Videos

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Lilly Steophasius in Aktion. (Quelle: imago/Ulli Winkler)
    imago/Ulli Winkler

    Lilly Stoephasius bei den deutschen Meisterschaften 

    Elfjährige Berlinerin ist Deutschlands beste Skateboarderin

    Lilly Stoephasius ist das, was man ein Ausnahmetalent nennt. Die erst elfjährige Berlinerin ist deutsche Meisterin in der Skateboard-Disziplin "Park" - und zwar aller Altersklassen. Von Uri Zahavi

  • Eliud Kipchoge bei der Siegerehrung. (Quelle: imago/Wells)
    imago sportfotodienst

    Interview | Marathon-Weltrekordläufer Eliud Kipchoge 

    "Ich werde nächstes Jahr nach Berlin zurückkehren"

    Der Kenianer Eliud Kipchoge lief am Wochenende beim Berlin-Marathon einen neuen Weltrekord. Für die 42,195 Kilometer benötigte er 2:01:39 Stunden. Im Interview spricht der 33-Jährige über den "wunderbaren Moment" beim Start und seine weiteren Pläne.

  • Gladys Cherono, Kenia, gewinnt den 45. Berlin-Marathon mit neuem Streckenrekord. (Quelle: dpa/AP/Markus Schreiber)
    dpa/AP/Markus Schreiber

    Video | Der Marathon-Tag im Rückblick 

    Weltrekord, Schreckschuss und überraschte Autofahrer

  • Ein Musiker spielt am Rande der Laufstrecke des 45. Berlin-Marathons Saxophon. (Bild: imago/Eberhard Thonfeld)
    imago/Eberhard Thonfeld

    Video | Klänge am Rande der Marathonstrecke 

    42 Kilometer lang Musik auf die Ohren

  • Nürnbergs Chris Brown gegen Berlins Torhüter Maximilian Franzreb (Quelle: imago/Zink)
    imago/Zink

    3:4-Niederlage in Nürnberg 

    Eisbären warten weiter auf ersten Saisonsieg

    Die Eisbären Berlin haben den Saisonauftakt verpatzt und stehen nach zwei Spielen noch ohne Sieg da. Gegen Nürnberg glichen die Berliner zwar einen frühen 0:2-Rückstand aus, nutzen aber am Ende ihre Chancen nicht.

  • Läuferinnen und Läufer passieren beim 45. Berlin-Marathon die Siegesäule im Tiergarten (Quelle: imago/Reiner Zensen)
    imago/Reiner Zensen

    Marathon-Wochenende 2018 

    Tolles Wetter und prächtige Stimmung beim Berlin-Marathon

    44.389 Läuferinnen und Läufer sind beim 45. Berlin-Marathon gestartet, und mehr als 40.000 kamen ins Ziel - das sind gleich zwei neue Bestmarken. Dazu gab's einen neuen, fabelhaften Weltrekord bei den Männern und einen Streckenrekord bei den Frauen.

  • Eliud Kipchoge (Quelle: Sohn/AP/dpa)
    Sohn/AP/dpa

    Kenianer siegt zum dritten Mal 

    Eliud Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon in Weltrekordzeit

    Vom Start weg einfach sein eigenes Tempo laufen - das war offenbar das beste Rezept: Eliud Kipchoge hat die 45. Ausgabe des Berlin-Marathons gewonnen. Der Kenianer knackte zudem mit 2:01:39 den Weltrekord. Bei den Frauen unterboten drei Läuferinnen eine 13 Jahre alte Bestmarke.

  • Zwei alte Frauen sitzen auf ihren Rollatoren an der Laufstrecke des 45. berlin-Marathons. (Bild: imago/stefan zeitz)
    imago/stefan zeitz

    Berlin-Marathon 2018 

    Berlin läuft, rollt und fiebert mit

    Die Hauptstadt ist am Sonntag ins Marathon-Fieber gefallen: Ob auf der Strecke oder am Rand - die Stimmung beim 45. Berlin-Marathon war fabelhaft. Mit 44.389 Läufer und Läuferinnen wurde nicht nur ein Teilnehmerrekord gebrochen, Eluid Kipchoge stellte auch einen neuen Weltrekrod auf.

