Berlin - Nachrichten und Themen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wärhrend ihres Auftritts bei ihrer jaehrlichen Sommerpressekonferenz in der Bundespressekonferenz (Quelle: imago images/Michael Gottschalk)
imago images/Michael Gottschalk

Zapfenstreich Extended - Hier kommt die einzig wahre Merkel-Playlist

Ganze drei Songs soll das Stabsmusikkorps der Bundeswehr am Mittwochabend zum Großen Zapfenstreich für Angela Merkel spielen. Bisschen mickrig für 16 Jahre Dienst am Vaterland, fanden wir. Hier kommt die Merkel-Playlist, Extended Version. Von Matthias Pohl

Videos

Unions Max Kruse im Zweikampf mit Willi Orban von RB Leipzig(Bild: imago images/motivio)
imago images/motivio

Union empfängt RB Leipzig - Mit mentaler Frische als Booster

Mit RB Leipzig kommt ein Gegner für Union, der für Stressmomente und schnelles Spiel in die Spitze bekannt ist. Berlins Trainer Urs Fischer will ein aktives Union sehen, das auch mit Ball mutig agiert. Einen Überblick vor dem Spiel gibt Stephanie Baczyk.

Bildergalerien aus Politik und Gesellschaft

RSS-Feed

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Archivbild: Der Wind bläst am 21.10.2021 in die Haare einer Frau am Brandenburger Tor. Tief "Ignatz" bringt die erste Sturmlage im Herbst. (Quelle: dpa/Annette Riedl)
    dpa/Annette Riedl

    Berlin und Brandenburg 

    Sturmtief Daniel trifft auch Hauptstadtregion mit steifer Brise

    "Daniel" eilt über die Nordsee und streift am Mittwochabend auch Berlin und Brandenburg. Heftige Böen mit Tempo 100 werden in der Spitze erwartet. Zudem sollen die Temparaturen auf Werte um die 0 Grad absacken.

  • Acht von zehn Infektionen gehen auf Ungeimpfte zurück
    rbb|24
    5 min

    Studie zur Corona-Ausbreitung 

    Ungeimpfte sind wohl an acht von zehn Infektionen beteiligt

    Ja, auch Geimpfte tragen das Virus weiter, und ja, auch Geimpfte können schwer erkranken. Aber: Die Wahrscheinlichkeit dafür ist ungleich geringer, wie jetzt eine Studie der Humboldt-Universität Berlin bestätigt. Von Haluka Maier-Borst

  • Intensivpfleger Rüdiger Piske arbeitet am 20.04.2021 auf der Intensivstation des Krankenhauses Bethel Berlin an einer an Covid-19 erkrankten Patientin. (Quelle: dpa/Kay Nietfeld)
    dpa/Kay Nietfeld

    Warnung vor Überlastung 

    Intensivmediziner in Berlin und Brandenburg appellieren an Bürger und Politik

    Die Zahl der Corona-Patienten auf den Intensivstationen steigt, während es weniger Pflegekräfte gibt als noch im vergangenen Winter. Die Intensivmediziner in Berlin und Brandenburg warnen: Lange lasse sich das Niveau der Versorgung nicht mehr halten.

  • Hertha-Anhänger Helmut Klopfleisch Foto: rbb/Hans-Jürgen Büsch
    rbb/Hans-Jürgen Büsch

    Hertha-Fan Helmut Klopfleisch in der DDR 

    "Das war wie Urlaub von der Diktatur"

    Helmut Klopfleisch ist sein Leben lang Herthaner. An seiner Fußballliebe konnten weder der Bau der Berliner Mauer noch die Stasi etwas ändern. Doch sie machte ihn zum Staatsfeind. Von Lynn Kraemer

  • Durchsuchungen der Bundespolizei am 01.12.2021 in Berlin. (Quelle: rbb/Adrian Bartocha)
    rbb/Adrian Bartocha
    2 min

    Großeinsatz in Berlin und Brandenburg 

    Bundespolizei führt Razzia gegen mutmaßliche Schleuser durch

    Razzia mit Schwerpunkt Berlin: Mit einem Großaufgebot geht die Bundespolizei gegen mutmaßliche Schleuser vor, die Scheinvaterschaften vermitteln. Schwangere Vietnamesinnen erhalten so ein Aufenthaltsrecht in Deutschland. Von Adrian Bartocha und René Althammer, rbb24 Recherche

