Thema
Symbolbild: Briefkaesten mit der Aufschrift Warnstreik. (Quelle: dpa/Jens Krick)
dpa/Jens Krick

Tarifstreit - Post-Mitarbeiter für Montag erneut zum Warnstreik aufgerufen

Es stehen wieder Tarifgespräche bei der Deutschen Post an. Kurz vor den Terminen macht die Gewerkschaft Verdi noch einmal Druck und hat bundesweit die Mitarbeiter zu Warnstreiks aufgerufen.

Junge und alte Wählerinnen gehen in oder von den Wahlkabinen.(Quelle:imago images/M.Schick)
imago images/M.Schick

Tote und neue Wähler:innen - Welche Parteien statistisch von der Wiederholungswahl in Berlin profitieren

Anderthalb Jahre nach der letzten Wahl hat sich nicht nur die politische Landschaft verändert. Inzwischen sind manche Wähler:innen nicht mehr unter uns und andere neu dabei. Für die "Volksparteien" könnte das ein Problem sein. Von Haluka Maier-Borst

Top-Videos

Wetter

  • Heuteleicht bewölkt1 °C
  • DIsonnig3 °C
  • MIsonnig4 °C
  • DOsonnig5 °C
  • FRbedeckt6 °C
  • SAleichter Regen7 °C
  • SOwechselnd wolkig mit Schauern8 °C
Wetterkarte und Aussichten
Thema

Corona-Blog

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
  • Ein Mann sucht nach Überlebenden in den Trümmern in Diyarbakir.
    REUTERS

    Weiteres schweres Beben erschüttert Südosten der Türkei

    Nach heftigen Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet am Morgen wird aus dem Südosten der Türkei nun ein weiterer Erdstoß der Stärke 7,5 gemeldet. Offiziell sprechen die Behörden beider Länder bislang von mehr als 1500 Opfern. Internationale Hilfe ist auf dem Weg.
  • Menschen und Rettungskräfte bergen eine Person auf einer Bahre aus einem eingestürzten Gebäude in Adana
    dpa

    Liveblog zum Erdbeben: ++ Zahl der Toten steigt auf mehr als 1400 ++

    Die Zahl der Opfer des Erdbebens allein in der Türkei ist auf mindestens 912 gestiegen. Auch in Syrien sind Hunderte Menschen ums Leben gekommen. Die Entwicklungen im Liveblog.
  • Menschen laufen in der Stadt Malatya in der Türkei nach schweren Erdbeben über Trümmer von zerstörten Gebäuden.
    AP

    Schwere Erdbeben in der Türkei und Syrien

    Hunderte Tote und Verletzte, zerstörte Häuser und verwüstete Straßenzüge: Ein Erdbeben hat am Morgen die Erde im Grenzgebiet zwischen der Türkei und Syrien erzittern lassen. Das Ausmaß der Katastrophe in Bildern.
  • Spendentafel Erdbeben Türkei und Syrien

    Spenden: Hilfe für die Menschen in der Türkei und in Syrien

    Wenn Sie für die Menschen in der Türkei und Syrien spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
  • Bettina Stark-Watzinger im Bundestag.
    dpa

    Ukraine-Liveblog: ++ Stark-Watzinger in Kiew eingetroffen ++

    Bildungsministerin Stark-Watzinger ist in Kiew eingetroffen. Angesichts des bevorstehenden Jahrestages des russischen Angriffs warnt der ukrainische Präsident Selenskyj vor "symbolhaften Taten" der Russen. Die Entwicklungen im Liveblog.
  • Oleksij Resnikow
    dpa

    Selenskyj wechselt offenbar Verteidigungsminister aus

    Das ukrainische Verteidigungsministerium stand zuletzt wegen Korruption in der Kritik. Jetzt gibt es Berichte aus dem Umfeld von Präsident Selenskyj, er habe Ressortchef Resnikow abgezogen. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.
  • Ein Mikrofon steht beim Landesparteitag der sächsischen AfD auf der Bühne vor dem Partei-Logo.
    picture alliance/dpa/dpa-Zentral

    Zehn Jahre AfD: Zunehmend radikal

    Zehn Jahre nach ihrer Gründung hat sich die AfD im deutschen Parteiensystem etabliert. Von den einstigen Gründern ist kaum noch jemand da. Inhaltlich ist die Partei immer weiter nach rechts gerückt. Von Jim-Bob Nickschas.
  • Hans-Georg Maaßen
    AFP

    CDU will kommende Woche Parteiausschluss prüfen

    Das Ultimatum für einen freiwilligen CDU-Austritt hat Maaßen verstreichen lassen. Daher will die Parteispitze kommende Woche über ein Ausschlussverfahren beraten. Dies sei "unumgänglich", sagte Fraktionsvize Jung.
Archvibild: T-Logo und Eingang des Theaters Theaterdiscounter in Berlin-Mitte. (Quelle: Imago Images/Jürgen Hanel)
Imago Images/Jürgen Hanel

Theaterkritik | Uraufführung am TD Berlin - Besser scheitern

Kann man einem Theaterabend übers Scheitern vorwerfen, dass er nicht gelingt? Malte Schlösser rebelliert in seinem neuen Stück "Inkonsistenzen" gegen den "Erfolg als Unterwerfung". Von Barbara Behrendt

Mehr zum Thema

Politik

Hand drückt Stempel in Stempelkissen. (Quelle: imago/Panthermedia)
imago/Panthermedia

Kurz vor der Wahl - Senat weitgehend einig über Verwaltungsreform

Es könnte der letzte gemeinsame Erfolg der rot-grün-roten Koalition werden: Kurz vor der Wahl haben sich SPD, Grüne und Linke in Berlin auf Eckpunkte einer Verwaltungsreform geeinigt. Allerdings: Ein strittiger Punkt ist noch offen. Von Sebastian Schöbel

Plakate von Volt Europa und der Tierschutzpartei am 23.01.2023 am Berliner Hauptbahnhof. (Quelle: dpa/Zapotocky Ales)
dpa/Zapotocky Ales

Wiederholungswahl in Berlin - Die größten Kleinen

Kleine Parteien haben es im Wahlkampf nicht leicht. Weniger Leute, weniger Geld, weniger Zeit als die großen. Trotzdem treten auch bei der Wiederholungswahl wieder etliche kleine Parteien an. Die größten sechs haben Leonie Schwarzer und Franziska Hoppen im Wahlkampf begleitet.

Mehr Politik

Videos