Michael van Gerwen bei der Premier League Darts 2018 in Berlin (Quelle: imago/Beautiful Sports)
imago/Beautiful Sports

Quiz | Darts-Profis machen in Berlin Station - Gewinnen Sie Tickets für die Premier League Darts

Michael van Gerwen, Rob Cross, Peter Wright: Das sind nur einige der Darts-Größen, die am Donnerstag mit der Premier League in Berlin Station machen. Die beiden Deutschen, Max Hopp und Martin Schindler, wollen die Stars herausfordern. Und auch Sie können dabei sein! Unter allen Teilnehmenden, die die drei Fragen korrekt beantworten, verlost rbb|24 3x2 Tickets für die Veranstaltung.

Einsendeschluss: Donnerstag, 21. März 2019, 10 Uhr.
Die Gewinner werden am 21. März bis 12 Uhr benachrichtigt.
rbb-Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Videos

ALBA Berlin vs. Unicaja Málaga
Thomas Schmidt

Quiz | Auftakt im Eurocup-Halbfinale - Gewinnen Sie Tickets für Alba Berlin gegen Andorra

2010 stand Alba Berlin zuletzt im Finale des Eurocups - und da wollen die Berliner in diesem Jahr wieder hin. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen sie im Halbfinale Morabanc Andorra schlagen. Das erste Spiel steigt am Dienstag in Berlin - und mit nur einer richtigen Antwort können Sie dabei sein! rbb|24 verlost unter allen richtigen Einsendungen 10x2 Tickets.

Einsendeschluss ist Dienstag, der 19. März, 13 Uhr.
Die Gewinner werden am 19. März bis 14 Uhr benachrichtigt.

rbb-Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Fabio Viteritti im Spiel gegen Karlsruhe. Quelle: imago/Steffen Bayer
    imago/Steffen Bayer

    0:2-Niederlage gegen den Sport-Club 

    Cottbus gegen Karlsruhe zu ineffizient

    Energie Cottbus hat trotz guter Leistung gegen den Karlsruher SC verloren. Die Lausitzer waren über das gesamte Spiel die bessere Mannschaft, verpassten es aber, ihre guten Chancen zu nutzen - nach zwei Siegen in Serie wieder ein Dämpfer im Abstiegskampf.

  • Niklas Stark im Spiel gegen Borussia Dortmund. Quelle: imago/Bernd König
    imago/Bernd König

    Interview | Hertha-Profi Niklas Stark 

    "Mein Herz hat lauter geschlagen"

    Niklas Stark ist der Mann der Stunde bei Hertha BSC. Seine guten Leistungen der vergangenen Wochen belohnte Joachim Löw, indem er ihn in die Nationalelf berief. Im Interview erklärt Stark, warum ihn die Niederlage gegen Dortmund trotzdem weiterbringt.

  • Salomon Kalou im Kopfball-Duell mit Manuel Akanji. / imago/Jan Huebner
    imago/Jan Huebner

    2:3 gegen Borussia Dortmund 

    Hertha BSC verliert Fußball-Spektakel in der Nachspielzeit

    Es war ein rasantes Spiel mit Torchancen en masse - und einem bitteren Ende für Hertha BSC: Im ausverkauften Olympiastadion verloren die Berliner mit 2:3 gegen Borussia Dortmund. Das entscheidende Tor fiel erst in der Nachspielzeit.

  • Martin Schindler bei der Dart-WM in Frankfurt 2018. Quelle: imago/Jan Huebner
    imago/Jan Huebner

    Porträt | Darts-Profi Martin Schindler 

    "Wenn ich einen Dartspfeil werfe, fühle ich mich frei"

    Darts ist schon länger nicht mehr ein reiner Kneipen-Sport. Bei großen Turnieren feiern Tausende, die Preisgelder für die Gewinner wachsen stetig. Eine der größten deutschen Darts-Hoffnungen heißt Martin Schindler und kommt aus Strausberg in Brandenburg.

  • Einer der Leistungsträger bei Hertha BSC: Valentino Lazaro. / imago/Bernd König
    imago/Bernd König

    Interview | Hertha-Verteidiger Valentino Lazaro 

    "Für solche Spiele lebt jeder"

    Valentino Lazaro ist einer der Leistungsträger bei Hertha BSC. Da verwundert es kaum, dass der Österreicher auch das Interesse anderer Klubs auf sich zieht. Vor dem Spiel gegen Dortmund spricht er über Wechselgerüchte, Wiener Schnitzel und ein besonderes Gefühl.

