Energie Cottbus jubelt über den späten Ausgleich gegen den Berliner AK. Quelle: imago images/Matthias Koch
Video: Brandenburg Aktuell | 20.09.19 | 19:30 Uhr | Martin Zimmermann

Gegen Berliner AK - Cottbus rettet in letzter Minute das Remis

Energie Cottbus konnte in der letzten Minute eine Niederlage gegen den Berliner AK abwehren. Der Athletik-Klub führte lange und musste erst in der Nachspielzeit den Ausgleich hinnehmen. Damit ist der BAK seit sechs Spielen sieglos.

Eisbären-Trainer Serge Aubin bespricht etwas mit seinen Spielern (Quelle: imago images / Mario Stiehl)
imago images / Mario Stiehl

Eisbären Berlin vor schweren Aufgaben - Die Woche der Wahrheit

Köln, München, Mannheim: So lautet das schwierige Programm der Eisbären innerhalb von nur einer Woche. Nach dem durchwachsenen Auftakt sind die Duelle gegen die Spitzenmannschaften der erste richtige Härtetest für das Team von Trainer Serge Aubin.

Trikottausch bei Union Berlin (Quelle: imago)
imago

Die wichtigsten Transfers - Wechselbörse 2019 - wer kommt, wer geht?

Die Eisbären und Energie Cottbus stehen nach enttäuschenden Spielzeiten vor dem Umbruch, Hertha verändert sich vor allem auf der Trainerposition und Union Berlin muss sich für die erste Bundesligasaison der Vereinsgeschichte rüsten. Damit Sie den Überblick behalten, hier die wichtigsten Transfernachrichten aus Berlin und Brandenburg.

Mehr zum Thema

Videos

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Urs Fischer gestikuliert am Spielfeldrand. (Quelle: imago images/Bernd König)
    imago images/Bernd König

    Union vor der Bundesligapartie in Leverkusen 

    Die Chance da nutzen, wo eigentlich keine ist

    Am Samstag heißt es mal wieder David gegen Goliath. Champions-League-Teilnehmer gegen Aufsteiger. Der 1. FC Union muss nach Leverkusen. Doch der übermächtig wirkende Gegner ist angeschlagen. Die Chance für David auf eine Überraschung.

  • BFC Dynamo-Trainer Christian Benbennek gestikuliert (Foto: Imago Images / Matthias Koch)
    Imago Images / Matthias Koch

    Regionalliga Nordost | 9. Spieltag 

    "Wir wollen uns keine Krise einreden lassen"

    Der BFC Dynamo wie auch der Berliner AK sind stark in die Saison gestartet, haben aber mittlerweile das Siegen verlernt. Am 9. Spieltag der Regionalliga erwarten beide Teams namhaften Besuch: der BFC empfängt Lok Leipzig, der BAK trifft auf Energie Cottbus.

  • Der frühere Tennisspieler Markus Zoecke (Quelle: dpa/Soeren Stache)
    dpa/Soeren Stache

    Interview | LTTC-Sportdirektor Marcus Zoecke 

    "Es wird das prestigereichste Turnier Deutschlands werden"

    Dass in Berlin ab 2020 wieder die internationale Tenniselite der Frauen aufschlägt, ist auch Marcus Zoecke zu verdanken. Im Interview erzählt der Sportdirektor des LTTC Rot-Weiß, was bis dahin noch zu tun ist - und gerät ins Schwärmen.

  • Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz bei der Pressekonferenz (Quelle: imago images / Steffen Beyer)
    imago images / Steffen Beyer

    Verletzung von Paul Gehrmann 

    "Ich habe noch nie einen Menschen so schreien hören"

    Dieses Training wird bei Energie Cottbus wohl niemand so schnell vergessen: Am Montag standen nach der Verletzung von Paul Gehrmann alle unter Schock. Doch gegen den Berliner AK (Freitag, 17 Uhr im Livestream) sollen die nächsten Punkte her. Von Andreas Friebel

  • Steffi-Graf-Stadion (Quelle: imago images / Claudio Gärtner)
    imago images / Claudio Gärtner

    Ab 2020 

    Berlin bekommt wieder internationales Frauentennis-Turnier

    Ab 2020 wird in Berlin wieder auf Weltklasseniveau Tennis gespielt. Dafür wird das Steffi-Graf-Stadion modernisiert. Die Veranstalter gehen davon aus, dass zahlreiche Top-Spielerinnen das Turnier zur Wimbledon-Vorbereitung nutzen werden.

