Hertha-Spieler bedanken sich bei Fans Mai 2018 (Quelle: dpa/ Soeren Stache)
dpa/Soeren Stache

Mehr zum Thema

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Das Team von Hertha BSC Berlin bejubelt den Treffer von Salomon Kalou zum 2:0 gegen Leverkusen (Quelle: dpa/Bernd Thissen)
    dpa

    Trainings-Auftakt am 28. Juni 

    Hertha macht sich größtenteils in der Region fit

  • Hertha wird zum Kinderparadies
    imago

    Gratis-Tickets gegen Zuschauerrückgang 

    Kinder sollen jetzt die Hertha-Ränge auffüllen

  • Marvin Plattenhardt (Quelle: imago/Peter Schatz)
    imago/Peter Schatz

    Einladung in den vorläufigen WM-Kader 

    Plattenhardt darf auf WM-Teilnahme hoffen

  • Hertha Stadionpläne (Quelle:Hertha BSC)
    Hertha BSC

    Entwurf für Bau im Olympiapark 

    Hertha präsentiert Mitgliedern die Stadionpläne

    In sieben Jahren soll Hertha BSC in seinem eigenen, reinen Fußballstadion spielen. Das hofft zumindest der Verein. Auf seiner Mitgliederversammlung - ausgerechnet am ungeliebten Olympiastadion - wurden nun die Pläne konkretisiert.

  • Hertha vs. Leipzig (Quelle: Petzsche/imago)
    Petzsche/imago

    Hertha verliert 2:6 gegen Leipzig 

    Reisetipp: Saisonabschluss in Berlin

    Nichts wars mit dem Sieg im letzten Spiel: Hertha BSC verliert seinen Saisonabschluss gegen RB Leipzig mit 2:6. Ein Ergebnis, das die Fans schon kennen.

  • Davie Selke und Onrej Duda in der Ostkurve(Quelle:Imago/Bernd König)
    imago/Bernd König

    Fußball | Herthas Saison 2017/18 

    Europa, Ernüchterung, Eigengewächse

    Es war die Saison, in der die Hertha erstmals seit acht Jahren wieder international spielte. Doch statt packender Europapokalabende kam das frühe Aus. Und in der Liga war die "alte Dame" eine graue Maus. Wenigstens der Nachwuchs macht Hoffnung. Von Dennis Wiese

  • Salomon Kalou liegt auf dem Rasen. Bild: imago/Bernd König
    imago/Bernd König

    Hertha vor dem letzten Saisonspiel gegen Leipzig 

    Der Liegestuhl am Pool muss noch warten

    Herthas Träume von Europa sind geplatzt. Am letzten Spieltag gegen RB Leipzig geht es für die Berliner darum, sich mit einem Sieg und einem guten Gefühl von den Fans in die Sommerpause zu verabschieden. Von Lukas Grybowski
     

  • Andreas Geisel (SPD) am Olympiastadion
    imago stock&people

    Interview | Sportsenator Geisel zum Hertha-Stadion 

    Matchplan: Schadensbegrenzung

    Am Dienstag hatten Hertha BSC und die Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport in einer gemeinsamen Erklärung zum Hertha-Stadionthema deutliche Annäherung gezeigt. Sportsenator Andreas Geisel spricht im Interview über Varianten Neubau und Umbau und erklärt, warum das ISTAF außerhalb des Olympiastadions besser aufgehoben ist.

  • Littbarski reckt den WM-Pokal hoch.
    imago/Eduard Bopp

    Pierre Littbarskis WM-Favoriten 

    "Diese Mannschaften werden uns gefährlich"

  • Die Grafik zeigt das Olympiagelände in Berlin - sollte Hertha BSC das Go für den Bau eines neuen Stadions bekommen, würde das nicht weit weg vom Olympiastadion entstehen
    Hertha BSC

    Annäherung mit dem Senat 

    Herthas Stadion-Traum könnte Wirklichkeit werden

  • Mitchell Weiser
    imago/Bernd König

    Weiser und Schieber verlassen die Hertha 

    U21-Europameister geht nach Leverkusen

  • Lukas Klünter im rot-weißen Dress des 1. FC Köln springt in vollem Lauf über das Bein von Hertha-Profis Maximilian Mittelstädt, der per Grätsche versucht an den Ball zu kommen
    imago/Eibner

    21-Jähriger kommt von Bundesliga-Absteiger Köln 

    Hertha BSC holt Lukas Klünter

  • Hertha-Spieler Davie Selke senkt den Kopf, nachdem die die Mannschaft von Hannover 96 das 3:0 erzielte (Quelle: dpa/Peter Steffen)
    dpa

    Europa-League nach 1:3-Niederlage verpasst 

    Hertha BSC kassiert Klatsche in Hannover

    Die letzte Chance auf einen Europa-League-Startplatz ist verpasst. In Hannover setzte es für Hertha BSC Berlin am Samstag eine verdiente Niederlage. Zwischenzeitlich lagen die Niedersachsen gar mit drei Toren in Führung.

  • Torschütze Alexander Esswein (Berlin) jubelt nach seinem Tor zum 0 zu 3 mit Fabian Lustenberger (Berlin) und Salomon Kalou
    imago/osnapix

    Hertha vor Hannover 

    Von jungen Wilden und einem Oldie

    Zum Saisonende geht es für Hertha BSC noch um die Chance auf die Europa-League-Qualifikation. Dafür braucht es einen Sieg in Hannover. Also keine Spur von Austrudeln - im Gegenteil: Junge Wilde sorgen derzeit für Wirbel und stellen die Oldies in den Schatten. Von Astrid Kretschmer

  • Fabian Lustenberger jubelt
    imago/photoarena/Eisenhuth

    Interview | Hertha-Spieler Fabian Lustenberger 

    "Berlin ist eine zweite Heimat für mich geworden"

    Fabian Lustenberger ist Herthas dienstältester Profi, der Schweizer trägt seit elf Jahren das blau-weiße Trikot. Wir haben mit ihm über seine Liebe zu Berlin, die Veränderungen im Profi-Fußball und das bevorstehende Saisonfinale gesprochen.

