Wahlen: Berlin, Bundestag, Volksentscheid

Symbolbild: Blick auf den Fernsehturm in der Hauptstadt am Abend. (Quelle: dpa/K. Nietfeld)
dpa/K. Nietfeld

Thema - Wahlprogramm-Checks: Das planen die Berliner Parteien

Am 26. September wird das Berliner Abgeordnetenhaus gewählt. Welche Positiionen haben die Parteien in den Bereichen Bildung, Verkehr, Wohnen, Umwelt, Arbeitsmarkt und Sicherheit ? rbb|24 zeigt in Wahlprogramm-Checks, was SPD. CDU, Linke, Grüne, AfD und FDP planen.

Wahlverhalten (Quelle: rbb)
rbb

Datenanalyse | Abgeordnetenhaus - So hat Berlin seit 1990 gewählt

Am 26. September wird das Abgeordnetenhaus gewählt – zum achten Mal seit 1990. Die Analyse zeigt, wie der Rückhalt der Regierungsparteien bei den Wählerinnen und Wählern gesunken ist und die Volksparteien ihre Dominanz verloren haben. Von Christoph Reinhardt (Text) und Götz Gringmuth-Dallmer (Daten)

Eine Frau haelt den Stimmzettel fuer die Bundestagswahl in einem Wahllokal (Bild: imago images/Emmanuele Contini/Colourbox)
imago images/Emmanuele Contini/Colourbox

26. September 2021 - Das alles steht am Berliner Superwahltag zur Abstimmung

Der Wahlsonntag am 26. September ist einzigartig in der Berliner Geschichte: Drei Wahlen und ein Volksentscheid stehen an. Die wichtigsten Fakten im Überblick. Von Agnes Sundermeyer

Weitere Wahl-Meldungen

Archivbild: Eine Frau mit Kind betritt am 18.09.2016 bei der Abgeordnetenhauswahl in Berlin ein Wahllokal. (Quelle: dpa/Klaus-Dietmar Gabbert)
dpa/Klaus-Dietmar Gabbert

Berlin-Wahl - Was Sie zu den BVV-Wahlen 2021 wissen müssen

Politik beginnt lokal - in Berlin heißt das: in den Bezirken. Am 26. September werden auch die Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) neu gewählt, und damit auch entschieden, wer in den Rathäusern regieren darf.

Mehr zur Berlin-Wahl
Datenrecherche. Im Bild: Fernsehturm im Abendlicht (Quelle: rbb24/dpa/Noppasin Wongchum)
rbb24/dpa/Noppasin Wongchum

Analyse der Wahlen in Berlin - Welche Parteien die treuesten Wähler und Wählerinnen haben

Erstmals wählen Berlinerinnen und Berliner gleichzeitig auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene. Das wird auch die Wahlbeteiligung und den Wahlausgang beeinflussen. Zwei Parteien könnten profitieren. Von Sophia Mersmann und Dominik Ritter-Wurnig

Top-Videos

Ruth Andreas-Friedrich, Aufnahme aus dem Jahr 1938 (Quelle: privat Friedrich/Hess)
privat Friedrich/Hess

Widerstandskämpferin Ruth Andreas-Friedrich - Die Frau, die "Nein" sagte

Sie half Juden im Untergrund, stemmte sich gegen die Verrohung, dokumentierte den Untergang des Dritten Reichs und seiner Hauptstadt. Ruth Andreas-Friedrich war kühn, modern und eigensinnig. Vor 120 Jahren wurde die große Berlinerin geboren. Von Oliver Noffke

Mehr zum Thema

Thema

Corona-Blog

Nachrichten von tagesschau.de

RSS-Feed
  • Gaspipeline in Beregdaroc in Ungarn

    Angst vor dem Gaspreis-Schock: Was tut die EU?

    Der Erdgaspreis steigt und steigt. Die EU will den Trend stoppen, hat aber wenig Instrumente an der Hand. Das Augenmerk richtet sich verstärkt auf die umstrittene Pipeline Nord Stream 2. Von Holger Beckmann.
  • Bürger geben am 24.09.2017 in Bremen im Wahllokal ihre Stimmen zur Bundestagswahl 2017 ab.
    picture alliance / Mohssen Assan

    Wahlforscher: "Wir machen keine Politik"

    Warum auch nach 16 Jahren Merkel kaum Wechselstimmung herrscht, wer mit Themen und wer mit Köpfen punktet - und welche Rolle Umfragen vor Wahlen spielen: Infratest-dimap-Geschäftsführer Siegel im tagesschau.de-Interview.
  • Wahlplakate in Berlin.
    dpa

    Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz - Modell für den Bund?

