Eine Radfahrerin fährt an Wahlplakaten von SPD, Grünen und CDU für die Wiederholungswahl in Berlin vorbei. (Quelle: imago-images/Political-Moments)
imago-images/Political-Moments

Analyse | Deutschland-Trend zur Berlin-Wahl - Wahl als Wundertüte

Lange sah es so aus, als würden sich CDU, Grüne und SPD ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern. Doch zehn Tage vor der Wiederholungswahl sortiert sich das Feld. Trotzdem: Dem Wahlsieger winkt nicht automatisch das Rote Rathaus. Von Jan Menzel

Top-Videos

Symbolbild: E-Roller liegen im Berliner Regierungsviertel übereinander. (Quelle: dpa/B.v.Jutrczenka)
dpa/B.v.Jutrczenka

Zahlen für 2022 - Polizei registriert erneut mehr Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Seit 2019 sind E-Roller zugelassen - seitdem steigen auch die Unfallzahlen. Sind E-Roller also ein besonders gefährliches Verkehrsmittel? Experten sagen: Die riskante Fahrweise von E-Scooter-Fahrerinnen und -Fahrern ist nicht das Problem. Von Kira Pieper

Symbolbild:Fahrgäste steigen am Hauptbahnhof am Morgen in eine Regionalbahn der Deutschen Bahn..(Quelle:dpa/M.Matthey)
dpa/M.Matthey

Ende der Maskenpflicht im ÖPNV - Entspannt mit und ohne Maske

Andere Bundesländer hatten es eiliger, aber seit Donnerstag gilt nun auch in Berlin und Brandenburg: keine FFP2-Maskenpflicht mehr in Bussen und Bahnen. Ein Blick in einen Pendlerzug zeigt - die Leute sehen es gelassen. Von Jan Pallokat

Wetter

  • Heuteleichter Regen8 °C
  • SAleicht bewölkt4 °C
  • SOwolkig2 °C
  • MOleicht bewölkt2 °C
  • DIleicht bewölkt3 °C
  • MIleicht bewölkt5 °C
  • DOsonnig6 °C
Wetterkarte und Aussichten
Thema

Corona-Blog

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
  • Teilnehmer des Treffens zwischen der EU-Kommission und der Ukraine in Kiew.
    via REUTERS

    EU-Ukraine-Treffen: Parallelwelten in Kiew

    Der Besuch der EU-Kommission ist in mehrere Hinsicht ein Balanceakt. Während draußen der Krieg tobt, will das Team um Präsidentin von der Leyen der Selenskyj-Regierung drinnen Hoffnung machen - ohne aber zu viel zu versprechen. Von Helga Schmidt.
  • Panzer Leopard 1
    picture-alliance / dpa

    Liveblog: ++ Bund will "Leopard 1"-Panzer weitergeben ++

    Die Bundesregierung will die Weitergabe von Leopard-1-Panzern aus Industriebeständen freigeben. Der ukrainische Präsident Selenskyj sagt, sein Land "verdient" den Beginn von EU-Beitrittsverhandlungen in diesem Jahr. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  • Wladimir Putin bei Gedenkfeier in Wolgograd
    AP

    Putin: "Man droht uns wieder mit deutschen Panzern"

    Beim Gedenken an die Schlacht von Stalingrad hat Russlands Präsident Putin die Situation heute mit dem Zweiten Weltkrieg verglichen: Russland werde wieder von deutschen Panzern bedroht. Er warnte davor, in den Ukraine-Krieg einzugreifen.
  • Sanna Marin und Ulf Kristersson
    EPA

    Finnland und Schweden wollen NATO-Weg gemeinsam gehen

    Finnland und Schweden haben bekräftigt, dass sie den Weg in NATO gemeinsam gehen wollen. Die Türkei allerdings blockiert dies noch immer und beklagt vor allem, dass Schweden nicht entschieden genug gegen Terroristen vorgehe.
  • Innenansicht des Berliner Abgeordnetenhauses (Aufnahme: 21.12.2021)
    picture alliance/dpa

    ARD-Vorwahlumfrage: CDU liegt vor Berliner Wiederholungswahl vorne

    Zehn Tage vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus liegt die CDU in der Sonntagsfrage in Führung. Laut ARD-Vorwahlumfrage sind zwei Drittel der Einwohner unzufrieden mit dem Senat. Eine klare Wechselstimmung gibt es aber nicht. Von Ellen Ehni.
  • DeutschlandTrend

    ARD-DeutschlandTrend: Zustimmung zu "Leopard"-Lieferung

    Die Lieferung von Kampfpanzern an die Ukraine bestimmt momentan die politische Debatte in Deutschland. Laut ARD-DeutschlandTrend findet die Entscheidung in der Bevölkerung überwiegend Zuspruch. Gut einem Drittel geht die militärische Unterstützung inzwischen aber zu weit. Von Ellen Ehni.
  • Eine Klimaschutzaktivistin der "Letzten Generation" hat eine Rede des CDU-Bundesvorsitzenden Friedrich Merz gestört und sich mit einer Hand auf der Bühne festgeklebt.
    dpa

    Klimaaktivistinnen der "Letzten Generation" stören Merz-Rede

    Zwei Klimaaktivistinnen der "Letzten Generation" haben eine Rede von CDU-Chef Merz gestört. Der reagierte mit einer Anspielung auf eine Asienreise anderer Aktivisten. Die "Letzte Generation" beklagte dabei zuletzt Doppelmoral.
  • Polizisten stehen an der Unglücksstelle in Recklinghausen.
    REUTERS

    Recklinghausen: Güterzug erfasst zwei Kinder

    Ein Kind stirbt, ein anderes kämpft ums Überleben: In der Ruhrgebietsstadt Recklinghausen hat sich ein schweres Unglück mit einem Güterzug ereignet. Wie es dazu kam ist noch unklar.
Eine Jägerin mit einem Gewehr in der Hand vor einem Feld.(Quelle:dpa/Countrypixel)
dpa/Countrypixel

Jägerin in Brandenburg - "Ich kann mit gutem Gewissen jetzt auch nachhaltig Jagd betreiben"

Immer mehr Frauen gehen in Brandenburg auf Jagd. Anna-Sophie Mailänder aus Eberswalde ist eine von diesen neuen Jägerinnen. Mit ihrer Jagd wolle sie, sagt die 28-Jährige, auch bedrohte Tierarten unterstützen.

Die Mannschaft von Hertha BSC beim Training vor dem Spiel bei Eintracht Frankfurt (imago images/Metodi Popow)
imago images/Metodi Popow

Hertha vor dem Spiel in Frankfurt - Ein Neuanfang mit altem Personal

Die Derbyniederlage hat Hertha BSC in dieser Woche durcheinandergewirbelt. Der Abgang von Fredi Bobic und das Ende des Transferfenster sorgten für Schlagzeilen. Nun soll es in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt einen Neuanfang geben. Von Jakob Rüger

Urs Fischer steht mit Union Berlin auf Tabellenplatz zwei (Foto: IMAGO/Michael Taeger)
www.imago-images.de

Union vor Heimspiel - Konzentration auf das normalgroße Mainz

Vier Tage nach dem Weiterkommen im Pokal gegen Wolfsburg empfängt Union Berlin am Wochenende den 1. FSV Mainz 05 in der Liga. Trainer Urs Fischer verlangt von seiner Mannschaft volle Konzentration, bevor es in glanzvolle Wochen geht. Von Marc Schwitzky

Videos