Urs Fischer steht mit Union Berlin auf Tabellenplatz zwei (Foto: IMAGO/Michael Taeger)
www.imago-images.de

Union vor Heimspiel - Konzentration auf das normalgroße Mainz

Vier Tage nach dem Weiterkommen im Pokal gegen Wolfsburg empfängt Union Berlin am Wochenende den 1. FSV Mainz 05 in der Liga. Trainer Urs Fischer verlangt von seiner Mannschaft volle Konzentration, bevor es in glanzvolle Wochen geht. Von Marc Schwitzky

rbb|24-Serie "Verschwundene Vereine"

RSS-Feed
  • Die Jugendmannschaft der Kovac-Brüder. Nico steht in der oberen Reihe als Zweiter von rechts (Paul Trüb)
    Paul Trüb

    Verschwundene Vereine | S.C. Rapide Wedding 

    Was die Kovac-Brüder und Rapid Wien gemeinsam haben

    Vom S.C. Rapide Wedding ist heute nicht mehr viel übrig. Doch für den österreichischen Rekordmeister Rapid Wien und ein berühmtes Brüder-Paar wird der Nord-Berliner Verein für immer eine besondere Bedeutung haben. Von Lukas Witte

    Teil 5 von 5 der rbb|24-Serie "Verschwundene Vereine"

  • Archivbild:Siegerehrung der DDR-Oberliga 1965/1966.(Quelle:imago images/W.Schulze):
    imago images/W.Schulze

    Verschwundene Vereine | ASK Vorwärts Berlin 

    Der Rekordmeister dankt ab

    Vorwärts Berlin war die prägende Mannschaft im frühen DDR-Fußball, zählte zeitweise die meisten Oberliga-Titel. Heute wissen nur noch wenige um die großen Erfolge. Auch schon zur Vorwärts-Blütezeit waren in Ostberlin andere Klubs populärer.

    Teil 4 von 5 in der rbb|24-Serie "Verschwundene Vereine"

  • Archivbild: Kader SC Wacker 04 Berlin, hi.v.li.: Bernd Sobeck, Reinhardt Lindner, Hans Peter Mielke, Robert Hemfler, Bernd Fetkenheuer, Reinhard Thieme, Günter Sydow, Schröter, Trainer Klaus Basikow, vorn: Dieter Pannewitz, Joachim Hägler, Horst Köhler, Torhüter Peter Scholich und Kluth, Peter Heinrich, Raimund Wiehberg, Bernd Jarke. (Quelle: imago images/Horstmüller)
    imago images/Horstmüller

    Verschwundene Vereine | Wacker 04 Berlin 

    Wie es ein Berliner Arbeiterklub fast in die Bundesliga geschafft hätte

    Wacker Berlin war in den 1970er Jahren eine große Nummer. Auch, weil an der Seitenlinie der Reinickendorfer oft erfolgreiche Trainer standen. Doch in der entscheidenden Bundesliga-Aufstiegsrunde sei es zur "Katastrophe" gekommen, erzählt Klub-Biograph Markus Franz.

    Teil 3 von 5 in der rbb|24-Serie "Verschwundene Vereine"

  • Eine verlassene Auswechselbank an einem verwachsenem Fußballplatz (imago images/Westend61)
    imago images/Westend61

    Interview | Hardy Grüne über verschwundene Vereine 

    "Fußball war eine Identifikationsfläche für Heimat und das ist einfach weg"

    Hardy Grüne hat sich jahrelang mit dem Verschwinden von Traditionsvereinen beschäftigt. Im Interview spricht er über die Liebe zum Regionalfußball - und er erzählt, was er tat, als sein Lieblingsverein verschwand.

