Vor einer Bar steht ein Hinweisschild, welches auf den Einlass nach der 2G-Regel hinweist (Foto: dpa/Heimken)
dpa

Neue Corona-Regeln in Berlin - Betreiber können ab jetzt zwischen 2G und 3G wählen

In etlichen Bereichen können Einrichtungen in Berlin seit Samstag entscheiden, ob sie die sogenannte 2G- oder 3G-Regel beim Enlass anwenden. Das Optionsmodell soll nach dem Willen des Senats die Bereitschaft erhöhen, sich impfen zu lassen.

Thema

Corona-Blog

Deutschlandtrend: Sontagsfrage Abgeordnetenhauswahl (Quelle: Infratest dimap)
Infratest dimap

ARD-Vorwahlumfrage - Berliner SPD führt deutlich vor Grünen und CDU

Der positive Trend vor der Wahl setzt sich für die SPD fort: Auch in der letzten ARD-Umfrage vor der Berlin-Wahl führen die Sozialdemokraten deutlich vor den Grünen und der CDU. Für eine Überraschung sorgt die Tierschutzpartei.

Symbolbild: Das "Chamber Orchestra of Europe" spielt während der Welcome Back Week im Kammermusiksaal (Bild: Berliner Philharmoniker/Lena Laine)
Berliner Philharmoniker/Lena Laine

Forschungsprojekt Berliner Philharmonie - Mozart für Mutter und Kind

Die Geburtsmedizinerin Birgit Arabin startet mit der Stiftung Berliner Philharmoniker ein Kammermusik-Projekt für Schwangere. Klassik reduziert bei werdenden Müttern Stress und wirkt damit auch positiv auf das ungeborene Leben. Von Hans Ackermann

Mehr zum Thema

Top-Videos

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
  • Ein Mann hält einen Kugelschreiber über dem Stimmzettel und den
    picture alliance / CHROMORANGE

    Bundestagswahl: Taktisch wählen - geht das?

    Koalieren die Grünen mit der Union? Mit der SPD? Oder sind sie am Ende ganz raus, weil Schwarz-Rot-Gelb zusammen gehen? Taktisches Wählen ist bei so vielen denkbaren Konstellationen schwierig. Funktioniert es überhaupt? Von K. Clement und M. Rödle
  • Leeres Bundestagsplenum aus der Vogelperspektive
    picture alliance / dpa

    Warum der Bundestag immer größer wird

    Das Herz der Demokratie platzt aus allen Nähten: Immer mehr Abgeordnete sitzen im Bundestag - trotz aller Reformen des Wahlrechts. Woran liegt das? Wie werden die Sitze verteilt? Und droht nun ein XXL-Bundestag? Ein Überblick.
  • Ein Wähler wirft seinen Stimmzettel in eine Wahlurne.
    picture alliance/dpa/dpa-Zentral

    Vorwahlumfragen: SPD liegt auch in MV und Berlin vorn

    Gut eine Woche vor den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin kann sich die SPD in beiden Bundesländern über hohe Zustimmungswerte freuen. In den ARD-Vorwahlumfragen liegt die Partei deutlich in Führung. Von Claudia Müller.
  • Die Polizei in Melbourne setzt Tränengas ein in der Auseindersetzung mit Demonstranten gegen die Coronaschutzmaßnahmen.
    EPA

    Liveblog: + Melbourne: Polizei geht gegen Demonstranten vor +

    In Melbourne ist es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Demonstranten gekommen, die gegen den Lockdown protestierten. Die Vorsitzende der Bildungsgewerkschaft GEW, Finnern, warnt vor erneuten Schulschließungen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  • Ąrzte und Pflegepersonal
    dpa

    Wie gehen Arbeitgeber mit ungeimpften Mitarbeitenden um?

    Beschäftigte in Pflegeheimen, Schulen und Kitas dürfen inzwischen von ihren Arbeitgebern gefragt werden, ob sie gegen Covid-19 geimpft sind. Was bedeutet das für den Alltag in den Einrichtungen? Von Lothar Gries.
  • Ein Mitarbeiter inspiziert Dosen des Impfstoffes von BioNTech und Pfizer (Archivbild).
    AP

    US-Experten gegen Corona-Auffrischungsimpfungen - nur ab 65

    Ein Expertengremium der US-Gesundheitsbehörde FDA hat sich gegen Auffrischungsimpfungen für die meisten Menschen ausgesprochen. Für Senioren über 65 und Angehörige von Risikogruppen würde dies aber Sinn ergeben.
  • Karte mit Covid-19-Infektionen in den Landkreisen

    Coronavirus-Lage in Deutschland - aktuelle Zahlen

    Welche Landkreise sind momentan besonders betroffen? Wie ist die Tendenz beim Inzidenzwert? Wie läuft die Impfkampagne, und wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Ein Überblick mit interaktiven Coronavirus-Karten und -Grafiken.
  • Corona-Fallzahlen

    Coronavirus weltweit: Aktuelle Fallzahlen zu Covid-19

    Wo nehmen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu? Wo gibt es die meisten Todesfälle? Ein interaktiver Überblick von tagesschau.de zeigt die aktuellen Covid-19-Zahlen in mehr als 180 Ländern.