  • Der Deutschland-Achter mit Steuermann Martin Sauer (Quelle: Imago / Sven Simon)
    imago sportfotodienst

    Ruder-Titelkämpfe in Plovdiv 

    Steuermann Martin Sauer führt Ruder-Achter zum WM-Titel

    In allen großen Finalrennen der Saison war der deutsche Männer-Ruder-Achter vorn. Und so auch im großen WM-Finale in Bulgarien: Das deutsche Team mit dem Brandenburger Steuermann Martin Sauer holt klar mit einer Bootslänge den Titel.  

  • Läufer vor dem Start beim Berlin-Marathon (Quelle: Wells/imago)
    Wells/imago

    Sport, Verkehr, Buntes 

    Das war der Berlin-Marathon 2018

    44.389 Läufer aus 133 Nationen sind am Sonntag beim Berlin-Marathon an den Start gegangen -  ein neuer Rekord. Hinzu kamen Handbiker, Rollstuhlfahrer und Zehntausende Zuschauer. Ein Blick zurück auf das Marathon-Geschehen.

  • Starterinnen und Starter der Kategorie Skaten beim 45. Berlin-Marathon Quelle: imago/Peter Meissner
    imago/Peter Meissner

    Rumpus ist schnellste Frau 

    Bart Swings gewinnt zum sechsten Mal Skater-Marathon

    Am Samstag traf sich die Weltspitze der Inline-Skater in Berlin. Traditionell haben die Skater das Marathon-Wochenende in Berlin eröffnet. Und fast schon ebenso traditionell hieß der Sieger am Ende Bart Swings. Bei den Frauen war eine Deutsche am schnellsten.

  • Herthas Ondrej Duda (m.) spielt den Ball. (Quelle: imago/Matthias Koch)
    imago/Matthias Koch

    2:2 in Wolfsburg 

    Hertha BSC gibt Sieg aus der Hand

    Lange sah es nach einem Auswärtserfolg für Hertha in Wolfsburg aus. Doch in der Schlussphase wurde es noch einmal richtig turbulent, insgesamt drei Tore fielen in den letzten Minuten des Spiels. Und statt mit drei fährt Hertha nun mit einem Punkt nach Hause.

  • Fabio Viteritti (Energie Cottbus) wird von zwei Spielern der SG Sonnenhof Großaspach angegriffen. (Quelle: imago/Steffen Beyer)
    imago/Steffen Beyer

    0:0 gegen Großaspach 

    Torloses Remis für Energie Cottbus

    Trainer Pele Wollitz hatte vor der Begegnung gegen Großasbach vor "einem gefährlichen Spiel" gewarnt. Seine Einschätzung sollte sich bestätigen. Cottbus hatte zwar die besseren Chancen, die Gäste aus Baden-Württemberg setzten aber immer wieder Nadelstiche. Von Jonas Bürgener

  • Marathon-Generalprobe in Berlin 2018 (Quelle: Imago/Eberhard Thonfeld)
    Imago/Eberhard Thonfeld

    42,195 Kilometer durch die City 

    Diese Promis starten beim Berlin-Marathon

    Schneller sein als Moderator Johannes B. Kerner? Das könnte Hobbysportler beim Berlin-Marathon am Sonntag motivieren. Neben dem Moderator laufen noch andere Promis mit - darunter auch eine Olympiasiegerin und ein Ex-Herthaner.

  • Daniel Fischbuch (Eisbären Berlin) wir von Andreas Eder (EHC München) angegriffen. (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
    dpa/Britta Pedersen

    2:4-Heimniederlage gegen Meister München 

    Auftaktpleite für die Eisbären Berlin

    Die neue DEL-Saison geht für die Eisbären so los, wie die alte endete: mit einer Niederlage gegen den deutschen Eishockeymeister München. Dabei waren die Berliner in der eigenen Halle eigentlich die aktivere Mannschaft. Effizienter aber spielten die Gäste.

