Videos

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Allen Grund zum Jubeln: Julia Dorny steht im Finale der WM. / Quelle: GEMMAF
    Jordan Curran/IMMAF

    Berlinerin tritt in Bahrain an 

    "Mixed Martial Arts"-Kämpferin Dorny steht im WM-Finale

    Eine Gegnerin trennt Julia Dorny noch vom Triumph. Die 28-Jährige Berlinerin steht bei der WM im "Mixed Martial Arts" in Bahrain im Finale. Ein Sieg in diesem Kampf - und Dornys großer Traum wäre plötzlich ganz nahe. Von Johannes Mohren

  • Künftig in Hamburger Gewässern unterwegs: Hans Gruhne. / imago/Eibner
    imago/Eibner

    Ruderer Hans Gruhne muss von Berlin nach Hamburg  

    Ungewollter Wechsel in neue Gewässer

    Olympia in Tokio 2020 ist Hans Gruhnes Traum. Doch der Weg dorthin ist hart, nicht nur sportlich: Alle Ruderer aus seiner Disziplin sollen zusammen in Hamburg trainieren - das sieht die Spitzensportreform vor. Ein schwerer Schritt für den Berliner. Von Johannes Mohren

  • Makellose Landespokal-Bilanz mit Cottbus: Claus-Dieter Wollitz. / imago/Jan Huebner
    imago/Jan Huebner

    Landespokal | Energie muss beim BSC 05 Süd ran 

    Noch drei Hürden auf dem Weg zum Cottbuser Hattrick

    Acht Teams hoffen am Samstag auf den Sprung ins Halbfinale des Brandenburger Landespokals. Energie Cottbus spielt bei Oberligist Brandenburger SC Süd 05 - als Top-Favorit, aber auch personell geschwächt. Von Andreas Friebel

  • Die BR Volleys und der VfB Friedrichshafen im Spiel um den Supercup im Oktober (Quelle: imago/Conny Kurth)
    imago/Conny Kurth

    Volleyball-Bundesliga | 3:2-Sieg in Friedrichshafen 

    BR Volleys gewinnen das "Duell der Giganten"

    Die BR Volleys haben in der Bundesliga das "Duell der Giganten" beim VfB Friedrichshafen gewonnen. In einer umkämpften Partie sicherten sich die Berliner im Tiebreak den Sieg und revanchierten sich bei ihrem Dauerrivalen für die Niederlage im Supercup zum Saisonbeginn.

  • Hertha-Fans zünden Bengalische Feuer während der Partie gegen Dortmund im Signal Iduna Park © imago/DeFodi
    imago/DeFodi

    Angriffe in Babelsberg und Dortmund  

    Hooligan-Gruppe nach Randale bei Hertha-Spielen im Visier

    Bei Hertha-Spielen kam es im Oktober sowohl in Babelsberg als auch Dortmund zu gewalttätigen Ausschreitungen. Jetzt wurde bekannt: An beiden Vorfällen sollen Hooligans derselben Gruppe beteiligt gewesen sein, die Verbindungen ins kriminelle Milieu hat.

  • Junioren-Bundesliga: Union gegen Leipzig (Quelle: imago/Matthias Koch)
    imago/Matthias Koch

    ARD-Radio-Recherche Sport 

    Nur ein Bruchteil der Fußball-Talente wird Profi

    Tausende Fußball-Kids träumen von einem Leben als Profi. Die Clubs locken schon die Kleinsten in ihre Leistungszentren. Den Schritt in den bezahlten Fußball schaffen die allerwenigsten. Der Berliner Liul Alemu nimmt für den Traum dennoch viel in Kauf.

