Black Lives Matter Demo am 06.06.2020 in Berlin (Quelle: dpa/Markus Schreiber)
dpa/Markus Schreiber

#BlackLivesMatter - Berlins Jugend steht auf

15.000 Menschen protestierten auf dem Alexanderplatz gegen Rassismus, viele betroffen, einige auch wütend. Es ist Berlins junge Multikultigeneration, die ihre Stimme gegen die Abwertung anderer erhebt. Von Olaf Sundermeyer

Mehr zum Thema

Demonstranten auf dem Alexanderplatz aus Solidarität für George Floyd und gegen Rassismus (Quelle: dpa/Emmanuele Contini)
dpa/Emmanuele Contini

Der Absacker - Im schmerzhaften Zwiespalt

Es sind Bilder, die wir seit Beginn der Corona-Krise nicht mehr kannten. 15.000 Menschen, die an einem Ort demonstrieren. Gemeinsam gegen Rassismus. Es ist ein starkes Signal, das unseren Autor Johannes Mohren glücklich macht. Aber es gibt einen Wermutstropfen.

Die Herthaner Torunarigha und Boyata versuchen, Dortmunds Julian Brandt am Schuss zu hindern (Quelle: dpa/Groothuis/Witters)
dpa/Groothuis/Witters

0:1 in Dortmund - Hertha verliert erstmals unter Labbadia

Hertha BSC hat unter Bruno Labbadia die erste Niederlage einstecken müssen. In Dortmund boten die Berliner dem Tabellenzweiten lange Paroli, unterlagen aber am Ende mit 0:1. Für den Berliner Trainer setzt sich damit ein Fluch fort.

Mehr zum Thema

Ein Pop-Up Radweg in Berlin (Quelle: rbb/Fabian Stratmann)
rbb/Fabian Stratmann

Tödlicher Unfall in Friedrichshain - Wie gefährlich sind Pop-up-Radwege?

Am Mittwoch ist eine Radfahrerin in Berlin auf einem Pop-up-Radweg von einem abbiegenden Laster getötet worden. Die Diskussion, ob die zunächst provisorischen Fahrradstreifen zu schlecht geplant sind, kocht wieder hoch. Von Birgit Raddatz 

Thema

Was Sie jetzt wissen müssen

146 Beiträge
Zerstörte Scheiben in der Karl-Marx-Straße, Neukölln (Quelle: Morris Pudwell)
Morris Pudwell

Polizei vermutet Zusammenhang mit Liebig34 - 50 Unbekannte randalieren in Neukölln

Zerschlagene Scheiben, Feuerwerk und Parolen an den Fenstern: In Neukölln haben vergangene Nacht rund 50 Menschen randaliert. Die Polizei geht von einem Zusammenhang zum Urteil gegen das Projekt "Liebig34" aus.

Union-Trainer Urs Fischer (Quelle: dpa/Odd Andersen)
dpa/Odd Andersen

Union empfängt Schalke - Der erste Schritt zur "Sensation"?

Der 1. FC Union kann offenbar nicht mehr gewinnen. Das ist schlecht im Abstiegskampf. Doch nun kommt mit Schalke 04 ein Gegner, der aktuell noch länger auf einen Erfolg wartet. Können das die Eisernen ausnutzen, um endlich mal wieder zu gewinnen? Von Jakob Rüger

Mehr zum Thema

Tabea Kemme am Ball
imago sportfotodienst

Ex-Turbine Spielerin Tabea Kemme - "Ich bin voller Energie"

Anfang des Jahres verkündete die ehemalige Turbine-Potsdam-Spielerin Tabea Kemme verletzungsbedingt ihr Karriereende. Jetzt beginnt das Leben nach dem Sport - dafür hat die 28-Jährige längst vorgesorgt. Von Friedrich Rößler

 

Das Bundesliga-Spiel zwischen Turbine Potsdam und dem FC Bayern München sehen Sie am Sonntag ab 14 Uhr auf rbb|24 und im rbb Brandenburg.