  • Symbolbild: Antikörper-Therapie. Im modernen Versorgungszentrum der Kronen-Apotheke Marxen OHG unterstützt am 27.05.2021 ein Roboter die Mitarbeiter bei der Auswahl, Portionierung und Verteilung von Medikamenten für Krankenhäuser und Kliniken. (Quelle: dpa/Christoph Hardt)
    dpa/Christoph Hardt

    Für Corona-infizierte Risikopatienten 

    Wie die Antikörper-Therapie die Kliniken entlasten könnte

    Die hohe Zahl an Corona-Patienten setzt viele Kliniken unter Druck. Eine spezielle Therapie mit Antikörpern könnte helfen, die medizinische Notlage entspannen. In Berlin wird sie bereits in mehreren Praxen eingesetzt. Von Constanze Löffler

  • Ein Schild im Flughafen Berlin Brandenburg (BER) weist auf den Abflug-Bereich in der Haupthalle hin. (Quelle: dpa/Fabian Sommer)
    dpa/Fabian Sommer

    Erhöhtes Passagieraufkommen 

    BER nutzt jetzt beide Start- und Landebahnen gleichzeitig

    Nach gut einem Jahr sind die beiden Start- und Landebahnen am Flughafen BER gleichzeitig in Betrieb. Aus Kostengründen wurden die Pisten zuvor nur im monatlichen Wechsel genutzt. Wirklich benötigt wird der teurere Parallelbetrieb nicht. Von Thomas Rautenberg

  • Collage: Eine junge Frau mit Mund-Nase-Schutzmaske telefoniert, eine Apothekerin nimmt Geld für ein Medikament entgegen, eine Schaffnerin wartet auf einem Gleis auf ein Signal. (Quelle: dpa/R. Kneschke/D. Inderlied/S. Stache)
    dpa/R. Kneschke/D. Inderlied/S. Stache

    Handyverträge, Bahnpreise, Hartz-IV 

    Das ändert sich im Dezember

    Schon der Gedanke an eine 0180er-Nummer löst Panik vor hohen Kosten aus. Doch die Preise hier werden deutlich übersichtlicher, allerdings steigen die Bahnpreise an - und bei den Handyverträgen ändert sich ab 1. Dezember Entscheidendes. Ein Überblick.

  • Elke Breitenbach (Die Linke), Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, spricht am 19.10.2021 bei einem Sonderparteitag der Berliner Linken. (Quelle: dpa/Christoph Soeder)
    dpa/Christoph Soeder

    Amt soll "in jüngere Hände" fallen 

    Berliner Sozialsenatorin Breitenbach zieht sich aus Senat zurück

    Die Linke-Sozialsenatorin Elke Breitenbach tritt nicht erneut als Berliner Senatorin an. Das gab die 60-Jährige am Dienstag bekannt. Sie freue sich nun, "das Amt in jüngere Hände zu legen."

  • Spieler des BFC und BAK im Zweikampf (Quelle: IMAGO/Matthias Koch)
    IMAGO/Matthias Koch
    1 min

    Regionalliga Nordost | 3:1-Sieg beim BAK 

    BFC Dynamo krönt sich zum Herbstmeister

    Der BFC Dynamo hat das Nachhol- und zugleich Spitzenspiel beim Berliner AK 07 in der Regionalliga Nordost für sich entschieden. Obwohl der BAK dem Tabellenführer lange Gegenwehr leistete, siegte der BFC und sicherte sich die Herbstmeisterschaft.

