Berlins Paul Drux gegen zwei Magdeburger (imago images/Hartmut Bösner)
imago images/Hartmut Bösner

29:27-Auswärtserfolg - Füchse Berlin gewinnen Derby in Magdeburg

Die Füchse Berlin haben das Topspiel in der Handball-Bundesliga für sich entscheiden können. In dem mitreißenden Spiel in Magdeburg gab es alles zu sehen, was den Sport so besonders macht - zum Beispiel einen Torhüter der Extra-Klasse.

Mehr zum Thema

Der Franzose Loris Frasca beim "Turnier der Meister" 2018 (imago images/Schreyer)
imago images/Schreyer

"Turnier der Meister" in Cottbus - Turnen für den Traum

Seit Donnerstag tummeln sich wieder Stars und Sternchen der Turn-Welt in Cottbus. Für viele ist es eine der letzten Möglichkeiten, um das begehrte Einzelticket für die Olympischen Spiele in Tokio zu lösen. Ob auch 2021 ein Turnier stattfindet, ist allerdings noch offen.

Mehr zum Thema

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutestark bewölkt11 °C
  • SAwolkig11 °C
  • SOleicht bewölkt11 °C
  • MOstark bewölkt9 °C
  • DIwolkig11 °C
  • MIstark bewölkt, Regenschauer11 °C
  • DOstark bewölkt, leichter Regen10 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1: Nächtliche Bauarbeiten

          Expandieren

          U 1: Nächtliche Bauarbeiten

          Jeweils sonntags bis donnerstags ist die Linie ab 22 Uhr zwischen Gleisdreieck und Uhlandstraße aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Zur Umfahrung nutzen Sie bitte zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz die U2 und verlängerte U3. Zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße stehen die Buslinien M19 und M29 zur Verfügung. Die Nachtsperrungen gelten bis 20.12.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung. (Bis 12.10.2020 )

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S3, S45, S46, S47. S8. S85 und S9

          Expandieren

          S3, S45, S46, S47. S8. S85 und S9

          Vom 22.11. (Fr) 21 Uhr durchgehend bis 25.11. (Mo) 1:30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Flughafen Schönefeld/Königs Wusterhausen/Spindlersfeld – Baumschulenweg – Treptower Park – Warschauer Straße. Linienführungen der betroffenen S-Bahn-Linien: S3 fährt Erkner <> Spandau – auch im Nachtverkehr (10-Minutentakt: Friedrichshagen <> Spandau, als Ersatz für die S9) S45 fährt Baumschulenweg <> Südkreuz S46 fährt Königs Wusterhausen <> Grünau (im 30-Minutentakt) und Baumschulenweg <> Südkreuz/Westend/Gesundbrunnen S8 fährt Treptower Park <> Blankenburg/Birkenwerder S85 fährt Treptower Park <> Pankow S9 verkehrt nicht, bitte zwischen Ostkreuz <> Spandau die S3 (im 10-Minutentakt) nutzen. Grund: Bauarbeiten am Tramtunnel in Schöneweide und Ausbau der Hilfsbrücken in Zeuthen und Eichwalde.

          Einklappen
        • S5, S7 und S75

          Expandieren

          S5, S7 und S75

          Vom 22.11. (Fr) 22 Uhr durchgehend bis 25.11. (Mo) 1:30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Wuhletal/Ahrensfelde/Wartenberg – Ostkreuz – Ostbahnhof. Linienführungen der betroffenen S-Bahn-Linien: S3 fährt Erkner <> Spandau – auch im Nachtverkehr (10-Minutentakt: Friedrichshagen <> Spandau), zusätzliche Züge fahren Karlshorst <> Westkreuz (tagsüber im 10-Minutentakt) S5 fährt Strausberg Nord <> Mahlsdorf S7 fährt Ahrensfelde <> Springpfuhl und Lichtenberg <> Potsdam Hbf (10-Minutentakt: Lichtenberg <> Potsdam Hbf) S75 fährt Wartenberg <> Springpfuhl. Bitte auch die umfangreichen Bauarbeiten am Grünauer Kreuz (S45, S46, S47, S8, S85 und S9) beachten.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt sowie frühere Abfahrt ( Brandenburg Hbf) (betrifft RE 1 und RB 11) jeweils 8.00 – 15.00 Uhr an folgenden Terminen: - Montag, 18. bis Freitag, 22. November - Montag, 25. November - Montag, 2. Dezember - Donnerstag, 5.Dezember In den Nächten Montag/Dienstag, 18./19. bis Donnerstag/Freitag, 21./22. November, jeweils 22.45 – 1.15 Uhr kein Zugverkehr zwischen Berlin-Ostkreuz und Erkner. Als Ersatz kann die S-Bahn-Linie S3 genutzt werden.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          In den Nächten 18./19. bis 21./22. November 2019 werden einige Züge in Berlin umgeleitet. Der Zug 63998 (Nauen ab 00:03 Uhr) hält in den Nächten 20./21. und 21./22. November 2019 nicht in Falkensee. Durch die Umleitung entfallen die Halte: Berlin-Ostbahnhof Berlin-Alexanderplatz Berlin-Friedrichstraße Berlin-Hauptbahnhof und Berlin-Zoologischer Garten. Die Züge halten abweichend in: Berlin-Ostkreuz (Ringbahn) Gesundbrunnen und Berlin-Jungfernheide. Fahrgäste aus bzw. mit dem Reiseziel Falkensee nutzen bitte den nachfolgenden Zug der RB14.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Israels Premier Netanjahu.
        AP