Rosemarie Hintze (re) mit Pfleger und Tochter im Seniorenzentrum Elstal (Quelle: rbb/Corves)
rbb/Corves

Pflegeheime und Corona - Alte Menschen zwischen Schutz und Einsamkeit

Für viele Menschen normalisiert sich der Alltag langsam: Man kann wieder Freunde treffen, Kneipen haben geöffnet, auch beim Reisen fallen die Corona-Schranken. Doch wie sieht es dort aus, wo die Menschen leben, die am stärksten gefährdet sind? Von Anna Corves

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig, Regenschauer20 °C
  • SOwolkig22 °C
  • MOwolkig21 °C
  • DIwolkig22 °C
  • MIwolkig21 °C
  • DOwolkig23 °C
  • FRwolkig25 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1 und U 3

          Expandieren

          U 1 und U 3

          Bis 9. August und vom 17. August bis voraussichtlich April 2021 kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Kottbusser Tor. Es fahren Busse. Vom 10. August bis 16. August kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Halleschem Tor. Es fahren Busse. ----- Bis 11. Juni. sowie vom 17. August bis 10. Dezember, jeweils Sonntag bis Donnerstag ab 22 Uhr bis Betriebsschluss (Ausnahme: 31.5.) kein Zugverkehr zwischen Uhlandstraße und Gleisdreieck. Umfahrung mit anderen Linien: zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz U 2 und verlängerte U 3, zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße Bus M19 und M29.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 12. Oktober kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung. Bis 18.6., jeweils von Montag bis Donnerstag ab 23 Uhr bis Betriebsschluss kein Halt am U-Bahnhof Bismarckstraße in Richtung Ruhleben.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Bauarbeiten am Wochenende (5. bis 7. Juni)

          Expandieren

          Bauarbeiten am Wochenende (5. bis 7. Juni)

          Von Freitag 22 Uhr bis Sonntag Betriebsschluss werden Busse eingesetzt. S 7: zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl S 41 und S 42 (Ringbahn): zwischen Westend und Wedding. Die S 46 fährt nicht zwischen Südkreuz und Westend.

          Einklappen
        • S2

          Expandieren

          S2

          Durchgehend bis Mittwoch, 24. Juni, kein Zugverkehr zwischen Blankenfelde und Priesterweg. Zwei Buslinien verkehren jeweils im 10-Minutentakt, eine für die Stationen Buckower Chaussee Schichauweg und den westlichen Teil von Lichtenrade und eine weitere für Blankenfelde, Mahlow und den östlichen Teil von Lichtenrade. Bus S2A bedient alle Zwischenhalte. Expressbus S2B fährt nur Mo-Fr 4.30-22.30 Uhr, Sa 7-22 Uhr und So 9-22 Uhr) zwischen Blankenfelde und Priesterweg und hält nur an den angegebenen Haltestellen. Expressbus S2X fährt zwischen Lichtenrade und Priesterweg und hält nur an den angegebenen Haltestellen.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Vom 09.06. (Di)-13.06. (Sa) jeweils von ca. 22 Uhr-ca. 5 Uhr und vom 14.06. (So)-20.06. (Sa) fallen die Züge zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt bzw. Guben/Cottbus aus. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Bis 09. Juni 07:30 Uhr kommt es bei der Linie RE2 bei einzelnen Zügen zu einem Teilausfall zwischen Cottbus Hbf und Vetschau sowie beim Zug 63949 (Cottbus ab 06:12 Uhr) zu Haltausfällen im Raum Berlin. Grund hierfür sind Behinderungen wegen Bauarbeiten. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Cottbus Hbf und Vetschau eingerichtet. Die ausfallenden Halte in Berlin erreichen Sie mit weiteren öffentlichen Verkehrsmitteln.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      Thema

      Absacker

      Fürstin Gloria von Thurn und Taxis (Archiv)
      dpa

      Der Absacker - Durchlaucht empfiehlt Durchsaugen

      Corona: Endlich eine Chance für Frauen, durchzustarten. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis hat tolle Tipps für die Damen von heute und zeigt einmal mehr, wie wichtig der Adel im 21. Jahrhundert ist. Und Kurt Krömer beantwortet Zuschauerpost. Von Sebastian Schöbel

      81 Beiträge

      Politik

      Mehr Politik