    Nach der Bundestagswahl könnte eine Ampelkoalition eine Option werden. In Rheinland-Pfalz regieren SPD, Grüne und FDP seit Jahren relativ geräuscharm. Aber ist das auf Berlin übertragbar? Von Johanna Wahl.
  • Ein Stapel unbearbeiteter Postsendungen
    ndr

    Schleswig-Holstein: Postbote hortet Wahlbenachrichtigungen

    Die Polizei hat in Schleswig-Holstein die Wohnung eines Postboten durchsucht - er hatte Hunderte Wahlbenachrichtigungen nicht zugestellt. Die Beamten fanden außerdem Kisten voller Briefe. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
  • Ein umstrittenes Wahlplakat der Splitterpartei "III Weg" hängt über einem Plakat der Grünen.
    dpa

    Wahl-Liveblog: ++ Sorge über Kampfsporttraining des "III. Wegs" ++

    Die Bundesregierung sieht im Kampfsporttraining der rechtsextremen Kleinstpartei "III. Weg" ein "Gefährdungspotenzial". Linken-Chefin Hennig-Wellsow geht davon aus, dass die SPD nach der Wahl mit ihrer Partei verhandeln wird. Die Entwicklungen zur Wahl.
  • Das Logo am Gebäude des internationalen Pharmakonzerns Astrazeneca.
    dpa

    AstraZeneca setzt künftig auf RNA-Technologie

    AstraZeneca setzt jetzt auf die nächste Generation der RNA-Technologie. Der britische Pharmakonzern vereinbart eine millionenschwere Kooperation mit dem Startup VaxEquity - nicht nur für Impfstoffe.
  • Eine Mutter sitzt am Laptop, neben ihr zeichnen ihre beiden kleinen Söhne.
    dpa

    Liveblog: ++ "Corona-Auszeit" für Familien gestartet ++

    Familien mit geringen Einkommen können sich künftig eine Woche lang in gemeinnützigen Ferienstätten erholen. Gesundheitsminister Spahn fordert mehr Kontrollen bei 3G-Nachweisen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  • Karte mit Covid-19-Infektionen in den Landkreisen

    Coronavirus-Lage in Deutschland - aktuelle Zahlen

    Welche Landkreise sind momentan besonders betroffen? Wie ist die Tendenz beim Inzidenzwert? Wie läuft die Impfkampagne, und wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Ein Überblick mit interaktiven Coronavirus-Karten und -Grafiken.

Wetter & Verkehr

  • Heutewolkig20 °C
  • FRwolkig17 °C
  • SAwolkig20 °C
  • SOheiter24 °C
  • MOstark bewölkt22 °C
  • DIwolkig, leichter Regen18 °C
  • MIwolkig, leichter Regen18 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 29.10. Kein Halt in Richtung Pankow am Bahnhof Potsdamer Platz Um die jeweiligen Bahnhöfe zu erreichen, fahren Sie bitte einen Bahnhof weiter und von dort wieder zurück. ---- Bis Do, 18.11., jeweils So–Do, ca. 22–0:30 Uhr wird die U 2 geteilt und fährt S+U Pankow <> U Gleisdreieck (unterer Bahnsteig) sowie U Ruhleben <> U Gleisdreieck (oberer Bahnsteig) <> U Kottbusser Tor! Bitte steigen Sie am Bahnhof U Gleisdreieck zwischen den beiden Linienteilen um.

          Einklappen
        • U 3

          Expandieren

          U 3

          Bis 20.09. Kein Halt am Bahnhof Augsburger Straße in Richtung Warschauer Straße. .. Vom 20. September bis 21. Juli 2022 kein Halt am Bahnhof Augsburger Straße in Richtung Krumme Lanke. Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten U-Bahnhof und von dort wieder zurück.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles zur S-Bahn

          Expandieren

          Aktuelles zur S-Bahn

          Nach einem Polizeieinsatz am Ostkreuz kommt es bei den Linien S41, S42, S8, S85, S9, S3, S5, S7, S75 und S9 zu Ausfällen und Verspätungen