  • Sebastian Andersson vom 1. FC Union Berlin (Bildmitte) im Zweikampf gegen Dustin Bomheuer vom MSV Duisburg (Quelle: imago/nordphoto/Engler)
    imago/nordphoto/Engler

    Zweite Liga | Union gegen Duisburg 

    Mühsames Unentschieden gegen den Tabellenletzten

    Bis zur 77. Minute sah es so aus, als würde der 1. FC Union zumindest vorübergehend die Tabellenspitze der zweiten Fußball-Bundesliga erobern können. Doch dann drehte der Tabellenletzte aus Duisburg nochmal mächtig auf - und trotzte den Berlinern ein Remis ab.

  • Sieger Kipchoge (Quelle: imago sportfotodienst)
    imago sportfotodienst

    Männer-Konkurrenz am Sonntag 

    Das Duell der Marathon-Giganten

    44.389 Läufer aus 133 Nationen gehen am Sonntag beim Berlin-Marathon an den Start -  ein neuer Rekord. Zwei Kenianer stechen aus dem Weltklasse-Feld heraus: Vorjahressieger Eliud Kipchoge und Wilson Kipsang. Ein Duell der Giganten mit Weltrekord-Ambitionen. Von Uri Zahavi

  • Sattelfest Forst 2018 Gesine Jürgens mit Pferd Ussandro - die Gewinner des Antenne Brandenburg-Preises (Foto: ACP Andreas Pantel)
    ACP PANTEL

    Sattelfest Forst 

    Wenn sich Reiter und Rennfahrer die Klinke in die Hand geben

    Doppelte Pferdestärken in Forst: Dass die Neißestadt wie kaum eine andere für Steher-Spitzensport steht, ist bekannt - an diesem Wochenende teilen sich die Rennfahrer das Rad- und Reitstation mit hunderten Pferden. Von Martin Schneider

  • Turbine Spielerinnen laufen sich jubelnd in die Arme(Quelle: imago/foto2press)
    imago/foto2press

    Potsdam startet in Fußball-Saison 

    Turbine will den beiden Top-Teams ein Bein stellen

    Vor sechs Jahren holte Turbine Potsdam zum letzten Mal den Titel in der Frauen-Fußball-Bundesliga. Seitdem dominieren Wolfsburg und Bayern München. Kann Turbine daran in dieser Saison etwas ändern? Von Karsten Steinmetz und Friedrich Rößler

  • Berlin Marathon 2016 (Quelle:Imago/Camera 4)
    imago/Camera 4

    Unnützes Wissen 

    Zwölf Fakten zum Berlin Marathon, die keiner braucht

    Wie alt war der älteste Mensch, der je an einem Marathon teilgenommen hat? Wieviel Bananen, Kekse und Äpfel werden an die Teilnehmer des Berlin-Marathons verteilt? rbb|24 hat mal über den Marathon nachgedacht.

  • Steuermann Martin Sauer in Sportausrüstung an seinem Platz im Boot des deutschen Ruderachters
    Imago/Sven Simon

    Steuermann Sauer im Deutschland-Achter 

    Die Energieschübe von ganz hinten im Boot

    Der Deutschland-Achter hat bei der Weltmeisterschaft im bulgarischen Plowdiw beste Chancen auf den Titel. Am Mittwoch gewann das Team seinen Vorlauf souverän und hat im Finale am Sonntag die Goldmedaille im Visier. Am Steuer wird dann ein Berliner sitzen. Von Jonas Bürgener

  • Gladys Cherono beim Berlin Marathon 2017 (Bild: dpa/Andreas Gora)
    dpa/Andreas Gora

    Sperrungen beim Berlin-Marathon 2018 

    Wo am Wochenende kein Durchkommen ist

    Berlin-Marathon ist mehr als nur ein einfacher Marathon-Lauf: Auch Kinder, Skater und Menschen mit Behinderungen gehen bei verschiedenen Läufen auf die Strecke. Das bedeutet: Straßensperrungen, Parkverbote und Umleitungen.

