Biowetter für Berlin und Brandenburg

Am Dienstag sorgt die anhaltende Hitze weiterhin für Kreislaufprobleme. Nächtliche Schlafstörungen wirken sich zudem nachteilig auf die Leistungsfähigkeit aus. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr und leichte Mahlzeiten können jedoch entlasten.

Pollenflug

Zustand:
Die Belastung durch Gräserpollen liegt derzeit auf einem schwachen bis mäßigen Niveau. Der Roggenpollenflug ist verbreitet schwach. Außerdem sind vereinzelt auch schon erste Beifußpollen in der Luft zu finden.
Entwicklung:
In den kommenden Tagen können Hitze und Trockenheit die Pflanzen so sehr belasten, dass zunächst nur ein reduzierter bzw. gedämpfter Pollenflug statt findet.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Grunewald vom rbb Gebäude aus gesehen. (Quelle: rbb)
rbb

Ein Hektar in Flammen - Feuerwehr kämpft gegen Brand im Berliner Grunewald

Rauchschwaden über dem Grunewald: Dachkameras des rbb zeigen ein Feuer im Berliner Grunewald. Laut Feuerwehr ist rund ein Hektar Bodenfläche betroffen. Der Brandherd liegt unweit des Berliner Teufelsbergs.

Das rbb Fernsehen sendet um 20:15 Uhr das Spezial " Große Waldbrände in Berlin und Brandenburg".

Eine Mitarbeiterin verteilt an Bedürftige Lebensmittel (Quelle: dpa/Stefan Schaubitzer)
dpa/Stefan Schaubitzer

Gebrochene Erwerbsbiografien - Im Alter auf Grund gelaufen

Schon heute ist etwa jede zehnte Person im Rentenalter arm. Der Anteil wird weiter zunehmen. Es fehlt ein ganzheitliches Konzept, das die vielen Ursachen berücksichtigt: zum Beispiel langjährige Krankheiten. Von Jann-Luca Künßberg und Teresa Roelcke