet das Ohr die Klänge wieder, die das eigene Leben begleitet haben - immer sonntags um 23:00 Uhr mit Wolfgang Doebeling.

      • Frühstückseier (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Der schöne Morgen

        Die Radioeins Morgenshow informiert unterhaltsam und kompetent mit Kommentaren, Fitness-Tipps, dem Börsenblick sowie Experten- und Korrespondenten-Gesprächen zum aktuellen Zeitgeschehen.

      zum Livestream
      • Menschen suchen nach Lektüre in einem Bücherregal (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Quergelesen

        Interviews, Gespräche, Neuerscheinungen, Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann. Die Sendung bietet Tipps für Lesungen in Berlin und im Bundesgebiet und die besondere Buchbesprechung von Renée Zucker - immer sonntags um 7:04, 10:24 und 14:24 Uhr.

      • Berlin Alexanderplatz: Fernsehturm und Weltzeituhr (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Das Forum

        Das Forum bietet sonntags um 11:04 und 20:04 Uhr ein breites Themen-Spektrum aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Alltag. Die Krisenherde des Kontinents, aktuelle politische Ereignisse in Deutschland und der Welt sind Gegenstand der Debatten.

      • Helfende Hände (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Religion und Gesellschaft

        Kirche und Religion, Integration und Gesellschaft sind die Themen der Sendung. Seelsorger, Pädagogen und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen aus unserer unmittelbaren Umgebung und aus den Krisenregionen dieser Welt kommen hier ebenso zu Wort wie die, die von politischen und kirchlichen Entscheidungen betroffen sind - sonntags 7:44, 12:44, 17:24 und 22:44 Uhr.

      • Symbolbild: Weltsichten. Eine Menge beleuchteter Globen, davor in zwei Silhouetten. [dpa]
        dpa

        Weltsichten

        ARD-Korrespondeten berichten über Themen, die die Welt bewegen, über Trends, Kurioses und Alltägliches. Sie schauen über den Tellerrand unserer Nation hinaus und laden Experten zum Gespräch - sonntags 8:24 und 8:44, 13:24 und 13:44, 21:24 und 21:44 Uhr.

      • dpa

        Presseschau

        Was schreiben die Zeitungen zu den Themen, die uns alle bewegen? Wie ist die Einschätzung ihrer Kommentatoren zu politischen Debatten oder Ereignissen im In- und Ausland? Der Blick in die Zeitungen - montags bis freitags zwischen 5:00 und 9:00 Uhr.

      • Bakterienkultur in einer Petrischale (dpa-Archivbild)
        dpa Bildfunk

        WissensWerte

        Was ist wissenswert in Natur- und Gesellschaftswissenschaft sowie Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und Kollegen Antworten: montags bis freitags um 10:25 Uhr.

      • Skulptur "Molecule Man" in Berlin (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Vis à vis

        Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog - ausführlich und aussagekräftig. In "Vis à vis" kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort - immer montags bis freitags um 10:45 und 18:45 Uhr.

      zum Livestream
      • Violinistin bei "Jugend musiziert" (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Klassik für Kinder

        Lustige und spannende Geschichten aus der bunten Welt der Musik: komische Instrumente, seltsame Abenteuer, knifflige Rätsel und Hits für Kinder - immer sonntags ab 8:04 Uhr.

      • Konzerthaus Berlin (Foto: Udo Lauer)

        Konzert am Sonntagabend

        Aufnahmen, die Sie nicht kaufen können: Hören Sie die aktuellen Konzertmitschnitte aus Berlin und Brandenburg. Bei besonderen Ereignissen ist Kulturradio natürlich live dabei. Dabei fehlt nicht der Blick über die Landesgrenzen... immer sonntags von 20:04 bis 23:00 Uhr.

      • Kulturradio am Morgen - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Kulturradio am Morgen

        Mit Kulturradio Bescheid wissen: in Kultur, Politik und im wirklichen Leben. Jeder Morgen ist anders: Was sich in der Nacht getan hat oder am Tage bevorsteht – Kulturradio informiert von Montag bis Samstag ab 6:00 Uhr.

      • Montage zu den Themen Wissenschaft, Kultur, Politik: Mars-Rover, Filmausschnitt (Charlie Chaplin), Reichstag (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Kulturtermin

        Der Kulturtermin nimmt sich Montag bis Samstag von 19:04 bis 19:30 Uhr Zeit für Hintergründiges. Im Gespräch, als Feature oder Reportage widmet sich Kulturradio den Schwerpunkten Politik, Wissenschaft, Kultur und Zeitgeschichte.

