Menschen warten vor einem Testcenter in Berlin am 5. Januar 2022 (Bild: imago images/Emmanuele Contini)
imago images/Emmanuele Contini

Nach Antrag aus Berlin - Gesundheitsminister entscheiden wohl am Wochenende über PCR-Priorisierung

Die Labore sind mitten in der Omikron-Welle zunehmend von den vielen PCR-Tests überlastet. Berlin hatte daher beantragt, sie auf bestimmte Personengruppen zu begrenzen - das könnte nun am Wochenende beschlossen werden.

Menschen stehen am Brandenburger Tor und halten ein Plakat mit der Aufschirft "Stop Blood, Stop War, Stop Putin". (Quelle: dpa/Kay Nietfeld)
Video: rbb|24 | 30.12.2021 | Tobias Goltz mit Material von ARD-aktuell, EBU/AFPTV

Politische Emigration - Warum es jetzt wieder viele Russen nach Berlin zieht

Vor einem Jahr verließ Kreml-Kritiker Alexej Nawalny Deutschland und wurde in Moskau verhaftet. Seitdem haben viele Oppositionelle Russland verlassen. Berlin empfängt eine neue Welle russischer Exilanten. Von Rebecca Barth

Thema

Corona-Blog

Kevin-Prince Boateng zeigt mit die Richtung an (Foto: imago images / Kessler-Sportfotografie)
imago images / Kessler-Sportfotografie

Interview | Kevin-Prince Boateng vor dem Pokal-Derby - "Es gibt nur eine Nummer eins in Berlin"

Hertha BSC und Union stehen sich am Mittwoch im Achtelfinale des DFB-Pokals gegenüber. Vor dem zweiten Hauptstadtderby der Saison spricht Kevin-Prince Boateng über seine Rolle bei Hertha BSC und warum ihm Titel nicht so wichtig sind.

Das Pokalderby gibt es Mittwoch ab 20.45 Uhr live im Ersten und im Inforadio

Zwei Polizisten und ein Polizeihund stehen bei einem Polizeieinsatz im Görlitzer Park. (Quelle: dpa/Christophe Gateau)
dpa/Christophe Gateau

15 bis 30 Prozent Ausfälle - Berliner Polizei ruft ''Pandemiestufe I'' aus

Auch bei der Berliner Polizei steigen die Infektions- und Quarantänezahlen durch die Ausbreitung der Omikron-Variante. Aber was, wenn immer mehr Personal in Quarantäne muss? Nun greift die Polizeipräsidentin auf den Notfallplan zurück.

Wetter

  • Heutewolkig5 °C
  • MIbedeckt5 °C
  • DOwechselnd wolkig mit Schneeregenschauern4 °C
  • FRwolkig2 °C
  • SAwolkig3 °C
  • SOleichter Regen4 °C
  • MOleichter Regen4 °C
Wetterkarte und Aussichten

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
  • Annalnea Baerbock und Sergej Lawrow
    imago images/ITAR-TASS

    Besuch in Moskau: Baerbock für baldige Friedensgespräche

    Bei einem Treffen mit ihrem russischen Amtskollegen Lawrow hat sich Außenministerin Baerbock für baldige Friedensverhandlungen mit der Ukraine eingesetzt. Auch NATO-Generalsekretär Stoltenberg lud Russland zu weiteren Gesprächen ein.
  • Das grün-schwarze Logo des russischen Auslandssenders RT
    AFP

    Wie RT Deutsch ins Fernsehen will

    Seit Jahren will der russische Auslandssender RT in Deutschland einen Fernsehkanal etablieren. Im Dezember startete er ein Programm, aber es bleibt ein Katz-und-Maus-Spiel mit den Behörden. Von Silvia Stöber.
  • Ukrainische Soldaten während einer Militärübung in der Region Donezk.
    picture alliance/dpa/Ukrainian D

    Großbritannien liefert Waffen an die Ukraine

    Angesichts der Sorge vor einer drohenden russischen Invasion will Großbritannien Waffen an die Ukraine liefern, die zur "Selbstverteidigung" des Landes dienen sollen. Auch andere NATO-Länder beliefern die Ukraine - Deutschland tut dies nicht.
  • Russische Panzer und LKW werden per Zug nach Belarus gebracht
    AFP

    Gemeinsames Militärmanöver: Russische Truppen in Belarus eingetroffen

    Erste russische Soldaten sowie Panzer und Lkw für gemeinsame Manöver sind in Belarus angekommen. Beide Länder begründen die Militärübung auch mit der angespannten Lage in der Ukraine. Westliche Regierungen sind besorgt.
  • Eine Corona-Warn-App zeigt auf einem Handy ein erhöhtes Risiko an
    dpa

    Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

    2G, 2G-Plus oder 3G? Bei der Einlasskontrolle ist es nicht so einfach, einen Überblick zu bekommen, ob alle Anforderungen erfüllt sind. Nun gibt es eine neue Version der Corona-Warn-App. Damit soll der Check-in schneller gehen.
  • Eine Intensivpflegerin im Schutzanzug richtet auf der Covid-19-Intensivstation im sächsischen Pulsnitz einen Beatmungsschlauch ein (Archivbild)
    dpa

    Covid-Intensivstationen: Nur die Ruhe vor dem Sturm?

    Die Omikron-Welle ist bislang nicht auf den Intensivstationen angekommen. Doch Entwarnung wollen die Mediziner nicht geben - aus gleich mehreren Gründen. Von Philipp Wundersee.
  • Eine Assistenzärztin schiebt mit Intensivfachpflegerinnen auf der Intensivstation des Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe in Berlin das Krankenbett eines Covid-19-Patienten.
    dpa

    Impfpflicht im Gesundheitswesen: Kündigungen bleiben bislang aus

    Angesichts der geplanten Impfpflicht für das Gesundheitswesen befürchtet die Branche eine Kündigungswelle. Davon ist laut der Deutschen Krankenhausgesellschaft noch nichts zu spüren. Der Pflegerat ist da deutlich skeptischer.
  • Ein Paar geht an einem Corona-Testzentrum in Frankfurt am Main vorbei.
    dpa

    RKI: Inzidenz mit 553,2 auf neuem Höchstwert

    Omikron treibt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter in die Höhe auf nun 553,2. Das Robert Koch-Institut registrierte zudem 74.405 Neuinfektionen. Die tatsächliche Zahl könnte deutlich höher liegen, da Testlabore an ihre Grenzen stoßen.
Thema

Corona-Blog

Top-Videos

Politik

Klausurtagung des Berliner Senats am 16.01.2022 auf dem Landgut Stober. (Quelle: rbb)
rbb

Klausur des Berliner Senats - Rot-Grün-Rot harmoniert strategisch

Rund 40 Maßnahmen will der rot-grün-rote Senat bis zum 31. März nach 100 Tagen an der Regierung schaffen. Das wurde bei einer Klausur am Wochenende beschlossen. "Harmonisch" liefen die Gespräche, hieß es – je nachdem, wie man Harmonie definiert. Von Sebastian Schöbel

Mehr Politik

Videos