  • Steffi Graf bei einem Turnier 1987. Quelle: imago images/Norbert Schmidt
    imago images/Norbert Schmidt

    Bildergalerie 

    Tennisgeschichte im Grunewald

    Im nächsten Jahr kommt wieder ein WTA-Turnier nach Berlin. Bereits von 1979 bis 2008 spielte die Damenelite im Tennis im Grunewald. Gerade Steffi Graf dominierte das Event für viele Jahre. Ein Rückblick.

  • V.l. die Alba-Spieler Marcus Eriksson, Rokas Giedraitis und Luke Sikma. Quelle: imago images/Jan Huebner
    imago images/Jan Huebner

    Teamcheck | Alba Berlin 

    Die Unvollendeten

    Der Cheftrainer Aito hat Alba Berlin eine attraktive Spielweise verpasst. Die Albatrosse haben sich unter ihm zur zweiten Macht im deutschen Basketball entwickelt. Was bislang mit dem Spanier fehlt, ist allerdings ein Titel. Von Jakob Rüger  

  • Sebastian Andersson jubelt im Spiel beim FC Augsburg. Quelle: imago images/osnapix
    imago images/osnapix

    Interview | Union-Stürmer Sebastian Andersson 

    "Wir haben gezeigt, dass wir die Punkte nicht einfach hergeben"

    Sebastian Andersson hat einen Traumstart hingelegt: In fünf Pflichtspielen schoss der Union-Stürmer vier Tore, ein weiteres bereitete er vor. Mit der bisherigen Ausbeute der "Eisernen" ist der 28-Jährige zufrieden - zu weit in die Zukunft schauen möchte er nicht.

  • Gina Lückenkemper während der Diamond League-Wettbewerbe in brüssel. Quelle: imago images/Beautiful Sports
    imago images/Beautiful Sports

    Leichtathletik-WM in Doha 

    Das sind die WM-Teilnehmer aus der Region

    Am 27. September startet die Leichtathletik-WM in Doha. In der katarischen Hauptstadt gehen elf Athletinnen und Athleten aus Berlin und Brandenburg an den Start. Einige sind zum ersten Mal bei Weltmeisterschaften dabei, andere versuchen, die Medaillenränge anzugreifen.

  • Die BRD erzielt das 1:0 im Spiel gegen die DDR. Quelle: Progressfilm/wdr
    Progressfilm/wdr

    Fußball-Duell vor 60 Jahren 

    Warum DDR und BRD in Berlin ohne Publikum aufeinander trafen

    Am 16. September 1959 trafen im Walter-Ulbricht-Stadion in Ost-Berlin zum ersten Mal die zwei Fußball-Nationalmannschaften von BRD und DDR aufeinander. Ein historisches und skurriles Fußballspiel - bei dem keine Fans zuschauten.

  • Füchse-Spieler Mijajlo Marsenic beim Wurf (Quelle: imago images / Andreas Gora)
    imago images / Andreas Gora

    36:27-Heimerfolg gegen Stuttgart 

    Füchse Berlin siegen zum zweiten Mal in Folge

    Der dritte Saisonsieg der Füchse Berlin könnte ein wegweisender gewesen sein: Der 36:27-Sieg gegen den TVB Stuttgart war nicht nur der zweite Erfolg nacheinander, sondern er bewies auch: Die Berliner haben den verkorksten Saisonstart offenbar gut verarbeitet.