  • Pop-Sängerin Nina Hagen posiert am 24.8.1998 in Berlin zusammen mit den Spielern des Fußball-Regionalligaklubs 1. FC Union (Quelle: dpa/Peer Grimm)
    dpa/Peer Grimm

    20 Jahre Fußball-Hymne "Eisern Union" 

    "Nina Hagen passt wie die Faust aufs Auge"

    Die Hymne ist nicht wegzudenken aus der Alten Försterei: Wenn "Eisern Union" von Nina Hagen läuft, wissen die Fans: Jetzt geht es los. Bei der Premiere vor 20 Jahren spielten die Köpenicker eine Klasse tiefer und alles war ein paar Nummern kleiner. Von Dennis Wiese

  • Landeswettbewerb Schwimmer beim Landeswettbewerb Thüringen für die Special Olympics (Quelle: imago)
    imago

    Moskau unterliegt bei Abstimmung 

    Berlin bekommt die Special Olympics 2023

    Das größte Sportereignis von Menschen mit geistigen oder mehrfachen Behinderungen kommt in die deutsche Hauptstadt - das hat die Abstimmung über die Special Olympics 2023 am Dienstagabend ergeben. Berlin erwartet ein Riesen-Event.

  • Hertha will mit 40-Millionen-Euro-Anleihe Anteile zurückkaufen. / imago/photoarena/eisenhuth
    imago/photoarena/eisenhuth

    40-Millionen-Anleihe 

    Hertha will sämtliche Anteile von US-Investor zurückkaufen

    Knapp 12,8 Prozent Anteile hält der US-Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) derzeit an Hertha BSC. Eigentlich bis 2021. Der Fußball-Bundesligist will sie nun vorzeitig zurückerwerben - schon bis Ende 2018. Dafür hat er sich 40 Millionen Euro geliehen.

  • Ein Aufsteller mit einem Plakat des Magazin BOA. Quelle: imago/Jürgen Hanel
    imago/Jürgen Hanel

    Zwischen Lifestyle und Gesellschaftskritik 

    Jérôme Boateng bringt eigenes Heft "Boa" heraus

    Fußball spielt nur eine kleine Rolle - in Jérôme Boatengs neuem Magazin "Boa" geht es vor allem um Mode, Lifestyle und Musik. Es werden aber auch gesellschaftliche Fragen behandelt. Ist die Zeitschrift das neue Sprachrohr des Fußball-Weltmeisters? Von Jonas Bürgener

  • Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus zeigt Marvin Stefaniak die gelbe Karte (Quelle: imago/Dennis Hetzschold)
    imago/Dennis Hetzschold

    ARD-Themenwoche Gerechtigkeit | Bibiana Steinhaus 

    "Gerechtigkeit ist für mich ein ganz hoher Wert"

    Bibiana Steinhaus ist Schiedsrichterin. Die erste und einzige im deutschen Profifußball der Männer - und sie ist Polizeihauptkommissarin. Die Frage nach Recht und Gerechtigkeit prägt das Leben der 39-Jährigen auch auf dem Spielfeld. Von Johannes Mohren

  • Die Torschützen Joshua Mees und Sebastian Polter schauen sich in die Augen (Quelle: imago/Zink)
    imago/Zink

    Union schlägt Fürth 4:0 

    Mees und Polter im doppelten Glück

    Union Berlin hat einen souveränen 4:0-Sieg gegen die SpVgg Greuther Fürth eingefahren. Schon nach zehn Minuten lagen die Eisernen durch einen Doppelschlag von Joshua Mees mit 2:0 vorn, dann schlug Sebastian Polter noch zweimal zu.

  • Albas Luke Sikma im Spiel gegen Vechta. / imago/Eibner
    imago/Eibner

    BBL | 69:80 bei Aufsteiger Rasta Vechta 

    Alba Berlin kassiert die erste Niederlage der Saison

    Sechstes Ligaspiel, erste Niederlage: Alba Berlin hat bei Aufsteiger Rasta Vechta mit 69:80 verloren - und den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Der Energieleistung der Niedersachsen hatten die Albatrosse nur wenig entgegenzusetzen.