  • Teilnehmer eines Warnstreiks von Beschäftigten im öffentlichen Dienst protestieren bei einer Kundgebung gegen aktuelle Arbeitsbedingen. (Quelle: dpa/Carsten Koall)
    dpa/Carsten Koall

    Fragen und Antworten 

    Was man zum Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst wissen muss

    Nach der Einigung im Tarifstreit erhalten Beschäftigte im Öffentlichen Dienst neben Tarif-Erhöhungen eine Corona-Prämie. Doch für wen gelten die Zahlungen und wann landen sie auf dem Konto? Von Thomas Bittner

  • Symbolbild: Passanten gehen im April 2021 im Säulengang auf der Museumsinsel spazieren. (Quelle: dpa/Paul Zinken)
    dpa/Paul Zinken
    2 min

    Beschlüsse am Donnerstag geplant 

    Bund und Länder wollen Corona-Maßnahmen verschärfen

    Aufgrund der steigenden Corona-Inzidenzen kommen schärfere Maßnahmen auf die Bevölkerung zu. Für Ungeimpfte soll es Kontaktbeschränkungen geben. Beschlüsse sind auf der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag geplant.

  • Prozessauftakt gegen drei Frauen, die einen Pflegedienst betrieben, der Abrechnungsbetrug betrieb. (Quelle: rbb/U. Morling)
    rbb/U. Morling

    "System der Falschabrechnungen" 

    Landgericht stellt mutmaßlichen Pflege-Betrügern Bewährung in Aussicht

    Um knapp 770.000 Euro soll ein Berliner Pflegedienst Bezirksämter und Pflegekassen betrogen haben. Als der Betrieb 2016 aufflog, wurde von "Pflegemafia" gesprochen. Zum Prozessauftakt wurden milde Strafen in Aussicht gestellt. Von Ulf Morling

  • Archivbild: Viele Menschen warten im Impfzentrum Babelsberg in der Metropolishalle auf ihren Impfung gegen Corona. (Quelle: dpa/S. Stache)
    dpa/S. Stache

    Corona-Impfung in Berlin und Brandenburg 

    Wo und wann Sie sich jetzt überall impfen lassen können

    Die Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht täglich Rekordwerte, die Omikron-Variante bereitet Sorgen. Überall wird von Booster-Impfungen gesprochen. Aber wo kann ich mich jetzt impfen lassen? Die Impfstellen in Berlin und Brandenburg im Überblick.

  • Archivbild: Ein Mann wird bei einer Razzia, mit einer Decke über dem Kopf, von der Polizei abgeführt. (Quelle: dpa/C. Gateau)
    dpa/C. Gateau

    Lieferkette durchbrochen 

    Berliner LKA und BKA zerschlagen Kokain-Schmugglerbande

    40 durchsuchte Objekte im In- und Ausland, 14 Haftbefehle, 28 Tatverdächtige: Ermittlern ist am Dienstag ein Schlag gegen den internationalen Rauschgifthandel gelungen. Im Fokus standen Tatverdächtige aus dem Raum Berlin.

  • Die BR Volleys im Champions League-Spiel gegen Itas Trentino(Bild: imago images/Contrast)
    imago images/Contrast

    BR Volleys vor Champions-League-Start 

    "Von unserem Erfolg profitiert die ganze Liga"

    In der Liga sind die BR Volleys bisher ungeschlagen, im Pokal stehen die Berliner im Halbfinale. Am Mittwoch startet der Deutsche Meister in die Champions-League-Saison - und hofft, das Viertelfinale zu erreichen. Von Friedrich Rößler

  • Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) spricht am 30.11.2021 auf der Pressekonferenz nach der Sitzung des Berliner Senats im Roten Rathaus. (Quelle: dpa/Annette Riedl)
    dpa/Annette Riedl
    2 min

    Berliner Senat kündigt Verschärfungen an 

    "Wir wollen mehr verbieten"

    In Berlin sollen die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie abermals verschärft werden. Das hat der Senat am Dienstag angekündigt. Geplant sind unter anderem strengere Regeln für Veranstaltungen. Clubs möchte der Senat am liebsten schließen.

