Das Fahrzeug des Arbeiter Samariter Bundes (ASB) steht nach dem Stromausfall in Köpenick in der Altstadt (Quelle: rbb/Nolte).
rbb/Mara Nolte

Komplizierte Reparaturarbeiten - Stromausfall in Köpenick soll am Nachmittag behoben sein

Noch immer sind mehr als 30.000 Haushalte in Berlin-Köpenick ohne Strom. Der Energiekonzern Vattenfall will das beschädigte Stromkabel an der Allendebrücke bis 15 Uhr repariert haben. Der Zeitplan sei allerdings "sportlich".

Das rbb Fernsehen sendet heute Abend um 20:15 Uhr ein rbb Spezial zum Thema "Blackout in Berlin".

U-Bahntunnel in Berlin (Bild: imago/Volker Hohlfeld)
imago/Volker Hohlfeld

Quiz | Versteckte Schätze im Untergrund - Erkennen Sie diese U-Bahnhöfe?

Hin und weg - U-Bahnhöfe sind Orte, die man am liebsten schnell wieder verlässt. Aber viele von ihnen bieten ungeahnte Schönheiten: opulente Mosaike, schillernde Kacheln, verspielte Säulen. Nur was ist wo? Wie gut kennen Sie die Berliner U-Bahnhöfe?

Top-Videos

Archivbild: Ein Wolfswelpe läuft am 31.07.2013 auf einem Truppenübungsplatz in der Lüneburger Heide (Niedersachsen) (Bild: dpa/Bundesanstalt für Immobilienaufgaben/Fredy Lück)
dpa/Bundesanstalt für Immobilienaufgaben/Fredy Lück

Neue Siedlungsräume - Warum Wölfe auf Truppenübungsplätze stehen

Es klingt zunächst paradox, wird aber durch eine Studie belegt: Wölfe besiedeln lieber Truppenübungsplätze als Naturschutzgebiete. Die Forscher fanden auch heraus, welche Vorteile ein abgesperrtes Militärgelände für die Tiere mit sich bringt.  

Mehr zum Thema

Wetter und Verkehr in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig10 °C
  • DObedeckt, leichter Regen10 °C
  • FRwolkig7 °C
  • SAheiter4 °C
  • SOheiter8 °C
  • MOheiter10 °C
  • DIwolkig9 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 1, U 2 und U 3

          Expandieren

          U 1, U 2 und U 3

          Das Bauprogramm 2019 wurde am 4. Januar gestartet. Am Bahnhof Wittenbergplatz werden in mehreren Bauphasen zentrale Weichen erneuert. In Bauphase 1 (4. Januar bis 24. Februar 2019) fährt die Linie U1 wie gewohnt. Die U2 ist zwischen Bahnhof Zoologischer Garten und Gleisdreieck, die U3 zwischen Spichernstraße und Warschauer Straße unterbrochen. In Bauphase 2 (25. Februar bis 3. März 2019) ist die U2 planmäßig unterwegs, dafür entfallen die Linien U1 von Uhlandstraße bis Gleisdreieck sowie die U3 von Spichernstraße bis Warschauer Straße. In Bauphase 3 (10. März bis 6. Juni 2019) wird dann noch der Tunnel am Bahnhof Wittenbergplatz saniert. Um die Auswirkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten, finden diese Arbeiten ausschließlich in den Abend- und Nachtstunden statt. U2 und U3 fahren in dieser Zeit wie gewohnt. Die U1 bleibt unterbrochen. Informationen zur vierten Bauphase will die BVG noch rechtzeitig bekanntgeben.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Zwischen Grenzallee und Britz-Süd fahren bis 3. März ersatzweise Busse. Achtung: Der Bahnhof Grenzallee ist nicht barrierefrei!

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Erfreuliches: Trotz des Stromausfalls in Köpenick fahren die Linien wieder reguär.

          Expandieren

          Erfreuliches: Trotz des Stromausfalls in Köpenick fahren die Linien wieder reguär.

          S85 verkehrt wieder zwischen Pankow und Grünau S8 fährt wieder zwischen Birkenwerder und Grünau. S45 fährt wieder zwischen Südkreuz und Flughafen-Schönefeld.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Zwischen Erkner und Fürstenwalde fahren an folgenden Terminen jeweils zwischen 8.00 – 15.15 Uhr Busse: - Montag, 18. bis Freitag, 22. Februar - Montag, 25. Februar bis Freitag, 1. März An beiden Terminen fallen zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt mehrere Züge aus. Dafür kann die RE11 genutzt werden. Von Freitag, 1. März, 22.00 Uhr bis Montag, 4. März, 5.30 Uhr fallen die meisten Züge zwischen Berlin-Ostbahnhof und Erkner aus. Stattdessen könnnen die S-Bahnen der Linie S 3 genutzt werden.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          In der Nacht Freitag/Samstag, 22./23. Februar, 20.45 – 6.30 Uhr zwischen Pasewalk/Schwedt (Oder) und Berlin Hbf Zugausfall auf verschiedenen Abschnitten. Stattdessen können Busse sowie zwischen Bernau und Berlin die S-Bahnen der Linien S 2, S 5 und S 9 genutzt werden.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • auf der A 13 Richtung Dresden zwischen Calau und Bronkow

          Expandieren

          auf der A 13 Richtung Dresden zwischen Calau und Bronkow

          Einklappen
        • in Hoppegarten auf dem Neuen Hönower Weg und auf dem Hönower Weg Richtung Hönow

          Expandieren

          in Hoppegarten auf dem Neuen Hönower Weg und auf dem Hönower Weg Richtung Hönow

          Einklappen
        • - in Potsdam Eiche in der Kaiser-Friedrich Straße stadtauswärts

          Expandieren

          - in Potsdam Eiche in der Kaiser-Friedrich Straße stadtauswärts

          Einklappen
        • BERLIN

          Expandieren

          BERLIN

          Einklappen
        • - auf der B 101 auf der Marienfelder Allee

          Expandieren

          - auf der B 101 auf der Marienfelder Allee

          Einklappen
        • Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Expandieren

          Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      Zwei Männer und eine Frau im Alter zwischen 16 und 23 Jahren, die in Polen ein Taxi gekapert hatten und damit nach Berlin gefahren sind, stehen am 14.02.2019 vor Gericht. Der Fahrer hatte einen Herzinfarkt erlitten (Bild: rbb/Ulf Mohrling).
      rbb/Ulf Mohrling

      Junges Trio vor Gericht - Taxi-Fahrt ins Koma

      Weil sie kein Geld mehr für die Rückfahrt von Usedom nach Berlin hatten, kapern drei junge Leute mit vorgehaltenen Messern ein Taxi. Der Fahrer liegt seitdem im Koma. Vor dem Landgericht legen die Angeklagten nun ein umfassendes Geständnis ab. Von Ulf Morling

      Mehr zum Thema

      Thema

      Berlinale 2019

      121 Beiträge

      Videos

      Politik

      Mehr Politik