  • Ein Spieler des SC Tegel stemmt nach dem Sieg im Finale um die Deutsche Amateurmeisterschaft 1962 den Pokal in die Luft (imago images/Otto Krschak)
    imago images/Otto Krschak

    Verschwundene Vereine | SC Tegel 

    Ein "historischer Sieg" mit schriftlicher Bescheinigung

    Der SC Tegel sorgte Anfang der 1960er völlig überraschend für einen der größten Momente der Berliner Amateurfußball-Geschichte. Das hat der Berliner Fußball-Verband sogar schriftlich bescheinigt. Mittlerweile ist von dem Verein aber nicht mehr viel übrig.

    Teil 2 von 5 der rbb|24-Serie "Verschwundene Vereine"

  • DFB-Pokal 1978: Der Spandauer SV zu Gast beim VfB Stuttgart (Quelle:imago/Sportfoto Rudel)
    imago/Sportfoto Rudel

    Verschwundene Vereine | Spandauer SV  

    Laufend verloren, aber glücklich

    Mitte der 1970er Jahre war der Spandauer SV zu Gast auf der großen Bühne: Die Hobbykicker spielten in der 2. Liga Nord, empfingen am Askanierring auch Borussia Dortmund. 2014 wurde der Klub aufgelöst. Mittlerweile ist der Name zurück.

    Teil 1 von 5 in der rbb|24-Serie "Verschwundene Vereine"

Videos

Alba-Spieler Tim Schneider versucht den Ball im Korb zu platzieren (Bild: Imago Images/camera4+)
Imago Images/camera4+
1 min

Basketball | Tim Schneider von Alba Berlin - Der Beständige

Der Mann mit der Zehn ist aus dem Kader von Alba Berlin kaum wegzudenken. Tim Schneider steht selten im Fokus, liefert aber verlässlich, wenn er gebraucht wird. In der engen Spieltaktung zwischen BBL und Euroleague ist der Berliner essentiell für Alba.

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Unioner Spielkreis nach Spiel am 31.01.2023.(Quelle:imago images/J.Engler)
    imago images/J.Engler
    2 min

    Einzug ins Pokal-Viertelfinale 

    Bei Union ist die Mannschaft der Star

    Im Pokal-Achtelfinale gegen Wolfsburg dreht der 1. FC Union erneut das Spiel. Eine starke Kollektivleistung macht das Transferdrama um Isco vergessen. Auch das Spiel im Ballbesitz scheint verbessert. Von Till Oppermann

  • Die Spieler von Union Berlin feiern das Siegtor von Kevin Behrens (Bild: IMAGO/Contrast)
    IMAGO/Contrast

    2:1-Sieg im Achtelfinale 

    Union Berlin schlägt Wolfsburg und steht im Viertelfinale des DFB-Pokals

    Der 1. FC Union Berlin steht im Viertelfinale des DFB-Pokals. Trotz eines frühen Rückstands gewannen die Berliner am Abend ihr Spiel gegen den VfL Wolfsburg mit 2:1. Das entscheidende Tor des Abends erzielte Kevin Behrens in der 79. Minute.

  • Hertha-Trainer bei einer Medienrunde am Dienstag (Bild: IMAGO/Matthias Koch)
    IMAGO/Matthias Koch

    Hertha-Trainer Sandro Schwarz 

    "Klar, alles in allem war es eine beschissene Woche"

    Es liegen turbulente Tage hinter Fußball-Bundesligist Hertha BSC um Trainer Sandro Schwarz. Am Dienstag berichtete Schwarz in einer Medienrunde von einer "beschissenen Woche", ließ das Bobic-Aus Revue passieren und skizzierte einen Weg aus der Krise.

  • Offensivspieler Isco im Trikot des FC Sevilla (imago images/Shutterstock)
    imago images/Shutterstock

    Kein Vertragsabschluss in Berlin 

    Wechsel von Spanien-Star Isco zu Union platzt im letzten Moment

    Ein Wechsel des ehemaligen Real-Madrid-Stars Isco zu Union Berlin ist gescheitert. Trotz bereits bestandenem Medizincheck wechselt der Spanier nicht nach Köpenick. Beide Seiten sagten, frühere Absprachen wurden nicht eingehalten.