  • Klaus Lederer (Die Linke) Senator für Kultur und Europa des Landes Berlin, besichtigt am 18.08.2021 das Revier Südost. Er ist unterwegs auf einer Kieztour durch Treptow-Köpenick. (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
    dpa/Britta Pedersen

    Kommentar | Kolonialismus, Nationalsozialismus, geteilte Stadt 

    Kultur im Koalitionsvertrag - was gut ist und was fehlt

    Was die Kultur angeht, sollen mit dem Berliner Koalitionsvertrag die etablierten großen Institutionen wie die Staatsoper und die Deutsche Oper gefördert werden, aber sie werden wohl weniger Geld bekommen. Auch manche Priorität ist fragwürdig. Von Maria Ossowski

  • Foto vor der Spieldecke: von links nach rechts: Carola Schubert, Annett Lau, Jakob, Katrin Mechtel, Antje Nolte (Quelle: Anke Schaefer)
    Anke Schaefer

    Schloss Köpenick  

    Social Dancing – Spielend lernen in der Pandemie

    Kinder sind die Leidtragenden der Pandemie. In Berlin-Köpenick haben sich Kinder spielerisch mit dem Corona-Alltag auseinander gesetzt. Die Ergebnisse sind jetzt in der Sonderausstellung "Social dancing" im Kunstgewerbemuseum zu sehen. Von Anke Schaefer

  • Bundesverfassungsgericht (Quelle: dpa/Uli Deck)
    dpa/Uli Deck
    2 min

    Urteil am Bundesverfassungsgericht  

    Oberstes Gericht erklärt Corona-Notbremse für verfassungsgemäß

    Das Bundesverfassungsgericht findet die Corona-Notbremse "verhältnismäßig", in der "äußersten Gefahrenlage der Pandemie": Die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen sowie Schulschließungen waren mit dem Grundgesetz vereinbar.

  • ARCHIV - Ein Passant geht an dem Logo der Agentur für Arbeit vorbei. (Quelle: dpa/Sebastian Kahnert)
    dpa/Sebastian Kahnert

    Arbeitsmarktbericht 

    Trend hält an - Arbeitslosigkeit in der Region sinkt weiter

    Der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt setzt sich fort. Sowohl in Berlin als auch in Brandenburg ist die Zahl der Arbeitslosen weiter gesunken. Auch die Kurzarbeit ist weiter zurückgegangen. Nur bei den Langzeitarbeitslosen ist die Lage anders.

  • Nur als Silhouetten sind Menschen zu erkennen, die in Mitte über eine Straße gehen. (Quelle: dpa/Paul Zinken)
    dpa/Paul Zinken

    Corona-Pandemie 

    Inzidenzwerte bleiben in Berlin und Brandenburg nahezu unverändert

    Tag für Tag stiegen die Corona-Inzidenzen zuletzt stetig an. Daraufhin wurden die Regeln wieder verschärft. Nun sind die Werte in Berlin und Brandenburg erstmals wieder nahezu gleich geblieben, bundesweit ist sogar ein Rückgang zu verzeichnen.

  • Symbolbild: Geschäftsleute mit Programmcode und abstraktem Business Hintergrund. (Quelle: dpa/K. Ohlenschlager)
    dpa/K. Ohlenschläger

    Tag der Computersicherheit 

    "Wenn Hacker-Banden es auf einen abgesehen haben, kann man sich nur schwer wehren"

    Ende April überfielen Cyber-Kriminelle das Computersystem der TU Berlin. Inzwischen ist der Schaden weitgehend behoben. Aber der Weg dorthin war mühsam und teuer. Was hat die Uni aus dem Hackerangriff gelernt? Von Sylvia Tiegs

  • Symbolbild: Der Fernsehturm wirft einen riesigen Schatten auf den Alexanderplatz, während eine einzige Person über den großen Platz geht. (Quelle: dpa/J. Carstensen)
    dpa/J. Carstensen

    Corona-Krise verschärft sich 

    Kommt der vierte Lockdown?

    Nach der Verfahrensweise in Corona-Welle eins bis drei würden die aktuellen Infektionszahlen nur einen Schluss zulassen: Lockdown. Kommt dieser nun auch in Welle vier auf uns zu? Und wäre das rechtlich überhaupt möglich? Von Martin Adam

  • Symbolbild: Auf einem Schild vor dem Zoo wird auf die 2G-Regel hingewiesen. In der Hauptstadt gilt die 2G-Regel mit weiteren Einschränkungen für Ungeimpfte. (Quelle: dpa/F. Sommer)
    dpa/F. Sommer

    Beschränkungen wegen Corona 

    Was in Berlin jetzt erlaubt ist - und was verboten

    Seit dem 27. November 2021 gilt in Berlin eine erweiterte 2G-Regel. So wird etwa die 2G-Regelung auf den Einzelhandel ausgeweitet. Außerdem besteht künftig bei der 2G-Bedingung eine Maskenpflicht. Eine Übersicht über die Regeln.