  • Energie-Spieler Moritz Broschinski am Ball (Quelle: imago images / Steffen Beyer)
    imago images / Steffen Beyer

    3:2 gegen Meuselwitz 

    Energie feiert spektakulären Last-Minute-Sieg

    Dieses Spiel werden die Cottbuser wohl so schnell nicht vergessen. Gegen Meuselwitz lagen die Lausitzer bereits mit 0:2 zurück und schafften in den letzten Minuten noch den überraschenden 3:2-Sieg, durch den sie auch in der Tabelle einen Sprung machen.

  • Hertha-Trainer Ante Covic während des Spiels seiner Mannschaft bei Mainz 05. Quelle: imago images/Eibner
    imago images/Eibner

    Hertha in der Krise 

    Der falsche Fokus

    Einen Monat nach dem umjubelten Punkt in München findet sich Hertha BSC am Tabellenende wieder. Den offensiv formulierten Zielen des Sommers folgt der schlechteste Saisonstart seit 1972. Die Krise hat verschiedene Gründe. Von Till Oppermann

  • Herthas Grujic und Torunarigha nehmen Mainz' Quaison in die Zange (Foto: imago images / EIBNER)
    imago images / EIBNER

    Hertha nun Tabellenletzter 

    Hertha BSC verliert spät in Mainz

    Trotz engagierter Leistung und zahlreicher Torchancen reicht es für Hertha BSC beim Kellerduell in Mainz nicht zu einem Punkt. Damit bleiben die Berliner weiterhin sieglos und finden sich nun am Ende der Tabelle wieder. Von Mathias Ehlers

  • Schiedsrichter Welz kontrolliert eine Entscheidung. Quelle: imago images/Nordphoto
    imago images/Nordphoto

    Fußball-Bundesliga 

    Union verliert Elfmeterfestival gegen Bremen

    Union Berlin hat es verpasst, den Sieg gegen den BVB zu vergolden. Die Köpenicker griffen zwar auch gegen Werder nach dem Punktgewinn, standen am Ende aber ohne Zähler da. Im Fokus war vor allem der Schiedsrichter.

  • Neuzugang Leonhard Pföderl bei seinem Debüt gegen Wolfsburg. Quelle: imago images/Mario Stiehl
    imago images/Mario Stiehl

    DEL | Erster Spieltag  

    Eisbären feiern Auftaktsieg gegen Wolfsburg

    Die Eisbären Berlin sind mit einem Sieg in die neue DEL-Saison gestartet. Mit vielen Neuzugängen auf dem Eis zeigte die Mannschaft von Serge Aubin eine gute Leistung. Die Berliner spielten ansehnliches Eishockey und ließen Wolfsburg kaum eine Chance.

  • Trainer von Energie Cottbus Claus-Dieter Wollitz bei einer Autogrammstunde. (Quelle: dpa/Weiland)
    dpa/Weiland

    Cottbus gegen Meuselwitz 

    "Ich glaube, dass wir Platz eins noch attackieren können"

    Vor einer Woche begrüßten die Cottbuser vor 19.000 Zuschauern Vize-Meister Dortmund im Stadion der Freundschaft. Ein paar Tage später sind die Lausitzer wieder zurück im grauen Alltag der Regionalliga. Dort wartet am Sonntag der ZFC Meuselwitz. Von Andreas Friebel  

  • Die Beach-Volleyballerin Laura Ludwig im Finale derDeutschen Beach-Volleyball Meisterschaften 2019, am 01.09.19 Timmendorfer Strand, Schleswig-Holstein (Quelle: imago pictures / 54° / John Garve).
    www.imago-images.de

    Interview | Beachvolleyballerin Laura Ludwig 

    "Ich habe gezweifelt, ob ich noch da oben hingehöre"

    Nach ihrer Babypause hat Laura Ludwig wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Im rbb|24-Interview spricht die Weltmeisterin von 2017 über zu viel Druck - und erzählt, wie wichtig familiäre Unterstützung ist.