  • Die Volleyballerinnen des SC Potsdam jubeln (imago images/Beautiful Sports)
    imago images/Beautiful Sports

    SC Potsdam in der Volleyball-Champions-League 

    Die Überraschung Europas

    Die Volleyballerinnen des SC Potsdam sind auch in dieser Saison wieder sehr erfolgreich und haben vor allem international überrascht. In der Champions League haben sie nun eine Chance, mit der eigentlich niemand gerechnet hätte.

  • Trainer Urs Fischer 1. FC Union (Quelle: imago images)
    imago images

    Union vor Pokal-Achtelfinale gegen Wolfsburg 

    Das Elfmeterschießen bereits im Kopf

    Union Berlin eilt von einem Sieg zum nächsten. Nun trifft das Team im Pokal auf die zuletzt ebenfalls erfolgreichen Wolfsburger, die Urs Fischer als "Mannschaft der Stunde" bezeichnet. Deren Trainer Niko Kovac könnte einen alten Rekord einstellen. Von Shea Westhoff

  • Archivbild: Robin Knoche, Fussball 1. Bundesliga, Hertha BSC Berlin - 1. FC Union Berlin (Quelle: IMAGO/Michael Taeger)
    IMAGO/Michael Taeger

    Interview | Robin Knoche vor Spiel gegen Wolfsburg  

    "Sie werden mit ordentlich Selbstbewusstsein kommen"

    Bei Union Berlin kennt wohl niemand den Gegner des anstehenden DFB-Pokal-Achtelfinals so gut wie Robin Knoche. Beim VfL Wolfsburg war der Verteidiger jahrelang Profi und zuvor Jugendspieler. Im Interview spricht er über seine Erwartungen an die Partie.

  • Bobic
    rbb

    rbb-Reporter gedroht 

    Bobic: "Wenn du nochmal fragst, kriegst du eine gescheuert"

    Nach der Derby-Niederlage zeigte sich Fredi Bobic in einem rbb-Interview schmallippig und dünnhäutig, als es um die Trainerfrage ging. Nach dem Gespräch drohte er sogar dem Reporter. Am Montag entschuldigte sich der entlassene Geschäftsführer Sport.

  • Ex-hertha- Geschäftsführer Fredi Bobic (Bild: Imago Images/Jan Huebner)
    Imago Images/Jan Huebner

    Analyse | Bobic-Aus bei Hertha 

    So plötzlich wie absehbar

    Der von Fredi Bobic eingeschlagene Weg wollte bei Hertha BSC in eineinhalb Jahren nie aufgehen. Nun hat der Klub die Reißleine gezogen. So nachvollziehbar die Trennung von Bobic ist, so unklar ist die Richtung des erneuten Kurswechsels. Von Marc Schwitzky

  • Andreas Neuendorf und Benjamin Weber (Bild: Imago Images/J. Huebner/M. Koch)
    Imago Images/J. Huebner/M. Koch

    Nach Bobic-Aus  

    Neuendorf und Weber übernehmen sportliche Leitung bei Hertha BSC

    Bei Hertha BSC ist zukünftig ein Duo für die sportlichen Geschäfte zuständig. Andreas Neuendorf und Benjamin Weber sind die Nachfolger von Fredi Bobic. Nach der Niederlage im Hauptstadtderby hatte der Verein die Trennung von Bobic verkündet.

  • Herthas Geschäftsführer Sport Fredi Bobic (Bild: IMAGO/Andreas Gora)
    IMAGO/Andreas Gora

    Nach Niederlage gegen Union Berlin 

    Hertha BSC trennt sich von Fredi Bobic

    Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat seinen Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der Klub nach der 0:2-Derbypleite gegen Union mit. Eine Nachfolgelösung deutet sich bereits an.