  • Symbolbild: Franziska Giffey (r), Landesvorsitzende der Berliner SPD, Bettina Jarasch, Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen und Klaus Lederer (Die Linke), Berlins Kultursenator, geben ein gemeinsames Pressestatement nach den Sondierungsgesprächen. (Quelle: dpa/M. Skolimowska)
    dpa/M. Skolimowska

    Kommentar | Koalitionsvertrag von Rot-Grün-Rot 

    Verschwurbelte Nullaussagen

    Nichts weniger als die "Zukunftshauptstadt Berlin" wollen SPD, Grüne und Linke erschaffen. Man hätte kaum eine hohlere - aber auch keine passendere Worthülse für diesen 152-Seiten-Koalitionsvertrag finden können, kommentiertThorsten Gabriel.

  • Der BFC Dynamo gegen den Berliner AK im Berliner Landespokalfinale im Mai 2021(Bild: imago images/Matthias Koch)
    imago images/Matthias Koch

    Berliner AK gegen BFC Dynamo 

    Wenn Technik auf Mentalität trifft

    Wenn Dienstagabend der Berliner AK den BFC Dynamo im Nachholspiel zu Gast hat, dann treffen im Poststadion die besten Teams der Liga aufeinander. Der Sieger würde sich für die starke Hinserie belohnen. Von Friedrich Rößler

  • Foto- und TV-Probe zur Uraufführung der Oper "Sleepless", nach Trilogie von Jon Fosse, im Staatsoper Unter den Linden. (Quelle: dpa/N. Hansch)
    dpa/N. Hansch

    Premierenkritik | Uraufführung in der Staatsoper 

    Der Fisch bleibt haften - Péter Eötvös' neue Oper "Sleepless"

    Hörerfreundlichkeit ist nicht unbedingt ein Charakteristikum von neuer Musik. Der Komponist Peter Eötvös macht es aber leicht, der Geschichte des Paares Asle und Alida in "Sleepless" zu folgen. Das Publikum in der Staatoper feierte ihn und das Stück. Von Harald Asel

  • Archivbild: Die Fraktionsvorsitzenden und Spitzenkandidaten der jeweiligen Parteien im Land Berlin Bettina Jarasch (l-r, Bündnis 90/ Die Grünen), Franziska Giffey (SPD) und Klaus Lederer (Die Linke) beantworten die Fragen der Medienvertreter. (Quelle: dpa/A. Riedl)
    dpa/A. Riedl
    2 min

    Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und Linken 

    Die Landesmutter schmiedet ihre rot-grün-rote Zweckgemeinschaft

    Nach fünf Verhandlungswochen steht der Berliner Koalitionsvertrag. Darin werden zahlreiche Ziele formuliert, doch vieles bleibt vage. Bei der Ressortverteilung zeigt sich die neue Balance der Macht - mit einem klaren Schwerpunkt. Von Sebastian Schöbel

  • Video | Polen Update 

    Lukaschenko stürzt die EU und belarussische Oppositionelle in ein moralisches Dilemma

  • Tayfun Korkut beantwortet Frage bei Pressekonferenz (Quelle: picture alliance/dpa/Hertha BSC/Pool/Jan-Philipp Burmann)
    picture alliance/dpa/Hertha BSC/Pool/Jan-Philipp Burmann

    Neuer Hertha-Trainer Tayfun Korkut 

    "Man muss die einfachen Dinge außergewöhnlich gut machen"

    Tayfun Korkut ist Herthas neuer Mann an der Seitenlinie. Nach der Trennung von Headcoach Pal Dardai und dessen Co-Trainern stellte der Verein Korkut in einer Pressekonferenz vor.