          Einklappen
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          In den Nächten 20./21.09. (Mo/Di) bis 23./24.09. (Do/Fr), jeweils 22:10 Uhr bis 1:30 Uhr Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Marienfelde und Attilastraße. Die S2 fährt von Blankenfelde bis Lichtenrade 10 Minuten früher und von Lichtenrade bis Marienfelde 6 Minuten früher. In der Gegenrichtung fährt die S2 von Marienfelde bis Lichtenrade 6 Minuten früher, in Lichtenrade fährt die S2 nach Blankenfelde 1 Minute früher.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Bis 24. September Kein Zugverkehr zwischen Ludwigslust und Wittenberge. Die Züge 63991 (Cottbus Hbf ab 20:01 Uhr) und 63993 (Cottbus Hbf ab 21:01 Uhr) verkehren nur noch bis Nauen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Ludwigslust und Wittenberge sowie zwischen Nauen und Wittenberge/Karstädt ist eingerichtet. Bitte beachten Sie die beiden unterschiedlichen Fahrtverläufe der Busse. .. Vom 25. September bis 03. Oktober entfällt der Abschnitt zwischen Ludwigslust und Bad Wilsnack. Die Züge 63991 (Cottbus Hbf ab 20:01 Uhr) und 63993 (Cottbus Hbf ab 21:01 Uhr) verkehren nur noch bis Nauen. Es fahren Busse zwischen Ludwigslust und Bad Wilsnack sowie zwischen Nauen und Wittenberge/Karstädt. Bitte beachten Sie die beiden unterschiedlichen Fahrtverläufe der Busse zwischen Ludwigslust und Bad Wilsnack. .. Vom 04. Oktober bis 08. Oktober sowie vom 13. Oktober bis 22. Oktober entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge. Es fahren Busse zwischen Karstädt und Wittenberge sowie zwischen Nauen und Wittenberge/Karstädt. .. Weitere Termine, an denen Busse eingesetzt werden: Vom 23. Oktober bis 24. Oktober entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Bad Wilsnack. Vom 25. Oktober bis 29. Oktober entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge. Vom 30. Oktober bis 31. Oktober entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Neustadt (Dosse). Vom 01. November bis 5. November entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge. Vom 15. November bis 19. November entfällt der Abschnitt zwischen Karstädt und Wittenberge.

          Einklappen
        • RE 7

          Expandieren

          RE 7

          Von 11. September bis 24. November, jeweils ganztägig Die Züge fallen zwischen Dessau Hbf und Seddin aus. Zwischen Dessau Hbf bzw. Bad Belzig und Potsdam Hbf fahren Expressbusse, die nur in Roßlau (Elbe), Jeber-Bergfrieden, Medewitz (Mark), Wiesenburg (Mark) und Michendorf halten. In Potsdam Hbf besteht Anschluss an die Züge der Linie RE 1 (Magdeburg – Cottbus) nach/von Berlin. Außerdem fahren zwischen Bad Belzig und Michendorf Busse mit allen Unterwegshalten. Bitte beachten Sie die erheblich veränderten Abfahrtszeiten der Busse. .. Von 11. September bis 11. Dezember, jeweils ganztägig Die Züge der Linie RE 7 (Dessau – Wünsdorf-Waldstadt) fallen zwischen Flughafen BER – Terminal 1-2 und Wünsdorf-Waldstadt aus.

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin.

        • Antenne Blitzer Meldungen
        • - auf der südlichen A10, in Richtung Schönefelder Kreuz, Höhe Abfahrt Niederlehme - Direkt im Schönefelder Kreuz in Richtung Magdeburg ( Danke Detlef ) - auf der B1 zwischen Müncheberg und Seelow in Richtung Seelow - auf der B5 in Kunow in Richtung Gumtow - auf der B168 in Friedland in Richtung Beeskow - zwischen Ogrosen und Casel in Richtung Casel - in Peitz am Markt aus Turnow kommend

          Expandieren

          - auf der südlichen A10, in Richtung Schönefelder Kreuz, Höhe Abfahrt Niederlehme - Direkt im Schönefelder Kreuz in Richtung Magdeburg ( Danke Detlef ) - auf der B1 zwischen Müncheberg und Seelow in Richtung Seelow - auf der B5 in Kunow in Richtung Gumtow - auf der B168 in Friedland in Richtung Beeskow - zwischen Ogrosen und Casel in Richtung Casel - in Peitz am Markt aus Turnow kommend

          Einklappen

      Videos

      Politik

      Viele Menschen sitzen draußen im Restaurant „SIMON“ in Berlin Mitte (Bild: dpa/Annette Riedl)
      dpa/Annette Riedl

      Beschränkungen wegen Corona - Was in Berlin jetzt erlaubt ist - und was verboten

      Die Corona-Beschränkungen in Berlin werden vorerst nicht weiter gelockert. Seit 18. September gilt das 2G-Optionsmodell: Zutritt in bestimmte Bereiche haben nur noch Geimpfte und Genesene. Ab 26. September muss bei einer Anwendung der 2G-Option der Nachweis digital und mit einem Lichtbildausweis abgeglichen werden. Eine Übersicht über die Regeln.

      Mehr Politik