  • Abdrehen zum Jubeln: Sean Backman nach seinem 4:0 für die Eisbären. / dpa/Andreas Gora
    dpa/Andreas Gora

    Ausgleich in der Viertelfinal-Serie 

    Eisbären Berlin feiern Eishockey-Party gegen München

    Gala-Abend für die Eisbären: Die Berliner haben in den Playoffs mit 4:0 gegen München gewonnen und so den 1:1-Ausgleich in der Viertelfinal-Serie erzielt. Nach neun Minuten startete die Eishockey-Party für die Hauptstädter, die nie wirklich in Gefahr geriet.

  • Enge Duelle im Heidenheimer Regen. / imago/kolbert-press
    imago/kolbert-press

    1:2-Niederlage in Heidenheim 

    Dämpfer im Aufstiegskampf für Union Berlin

    Union Berlin hat den dritten Auswärtssieg in Folge verpasst. In Heidenheim verloren die Köpenicker mit 1:2. So schafften sie es nicht, sich für mindestens eine Nacht auf Platz zwei vorzuschieben - vor allem, weil nach der Pause kurzzeitig großes Durcheinander ausbrach.

  • Sinnbild des Cottbuser Aufschwungs: Stürmer Streli Mamba. / imago/Köhn
    imago/Köhn

    Energie Cottbus vor dem Heimspiel gegen Karlsruhe 

    In der Lausitz wird wieder gelächelt

    Vor drei Wochen schien Cottbus nach einer 1:2-Pleite gegen 1860 München fast abgestiegen. Doch es folgte eine kleine Erfolgsserie - und mit einem weiteren Sieg am Sonntag könnte Energie die Abstiegsränge sogar verlassen. Der Gegner hat es aber in sich. Von Andreas Friebel

  • Hertha-Innenverteidiger Niklas Stark. / imago/osnapix
    imago/osnapix

    Bundestrainer Jogi Löw verkündet Aufgebot 

    Niklas Stark erstmals in die Nationalmannschaft berufen

    Niklas Stark ist von Bundestrainer Joachim Löw für die Spiele gegen Serbien und die Niederlande erstmals ins Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft berufen worden. Für den 23-Jährigen ist das der Lohn für seine guten Leistungen für Hertha BSC.

  • Füchse-Torwart Silvio Heinevetter ist enttäuscht (Quelle: imago images / Eibner)
    imago images / Eibner

    22:26-Niederlage gegen Melsungen in der Handball-Bundesliga 

    Füchse-Aufholjagd wird nicht belohnt

    Die Füchse haben gegen Tabellennachbar Melsungen eine bittere Niederlage kassiert. In Kassel erlebten die Berliner eine katastrophale erste Hälfte. Kaum hatten sie sich in der Schlussphase herangekämpft, zog Melsungen erneut - und diesmal entscheidend - davon.

  • Die Spieler von Hertha BSC jubeln mit den Fans in der Ostkurve (Quelle: imago images / Matthias Koch)
    imago images / Matthias Koch

    Hertha empfängt den Tabellenzweiten Dortmund 

    "Es braucht eine große Leistung"

    Herthas Lieblingsgegner im Olympiastadion heißt Borussia Dortmund. Geht es nach den Zahlen, können sich die Berliner Hoffnungen auf einen Erfolg machen. Die Vorbereitung wurde aber durch Transfergerüchte gestört. Von Jakob Rüger

  • Ausverkauftes Olympiastadion (Foto: Imago)
    imago sportfotodienst

    Bildergalerie | Hertha BSC gegen Borussia Dortmund 

    Rückblick auf ein besonderes Aufeinandertreffen

    2:7, 9:1, 6:2: In der Vergangenheit haben Hertha BSC und Borussia Dortmund schon das ein oder andere Torfestival abgeliefert. Am Samstag treffen die beiden Teams im Olympiastadion aufeinander. Grund genug, ein bisschen in der Geschichte dieses Duells zu wühlen.