  • Der Entwurf des möglichen Standortes des Hertha-Stadions an der Avus-kurve (Bild: BLR Projektplan Entwicklungs GmbH)
    BLR Projektplan Entwicklungs GmbH

    Avus-Nordkurve 

    Baustadtrat für Hertha-Fußballstadion am Dreieck Funkturm

    Wo könnte die Hertha ihr neues Stadion bauen? Der Olympiapark ist vom Tisch, der Flughafen Tegel im Gespräch, aber schwierig. Ein Architekturbüro hat nun eine weitere Idee ins Spiel gebracht: die Avus Nordkurve. Ganz neu ist der Vorschlag allerdings nicht. 

  • Dirk Runert
    imago / Matthias Koch

    Regionalliga Nordost | 8. Spieltag 

    Mit neuem Trainer zu altem Selbstverständnis

    Ein Punkt aus den letzten vier Spielen: der BAK enttäuscht bisher in der Hinrunde und dümpelt im Tabellenmittelfeld herum. Dirk Kunert will sein neues Team wieder ganz nach oben bringen. Und er weiß auch, wie.

  • Anthony Ujah
    imago / Simon

    Unions Stürmer Ujah trifft auf Ex-Klub Bremen 

    Wiedersehen! Freude?

    Drei Spiele, vier Punkte: der 1. FC Union ist stark in seine erste Bundesligasaison gestartet. Abdrehen wollen die Eisernen deshalb nicht, lieber den Vertrag mit Trainer Urs Fischer verlängern. Und Stürmer Anthony Ujah trifft auf Ex-Klub Bremen. Von Stephanie Baczyk

  • Hertha Training
    imago / nordphoto

    Kellerduell in Mainz 

    Schöner Fußball? Später. Hertha muss jetzt kämpfen!

    Ein schweres Auftaktprogramm, viele frische Eindrücke durch Trainer-Neuling Ante Covic. Hertha hat Erklärungen für den schwachen Saisonstart gefunden. Bei Tabellenschlusslicht Mainz sollte die Mannschaft gewinnen, um Unruhe zu vermeiden. Von Dennis Wiese

  • Luftaufnahme des Flughafen-Geländes in Berlin-Tegel (Quelle: Imago/Schneider)
    Imago/Günter Schneider

    Hertha BSC 

    Senat lässt vier Stadion-Standorte am Flughafen Tegel prüfen

    In die Standortsuche für ein neues Hertha-Stadion kommt Bewegung: Der Senat hat vier Überprüfungen auf dem Flughafengelände in Tegel in Auftrag gegeben. Der Verein zeigt sich aufgeschlossen.

  • Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee, Trainer Serge Aubin und Sportdirektor Stéphane Richer (v.l.n.r./Quelle: imago images/Engler)
    imago/nordphoto

    Saisonstart für die Eisbären 

    "Wir wollen Berlin stolz machen!"

    Am Freitag starten die Eisbären in die neue DEL-Saison. Auf der Pressekonferenz am Mittwoch gaben die Hauptstädter um Trainer Serge Aubin das Saisonziel aus: mindestens als Viertplatzierter in die Playoffs.

  • Jens Redlich bei Gerichtsverhadlung im Amtsgericht Charlottenburg. (Quelle: imago images/Matthias Koch)
    imago images/Matthias Koch

    Gerichtsverhandlung zwischen Tennis Borussia und Hauptsponsor Redlich 

    Redlich und der gescheiterte Rücktritt vom Rücktritt

    Der Machtkampf bei Tennis Borussia Berlin scheint vorerst beendet: Bei einer Gerichtsverhandlung vor dem Amtsgericht Charlottenburg am Mittwoch klagte Hauptsponsor Jens Redlich gegen seine Absetzung als Vorstandsvorsitzender - und scheiterte.

  • Moritz Reichert in einem Spiel der deutschen Nationalmannschaft. Quelle: imago images/opokupix
    imago images/opokupix

    Interview | Volleys-Angreifer Moritz Reichert vor EM 

    "Die schwersten Aufgaben kommen gleich zu Beginn"

    Vor zwei Jahren feierte die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft den bisher größten Erfolg: Silber bei der Europameisterschaft. Im ersten Turnier danach will die deutsche Mannschaft mit dem Berliner Moritz Reichert wieder begeistern.