  • Bitterer Nachmittag für Hertha BSC. / imago/Defodi
    imago/Defodi

    11. Spieltag | 1:4-Niederlage 

    Hertha BSC erlebt bitteren Nachmittag in Düsseldorf

    Gebrauchter Tag für Hertha BSC: In Düsseldorf verloren die Berliner am Samstagnachmittag mit 1:4. Es war eine verdiente Niederlage beim zuvor Tabellenletzten. Lange Zeit spielte Hertha in Unterzahl - und hatte der Wucht der Fortuna nichts entgegenzusetzen.

  • Fabio Viteritti im Zweikampf mit Maximilian Oesterhelweg (Quelle: imago/Steffen Beyer)
    imago/Steffen Beyer

    3. Liga | 2:2 gegen Lotte 

    Später Ausgleich sichert Energie Cottbus einen Punkt

    Der FC Energie Cottbus bleibt in der dritten Fußball-Liga im dritten Spiel in Serie unbesiegt. Gegen die Sportfreunde Lotte liegen die Lausitzer mit zwei Toren hinten, doch spät kann Cottbus ausgleichen. Auch dank eines gehaltenen Elfmeters in der Schlussphase.

  • Eisbären-Center Marcel Noebels in Aktion. / imago/Eibner
    imago/Eibner

    Eisbären-Stürmer im Porträt 

    Marcel Noebels - zwischen Berlin, Krefeld und Nordamerika

    Aktuell läuft der Deutschland Cup. Mit dabei ist auch Marcel Noebels - im Kreise der Nationalmannschaft. Der Stürmer ist der einzige Berliner Eisbär, der bei dem Turnier das DEB-Trikot trägt. An einem für ihn besonderen Ort.

  • Union-Trainer Urs FIscher beim Pokalspiel in Dortmund (Quelle: imago/Jan Huebner)
    imago/Jan Huebner

    Union am 13. Spieltag gegen Greuther Fürth  

    "Es wird ein Spiel auf Augenhöhe"

    Vier Mal nacheinander hat der 1. FC Union in der Liga nur unentschieden gespielt. Gegen die punktgleichen Fürther soll am Sonntag nun ein Sieg her - eventuell mit einer Doppelspitze. Von Dennis Wiese

  • Brandenburger Box-Ikone Axel Schulz wird 50
    rbb

    Interview | Brandenburger Box-Ikone Axel Schulz wird 50  

    "Morgens fühle ich mich wie 70, am Abend manchmal wie 30"

    Seine großen Kämpfe um Welt- und Europameisterschaft hat er verloren. Und trotzdem war der gebürtige Bad Saarower immer ein Liebling der Fans. Am Freitag wird Axel Schulz 50. Im Interview spricht er über seinen größten Kampf - und erklärt, warum er käuflich ist.

  • Axel Schulz im Kapf gegen George Foreman 1995 (Quelle: imago/HORSTMÜLLER)
    imago/HORSTMÜLLER

    Brandenburger Schwergewichtler feiert runden Geburtstag 

    Axel Schulz wird 50

    Keine Titel, aber glücklich. Axel Schulz war zehn Jahre lang Box-Profi. In den ganz großen Kämpfen blieb er ohne Sieg. Viel Spaß hat der Fan-Liebling dennoch immer gemacht.

  • Hertha-Trainer Pal Dardai blickt von der Seitenlinie aus nachdenklich Richtung Platz
    imago/photoarena/Eisenhuth

    Hertha BSC vor der Partie in Düsseldorf 

    Kein Spiel wie jedes andere

    Hertha BSC reist als Favorit zum Tabellenvorletzten nach Düsseldorf, der sportliche Aspekt spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. Denn gefühlt kämpft der Klub auf gleich mehreren Nebenschauplätzen um Ruhe. Von Jakob Rüger