  • John Kunkeler stellt die Playlists für den Berlin-Marathon zusammen (Quelle: rbb)
    rbb

    John Kunkeler: DJ, Vermesser, Streckenplaner 

    Die Allzweckwaffe des Berlin-Marathons

    Er gibt den Beat vor. Er designt die Strecke. Er ist eigentlich überall. John Kunkeler ist beim Berlin-Marathon so etwas wie der Mann für alle Fälle. Es ist die Liebe zu diesem Event, die ihn antreibt - und das mit inzwischen 70 Jahren. Von Johannes Mohren

  • Hängende Köpfe bei trainer Pele Wollitz und den Anhängern von energie Cottbus nach einer 0:5 Pleite gegen Sonnenhof Großaspach am 16.04.2016 (Quelle: Imago/Contrast)
    Imago/Contrast

    Cottbus will Revanche gegen Sonnenhof-Großaspach 

    "Eine meiner schlimmsten Demütigungen"

    Dieses Spiel wird Trainer Wollitz wohl nicht vergessen: 2016 kehrte er in die Lausitz zurück, um Cottbus zum Klassenerhalt zu führen. Der erste Gegner: Sonnenhof-Großaspach. Die Partie wurde zum Desaster. Nun sind die Württemberger wieder zu Gast. Von Andreas Friebel

  • Füchse-Spieler Fabian Wiede in Aktion im Spiel gegen TSV Hannover-Burgdorf. (Quelle: imago/nordphoto)
    imago/nordphoto

    29:28-Erfolg gegen Hannover-Burgdorf 

    Wiede führt Füchse zu wichtigem Heimsieg

    Er war zurück auf dem Feld und zeigte gleich, warum die Füchse Berlin ihn so sehr vermisst hatten. Angeführt von Fabian Wiede gelang den Berliner Handballern ein 29:28-Sieg gegen Hannover-Burgdorf. Ein immens wichtiger Erfolg für die Füchse. Von Johannes Mohren

  • Colin Smith von den Eisbären Berlin hat den Puck. (Quelle: imago/osnapix)
    imago/osnapix

    Teamcheck 

    Die Eisbären auf der Suche nach dem Happy End

    In der vergangenen Saison haben die Berliner Eisbären in der DEL die Meisterschaft erst im letzten Finalspiel gegen München aus der Hand gegeben. Dieses Mal soll es ein Happy End geben, auch wenn das erste Saisonziel schon verfehlt wurde. Von Christian Riedel

  • Momentan allen Grund zum Jubeln: Hertha will seine Erfolgsserie in Wolfsburg fortsetzen. / imago/Sven Simon
    imago/Sven Simon

    Vor Auswärtsspiel in Wolfsburg 

    Hertha hat im Spitzenspiel die Qual der Wahl

    Harte Tage für den Hertha-Trainer: Die Mannschaft spielt gut und sammelt Siege, doch auf Bank und Tribüne nehmen verdiente Spieler der letzten Jahre Platz. Auch vor dem Spitzenspiel beim Tabellenzweiten Wolfsburg kommt Pal Dardai ins Grübeln. Von Jakob Rüger

  • Die drei favorisierten Marathonläuferinnen Edna Kiplagat, Gladys Cherono und Trunesh Dibaba auf der Pressekonferenz vor dem Berlin Marathon Quelle: Imago/Andreas Gora
    Imago/Andreas Gora

    45. Berlin-Marathon 

    Drei Frauen - ein Ziel

    Die Strecke ist frei. Die letzten Baustellen werden beseitigt, der Staub durch den lang ersehnten Regen von der Straße gespült. Berlin ist bereit für seinen Marathon. Auch Titelverteidigerin Gladys Cherono aus Kenia ist bereits da und fiebert dem Start entgegen. Von Jonas Bürgener