  • Wolfsburgs Pernille Harder gegen Sarah Zadrazil von Turbine Potsdam (Quelle: imago images / foto2press)
    imago images / foto2press

    0:4-Niederlage im DFB-Pokal-Viertelfinale 

    Turbine ist gegen Wolfsburg chancenlos

    In der Liga hatte Turbine den Wolfsburgerinnen den ersten Punktverlust der Saison zugefügt, aber im DFB-Pokal waren sie chancenlos. Der Seriensieger gewann gegen Potsdam im Viertelfinale klar mit 4:0 und ließ Titelträume platzen.

  • 13.03.2019, Berlin: Fußball: Regionalliga Nordost, BFC Dynamo - Chemnitzer FC, 20. Spieltag im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Spieler vom BFC Dynamo gehen nach dem Abpfiff jubelnd über das Spielfeld (Quelle: dpa/ Gora)
    dpa/ Gora

    Viertligaspiel unter besonderer Polizeibeobachtung 

    BFC Dynamo schlägt Spitzenreiter aus Chemnitz 2:1

    Nach den Fan-Skandalen in Chemnitz und Cottbus fand das Spiel der Sachsen beim BFC unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen statt. Nach 90 Spielminuten konnten die Berliner sich über einen Sieg gegen den Tabellenführer freuen. Und die Polizei erlebte einen Abend ohne Aufreger.

  • Halle - Cottbus / Fussball 3.Liga Halle, 13.03.2019, Stadion Halle, Fussball, 3.Liga, 28.Spieltag , Hallescher FC vs. FC Energie Cottbus (Quelle: Imago/ Sonntag)
    Imago/ Sonntag

    Last-Minute-Sieg gegen Halle in Liga 3 

    Cottbus kämpft und feiert wieder

    Energie Cottbus hat sich einen wichtigen Auswärtssieg im Abstiegskampf erarbeitet. Die Brandenburger Mannschaft hielt in einer spannenden Partie gegen favorisierte Hallenser gut dagegen und schlug in letzter Minute eiskalt zu. Von Jakob Lemme

  • 07.10.2018, Berlin: Fußball, 2. Bundesliga, 9. Spieltag, 1. FC Union Berlin - 1. FC Heidenheim im Stadion An der Alten Försterei (Quelle: dpa/ Hilse)
    dpa/ Hilse

    2. Fußball-Bundesliga | Union muss nach Heidenheim 

    Union will Urs Fischer eine ruhige Heidenheim-Reise bereiten

    Der 1.FC Union Berlin will am Freitag in Heidenheim seine Serie von zuletzt fünf Spielen in Folge ohne Niederlage weiter ausbauen. Dabei treffen die Berliner auf einen Gegner, der zwei Niederlagen in Folge auszubügeln hat. Von Rafael Krüger

  • Albas Tim Schneider gegen Mathias Lessort von Malaga (Quelle: imago images / Jan Huebner)
    imago images / Jan Huebner

    79:75-Sieg gegen Unicaja Malaga 

    Alba kämpft sich ins Eurocup-Halbfinale

    Dank einer Energieleistung im entscheidenden dritten Spiel ist Alba ins Eurocup-Halbfinale eingezogen. Das spanische Spitzenteam Malaga verlangte den Berlinern alles ab. Die Entscheidung fiel erst in den Schlusssekunden.

  • Das Banner der Cottbus-Fans im Stadion (Quelle: rbb)
    rbb

    Verein distanziert sich 

    Auch Cottbus-Fans gedenken des toten Chemnitzer Neonazis

    Eine im Chemnitzer Stadion inszenierte Gedenk-Aktion für einen verstorbenen Fan aus der rechtsextremen Szene führt zu Empörung. Jetzt wurde bekannt: Auch Fans von Energie Cottbus gedachten des Anhängers vor der Partie gegen Münster. Der Verein distanziert sich.

  • Eisbären-Spieler Micki DuPont gibt Münchens Derek Joslin einen Schubs (Quelle: imago/Christian Thiel)
    imago/Christian Thiel

    Eisbären starten in die Viertelfinals gegen Meister München 

    Am Meister führt (k)ein Weg vorbei

    In den vergangenen zwei Jahren hat München die Titelträume der Eisbären platzen lassen. Diesmal treffen beide Teams bereits im Viertelfinale aufeinander. Die Berliner gehen als Außenseiter in die Best-of-Seven-Serie. Dennoch hat Meister München viel Respekt. Von Lisa Surkamp

  • Turbine-Kapitänin Svenja Huth im Zweikampf mit Wolfsburgs Alexandra Popp (Quelle: imago/Jan Kuppert)
    imago / Jan Kuppert