  • Mit breiter Brust gegen Lotte: Marc Stein beim Jubel im Spiel gegen Jena (Quelle: Imago/beyer)
    Imago/Beyer)

    Energie Cottbus gegen Sportfreunde Lotte 

    Zweifache Premiere im Cottbuser Stadion der Freundschaft

    Jena besiegt und den Betzenberg in Kaiserslautern gestürmt: Es geht wieder aufwärts bei Fußball-Drittligist Energie Cottbus. Am Samstag treffen sie auf die Sportfreunde Lotte im Stadion der Freundschaft. Es wird eine Premiere im doppelten Sinn. Von Andreas Friebel

  • Läufer beim 45. Berlin-Marathon. Quelle. imago/Norbert Wilhelmi
    imago/Norbert Wilhelmi

    Mittwoch um Mitternacht 

    Meldefrist für Berlin-Marathon 2019 endet

    Am 29. September 2019 wird der 46. Marathon in Berlin steigen. Schon ein knappes Jahr vorher, in der Nacht zu Donnerstag, endet die Meldefrist. Viele Läufer müssen auf das Los hoffen, denn nicht jeder Bewerber kann am Ende einen der 44.000 Startplätze erhalten.

  • Von der Fanhilfe Hertha B.S.C angezeigt: Manager Michael Preetz. / imago/photoarena Eisenhuth
    imago/photoarena Eisenhuth

    "Beleidigung" und "üble Nachrede" 

    Hertha-Fanhilfe erstattet Anzeige gegen Michael Preetz

    Neue Stufe in der Eskalation zwischen Hertha-Fans und dem Verein: Die Fanhilfe hat Manager Michael Preetz angezeigt. Die Grundlage dafür sieht der Fan-Zusammenschluss in den Äußerungen des Hertha-Managers nach den Ausschreitungen in Dortmund.

  • Der Berliner TSC nimmt den silbernen Stern des Sports entgegen. Quelle: rbb
    rbb

    Sterne des Sports verliehen 

    Kurzfilmprojekt des Berliner TSC ausgezeichnet

    Es ist ein bekanntes Problem: Wie können Vereine Kinder und Jugendliche für ihren Sport begeistern? Die Anwort des Berliner TSC: Mit Kurzfilmen von Jugendlichen für Jugendliche. Dafür gab es jetzt den Großen Stern des Sports in Silber.

  • Herthas Fans in der Ostkurve zeigen ein Transparent "Gegen Kollektivstrafen" (Quelle: dpa/Stache)
    dpa/Stache

    Banner-Verbot und Stimmungsboykott 

    Hertha-Ultras sagen Gespräch mit Verein ab

    Beziehungsstatus: Es bleibt kompliziert. Zwischen den Hertha-Ultras und der Vereinsführung gibt es vorerst keinen Frieden, zu groß sind die Gräben nach den Ausschreitungen in Dortmund und dem folgenden Banner-Verbot im Olympiastadion. 

  • Maximilian Mittelstädt im Duell mit Bayerns James (Quelle: imago/Matthias Koch)
    imago/Matthias Koch

    Auslosung DFB-Pokal-Achtelfinale 

    Hertha BSC muss zu Hause gegen die Bayern ran

    Herthas großer Wunsch für das DFB-Achtelfinale war ein Heimspiel: Ein solches haben sie bekommen - und einen echten Hammer-Gegner gleich dazu. Der Rekordpokalsieger kommt ins Olympiastadion. Coach Dardai nimmt die Auslosung mit Humor.

  • Kaputte Scheibe bei Eisbären gegen Schwenningen (Quelle: imago/König)
    imago/König

    Hördler zerschießt Plexiglasscheibe  

    Eisbären ringen Schlusslicht Schwenningen nieder

    Die Eisbären Berlin haben in einer spektakulären Partie das Schlusslicht Schwenningen gerade so besiegen können: Die Berliner gaben eine frühe Zwei-Tore-Führung her - um die Partie dann wieder zu drehen. Frank Hördler sorgte für eine der Szenen dieser Saison.