Wetter & Verkehr

  • Heutestark bewölkt, leichter Sprühregen18 °C
  • SOwolkig15 °C
  • MOwolkig14 °C
  • DIwolkig15 °C
  • MIwolkig17 °C
  • DOwolkig19 °C
  • FRwolkig, leichter Regen18 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 29.10. Kein Halt in Richtung Pankow am Bahnhof Potsdamer Platz Um die jeweiligen Bahnhöfe zu erreichen, fahren Sie bitte einen Bahnhof weiter und von dort wieder zurück. ---- Bis Do, 18.11., jeweils So–Do, ca. 22–0:30 Uhr wird die U 2 geteilt und fährt S+U Pankow <> U Gleisdreieck (unterer Bahnsteig) sowie U Ruhleben <> U Gleisdreieck (oberer Bahnsteig) <> U Kottbusser Tor! Bitte steigen Sie am Bahnhof U Gleisdreieck zwischen den beiden Linienteilen um.

          Einklappen
        • U 3

          Expandieren

          U 3

          Bis 20.09. Kein Halt am Bahnhof Augsburger Straße in Richtung Warschauer Straße. .. Vom 20. September bis 21. Juli 2022 kein Halt am Bahnhof Augsburger Straße in Richtung Krumme Lanke. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          In den Nächten 20./21.09. (Mo/Di) bis 23./24.09. (Do/Fr), jeweils 22:10 Uhr bis 1:30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Marienfelde und Attilastraße. Die S2 fährt von Blankenfelde bis Lichtenrade 10 Minuten früher und von Lichtenrade bis Marienfelde 6 Minuten früher. In der Gegenrichtung fährt die S2 von Marienfelde bis Lichtenrade 6 Minuten früher, in Lichtenrade fährt die S2 nach Blankenfelde 1 Minute früher.

          Einklappen
        • S 25

          Expandieren

          S 25

          Vom 03.Oktober (22 Uhr) durchgehend bis 24. Oktober -Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Schönholz und Hennigsdorf. -Ersatzverkehr mit Zügen: RB / S25 zwischen Gesundbrunnen und Hennigsdorf (ohne Halt) werktags zu den Hauptverkehrszeiten im 60-Minutentakt. -Bus S25X zwischen Waidmannslust und Hennigsdorf: Diese Linie fährt als Expressbus und verkehrt Montag bis Freitag von 4 bis 22 Uhr, am Samstag von 7 bis 22 Uhr und am Sonntag von 9 bis 22 Uhr -Bus S25A zwischen Schönholz und Hennigsdorf: In Alt-Reinickendorf und Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik halten die Busse nicht am S-Bahnhof. In der Nacht 11./12.10. (Mo/Di) ab ca. 19 Uhr bis ca. 1 Uhr beginnt/endet der Bus S25A wegen weiterer Bauarbeiten bereits am Nordbahnhof. ... Fahrgäste benutzen bitte .. - zwischen Friedrichstraße Wedding und Alt-Tegel die U-Bahnlinie U6, - zwischen Gesundbrunnen, Paracelsus-Bad, Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik und Wittenau die U-Bahnlinie U8.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Bis 24. September Kein Zugverkehr zwischen Ludwigslust und Wittenberge. Die Züge 63991 (Cottbus Hbf ab 20:01 Uhr) und 63993 (Cottbus Hbf ab 21:01 Uhr) verkehren nur noch bis Nauen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Ludwigslust und Wittenberge sowie zwischen Nauen und Wittenberge/Karstädt ist eingerichtet. Bitte beachten Sie die beiden unterschiedlichen Fahrtverläufe der Busse. .. Vom 25. September bis 03. Oktober 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Ludwigslust und Bad Wilsnack. Die Züge 63991 (Cottbus Hbf ab 20:01 Uhr) und 63993 (Cottbus Hbf ab 21:01 Uhr) verkehren nur noch bis Nauen. Es fahren Busse zwischen Ludwigslust und Bad Wilsnack sowie zwischen Nauen und Wittenberge/Karstädt. Bitte beachten Sie die beiden unterschiedlichen Fahrtverläufe der Busse zwischen Ludwigslust und Bad Wilsnack. .. Vom 04. Oktober bis 08. Oktober 2021 sowie vom 13. Oktober bis 22. Oktober entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge. Es fahren Busse zwischen Karstädt und Wittenberge sowie zwischen Nauen und Wittenberge/Karstädt. .. Weitere Termine, an denen Busse eingestzt werden: Vom 23. Oktober bis 24. Oktober 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Bad Wilsnack. Vom 25. Oktober bis 29. Oktober 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge. Vom 30. Oktober bis 31. Oktober 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Neustadt (Dosse). Vom 01. November bis 5. November 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge. Vom 15. November bis 19. November 2021 entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge.