  • Javairo Dilrosun in Aktion für die niederländische NAtionalmannschaft. (Quelle: imago/VI Images)
    imago/VI Images

    Hertha BSC verpflichtet Javairo Dilrosun von Manchester City 

    "Wir hatten ihn schon länger im Blick"

  • Javairo Dilrosun im Trikot der niederländischen U19-Mannschaft
    imago/PRiME Media Images

    19-jähriges Talent von Manchester City  

    Hertha offenbar vor Verpflichtung von Dilrosun

  • Davie Selke (Hertha BSC), am Ball, rechts Rhani Khedira (Augsburg), Hertha BSC Berlin - FC Augsburg 1. Bundesliga 2017/2018 (Quelle: Imago/König)
    Imago/König

    Hertha BSC gegen FC Augsburg 2:2 

    83 Minuten lau - sieben Minuten wow

    Hertha BSC bleibt die Mini-Hoffnung auf einen Europa-League-Platz: Nach furiosem Endspurt im Olympiastadion schafften die Berliner am Samstag noch ein 2:2 gegen den FC Augsburg. Dabei ähnelte die Partie lange Zeit eher einem lauen Sommer-Testspiel.

  • Die BR Volleys feiern den Gewinn der Deutschen Volleyball-Meisterschaft 2017 (Quelle:imago/BEAUTIFUL SPORTS)
    imago/BEAUTIFUL SPORTS

    rbb-Datenrecherche | 2009-2017 

    So gut sind die Berliner Profi-Teams

    In keiner anderen deutschen Stadt gibt es so viele Profi-Sportmannschaften wie in Berlin. Wie schlagen sich die Mannschaften? Wir haben das Abschneiden der vergangenen Jahre untersucht und einen Durchschnittswert, den "Berlin Score", ermittelt. 

  • Hertha Spieler beim Eckball im Olympiastadion. Bild: imago/photoarena/Eisenhuth
    imago/photoarena/Eisenhuth

    Noch kein Gespräch mit Berliner Senat  

    Hertha-Fans müssen sich in Sachen Stadion gedulden

  • Davie Selke und Jordan Torunarigha jublen in Frankfurt über einen Treffer. (Quelle: imago/Eibner)
    imago/Eibner

    Hertha BSC im Saisonfinale 

    "Wir wollen auf die internationalen Plätze vorrücken"

    Lange kam Hertha in dieser Spielzeit als graue Maus daher. Doch nach zwei Siegen in Serie ist das Saisonziel erreicht, sogar das internationale Geschäft in Reichweite. Trainer Dardai will zunächst den Top-10-Platz sichern. Mancher Spieler formuliert es offensiver. Von Dennis Wiese

  • Jerome Boateng humpelt im Spiel gegen Madrid vom Platz. (Quelle: imago/Eibner Europa)
    imago/Eibner Europa

    WM-Teilnahme in Gefahr 

    Boateng: Saison-Aus nach Muskelverletzung

  • Selke verletzt
    imago/Hasan Bratic

    Hertha mit Verletzungssorgen 

    Selke meldet sich fit, Meier fällt aus

  • Davie Selke liegt am Boden
    imago/Nordphoto

    Beim 3:0 Sieg in Frankfurt 

    Selke erleidet Gehirnerschütterung

  • Der Berliner Peter Pekarik (M) versucht den Ball vor den Frankfurtern Aymen Barkok (l) und Makoto Hasebe (r) zu erobern. (Bild: dpa/Frank Rumpenhorst)
    dpa/Frank Rumpenhorst

    Höchster Berliner Saisonsieg in der Bundesliga 

    Hertha läuft Frankfurt müde

    Hertha holt in Frankfurt den höchsten Sieg seit eineinhalb Jahren und kann jetzt sogar in Richtung Europa League Plätze schauen. Stürmer Davie Selke leistete die Schwerstarbeit, Matthew Leckie und Alexander Esswein rannten den müden Frankfurtern weg.  

  • Mitchell Weiser von Hertha BSC
    imago/Matthias Koch

    Am Samstag zu Gast bei Eintracht Frankfurt 

    Mitchell Weiser verlässt wohl die Hertha

    Sportliche Brisanz hat die Hertha-Partie in Frankfurt nicht: Absteigen können die Berliner im Prinzip nicht mehr, nach Europa aber auch nicht. Das Spiel am Samstag wird nebensächlich, weil Mitchell Weiser vor einem millionenschweren Abschied steht. Von Jakob Rüger

  • Pal Dardai am Mittwoch beim Hertha-Training. Bild: imago/Mathias Koch
    imago/Mathias Koch

    Hertha-Training: Umbauen in der Innenverteidigung 

    Stark fehlt, Torunarigha springt ein

Das Berliner Olympiastadion (Quelle: imago/Sebastian Wells)
imago/Sebastian Wells

Alles zur großen Feier - Hertha feiert 125 Jahre

Hertha BSC feiert den 125. Geburtstag. Der Fußball-Bundesligist hat in seiner Geschichte viele Höhepunkte erlebt, musste aber auch zahlreiche Tiefschläge einstecken. Der Verein hat die deutsche Fußballgeschichte mitgeprägt. Hintergrund, Aktuelles und Fotos zum Jubiläum.

Mehr zum Thema