  • Union-Torwart Rafal Gikiewicz hält Elfmeter (Quelle: imago/Koch)
    imago/Koch

    Viertes Unentschieden in Serie 

    Union verpasst Sprung an die Tabellenspitze

    Union Berlin kann nicht mehr gewinnen - aber die Serie hält: Auch nach zwölf Spieltagen sind die Köpenicker ungeschlagen. Eine packende Zweitliga-Partie bei Jahn Regensburg endete mit 1:1. Es war ein Spiel mit vielen kniffligen Szenen. Und großer Aufregung.

  • Leipzigs Timo Werner (l) schiesst das 0:2 gegen Herthas Torhüter Rune Jarstein. (Quelle: dpa/Soeren Stache)
    dpa/Soeren Stache

    Hertha verliert gegen Leipzig mit 0:3 

    Keine Stimmung, keine Tore, keine Punkte

    Hertha BSC hat am Samstagabend mit 0:3 gegen Leipzig verloren. Bei ihrer ersten Heimniederlage der Saison konnten sich die Berliner weder auf ihre Chancenverwertung noch auf die Unterstützung der eigenen Fans verlassen.

  • Zum Tor des Monats sind nominiert: Links Rafal Gikiewicz von Union Berlin und Streli Mamba von energie Cottbus (Quelle: Imago/Koch/Behrendt)
    Imago/Koch/Behrendt

    Bildergalerie | Historischer Rückblick 

    Gikiewicz und Mamba für das "Tor des Monats" nominiert

    Im September gewann Unions Sebastian Polter die Wahl zum "Tor des Monats". Nun wartet gleich die nächste Chance für Spieler aus der Region. Den Köpenickern könnte der Doppelpack gelingen: Das Last-Minute-Kopfballtor des Keepers Rafal Gikiewicz gegen Heidenheim ist im Oktober nominiert. Und auch der Cottbuser Torjäger Streli Mamba darf hoffen.

  • Lasse Schlüter jubelt nach seinem Treffer zum 2:0 (Quelle: imago/Jan Huebner)
    imago/Jan Huebner

    3. Liga | 2:0-Sieg gegen Kaiserslautern 

    Cottbus gewinnt erstmals auf dem Betzenberg

    Energie Cottbus hat erstmals seit fünf Ligaspielen wieder einen Auswärtssieg gefeiert. Beim 1. FC Kaiserslautern gewannen die Lausitzer am Freitagabend mit 2:0 und klettern in der Tabelle vorübergehend auf den elften Rang.

  • Union-Trainer Urs Fischer spricht vor der Einwechslung mit Stürmer Sebastian Polter (Quelle: imago/Contrast)
    imago/Contrast

    Union reist nach Regensburg 

    Zurück in den Alltag

    Nach dem respektablen Auftritt auf der großen Bühne in Dortmund geht es für den 1. FC Union nun wieder mindestens eine Stufe niedriger in Regensburg. Die Rückkehr in den Alltag könnte mit der Tabellenführung enden. Von Jakob Rüger

  • Mark Cundari schuat entsetzt beim Spiel in München. Bild: imago/DeFodi
    imago/DeFodi

    DEL: Neuauflage des Finals 

    Eisbären verlieren unglücklich in München

    Die Eisbären Berlin verlieren ein unterhaltsames Eishockeyspiel beim Deutschen Meister in München mit 1:3. Die Berliner zeigen eine gute Leistung, verzweifeln aber ein ums andere Mal an sich selbst  - und an Münchens Torhüter Danny aus den Birken.