  • Fredi Bobic vor dem Spiel gegen Union. (Bild: picture alliance/dpa | Soeren Stache)
    picture alliance/dpa | Soeren Stache

    Hertha BSC nach der Derbyniederlage 

    Die Bobic-Bruchlandung

    Im Stadtderby spielt Hertha gut, aber am Ende gewinnt Union ungefährdet. Den Eisernen reicht dafür eine mäßige Leistung. Das zeigt, wie wenig Qualität in Fredi Bobics Hertha-Kader steckt. Der Sport-Geschäftsführer musste noch am Abend gehen. Von Till Oppermann

  • Jerome Roussilion schrimt den Ball gegen drei Herthaner ab. (Bild: IMAGO / Matthias Koch)
    IMAGO / Matthias Koch

    2:0-Sieg bei Hertha  

    Effiziente Unioner gewinnen umkämpftes Hauptstadtderby

    Der 1. FC Union hat das Hauptstadtderby bei Hertha BSC für sich entschieden. In einem umkämpften Spiel waren die defensivstarken Köpenicker letztlich das abgezocktere Team und nutzten ihre wenigen Chancen eiskalt aus.

  • Claus-Dieter Wollitz ägert sich. (Bild: imago/Steffen Beyer)
    imago/Steffen Beye

    Doppelpack durch Oudenne 

    Cottbus kassiert gegen Altglienicke erste Heimniederlage der Saison

    Energie Cottbus hat ein umkämpftes Spiel gegen die VSG Altglienicke mit 0:2 verloren. Die Entscheidung fiel in einer packenden Schlussphase. Die Lausitzer behalten vorerst die Tabellenführung, könnten diese aber am Montag verlieren.

  • Fans des 1. FC Union beim Derby im Olympiastadion. / imago images/Matthias Koch
    imago images/Matthias Koch
    2 min

    Vor dem Derby gegen Hertha 

    Union will seine Rekord-Woche vergolden

    Beim 1. FC Union Berlin könnte die Stimmung vor dem Derby gegen Hertha BSC besser nicht sein. Zwei Siege zum Jahresauftakt machten die beste Bundesliga-Hinrunde der Vereinsgeschichte perfekt. Nun soll die emotionale Krönung folgen.

  • Die Ostkurve im Berliner Olympiastadion (Quelle: IMAGO/ActionPictures)
    IMAGO/ActionPictures

    Hertha vor dem Derby gegen Union 

    Ein Hauptstadtderby zum richtigen Zeitpunkt?

    Bei Hertha herrscht nach dem verkorksten Jahresbeginn Ernüchterung. Nach den Pleiten gegen Bochum und Wolfsburg stehen die Blau-Weißen auf einem Abstiegsplatz. Und ausgerechnet jetzt steht das Hauptstadtderby im Olympiastadion an. Von Lars Becker

  • Der Präsident des Berliner Fußball-Verbands Bernd Schultz (imago images/Matthias Koch)
    imago images/Matthias Koch

    Interview | BFV-Präsident vor Berlin-Derby 

    "Die Hauptstadt braucht zwei Bundesligisten"

    Am Samstag steht der Höhepunkt für viele Berliner Fußballfans an: das Hauptstadt-Derby zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Union. Der Präsident des Berliner Fußball-Verbands, Bernd Schultz, spricht über die besondere Bedeutung der Begegnung.

  • Sandro Schwarz
    IMAGO / Jan Huebner

    Interview | Hertha-Trainer Schwarz vor Derby 

    "Qualität haben wir schon oft genug gezeigt"

    Vor dem Derby gegen Union Berlin ist Hertha wieder im Krisenmodus. Im Interview erklärt Trainer Sandro Schwarz, worauf es in der intensiven Partie ankommen wird, um dem Favoriten aus Köpenick Paroli bieten zu können.