    DFB-Pokal Viertelfinale bei Seriensieger Wolfsburg 

    Turbine Potsdam zwischen Titel-Traum und Traum-Tor

    Seit sieben Jahren wartet Turbine Potsdam auf einen Titel. Im DFB-Pokal ist der Weg dorthin kurz, aber schwer. Potsdam trifft auf die Übermannschaft aus Wolfsburg. Hoffnung macht das starke Liga-Spiel samt traumhaftem Tor im Dezember. Von Dennis Wiese

  • Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz (Energie Cottbus) (Quelle: imago/Steffen Beyer)
    imago/Steffen Beyer

    Energie Cottbus zu Gast in Halle 

    Mit Spion und neuem Selbstbewusstsein zur Aufholjagd

    Der erste Sieg des Jahres ist geglückt – und das eindrucksvoll. Bei Energie Cottbus hofft man nun auf den Beginn einer Serie. Cottbus trifft im Kampf gegen den Abstieg jedoch gleich zwei Mal auf Spitzenteams der Liga. Von Andreas Friebel

  • Ein Fan von LOK Bernau bei einem Basketballspiel in Ulm (Quelle: rbb)
    rbb

    Basketball | Reportage "Unterwegs mit Lok Bernau" 

    Flaute für Bernau, Sturm über Deutschland

    Die Basketballer von Lok Bernau fuhren mit einer Serie von zehn Siegen nach Ulm. Reporter Maximilian Horn, der selbst lange in Ulm wohnte, hat das Team und drei Edelfans begleitet - und dabei auch Bekanntschaft mit Sturmtief Eberhard gemacht.

  • Drei Alba-Spieler versuchen, Oldenburgs William Cummings zu stoppen (Quelle: imago images / Camera 4)
    imago images / Camera 4

    78:94-Niederlage gegen Oldenburg 

    Alba geht die Puste aus

    Alba Berlin musste dem straffen Programm der letzten Tage Tribut zollen. Im Spitzenspiel der Basketball-Bundesliga gegen Oldenburg führten die Berliner bis zur Halbzeit. Doch dann machte sich Müdigkeit breit - und die erste Heimniederlage der Saison war besiegelt.

  • Maximilian Schachmann feiert seinen Sieg. Quelle: imago/Sirotti
    imago/Sirotti

    Radsport | 42. Grand Prix Industria Artigianato  

    Maximilian Schachmann feiert ersten Sieg mit neuem Team

    Seit dem Jahreswechsel gehört der Radprofi Maximilian Schachmann zum Team Bora-hansgrohe. Am Sonntag konnte der Berliner nun seinen ersten Sieg im neuen Trikot einfahren.

  • Enttäuschung bei Hertha BSC: Salomon Kalou und Vedad Ibisevic mit hängenden Köpfen. / imago/DeFodi
    imago/DeFodi

    1:2-Pleite für Hertha BSC in Freiburg 

    Punktlos im Breisgau

    Hertha BSC hat in Freiburg eine 1:2-Niederlage kassiert. Nils Petersen brachte die Breisgauer in Führung. Vedad Ibisevic belohnte die Berliner in Halbzeit zwei zunächst mit dem Ausgleich für eine klare Leistungssteigerung - wurde dann aber zur tragischen Figur.

  • Dimitar Rangelov jubelt über das frühe 1:0. Quelle: imago/Matthias Koch
    imago/Matthias Koch

    Eindrucksvolles 3:0 gegen Preußen Münster 

    Cottbus setzt im Abstiegskampf ein Zeichen

    Energie Cottbus hat den ersten Sieg im Jahr 2019 gefeiert. Die Lausitzer setzten sich eindrucksvoll gegen Preußen Münster durch und damit ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf der 3. Liga. Gerade in der ersten Halbzeit überzeugte Energie. Von Jonas Bürgener

  • Trainer Andreas Petersen (Quelle: imago/Draws)
    imago/Draws

    Vorfälle bei Halberstadt-Spiel in Babelsberg 

    Manipulations-Affäre: Sperre und Geldstrafe für Petersen

    Um eine Partie zu manipulieren, soll der Halberstädter Sportdirektor Andreas Petersen Spieler des SV Babelsberg 03 kontaktiert haben. Der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) verhängte nun eine Strafe gegen ihn. Petersen will sich dagegen rechtlich wehren.