  • Herthas neuer Coach Sven Simon. / imago images/Sven Simon
    imago images/Sven Simon

    Analyse zum Trainerwechsel 

    Warum Hertha BSC Tayfun Korkut verpflichtet hat

    Hertha BSC hat einen neuen Trainer. Am Montag verkündete der Verein Pal Dardais Entlassung. Es übernimmt Tayfun Korkut. Taktisch haben beide Trainer ähnliche Ansichten. Kann Korkut Hertha aus der Krise führen? Von Till Oppermann

  • Aussenansicht Abgeordnetenhaus von Berlin, Sitz der Landesregierung (Quelle: www.imago-images.de/Jürgen Ritter)
    www.imago-images.de/Jürgen Ritter

    Pläne von SPD, Grünen und Linke 

    Das steht im Berliner Koalitionsvertrag

    Rund fünf Wochen verhandelten SPD, Grüne und Linke in Berlin über eine neue Regierung, am Montag stellten die drei Parteien den Koalitionsvertrag vor. Die wichtigsten Punkte des rund 150 Seiten langen Papiers im Überblick.

  • Bäume in Berlin (Quelle: dpa/Karl-Heinz Sprembe)
    dpa/Karl-Heinz Sprembe

    Waldzustandsbericht 2021 

    Nur sechs von 100 Berliner Bäumen sind noch gesund

    Auch wenn es in diesem Jahr häufiger geregnet hat als im Vorjahr, geht es den Berliner Wäldern nach wie vor schlecht. Der aktuelle Waldzustandsbericht für die Hauptstadt zeigt: Die Bäume sind so krank wie seit 1991 nicht mehr.

  • Ein Beschäftigter des Lieferdienstes Gorillas trägt einen Rucksack und steht vor den Fahrrädern. (Quelle: dpa/Annette Riedl)
    dpa/Annette Riedl

    Wahl vollzogen 

    Berliner Lieferdienst Gorillas hat nun einen Betriebsrat

    Die Kuriere des Lieferdienstes Gorillas haben nun eine eigene Vertretung im Unternehmen: Die Betriebsratswahl wurde am Samstag vollzogen, bestätigte eine Gorillas-Sprecherin dem rbb. Das Unternehmen hatte zuletzt versucht, die Wahl gerichtlich zu stoppen.

  • Der Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte (Bild: imago/Stefan Zeitz)
    imago/Stefan Zeitz

    Video | Berlin-Mitte 

    Weihnachtsmarkt auf Gendarmenmarkt führt 2G-Plus-Regel ein

    Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

  • Rassistische Attacke in Berlin-Lichtenberg im November 2021. (Quelle: Adegbayi Balogun/Twitter)
    Adegbayi Balogun/Twitter)
    2 min

    Twitter-Video zeigt Attacke in Berlin 

    "Derartige rassistische Angriffe erlebe ich ein, zwei Mal pro Monat"

    Adegbayi Balogun aus Lichtenberg wird oft nicht geglaubt, wenn er attackiert wird, wie er sagt. Den letzten Angriff hat er deshalb per Video festgehalten. Balogun ist schwarz, Anfeindungen seien für ihn nichts Neues. Nur, dass diesmal seine kleine Tochter dabei war.

  • Vorstellung des Koalitionsvertrages von SPD, Grünen und Linken. (Quelle: dpa/Carsten Koall)
    dpa/Carsten Koall
    3 min

    Rot-grün-roter Koalitionsvertrag vorgestellt 

    Giffey kündigt "Regierung für alle Menschen in Berlin" an

    Mehr Neubau, mehr Klimaschutz, mehr Personal in Schulen und bei der Polizei: Die Spitzen der Berliner Regierungsparteien haben den Koalitionsvertrag vorgestellt. Die designierte Regierende Bürgermeisterin betonte dabei, man habe jeden in Berlin im Blick.

  • Neuer Hertha-Chefrainer Tayfun Korkut(Bild: imago images/Contrast)
    imago images/Contrast

    Pal Dardai freigestellt 

    Tayfun Korkut wird neuer Hertha-Trainer

    Nach der mageren Punktausbeute der letzten Spiele von Hertha BSC zieht der Bundesligist die Notbremse: Tayfun Korkut wird überraschend neuer Cheftrainer der Berliner.