  • Fans von Tennis Borussia Berlin. Quelle: imago images/ Matthias Koch
    imago images/Matthias Koch

    Gerichtsverhandlung 

    Der Konflikt bei Tennis Borussia nimmt vorerst ein Ende

    Seit Monaten streiten die aktive Fanszene von Tennis Borussia Berlin und Investor Jens Redlich darüber, wer den Verein leitet. Am Mittwoch hat sich nun das Amtsgericht Charlottenburg damit befasst - und den Machtkampf beendet.  Eine Chronologie des Konflikts.

  • Die Choreographie der Union-Fans zum Heimspiel gegen den BVB. Quelle: imago images/Matthias Koch
    imago images/Matthias Koch

    Interview | Filmemacher Nico Schmolke 

    Union in der Bundesliga: "Die Lust ist größer als die Skepsis"

    Der 1. FC Union Berlin hat schon drei Spieltage in der Bundesliga absolviert. Nico Schmolke hat die Fans zu den Spielen begleitet. Was überwiegt unter den Anhängern: Euphorie oder Abneigung gegen den Millionenzirkus? Wir haben mit dem Filmemacher gesprochen.

  • Zweispänner in Aktion bei einem Rennen (Bild: Stadt Drebkau)
    Stadt Drebkau/Presse

    Pferdesport auf Weltniveau 

    Weltmeisterschaft der Zweispänner startet in Drebkau

    Sie heißen Imposant, Idealist und Incredible Wonder Boy - und schocken kann sie wohl kaum was: Bei der Weltmeisterschaft der Zweispänner ab Mittwoch in Drebkau müssen die Kutschpferde scharf um Hindernisse steuern oder durch Pfützen jagen.

  • Bierbecher im Fußballstadion (Quelle:imago/Team 2)
    imago/Team 2

    Was man für 8 Euro alles machen kann 

    Ein Liter Bier bei Hertha und Union - oder ein Kurztrip nach Köln

    8 Euro: So viel kostet ein Liter Bier bei Spielen von Hertha BSC im Olympiastadion oder bei Union an Der Alten Försterei. Wir haben ein paar (nicht ganz ernstgemeinte) Vorschläge, was Sie mit dem Geld sonst noch alles machen könnten.

  • Maximilian Mittelstädt (Quelle: imago images / Laci Perenyi)
    imago images / Laci Perenyi

    Interview | Herthas Maximilian Mittelstädt 

    "Fußballerisch müssen wir uns vor keiner Mannschaft verstecken"

    Nach zwei deutlichen Niederlagen arbeitet Hertha BSC in der Länderspielpause intensiv an der Wende. Maximilian Mittelstädt stand in allen Saisonspielen in Herthas Startelf. Der Flügelspieler glaubt vor dem wichtigen Auswärtsspiel in Mainz an die Mannschaft.

  • Energies Felix Brügmann im Zweikampf mit Dortmunds Mats Hummels (Quelle: imago images / Steffen Beyer)
    imago images / Steffen Beyer

    Hohe Kosten durch Stadion 

    Energie Cottbus steuert auf klamme Zeiten zu

    Noch ist der Etat von Energie Cottbus abgesichert: durch den Verkauf von Spielern, durch Tickets von den Spielen gegen Bayern und BVB. Doch die finanzielle Situation bleibt heikel. Von Andreas Friebel

  • Füchse-Spieler Fabian Wiede mit dem Ball (Quelle: imago images / Hartmut Boesener)
    imago images / Hartmut Boesener

    28:25-Sieg in Göppingen 

    Füchse schaffen die Wiedergutmachung

    Nachdem die Füchse enttäuschend in die neue Saison gestartet sind, mussten sie in Göppingen unbedingt liefern. Und das gelang: Die Berliner siegten mit 28:25, machten es nach deutlicher Führung aber unnötig spannend.