  • Berlins Trainer Pal Dardai gestikuliert an der Seitenlinie. (Quelle: dpa/Uwe Anspach)
    dpa/Uwe Anspach

    Hertha BSC empfängt RB Leipzig 

    "Wir haben eine Riesenchance, zu gewinnen"

    War RB Leipzig im Olympiastadion zu Gast, ging es für Hertha BSC bislang heftig daneben. Am Samstag soll es anders laufen. Eins wird in jedem Fall neu sein: Bestimmte Fan-Utensilien sind nach den Ausschreitungen in Dortmund verboten. Von Astrid Kretschmer

  • Hertha BSC - RB Leipzig, 32. Spieltag am 06.05.2017 im Olympiastadion in Berlin. Quelle: dpa/Soeren Stache)
    dpa/Soeren Stache

    Vor Heimspiel gegen Leipzig 

    Hertha verbietet Banner und Spruchbänder

    Hertha BSC hat im Vorfeld des Bundesligaspiels gegen RasenBallsport Leipzig die Sicherheitsvorkehrungen erhöht. Fahnen und Spruchbänder sind im Olympiastadion vorerst verboten. Damit reagiert der Verein auf die Vorkommnisse in Dortmund.

Sport im rbb

Teaser rbb Sport Fernsehen (Quelle:rbb)
rbb

Nachrichten von sportschau.de

RSS-Feed
  • Joachim Löw
    dpa

    Fußball 

    Löw will raus aus dem Tal der Tränen

    Joachim Löw hat bei der Pressekonferenz vor dem letzten Spiel in der Nations League gegen die Niederlande noch einmal seinen Wunsch betont, mit dem schwachen Jahr 2018 positiv abzuschließen.
  • Harry Kane (unten) und Jesse Lingard bejubeln Englands Siegtreffer
    CARL RECINE/Action Images via Reuters

    Fußball 

    Nations League - Kane lässt Wembley jubeln

    England erreicht gegen Kroatien dank Harry Kane das Finalturnier der Nations League. Auch die Schweiz ist in Portugal dabei.
  • Arjen Robben
    ARD

    Fußball 

    Robben - "Wir dürfen nicht von Titeln reden"

    Der FC Bayern München steht nach elf Spieltagen auf dem fünften Tabellenplatz. Trotz weiterhin hoher Ambitionen stellt sich für Arjen Robben die Frage nach Titeln im Moment daher erstmal nicht, wie er im Sportschau Club verrät.
  • Skispringer Stephan Leyhe
    picture-alliance/dpa

    Wintersport 

    Leyhe fliegt auf Platz zwei - Klimow gewinnt

    Doppelte Premiere beim Skispringen in Wisla. Stephan Leyhe landete erstmals in seiner Karriere auf einem Weltcup-Podestplatz. Der Sieg ging erstmals an einen Springer aus Russland.
  • Marcel Hirscher beim 1. Lauf
    afp/ulander

    Wintersport 

    Hirscher gewinnt Slalom-Duell mit Kristoffersen

    Marcel Hirscher hat im finnischen Levi den ersten Slalom des Winters gewonnen. Der Österreicher lag nur wenige Hundertstelsekunden vor dem Norweger Henrik Kristoffersen. Bester DSV-Starter war Sebastian Holzmann.
  • Felix Neureuther
    imago/eibner

    Wintersport 

    Felix Neureuther bleibt vom Pech verfolgt

    Ski-Alpinfahrer Felix Neureuther hatte sich nach einem schweren Kreuzbandriss zurückgekämpft und wollte starten. Doch nun gibt es einen erneuten Rückschlag aufgrund einer Daumenverletzung.
  • Bundestrainer Werner Schuster im Interview
    ard

    Wintersport 

    DSV-Adler ziehen positive Bilanz aus Wisla

    Bundestrainer Werner Schuster und die DSV-Adler Andreas Wellinger und Stefan Leyhe waren nach dem Skisprungwochenende in Wisla zufrieden.
  • Siegerpodest in Wisla
    ard

    Wintersport 

    Skispringen aus Wisla - die Siegerehrung

    DSV-Adler Stefan Leyhe erreicht sein erstes Weltcup-Podest. Sehen Sie hier die Siegerehrung aus Wisla in voller Länge.
  • Skisprung-Challenge User-Einsendung
    sportschau.de/Zuschauereinsendung

    Wintersport 

    Skisprung-Aktion - Bauen Sie eine Schanze!