          Einklappen
        • RE 7

          Expandieren

          RE 7

          Von 11. September bis 24. November, jeweils ganztägig Die Züge fallen zwischen Dessau Hbf und Seddin aus. Zwischen Dessau Hbf bzw. Bad Belzig und Potsdam Hbf fahren Expressbusse, die nur in Roßlau (Elbe), Jeber-Bergfrieden, Medewitz (Mark), Wiesenburg (Mark) und Michendorf halten. In Potsdam Hbf besteht Anschluss an die Züge der Linie RE 1 (Magdeburg – Cottbus) nach/von Berlin. Außerdem fahren zwischen Bad Belzig und Michendorf Busse mit allen Unterwegshalten. Bitte beachten Sie die erheblich veränderten Abfahrtszeiten der Busse. .. Von 11. September bis 11. Dezember, jeweils ganztägig Die Züge der Linie RE 7 (Dessau – Wünsdorf-Waldstadt) fallen zwischen Flughafen BER – Terminal 1-2 und Wünsdorf-Waldstadt aus.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • - auf der A10, dem Südlichen Berliner Ring Richtung Dreieck Werder, vor dem Dreieck Nuthetal bei Tempo 80, - auf der A10, dem Nördlichen Ring zwischen Kreuz Oranienburg und Birkenwerder bei Tempo 60 in einer Baustelle - auf der A15 Richtung Berlin, in Höhe Cottbus-Süd, - auf der B87, zwischen Wüstermarke und Langengrassau, - auf der B96 Richtung Löwenberger Land, kurz vor Nassenheide - in Ringenwalde Richtung Templin - auf der B107 in Neuehütten Richtung Wiesenburg bei Tempo 30

          Expandieren

          - auf der A10, dem Südlichen Berliner Ring Richtung Dreieck Werder, vor dem Dreieck Nuthetal bei Tempo 80, - auf der A10, dem Nördlichen Ring zwischen Kreuz Oranienburg und Birkenwerder bei Tempo 60 in einer Baustelle - auf der A15 Richtung Berlin, in Höhe Cottbus-Süd, - auf der B87, zwischen Wüstermarke und Langengrassau, - auf der B96 Richtung Löwenberger Land, kurz vor Nassenheide - in Ringenwalde Richtung Templin - auf der B107 in Neuehütten Richtung Wiesenburg bei Tempo 30

          Einklappen
      Archivbild mit Stempel: Wahlprogramm-Check - Einige Radfahrer fahren auf dem verbreiterten Radweg auf der Oberbaumbrücke in Berlin Kreuzberg. (Quelle: dpa/A. Riedl/rbb24).
      dpa/A. Riedl/rbb24

      Wahlprogramm-Check - Das planen die Berliner Parteien in der Verkehrspolitik

      Der Wahlkampf in Berlin ist in diesem Jahr auch ein "Straßenkampf". Die Verkehrswende ist fast schon Allgemeingut. Aber wieviel Platz dem Auto bleibt, ob U-Bahn die Antwort ist und was aus der A 100 wird, bleibt umstritten. Von Jan Menzel

      Sanierte Wohn- und Geschäftshäuser an der Breite Straße/Ecke Dortustraße. Im Hintergrund sind die Plattenbauten an der Neustädter Havelbucht zu sehen. (Quelle: dpa/Soeren Stache)
      dpa/Soeren Stache

      Knapper Wohnraum - Potsdam diskutiert Punktesystem bei Wohnungsvergabe

      Bestimmte Berufsgruppen und Einkommensschichten sollen bei der Wohnungssuche in Potsdam künftig bevorzugt werden. Das schlägt unter anderem Oberbürgermeister Mike Schubert vor. Nun soll ein Punktesystem dafür erarbeitet werden. Von Philipp Rother

      Mehr zum Thema

      Videos

      Politik

      Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Bundeskanzlerkandidatin, und Olaf Scholz (SPD), Bundeskanzlerkandidat, nehmen an der Diskussionsrunde der Märkischen Allgemeinen Zeitung teil. (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
      dpa/Britta Pedersen

      Scholz und Baerbock im Wahlkreis 61 - Duell der Freundlichen

      Alles schaut auf Wahlkreis 61: Hier treten mit Olaf Scholz und Annalena Baerbock gleich zwei Kanzlerkandidaten gegeneinander an. Das macht es nicht gerade leichter für die 15 anderen Mitbewerber um das Direktmandat. Von Hanno Christ

      Mehr Politik