  • Eisbären-Spieler Florian Busch im Zweikampf während eines Vorbereitungsspiels. / imago images/GEPA Pictures
    imago images/GEPA Pictures

    Teamcheck | Eisbären Berlin 

    Neustart mit meisterlichem Selbstverständnis

    In der vergangenen Saison war für die Eisbären Berlin im Playoff-Viertelfinale Schluss. Ein toller Endspurt blieb damit ungekrönt und konnte die teils desaströse Hauptrunde nur teilweise kaschieren. Nun ist vieles neu - und die Ziele sind groß. Von Johannes Mohren

  • Das Frauen-Footballteam Berlin Kobras beim Kickoff (Quelle: rbb)
    rbb

    Frauen-Footballteam Kobras Berlin 

    Auf dem Weg zum zwölften Titel

    Die Kobras aus Berlin dominieren seit Jahren den Football-Sport der Frauen in Deutschland. Am Sonntag kämpft das Team um den Finaleinzug in der Bundesliga - und damit auch für mehr Anerkennung ihres Sports. Von Anton Bannicke

Sport im rbb

Teaser rbb Sport Fernsehen (Quelle:rbb)
rbb

Podcast "Hauptstadtderby"

RSS-Feed
  • Hauptstadtderby, 17.09.2019, 12:00 Uhr 

    Marius Wolf bei seinem Debüt für Hertha BSC. Quelle: imago images/Hartenfelser
    imago images/Hartenfelser

    Episode 5: Nicht nur Arschwackeln

    Wann sollten Angreifer ihr Gehirn ausschalten? Und warum sind Beeck und Kruse eigentlich nicht Trainer geworden? Die Antworten gibt's im aktuellen Hauptstadtderby.

  • Hauptstadtderby, 10.09.2019, 12:00 Uhr 

    1. FC Union Berlin - Borussia Dortmund, 3. Spieltag: Unions Marius Bülter freut sich nach seinem zweiten Treffer.
    dpa

    Episode 4: Mit der Tupperdose nach Mainz

    So unterschiedlich ihre Laune nach den jüngsten Ergebnissen von Hertha und Union, so einig sind sich Christian Beeck und Axel Kruse in Sachen Pyro. Und in Episode 4 ist es endlich so weit: Axel macht Christian eine Liebeserklärung. Warum? Hört rein!

  • Hauptstadtderby, 29.08.2019, 15:30 Uhr 

    Hertha-Trainer Ante Covic (Quelle: imago images / Schiffmann)
    imago images / Schiffmann

    Episode 3: Verlieren mit Stil

    Was brauchte es für Unions allerersten Punkt in der Bundesliga? Einen Spieler mit Straßenkötermentaltiät. Findet zumindest Christian Beeck. Axel Kruse bewundert derweil Ante Covic für dessen stilvollen Umgang mit der Klatsche gegen Wolfsburg.

  • Hauptstadtderby, 22.08.2019, 12:00 Uhr 

    Jubelnde Hertha-Spieler
    imago images / Laci Perenyi

    Episode 2: Gucci-Torte zum Geburtstag

    Während sich Axel Kruse in der zweiten Episode von Hauptstadtderby über den Bayern-Elfmeter gegen Hertha BSC ärgert, sorgt sich Christian Beeck um die Bundesligatauglichkeit seiner Unioner. Darauf eine Gucci-Torte!

  • Hauptstadtderby, 15.08.2019, 15:30 Uhr 

    Die Maskottchen von Union und Hertha BSC, Ritter Keule und Herthinho
    imago sportfotodienst

    Episode 1: "Unter Druck entstehen Diamanten"

    In "Hauptstadtderby" treffen mit Axel Kruse und Christian Beeck zwei Berliner Fußballlegenden aufeinander, Dirk Walsdorff, Leiter der rbb-Sportredaktion, dient als Stichwortgeber und gelegentlicher Schiedsrichter. Zusammen haben die drei kurz vor dem Ligastart darüber diskutiert, was es für Berlin nun eigentlich bedeutet, zwei Vereine in der Bundesliga zu haben - und welcher Verein denn nun der coolere von beiden ist.