  • Union-Spieler bejubeln einen Treffer (Foto: Imago / Team 2)
    Imago/Team2

    Vor Heimspiel gegen Duisburg 

    Union-Trainer Fischer tritt auf die Euphorie-Bremse

    Union Berlin geht als klarer Favorit in das Heimspiel gegen Duisburg - wenn der ungeschlagene Tabellendritte das punktlose Schlusslicht empfängt, wird ein klarer Sieg erwartet. Das schmeckt einem bei Union überhaupt nicht. Von Uri Zahavi

  • Läufer beim Berlin-Marathon vor dem Brandenburger Tor (Quelle: imago/Sven Simon)
    imago/Sven Simon

    Zum 45-jährigen Bestehen 

    Die fünf prägendsten Geschichten des Berlin-Marathons

    Seit der ersten Veranstaltung 1974 hat sich beim Berlin-Marathon einiges verändert - und einiges bleibt einfach unvergesslich: Retter und Flitzer zum Beispiel - und natürlich Legenden des Laufsports. Von Lisa Surkamp

  • Archivbild: Polizisten bereiten sich am 26.03.2018 auf ein Fußballspiel im Olympiastadion in Berlin vor. (Bild: imago)
    imago

    Behörden planen mit dem Spiel 

    Hertha gegen Bayern soll trotz Erdogan-Besuch stattfinden

    Wenn Bayern München kommt, ist das Olympiastadion voll. Umso heikler wäre es, wenn Hertha-München am 28. September abgesagt würde. Das steht wegen des Erdogan-Besuchs zur Debatte. Von Bettina Rehmann

  • Die querschnittsgelähmte Radsport-Olympiasiegerin Kristina Vogel gibt gemeinsam mit ihren Ärzten eine Pressekonferenz im Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn. (Quelle: dpa/Annegret Hilse)
    dpa/Annegret Hilse

    Bahnradfahrerin Kristina Vogel 

    "Ich muss einen großen Schutzengel gehabt haben"

    Es war das erste Mal, dass sich Kristina Vogel der Öffentlichkeit stellte. Zweieinhalb Monate nach ihrem schweren Trainingssturz auf der Betonbahn in Cottbus sprach Bahnradfahrerin Kristina Vogel über ihre Querschnittlähmung, die Behandlung und Zukunftspläne.

  • Die Mannschaft - Marken-Bildung auf dem Bus des DFB-Teams. / Bild: imago/Hartenfelser
    imago/Hartenfelser

    Interview | Marken im Sport 

    "Bierhoffs Sprache war unglücklich"

    Der Berliner Wolfgang Maennig gewann einst Olympia-Gold im Rudern. Heute beschäftigt er sich als Professor mit Markenbildung im Sport. Im Interview spricht er über das Image des DFB, finanztechnische Ausdrücke von Oliver Bierhoff und eine besondere Marke im Rudern.

  • Berlin-Marathon-Läufer liegt im Ziel mit Medialle auf der Brust (Quelle: Imago/Camera 4)
    imago sportfotodienst/ Camera 4

    rbb|24-Quiz 

    Testen Sie Ihr Wissen über den Berlin-Marathon!

    Sie können Ihre Zieleinläufe durchs Brandenburger Tor schon nicht mehr zählen? Sie sind in der Lage, die 42,195 Kilometer mit verbundenen Augen zu laufen? Sie sind gerade rechtzeitig aus dem Höhentrainingslager in Kenia zurück? Dann sind Sie reif für diese neun Fragen.