        - Netanjahu kämpft ums politische Überleben

        Drei Jahre lang hat Israels Justiz gegen Premierminister Netanjahu ermittelt - nun erhebt der Generalstaatsanwalt Anklage, unter anderem wegen Korruption. Es werden bereits Rücktrittsforderungen laut. Von Sophie von der Tann.
      • Deutsche Botschaft in Ankara (Archivbild)
        picture alliance / dpa

        - Verhafteter Yilmaz S.: Eine diplomatische Kampfansage

        Im Fall des Anwalts Yilmaz S. ist noch vieles unklar: Hat er bei seiner Arbeit fürs Auswärtige Amt gegen türkisches Recht verstoßen? Oder steckt vor allem politisches Kalkül hinter der Verhaftung? Von Oliver Mayer-Rüth.
      • Fiona Hill und David Holmes bei ihrer Anhörung vor dem Kongress
        SHAWN THEW/EPA-EFE/REX

        - Anhörung zum Impeachment: Top-Beamtin düpiert Republikaner

        Zwei ganz unterschiedliche Blickwinkel auf die Ukraine-Politik der Trump-Regierung haben sich bei der heutigen Anhörung aufgetan. Und beide Aussagen dürften dem Präsidenten nicht gefallen haben. Von Sebastian Hesse.
      • Sendungsbild

        - Vor Parteitag: CDU-Chefin will Sachfragen klären

        CDU-Parteichefin Kramp-Karrenbauer will auf dem Parteitag vor allem Fragen der Sachpolitik in den Fokus rücken. Sie sagte in den tagesthemen, dass die CDU für eine "Politik von Maß und Mitte" stehe.
      • Kevin Kühnert, Bundesvorsitzender der Jungsozialisten (Jusos).
        dpa

        - Juso-Kongress in Schwerin beginnt: "Es geht ums Ganze"

        Auf ihrem Bundeskongress in Schwerin wollen die Jusos eine grundsätzliche Debatte über die Ausrichtung der SPD führen. Anlässe für Kritik haben sie genug. Doch können sie den Kurs der Partei wirklich ändern? Von Barbara Kostolnik.
      • Ein Kind liegt mit einem Smartphone auf dem Sofa.
        dpa

        - Weltweite WHO-Studie: Jugendliche bewegen sich zu wenig

        Weltweit bewegen sich Jugendliche laut einer WHO-Studie zu wenig. Als einen Grund vermuten die Forscher Smartphones und Computer. Dabei gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Von Martin Zahn.
      • Autobahnbaustelle (Archivbild 2016)
        picture alliance / dpa

        - Hintergrund: Wie hältst du's mit der Schwarzen Null?

        Die Kritik von Ökonomen an der Schwarzen Null ist laut - dennoch hält die GroKo eisern an ihr fest. Wie stehen die anderen Parteien dazu? Ein Überblick über die unterschiedlichen Positionen. Von Alexander Steininger.
      • Marcel Fratzscher

        - Schwarze Null: "Wir gefährden den Wohlstand der Zukunft"

        Die Politik der Schwarzen Null sei ökonomisch unklug und unfair gegenüber künftigen Generationen, sagt DIW-Ökonom Fratzscher. Im tagesschau.de-Interview fordert er mehr Investitionen und eine Änderung der Schuldenbremse.
      Unions Trainer Urs Fischer (imago images/Andreas Gora)
      imago images/Andreas Gora

      Union vor dem Gladbach-Spiel - Respekt, aber keine Angst

      Der 1. FC Union Berlin will den nächsten Tabellenführer schlagen. Und die nächste Borussia. Gegen Mönchengladbach kommt dabei ein ganzes Stück Arbeit auf die Mannschaft von Urs Fischer zu. Und eine Reise in die eigene Vergangenheit. Von Jakob Rüger

      Mehr zum Thema

      Trainer Uwe Lehmann
      imago images / Manngold

      Regionalliga Nordost | 16. Spieltag - "Keine Träumereien"

      Aufsteiger Lichtenberg 47 steht momentan auf dem siebten Tabellenplatz und hat schon Hochkaräter wie Altglienicke oder Hertha ll geschlagen. Wie Trainer Uwe Lehmann mit dem bisherigen Erfolg umgeht? Unsere Regionalliga-Nordost-Vorschau fürs Wochenende.

      Mehr zum Thema

      Politik

      Mehr Politik