  • Stark in Malaga: Rokas Giedraitis. / imago/Bernd König
    imago/Bernd König

    101:81-Sieg in Malaga 

    Alba Berlin erkämpft sich Spiel drei im Eurocup-Viertelfinale

    Da sein, wenn's wirklich drauf ankommt - damit hatten die Alba-Basketballer immer wieder Probleme. Der Sieg in Malaga am Freitag deutet darauf hin, dass sie ihre Lektion gelernt haben: Mit dem 101:81 erzwang sich Alba das Do-or-Die-Viertelfinale in Berlin.

  • Viel los vor dem Straubinger Tor - die Eisbären im Angriffs-Modus. / imago/Christian Thiel
    imago/Christian Thiel

    4:2 gegen Straubing 

    Playoff-Viertelfinale? Die Eisbären Berlin sind dabei!

    Auf schnellstem Weg ins Viertelfinale: Die Eisbären Berlin haben auch das zweite Spiel in der ersten Playoff-Runde gegen Straubing gewonnen. Damit haben sie die Serie für sich entschieden. Der große Krimi blieb - anders als in Partie eins - aus.

  • Sebastian Andersson verwandelt den entscheidenden Elfmeter zum 1:0. Quelle: imago/Nordphoto
    imago/Nordphoto

    2. Fußball-Bundesliga | 2:0 gegen Ingolstadt 

    Union Berlin feiert mühsamen Arbeitssieg

    Union Berlin hat gegen den vom ehemaligen Union-Coach Jens Keller trainierten FC Ingolstadt einen mühsamen Sieg erzwungen. Lange Zeit taten sich die Köpenicker schwer und profitierten am Ende auch von umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen.

  • Für den weiblichen Nachwuchs im BFV zuständig: Ailien Poese. / imago/Aleksandar Djorovic
    imago/Aleksandar Djorovic

    Analyse des Frauenfußballs in Berlin 

    "Frauen der ersten Mannschaft bei Union kriegen nicht mal Geld"

    Frauenfußball findet in Berlin nur unterklassig statt. In den ersten beiden Ligen ist kein einziges Hauptstadt-Team vertreten. Es wird kaum investiert - und lange fehlten die Konzepte. Doch es gibt vorsichtige Anzeichen auf Besserung. Von J. Mohren und S. Wenzel

  • Wollitz' Foderung: Positiv denken! / imago/Sportfoto Rudel
    imago/Sportfoto Rudel

    Energie Cottbus vor dem Spiel gegen Preußen Münster 

    Wollitz' Gebot: Positiv denken in schweren Zeiten

    Ist die Cottbuser Abschiedstour aus der Dritten Liga angelaufen oder starten sie die Aufholjagd? Die endgültige Antwort wird es wohl erst am Saisonende Mitte Mai geben. Bis dahin muss Energie nur eines tun: gewinnen. Auch gegen Münster. Von Andreas Friebel

    Am Samstag ab 14 Uhr im rbb Fernsehen und im Livestream

  • Will in Freiburg wieder jubeln: Vedad Ibisevic. / imago/Jan Huebner
    imago/Jan Huebner

    Hertha-Routinier erhält Einsatzgarantie 

    Vedad Ibisevic will in Freiburg knipsen

    Hertha BSC hat in der bisherigen Rückrunde die beste Punkte-Ausbeute seit zehn Jahren. In Freiburg soll dieser Wert ausgebaut werden. Auch mit den Qualitäten von Stürmer Vedad Ibisevic. Der Kapitän ist in diesen Tagen besonders gefragt. Von Dennis Wiese

  • Unions Mittelfeldspieler Felix Kroos hält sich nach seinem Freistoßtreffer gegen Aue beide Hände an die Ohren, als würde er in Richtung der Fans fragen: "Warum höre ich nichts von euch?"
    imago/Contrast

    Union Berlin trifft auf Ex-Coach Keller 

    Der Plan? Cool bleiben!