    Diese Wintersport-Saison gibt es wieder die Aktion "Bauen Sie eine Schanze". Sie können das Video einschicken und Tickets für die Nordische Ski-WM gewinnen.
  • Andreas Wellinger
    dpa/karmann

    Wintersport 

    Wellinger und Freitag sollen DSV-Team anführen

    Olympiasieger Andreas Wellinger und der Weltcup-Zweite des Vorjahres Richard Freitag sollen die deutschen Skispringer in diesem Winter zu Erfolgen führen.
  • Badu Buck(Alba Berlin 8), zum Wurf Niels Giffey(Alba Berlin 5) Berlin
    Imago/Jan Huebner/Lakomski

    Basketball 

    BBL - Alba Berlin bleibt Bayernjäger Nummer eins

    Alba Berlin bleibt nach einem packenden Duell gegen Bamberg in der Basketball-Bundesliga erster Verfolger von Titelverteidiger Bayern München.

Mein Verein

Das Wappebn von Hertha BSC (Quelle: Imago)
Imago

Hertha BSC

Was ist blau-weiß und hätte gerne ein Stadion ohne Laufbahn? Richtig - hier gibt es alle Infos zu Hertha BSC.  

Das Wappen des 1. FC Union Berlin (Quelle: Imago)
Imago

1. FC Union

Sollen sie's wirklich machen oder lassen sie's lieber sein? Union will in die Bundesliga und wir begleiten die Eisernen auf den Weg dahin.

Das Wappen der Füchse Berlin (Foto: Füchse Berlin)
Füchse Berlin

Füchse Berlin

Wer mit Eisbären tanzt und mit Albatrossen fliegt, traut sich auch in den Fuchsbau: Wir begleiten die Füchse Berlin durch die Handball-Bundesliga.

Das Wappen von Alba Berlin (Quelle: Alba Berlin)
Alba Berlin

Alba Berlin

Acht Meistertitel, neun Pokalsiege, der größte Basketballverein Deutschlands. Trotzdem sind die Albatrosse nicht abgehoben. Geht's in dieser Saison mal wieder hoch hinaus?

Das Wappen der Eisbären Berlin (Quelle: Eisbären Berlin)
Eisbären Berlin

Eisbären Berlin

In der Post-Knut Ära sind sie wieder die bekanntesten Eisbären der Hauptstadt. Hier finden Sie Informationen zu Berlins bester Eishockeymannschaft.

Das Wappen der BR Volleys (Quelle: SCC Volleyball Marketing GmbH))
SCC Volleyball Marketing GmbH

BR Volleys

Was die Basketballer können, können wir schon lange, dachte sich der SCC und holte sich für die Volleyballsparte ein Recycling Unternehmen ins Boot. Sportliche Infos zu den Volleys gibt's hier.

Das Wappen des 1. FFC Turbine Potsdam (Quelle: Turbine Potsdam)
1. FFC Turbine Potsdam

Turbine Potsdam

Turbine Potsdam ist häufiger Deutscher Meister geworden als alle anderen Brandenburger Fußballklubs zusammen! Das kann man sich doch mal anschauen.

Das Wappen von Energie Cottbus (Quelle: Energie Cottbus)
FC Energie Cottbus

Energie Cottbus

Einmal Bundesliga und zurück - die Geschichte des FC Energie Cottbus. Aktueller Stand: Erfolgreicher Aufstieg in die Dritte Liga 2018, Fortsetzung folgt hier.

Die wichtigsten Sportergebnisse

  • Fußball

  • Handball

  • Eishockey

  • Basketball

  • Volleyball