  • FC Viktoria Koeln vs. 1. FC Kaiserslautern, Timmy Thiele am 08. Mai 2022. (Quelle: Imago Images/Schmitt)
    Imago Images/Schmitt

    Cottbuser Neuzugang Thiele vor Debüt 

    "Ich habe Hunger auf Erfolg"

    Das Fußballjahr 2023 sollte für Energie Cottbus schon am vergangenen Wochenende starten. Doch der Winter kam zurück, das Heimspiel gegen Chemie Leipzig fiel aus. Gegen Altglienicke steht Zugang Timmy Thiele nun vor seinem ersten Einsatz. Von Andreas Friebel

  • Unions Janik Haberer jubeöt über seinen Treffer im Spiel gegen Bremen (Bild: IMAGO/Matthias Koch)
    IMAGO/Matthias Koch

    2:1-Erfolg zum Hinrunden-Abschluss 

    Union Berlin gewinnt in Bremen und rückt vor auf Platz zwei

    Zum Abschluss der Hinrunde sichert sich Union Berlin den zweiten Liga-Sieg innerhalb von fünf Tagen. Bei Werder Bremen gewinnen die Köpenicker mit 2:1 und rücken damit in der Tabelle sogar vor auf Platz zwei. Von Jakob Lobach

  • BR Volleys um Ruben Schott jubeln (Bild: Imago Images/Fotostand)
    Imago Images/Fotostand

    3:0-Sieg gegen Warta Zawiercie  

    BR Volleys ziehen in nächste Runde der Champions League ein

    Die BR Volleys erreichen als Gruppenzweiter die Playoffs der Champions League. Nach einem ungefährdeten Sieg gegen Warta Zawiercie spielen die Berliner nun um den Einzug ins Viertelfinale.

  • Radsportler während der Sixdays im Berliner Velodrom im Jahr 2020. (Bild: IMAGO / Frank Bienewald)
    IMAGO / Frank Bienewald

    110. Berliner Sixdays 

    Das Traditionsrennen ist zurück

    Nach zwei Jahren Unterbrechung geht es am Wochenende wieder rund im Berliner Velodrom: Vom 27. bis 29. Januar ist die Kultpiste an der Landsberger Allee Schauplatz des 110. Berliner Sechstagerennens. Mit dabei sind auch drei Weltmeisterinnen aus Cottbus.

  • Marvin Plattenhardt greift sich mit der Hand über den Mund. (Bild: IMAGO / Matthias Koch)
    IMAGO / Matthias Koch

    Hertha nach Debakel gegen Wolfsburg 

    Nicht bundesligatauglich

    Nach der 0:5-Klatsche gegen Wolfsburg ist die Stimmung bei Hertha BSC auf dem Tiefpunkt. Manager Fredi Bobic zeigte sich fassungslos und versprach Aufarbeitung. Viel Zeit bleibt nicht. Am Samstag steigt das Derby – für Hertha zur Unzeit.

  • Marvin Plattenhardt fällt im Zweikampf mit Ridle Baku (Bild: Imago Images/Eibner)
    Imago Images/Eibner

    0:5 zum Hinrunden-Abschluss 

    Schwache Hertha unterliegt Wolfsburg zu Hause klar

    Bittere Niederlage für Hertha BSC. Der Fußball-Bundesligist unterlag am Dienstagabend dem VfL Wolfsburg nach einer kraftlosen Leistung klar mit 0:5. Der Druck im Abstiegskampf wächst somit.

  • Martin Zwicker im Trikot der Deutschen Hockey-Nationalmannschaft. (Bild: IMAGO / Axel Kaste)
    IMAGO / Axel Kaste

    Martin Zwicker über die Hockey-WM in Indien 

    "Die Weltspitze ist enger zusammengerückt"

    Er ist der einzige Berliner in der Deutschen Hockey-Auswahl, die gerade in Indien um den WM-Titel spielt: Martin Zwicker vom Berliner HC. Ein Interview über Strafecken-Quoten, Crossover-Spiele und die vermeintliche Krönung einer Hockey-Karriere.