    Vor zwei Jahren verpasste der 1. FC Union mit Jens Keller nur knapp den Aufstieg in die Bundesliga, in der Saison darauf wurde der Trainer für viele überraschend entlassen. Jetzt kehrt er mit seinem neuen Verein an die Alte Försterei zurück. Von Stephanie Baczyk

  • Kanu-Olympiasieger startet in 20. Saison 

    Rauhes Traum von Tokio

    Er ist 37 Jahre alt und hat im Kanurennsport alles gewonnen. Deshalb hatte Ronald Rauhe seine Karriere eigentlich schon beendet. Doch jetzt will es der Berliner nochmal wissen, er trainiert für seinen Traum: In Tokio will er 2020 zum sechsten Mal Olympische Spiele erleben.

Sport im rbb

Teaser rbb Sport Fernsehen (Quelle:rbb)
rbb

Nachrichten von sportschau.de

RSS-Feed
  • Polizeieinsatz beim Spiel zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV
    picture-alliance/xim.gs / Philipp Szyza

    Fußball 

    Polizeikosten beim Fußball: Endspiel in Leipzig

    Eine große Mehrheit der Deutschen ist dafür, dass sich die DFL an den zusätzlichen Polizeikosten für Hochrisikospiele beteiligt. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage für Sport inside. Den juristischen Streit darüber muss jetzt das Bundesverwaltungsgericht entscheiden.
  • Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) freut sich über Platz sechs in der NBA-Scorer-Liste
    USA Today Sports/Miron

    Basketball 

    Nowitzki überholt Chamberlain - Aus für Mavericks

    Neuer Meilenstein für Dirk Nowitzki: Der 40-Jährige hat Platz sechs in der ewigen NBA-Scorerliste erobert und wird ausgiebig gefeiert. Nowitzkis Mavericks haben allerdings keine Chance mehr auf die Play-offs.
  • Trainingsauftakt des deutschen Nationalteams in Wolfsburg vor dem Länderspiel gegen Serbien
    Imago

    sportschau.de 

    DFB-Elf - Training ohne Bundestrainer

    Das erste Training der deutschen Nationalmannschaft fand am Montag ohne Bundestrainer Jogi Löw in Wolfsburg statt. Im Testspiel am Mittwoch gegen Serbien wird sich das umstrukturierte Team aneinander gewöhnen müssen, bevor es am Sonntag gegen die Niederlande in der EM-Quali ernst wird.
  • Präsentation des Logos für die Fußball-Europameisterschaft 2020
    dpa/Sven Hoppe

    Fußball 

    24 aus 55 - so läuft die EM-Quali 2020

    In dieser Woche startet die Qualifikation für die EM 2020. Wer qualifiziert sich, wie wichtig ist der Gruppensieg? Und welche Rolle spielt dabei nochmal die Nations League?
  • Maximilian Eggestein im Spiel bei Bayer Leverkusen
    imago-images/Jan Huebner

    Fußball 

    Zwei Werder-Stars - zwei Perspektiven

    Maximilian Eggestein ist die Entdeckung der Saison bei Werder Bremen. Bundestrainer Löw berief ihn erstmals für die Nationalmannschaft. Teamkollege Max Kruse spielt ebenfalls auf Top-Niveau - eine Zukunft bei Löw hat er nicht.
  • Pferde starten auf der Horner Rennbahn
    dpa/Daniel Bockwoldt

    Pferdesport 

    Galoppsport - mit Karacho in die Krise

    Rennbahnen kämpfen um das Überleben. Die Wetteinnahmen sind um mehr als 75 Prozent gesunken. Der deutsche Galoppsport steckt in einer Krise, hat sich aber noch nicht aufgegeben.
  • Die deutsche Boxerin Christina Hammer im Kampf gegen Tori Nelson
    AFP/Gregory Shamus

    Mehr Sport 

    Christina Hammer vor "Jahrhundert-Kampf"

    Christina Hammer, die Nummer Eins im Frauenboxen und jüngste Weltmeisterin aller Zeiten, kämpft am 13. April in den USA gegen Claressa Shields. Für Kenner der Szene ist es der Frauenboxkampf des Jahrhunderts.
  • Peyton Siva jubelt mit den Alba-Fans im Rücken (Quelle: imago images / Camera 4)
    imago images / Camera 4

    Basketball 

    Alba gegen Andorra: Heimvorteil als Schlüssel zum Finale

    Im Eurocup-Halbfinale erwartet Alba Berlin mit Andorra eine eher unbekannte Mannschaft. Doch das Team aus dem Zwergstaat ist die Überraschung des Wettbewerbs. Für Alba könnte sich der Heimvorteil gegen Andorra als besonders wertvoll herausstellen.
  • Marco Caligiuri bejubelt seinen Führungstreffer zum 1:0 mit seinen Teamkollegen
    Getty Images/Sebastian Widmann