  • Nationalspieler Marko Stamm bei der EM-Partie gegen Ungarn (Quelle: imago/Insidefoto)
    imago/Insidefoto

    Heim-Weltcup in Berlin 

    Letzte Chance der Wasserballer auf ein WM-Ticket

    Bis Sonntag kämpfen im Europasportpark an der Landsberger Allee auch die Deutschen Wasserballer um einen von vier Startplätzen für die Weltmeisterschaft 2019 in Südkorea. Zum Auftakt muss das Team von Bundestrainer Hagen Stamm gegen Vizeweltmeister Ungarn antreten.

Sport im rbb

Teaser rbb Sport Fernsehen (Quelle:rbb)
rbb

Nachrichten von sportschau.de

RSS-Feed
  • Mitarbeiter der RUSADA bei der Arbeit im Labor
    AP/Alexander Zemlianichenko

    Doping 

    WADA begnadigt russische Anti-Doping-Agentur

    Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat ihren russischen Ableger RUSADA wieder voll anerkannt - allerdings unter Auflagen. Damit kann Russland in den Weltsport zurückkehren.
  • Das Abschlusstraining von RB Leipzig vor dem Europa-League-Duell gegen Salzburg
    imago/Picture Point LE/ S.Sonntag

    Fußball 

    RB-Klubs duellieren sich

    Es ist kein Spiel wie jedes andere: Das Duell zwischen RB Leipzig und dem FC Salzburg zieht in der Europa League die Aufmerksamkeit auf sich. Für Leipzigs Trainer Rangnick ist es das "spannendste Spiel der gesamten Runde".
  • Unter Druck: Bayer Leverkusens Trainer Heiko Herrlich.
    imago/MIS/Bernd Feil

    Fußball 

    Leverkusen in Rasgrad "in der Bringschuld"

    Nach drei Auftaktniederlagen in der Bundesliga steht Bayer Leverkusen vor richtungweisenden Wochen. Am Donnerstag startet die Werkself bei Ludogorez Rasgrad in die Europa League.
  • Trainer Dino Toppmöller vom luxemburgischen Meister F91 Düdelingen
    Imago, Majerus

    Fußball 

    Dino Toppmöller schreibt mit Düdelingen Fußballgeschichte

    Trainer Dino Toppmöller hat mit dem luxemburgischen Meister F91 Düdelingen Historisches geleistet. Erstmals ist ein Klub aus dem kleinen Land in der Gruppenphase der Europa League vertreten.
  • Er kennt die französischen Teams bestens: Eintracht-Torhüter Kevin Trapp.
    Imago

    Fußball 

    Eintracht-Torhüter Trapp: "Haben die nötige Qualität"

    1.667 Tage ohne internationalen Wettbewerb haben am Donnerstag ein Ende: Die Frankfurter Eintracht muss zum ersten Gruppenspiel der Europa League bei Olympique Marseille antreten. Torhüter Kevin Trapp stand schon bei der Pressekonferenz im Mittelpunkt.
  • Manuel Charr im Ring
    INTERTOPICS/pa/Stefan Hoyer

    Boxen 

    Boxer Charr positiv getestet, WM-Kampf abgesagt

    Boxweltmeister Manuel Charr wurde positiv auf verbotene Substanzen getestet. Der geplante WM-Kampf gegen Fres Oquendo wurde abgesagt.
  • Magdeburgs Matthias Musche
    Reinelt/Eibner-Pressefoto

    Handball 

    Magdeburg winkt Startrekord

    Mit dem siebten Sieg in Folge kann der SC Magdeburg in der Handball-Bundesliga einen vereinsinternen Startrekord aufstellen. Insgeheim träumt der Klub von der ersten Meisterschaft seit 2001.
  • Emil Forsberg (RB Leipzig)
    dpa/Woitas

    Fußball 

    Red-Bull-Duell Leipzig gegen Salzburg - Moralische Bedenken

    Die Europa League startet in die neue Saison - mit zwei vom selben Sponsor Red Bull unterstützen Klubs in der Gruppe B. Das sorgt bei der Konkurrenz für Bedenken, es geht an die Grundfeste des Fußballs. Autor: Matthias Wolf
  • DFB-Präsident Reinhard Grindel, Philipp Lahm, Friedrich Curtius (v.l.n.r.)
    dpa/Dedert

