Biowetter für Berlin und Brandenburg

Bei schwachen Luftdruckgegensätzen und überwiegend trockenen Verhältnissen sind heute kaum wetterbedingte Beschwerden zu erwarten. Einzig bei besonders wetterfühligen Menschen können im Tagesverlauf leichte Kopfschmerzen auftreten.

Pollenflug

Zustand:
Die allergene Belastung durch Ambrosiapollen befindet sich auf niedrigem Niveau. Gräserpollen sind kaum mehr in der Luft vorhanden.
Entwicklung:
In den Folgetagen ändert sich an der Pollenkonzentration kaum etwas. Insgesamt klingt der Pollenflug nun aber langsam aus.

Das könnte Sie auch interessieren