    Fußball 

    Fürth verschafft sich Luft

    Die Spielvereinigung Greuther Fürth hat sich in der 2. Bundesliga Luft nach unten verschafft und den SSV Jahn Regensburg besiegt.
  • Heidenheims Marnon Buschs wehr den Schuss von Sebastian Andersson (Union Berlin) ab
    imago images / Sportfoto Rudel/Robin Rudel

    Fußball 

    Union schießt, läuft und verliert - Daten zum Spieltag

    Union Berlin hat in mehreren Kategorien Spitzenwerte vorzuweisen - und verliert trotzdem in Heidenheim. Die Daten zum 26. Spieltag.
  • Daniel Keita-Ruel, Marco Caligiuri und Fabian Reese (v.l.) bejubeln das Fürther Führungstor.
    imago/Sportfoto Zink/WoZi

    Sportschau in 100 Sekunden 

    Sportschau in 100 Sekunden

    Fußball, 2. Liga: Fürth gewinnt in Regensburg+++3. Liga: Weiterer Rückschlag für Halleschen FC+++DFB: Jogi Löw verpasst erstes Training beim Neustart
  • Die Spieler von Alba Berlin im Austausch mit Head Coach Aito Garcia Renesen
    Imago

    Allgemein 

    Basketball, Radsport und Tennis - was heute wichtig wird

    Ein Tag im Zeichen des Basketballs - Alba Berlin startet ins Halbfinale des Eurocup. Und die Bayern sind in der Euroleague aktiv. Was heute wichtig wird.

Mein Verein

Das Wappebn von Hertha BSC (Quelle: Imago)
Imago

Hertha BSC

Was ist blau-weiß und hätte gerne ein Stadion ohne Laufbahn? Richtig - hier gibt es alle Infos zu Hertha BSC.  

Das Wappen des 1. FC Union Berlin (Quelle: Imago)
Imago

1. FC Union

Sollen sie's wirklich machen oder lassen sie's lieber sein? Union will in die Bundesliga und wir begleiten die Eisernen auf den Weg dahin.

Das Wappen der Füchse Berlin (Foto: Füchse Berlin)
Füchse Berlin

Füchse Berlin

Wer mit Eisbären tanzt und mit Albatrossen fliegt, traut sich auch in den Fuchsbau: Wir begleiten die Füchse Berlin durch die Handball-Bundesliga.

Das Wappen von Alba Berlin (Quelle: Alba Berlin)
Alba Berlin

Alba Berlin

Acht Meistertitel, neun Pokalsiege, der größte Basketballverein Deutschlands. Trotzdem sind die Albatrosse nicht abgehoben. Geht's in dieser Saison mal wieder hoch hinaus?

Das Wappen der Eisbären Berlin (Quelle: Eisbären Berlin)
Eisbären Berlin

Eisbären Berlin

In der Post-Knut Ära sind sie wieder die bekanntesten Eisbären der Hauptstadt. Hier finden Sie Informationen zu Berlins bester Eishockeymannschaft.

Das Wappen der BR Volleys (Quelle: SCC Volleyball Marketing GmbH))
SCC Volleyball Marketing GmbH

BR Volleys

Was die Basketballer können, können wir schon lange, dachte sich der SCC und holte sich für die Volleyballsparte ein Recycling Unternehmen ins Boot. Sportliche Infos zu den Volleys gibt's hier.

Das Wappen des 1. FFC Turbine Potsdam (Quelle: Turbine Potsdam)
1. FFC Turbine Potsdam

Turbine Potsdam

Turbine Potsdam ist häufiger Deutscher Meister geworden als alle anderen Brandenburger Fußballklubs zusammen! Das kann man sich doch mal anschauen.

Das Wappen von Energie Cottbus (Quelle: Energie Cottbus)
FC Energie Cottbus

Energie Cottbus

Einmal Bundesliga und zurück - die Geschichte des FC Energie Cottbus. Aktueller Stand: Erfolgreicher Aufstieg in die Dritte Liga 2018, Fortsetzung folgt hier.

Die wichtigsten Sportergebnisse

  • Fußball

  • Handball

  • Eishockey

  • Basketball

  • Volleyball