Nachrichten von sportschau.de

RSS-Feed
  • Amine Harit von Schale 04 bejubelt sein Tor zum 2:1
    firo/Sebastian El-Saqqa

    Fußball 

    Harit schießt Schalke ins Glück

    Bis kurz vor Schluss sah es nach einer verdienten Punkteteilung zwischen dem FC Schalke und dem 1. FSV Mainz 05 aus - dann entschied Amine Harit die Partie mit einem genialen Außenristtreffer doch noch für Königsblau.
  • 5 Gründe für den Top-Start des SC Freiburg
    WDR

    Fußball 

    5 Gründe für den Top-Start des SC Freiburg

    So gut wie nie ist der SC Freiburg in die Bundesligasaison gestartet, liegt nach vier Spieltagen als Dritter sogar vor den Bayern. Das hat formale Gründe, aber auch emotionale.
  • Jessy Wellmer
    ard

    Fußball 

    So läuft die Sportschau am Samstag ab 18 Uhr

    Jessy Wellmer präsentiert unter anderem den 5. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Außerdem im Programm: 2. und 3. Liga, Frauen-Bundesliga - und das Tor des Monats. Hier gibt's den Ablauf der Sendung.
  • BVB Inside
    firo Sportphoto/Ralf Ibing

    Fußball 

    Inside Borussia Dortmund

    Grimme-Preisträger Aljoscha Pause nimmt den Zuschauer in seinem Film "Inside Borussia Dortmund" überall dorthin mit, wo Kameras sonst nicht hin dürfen. Das Erste zeigt den einstündigen Film am Samstag vor der Sportschau.
  • Mats Hummels
    firo Sportphoto, Ralf Ibing

    Fußball 

    Zorc: "Hummels ist der beste deutsche Innenverteidiger"

    Auf der Pressekonferenz des BVB sprechen Sportdirektor Michael Zorc und Trainer Lucien Favre über Innenverteidiger Mats Hummels und die Nationalmannschaft.
  • Die Spieler von Hannover 96 jubeln zum 2:0
    dpa/Daniel Bockwoldt

    Fußball 

    Hannover schafft Befreiungsschlag in Kiel

    Aufstiegskandidat Hannover 96 ist ein erster Schritt aus der Krise gelungen. Die Mannschaft des angezählten Trainers Mirko Slomka stürzte Holstein Kiel noch tiefer in den Zweitliga-Keller.
  • Heidenheims Sebastian Griesbeck (l) und Darmstadts Tim Skarke im Kopfballduell
    dpa/Stefan Puchner

    Fußball 

    Heidenheim besiegt Darmstadt und bleibt oben dran

    Der 1. FC Heidenheim klettert in der Tabelle der 2. Bundesliga auf Platz vier. Ein kurioser Treffer von Robert Leipertz reichte gegen Darmstadt 98.
  • Münchens Spieler jubeln nach Treffer von Keith Aulie (3. l), zum 3:1
    dpa/Michael Deines

    Eishockey 

    München schießt Meister Mannheim ab

    Die beeindruckende Siegesserie hält: Der EHC München gewinnt zum zehnten Mal in Folge ein reguläres Saisonspiel beim Meister Adler Mannheim. Die als Titelfavorit gehandelten Kölner Haie verloren in Berlin.
  • New England Patriots wide receiver Antonio Brown
    AP/Lynne Sladky

    Football 

    NFL - Patriots entlassen Skandal-Footballer Brown

    Nach nicht einmal zwei Wochen haben die New England Patriots ihren Superstar Antonio Brown wieder entlassen. Hintergrund sind Vergewaltigungsvorwürfe gegen Brown.
  • Nelson Mandela (l.) überreicht 1995 den WM-Pokal an Südafrikas Kapitän Pienaar
    imago