  • Bob Hanning gestikuliert am Spielfeldrand. (Bild: imago/pmk)
    imago/pmk

    Hanning über deutsche Handballer bei der WM 

    "Sie haben Leidenschaft und Herz gezeigt"

    Bis 2021 war Bob Hanning noch der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes. Vor dem anstehenden WM-Viertelfinale zieht der Geschäftsführer der Füchse Berlin ein Zwischenfazit und spricht über die Chancen der DHB-Auswahl gegen Topfavorit Frankreich.

  • Dodi Lukebakio von Hertha BSC schlägt die Hände zusammen (Bild: IMAGO/Jan Huebner)
    IMAGO/Jan Huebner

    Hertha BSC empfängt Wolfsburg 

    Die Wegweiser-Woche

    Vor dem 17. Spieltag steht Hertha BSC auf dem 17. Tabellenplatz. Die laufende Woche wird so nicht nur englisch, sondern auch richtungsweisend. Es warten Duelle mit dem formstarken VfL Wolfsburg und dem Stadtrivalen Union Berlin. Von Philipp Höppner

  • Das Internationale Springermeeting 2020 in Cottbus (Bild: IMAGO/Steffen Beyer)
    IMAGO/Steffen Beyer

    Internationales Springermeeting in Cottbus 

    Schlange stehen für die Stars der Lüfte

    Erstmals seit 2020 fliegen beim Springermeeting ab Mittwoch wieder die besten Stabhochspringer und Hochspringerinnen durch die Cottbuser Luft. Die Lausitz-Arena wird voll – auch, weil eine Symbolfigur des ukrainischen Durchhaltewillens am Start ist. Von Andreas Friebel

  • Maximilian Levy vor einem Rennen. Quelle: imago images/Sebastian Frej
    imago images/Sebastian Frej

    Berliner Sixdays 

    Maximilian Levy geht auf Ehrenrunde

    Er war der "Mr. Boombastic" beim Berliner Sechstagerennen. Neun Mal siegte Maximilian Levy im Berliner Velodrom. In diesem Jahr bekommt der Publikumsliebling mit Verspätung seine Abschieds-Ehrenrunde - und macht sich für den Nachwuchs stark. Von Thomas Juschus

  • Ein Stern des Sports in Gold (Symbolbild). Bild: imago-images/Meike Engels
    imago-images/Meike Engels

    Preisvergabe durch Präsident Steinmeier 

    FC Internationale Berlin gewinnt Großen Stern des Sports

    Für sein großes Engagement zum Thema Nachhaltigkeit hat der Schöneberger Fußballverein FC Internationale Berlin den "Großen Stern des Sports" in Gold erhalten. Auf dem dritten Platz landete ein Klub aus Brandenburg.

  • Der kroatische Nationalspieler Josip Juranovic bei der WM 2022 in Katar (imago images/NurPhoto)
    imago images/NurPhoto

    Neuzugang Josip Juranovic 

    So gut ist Unions Ryerson-Ersatz

    Auch bei den Neuzugängen ist Union Berlin in der Bundesligaspitze angekommen. Der neue Rechtsverteidiger wurde auch mit Vereinen wie dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Kein Wunder: Denn Josip Juranovic ist vielseitig und offensivstark. Von Till Oppermann

  • Eisbär Giovanni Fiore im Spiel gegen die Grizzlys Wolfsburg. Quelle: imago images/Contrast
    imago images/Contrast

    Vierter Sieg in Serie 

    Eisbären-Lauf geht auch gegen Wolfsburg weiter

    Die Eisbären Berlin haben auch das vierte Spiel in Folge in der Deutschen Eishockey-Liga gewonnen. Gegen die Grizzlys Wolfsburg feierten die Berliner einen überzeugenden Sieg und arbeiten sich so doch noch einmal an die Playoff-Plätze heran.