    Fußball 

    EM-Vergabe 2024 - Brisantes Duell

    Deutschland oder die Türkei - wer darf die Europameisterschaft 2024 ausrichten? Beim Deutschen Fußball-Bund ist die Nervosität groß, am 27. September leer auszugehen. Autor: Florian Bauer
  • Elidon Bilali
    WDR

    Mehr Sport 

    Albanisches Brüderpaar - Aufenthalt genehmigt

    Seit drei Jahren begleitet Sport inside die albanischen Brüder Elidon und Eridon Bilali, die als Flüchtlinge nach Deutschland kamen und auf ihrem Weg der Integration beständig einen Rückhalt im Fußball finden. Autor: Tom Theunissen
  • Die sportschau.de-Moderatoren Lovis Binder (l) und Thorben Beckmann
    wdr

    Mehr Sport 

    Basketball - diese Rollen können die Deutschen in der NBA spielen

    Am 16. Oktober startet die nordamerikanische Basketballliga in die neue Saison. Angeführt von Dennis Schröder und Dirk Nowitzki sind insgesamt sechs deutsche Basketballer dabei - sportschau.de blickt auf die anstehende Spielzeit und die Rolle der deutschen Stars.

Mein Verein

Das Wappebn von Hertha BSC (Quelle: Imago)
Imago

Hertha BSC

Was ist blau-weiß und hätte gerne ein Stadion ohne Laufbahn? Richtig - hier gibt es alle Infos zu Hertha BSC.  

Das Wappen des 1. FC Union Berlin (Quelle: Imago)
Imago

1. FC Union

Sollen sie's wirklich machen oder lassen sie's lieber sein? Union will in die Bundesliga und wir begleiten die Eisernen auf den Weg dahin.

Das Wappen der Füchse Berlin (Foto: Füchse Berlin)
Füchse Berlin

Füchse Berlin

Wer mit Eisbären tanzt und mit Albatrossen fliegt, traut sich auch in den Fuchsbau: Wir begleiten die Füchse Berlin durch die Handball-Bundesliga.

Das Wappen von Alba Berlin (Quelle: Alba Berlin)
Alba Berlin

Alba Berlin

Acht Meistertitel, neun Pokalsiege, der größte Basketballverein Deutschlands. Trotzdem sind die Albatrosse nicht abgehoben. Geht's in dieser Saison mal wieder hoch hinaus?

Das Wappen der Eisbären Berlin (Quelle: Eisbären Berlin)
Eisbären Berlin

Eisbären Berlin

In der Post-Knut Ära sind sie wieder die bekanntesten Eisbären der Hauptstadt. Hier finden Sie Informationen zu Berlins bester Eishockeymannschaft.

Das Wappen der BR Volleys (Quelle: SCC Volleyball Marketing GmbH))
SCC Volleyball Marketing GmbH

BR Volleys

Was die Basketballer können, können wir schon lange, dachte sich der SCC und holte sich für die Volleyballsparte ein Recycling Unternehmen ins Boot. Sportliche Infos zu den Volleys gibt's hier.

Das Wappen des 1. FFC Turbine Potsdam (Quelle: Turbine Potsdam)
1. FFC Turbine Potsdam

Turbine Potsdam

Turbine Potsdam ist häufiger Deutscher Meister geworden als alle anderen Brandenburger Fußballklubs zusammen! Das kann man sich doch mal anschauen.

Das Wappen von Energie Cottbus (Quelle: Energie Cottbus)
FC Energie Cottbus

Energie Cottbus

Einmal Bundesliga und zurück - die Geschichte des FC Energie Cottbus. Aktueller Stand: Erfolgreicher Aufstieg in die Dritte Liga 2018, Fortsetzung folgt hier.

Die wichtigsten Sportergebnisse

  • Fußball

  • Handball

  • Eishockey

  • Basketball

  • Volleyball