    Mehr Sport 

    1995 - Wie Nelson Mandela mit Rugby Südafrika veränderte

    2019 geht Südafrika als einer der Mitfavoriten in das Rennen um den WM-Titel. 1995 waren die "Springboks" bei der WM im eigenen Land alles andere als der große Favorit. Aber Südafrika holte den Titel und veränderte damit auch das Leben im Land - so wie es Präsident Mandela sich gedacht hatte.
  • Die Rugby Mannschaft Neuseelands - die All Blacks - beim Haka
    Reuters, Agustin Marcarian

    Mehr Sport 

    Faszination Rugby - Worin liegt der Reiz dieses Sports?

    Die "All Blacks" aus Neuseeland gehen als Titelfavorit in die anstehende WM. Deutschland ist nicht dabei, aber Lisa Naumann und Justus Gerlach vom Rugby Sport Verein Köln erklären den Reiz dieses Sports.
  • Das irische Rugby-Team
    Empics / PA Wire / Brian Lawless

    Rugby 

    Rugby-WM - Irland in doppelter Mission

    Das irische Rugbyteam fährt als Mitfavorit zur WM nach Japan. Dabei hat es nicht nur Titelambitionen, sondern auch noch ein politisches Statement im Gepäck.

Mein Verein

Das Wappebn von Hertha BSC (Quelle: Imago)
Imago

Hertha BSC

Was ist blau-weiß und hätte gerne ein Stadion ohne Laufbahn? Richtig - hier gibt es alle Infos zu Hertha BSC.  

Das Wappen des 1. FC Union Berlin (Quelle: Imago)
Imago

1. FC Union

Erstmals hat Union Berlin den Aufstieg in die Bundesliga geschafft. Jetzt geht es für die Eisernen im Fußball-Oberhaus nur um den Klassenerhalt. Wir begleiten sie dabei.

Das Wappen der Füchse Berlin (Foto: Füchse Berlin)
Füchse Berlin

Füchse Berlin

Wer mit Eisbären tanzt und mit Albatrossen fliegt, traut sich auch in den Fuchsbau: Wir begleiten die Füchse Berlin durch die Handball-Bundesliga.

Das Wappen von Alba Berlin (Quelle: Alba Berlin)
Alba Berlin

Alba Berlin

Acht Meistertitel, neun Pokalsiege, der größte Basketballverein Deutschlands. Trotzdem sind die Albatrosse nicht abgehoben. Geht's in dieser Saison mal wieder hoch hinaus?

Das Wappen der Eisbären Berlin (Quelle: Eisbären Berlin)
Eisbären Berlin

Eisbären Berlin

Neben Eisbärin Hertha im Berliner Tierpark sind sie die bekanntesten Eisbären der Hauptstadt. Hier finden Sie Informationen zu Berlins bester Eishockeymannschaft.

Das Wappen der BR Volleys (Quelle: SCC Volleyball Marketing GmbH))
SCC Volleyball Marketing GmbH

BR Volleys

Was die Basketballer können, können wir schon lange, dachte sich der SCC und holte sich für die Volleyballsparte ein Recycling Unternehmen ins Boot. Sportliche Infos zu den Volleys gibt's hier.

Das Wappen des 1. FFC Turbine Potsdam (Quelle: Turbine Potsdam)
1. FFC Turbine Potsdam

Turbine Potsdam

Turbine Potsdam ist häufiger Deutscher Meister geworden als alle anderen Brandenburger Fußballklubs zusammen! Das kann man sich doch mal anschauen.

Das Wappen von Energie Cottbus (Quelle: Energie Cottbus)
FC Energie Cottbus

Energie Cottbus

Einmal Bundesliga und zurück - die Geschichte des FC Energie Cottbus. Aktueller Stand: Erneuter Abstieg aus der Dritten Liga 2019, Fortsetzung folgt hier.

Die wichtigsten Sportergebnisse

  • Fußball

  • Handball

  • Eishockey

  • Basketball

  • Volleyball