  • Enttäuschte Gesichter bei den Spielern von Hertha BSC Berlin nach der Niederlage gegen den VfL Bochum. (Quelle: imago images)
    imago images

    Klare Niederlage gegen Bochum 

    Tief im Westend, wo die Hoffnung verstaubt

    Mit großer Hoffnung ist Hertha BSC aus der Wintervorbereitung zurückgekehrt. Die hochverdiente 1:3-Niederlage bei Tabellenkonkurrent Bochum fühlt sich für die Berliner daher wie eine kalte Dusche an. Die Baustellen sind eklatant. Von Marc Schwitzky

Mein Verein

Das Wappebn von Hertha BSC (Quelle: Imago)
Imago

Hertha BSC

Was ist blau-weiß und hätte gerne ein Stadion ohne Laufbahn? Richtig - hier gibt es alle Infos zu Hertha BSC.

Das Logo des 1. FC Union. / Quelle: Verein
Verein

1. FC Union

Im vierten Erstliga-Jahr spielt Union erneut europäisch - nun in der Europa League. Wie lange bleiben die Köpenicker im Wettbewerb und wo landen sie in der Bundesliga? Wir schauen genau hin.

Das Wappen der Füchse Berlin (Foto: Füchse Berlin)
Füchse Berlin

Füchse Berlin

Wer mit Eisbären tanzt und mit Albatrossen fliegt, traut sich auch in den Fuchsbau: Wir begleiten die Füchse Berlin durch die Handball-Bundesliga.

Das Wappen von Alba Berlin (Quelle: Alba Berlin)
Alba Berlin

Alba Berlin

Elf Meistertitel, elf Pokalsiege, der größte Basketballverein Deutschlands. Trotzdem sind die Albatrosse nicht abgehoben. Geht's in dieser Saison mal wieder hoch hinaus?

Das Logo der Eisbären Berlin. Quelle: Eisbären Berlin
Eisbären Berlin

Eisbären Berlin

Neben Eisbärin Hertha im Berliner Tierpark sind sie die bekanntesten Eisbären der Hauptstadt. Hier finden Sie Informationen zu Berlins bester Eishockeymannschaft.

Das Wappen der BR Volleys (Quelle: SCC Volleyball Marketing GmbH))
SCC Volleyball Marketing GmbH

BR Volleys

Was die Basketballer können, können wir schon lange, dachte sich der SCC und holte sich für die Volleyballsparte ein Recycling Unternehmen ins Boot. Sportliche Infos zu den Volleys gibt's hier.

Das Logo des SC Potsdam. / Quelle: Verein
Verein

SC Potsdam

Und ab in die Champions League! Für den Volleyball-Vizemeister SC Potsdam geht's weiter und weiter bergauf. Wir begleiten die Klettertour.

Das Wappen des 1. FFC Turbine Potsdam (Quelle: Turbine Potsdam)
1. FFC Turbine Potsdam

Turbine Potsdam

Turbine Potsdam ist häufiger Deutscher Meister geworden als alle anderen Brandenburger Fußballklubs zusammen! Das kann man sich doch mal anschauen.

Das Wappen von Energie Cottbus (Quelle: Energie Cottbus)
FC Energie Cottbus

Energie Cottbus

Einmal Bundesliga und zurück - die Geschichte des FC Energie Cottbus. Aktueller Stand: Regionalliga Nordost seit dem Drittliga-Abstieg 2019. Fortsetzung folgt hier.

Podcast

Hauptstadtderby
rbb

Hauptstadtderby

Berlin ist die einzige deutsche Stadt mit zwei Fußball-Bundesligisten. In Hauptstadtderby widmen sich Ur-Unioner Christian Beeck und Hertha-Ikone Axel Kruse deswegen jede Woche den beiden großen Fußballklubs der Hauptstadt.

Sport im rbb

Teaser rbb Sport Fernsehen (Quelle:rbb)
rbb

Die wichtigsten Sportergebnisse

  • Fußball

  • Handball

  • Eishockey

  • Basketball

  • Volleyball