      • Musikstadt Berlin (Philharmonie) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Musikstadt Berlin

        In der Musik-Sendung am frühen Dienstagabend durchstreift Kai Luehrs-Kaiser den Konzert- und Opern-Dschungel Berlins auf der Suche nach den besten Gelegenheiten - zu hören von 18:05 bis 19:00 Uhr im Kulturradio.

      • The Voice - Imagebild zur Sendung (Bildquelle: dpa)

        The Voice

        Die ideale Ruhestrecke, die nach der Aktivität des Tages auf den Abend einstimmt. Programm ist, Montag bis Samstag spannende Vielfalt zu bieten: jeweils ein halbstündiges Sängerporträt quer durch Kontinente und Genres.

      • Märkische Wandlungen (Villa der ART Biesenthal) - Imagebild zur Sendung (Foto: Jürgen Gressel-Hichert)

        Märkische Wandlungen

        Welch kulturelles Leben findet in Brandenburgs Städten und Gemeinden, in den alten Schlössern und am Ufer der schönen Seen statt? Wie leben, lesen, musizieren, bauen, malen und denken die Brandenburger - immer dienstags von 22:04 bis 23:00 Uhr zu hören.

      zum Livestream
      • Max Ulrich und David Krause sitzen im Auto (Foto: Lilly Extra)
        Lilly Extra

        Taxizentrale Ulrich Krause

        David Krause und Max Ulrich fahren spannende, bekannte Persönlichkeiten von A nach B. Eine Reise durch Berlin. Authentisch, aufregend und unvorhersehbar - jeden zweiten Sonntag von 10:00 bis 12:00 Uhr im Radio und freitags davor schon im Netz als Podcast. Zu Beginn hat der Gast die Wahl: BMW oder Trabi? Dann geht die zweistündige Reise zum Wunschziel los.

      • Moritz Neumeier (re.) und Till Reiners
        rbb/NDR/Anthrin Warnking

        Talk ohne Gast

        Was tun, wenn in einer Radio-Talkshow ein prominenter Gast nach dem anderen absagt? Dann müssen Moritz Neumeier und Till Reiners eben allein das besprechen, was sie eigentlich ihren Gast gefragt hätten. Fritz sendet jeden zweiten Sonntag von 10:00 bis 12:00 Uhr das Satire-Format "Talk ohne Gast". Die Podcasts zur Sendung gibt es auf www.fritz.de!

      • Rot-braune Wand mit Schild "Ausfahrt freihalten" (Foto: cydonna l photocase.com)
        photocase.com

        Unsigned

        "Unsigned" spielt Musik von hier und aus der Gegend, die nicht im Laden zu finden und trotzdem mehr als hörenswert ist. Egal welche Musik - klingen muss sie und das Glück haben, vertragslos zu sein! Immer sonntags. Immer von 17:00 bis 20:00 Uhr.

      • Salwa Houmsi und Christoph Schrag (Fotos: Stefan Wieland, Montage: Fritz)
        Stefan Wieland

        Beste Musik: Neu und gut

        Der Anfang der Woche steht im Zeichen brandneuer Musik. Genre- und szeneübergreifend. Diese Neuheiten finden verlässlich den Weg ins Fritz-Programm und werden im wöchentlichen Wechsel von Christoph Schrag und Salwa Houmsi präsentiert.

      • Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

        Blue Moon

        Der Hörer-Talk auf Fritz: Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen, tanzen - jeden Abend ab 22:00 Uhr. Fritz spricht mit der Hörerschaft über aktuelle Themen. Telefon: 0331 7097110!

      • Rückseite eines Verstärkers aus Holz auf grüner Wiese (Foto: eyelab l photocase.com)
        photocase.com

        Soundgarden am Vormittag

        Neueste Musik, neue Künstler, Popnews - alles Wissenswerte aus der Welt des Musikbusiness gibt es Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr, samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr und sonntags von 12:00 bis 14:00 Uhr.

      • Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
        Stefan Wieland

        Beste Musik: Urban Tunes mit Claudia Kamieth

        Was gibt es Besseres, als den Arbeitsalltag abzuhaken und sich voller Vorfreude in den Feierabend zu stürzen? Ganz einfach, wenn das Ganze noch mit feinstem Soul, R'n'B und HipHop kombiniert wird. Genau das ist der Auftrag von RadioFritzin Claudia Kamieth, der Fachfrau für die neusten Urban Tunes.

      • NASA

        Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei COSMO komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)
        Funkhaus Europa

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von COSMO starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      • Eine Hand hält einen Globus (Bild: colourbox.com)

        COSMO

        Tagsüber sendet das junge, europäische Kulturradio COSMO auf Deutsch für alle das Tagesprogramm mit dem gleichnamigen Titel - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei COSMO montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        COSMO Live

        Global Pop live: COSMO nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstler, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      zum Livestream