Hertha-Spieler bedanken sich bei Fans Mai 2018 (Quelle: dpa/ Soeren Stache)
dpa/Soeren Stache

Mehr zum Thema

Ante Covic und Dodi Lukebakio nach dem Spiel in Eichstätt. (Quelle: imago/Sven Simon)
imago/Sven Simon

Teamcheck | Hertha BSC - Ein Klub will nach oben

Hertha BSC steht vor einer richtungsweisenden Saison. Mit einem Rekordtransfer, einem neuen Trainer und einem Großinvestor wollen die Berliner langfristig die Europapokalplätze angreifen. In dieser Saison soll der erste Schritt getan werden. Von Jakob Rüger

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Ante Covic und Dodi Lukebakio nach dem Spiel in Eichstätt. (Quelle: imago/Sven Simon)
    imago/Sven Simon

    Teamcheck | Hertha BSC 

    Ein Klub will nach oben

    Hertha BSC steht vor einer richtungsweisenden Saison. Mit einem Rekordtransfer, einem neuen Trainer und einem Großinvestor wollen die Berliner langfristig die Europapokalplätze angreifen. In dieser Saison soll der erste Schritt getan werden. Von Jakob Rüger

  • Und Action: Ante Covic und Hertha BSC starten am Freitag in die Bundesliga-Saison. / imago images/Sven Simon
    imago images/Sven Simon

    Hertha BSC vor dem Start in München 

    "Ich verspüre mehr Vorfreude als Nervosität"

    Fast sieben Wochen ist Ante Covic nun schon Cheftrainer von Hertha BSC. Am Freitag wird es ernst, dann geht es zum Bundesliga-Auftakt ausgerechnet gegen Bayern München. Ein Gegner mit dem Covic einiges verbindet. Von Jakob Rüger

  • Der Berliner Raffael (rechts) im Zweikampf mit einem Hannoveraner Spieler. Quelle: imago images/Camera 4
    imago images/Camera 4

    Bildergalerie | Bundesliga-Start 

    So legte Hertha BSC in den vergangenen zehn Spielzeiten los

    Am Freitagabend beginnt die 57. Saison der Fußball-Bundesliga. Hertha BSC ist gleich im Eröffnungsspiel gefordert - und wie: Die Berliner treten beim amtierenden Deutschen Meister Bayern München an. Der Blick auf die Saisonstart-Historie macht Mut. 

  • Hertha BSC bejubelt das 1:0 durch Vladimir Darida. / imago images/Jan Huebner
    imago images/Jan Huebner

    DFB-Pokal | 5:1-Sieg beim VfB Eichstätt 

    Früher Doppelschlag ebnet Hertha BSC den Weg in Runde zwei

    Es war ein gelungenes Pflichtspiel-Debüt für von Ante Covic als Trainer von Hertha BSC: Mit 5:1 gewannen die Berliner in der ersten Runde des DFB-Pokals beim bayrischen Regionalligisten VfB Eichstätt - und das äußerst souverän.

  • Jetzt wird's ernst - auch für den neuen Cheftrainer Ante Covic. / imago/Metodi Popow
    imago/Metodi Popow

    Hertha-Trainer Covic vor Profi-Premiere  

    "Wie vorm ersten Schultag in der Oberschule"

    Mit dem DFB-Pokalspiel beim VfB Eichstätt beginnt am Sonntag Herthas Pflichtspielsaison. Für Ante Covic ist es das erste Spiel als Trainer der Profis. Er hat seine Mannschaft gewissenhaft vorbereitet. Seine Startelf bleibt ein großes Geheimnis. Von Dennis Wiese

  • Spieler des Berliner AK jubeln 2012 über den Einzug in die 2. Runde des DFB-Pokals (Quelle: imago images/Contrast)
    imago images/Contrast

    Bildergalerie | Fußball 

    Die größten Überraschungen in der 1. Runde des DFB-Pokals

    Die 1. Runde im DFB-Pokal hat sich schon häufig als die schwierigste erwiesen. Während vom Favoriten ein souveräner Sieg erwartet wird, kann der Underdog befreit aufspielen. Eine Konstellation, die schon für viele Überraschungen gesorgt hat.

  • Hertha-Fans
    imago/onsapix

    Absolute Zahlen der Polizei 

    Hertha hat von Berliner Vereinen die meisten Problemfans

    Hinter der "Datei Szenekunde Sport" verbirgt sich eine Liste, in der die Berliner Polizei gewaltbereite und gewaltsuchende Fans führt. Die meisten Problemfans insgesamt hat Hertha BSC. Die meisten gewaltsuchenden Fans sind bei einem anderen Verein zu Hause.  

  • Hertha BSC bejubelt einen 4:0-Sieg bei Crystal Palace. / imago images/PRiME Media Images
    imago images/PRiME Media Images

    Testspiele 

    Hertha mit starker Generalprobe, Union verliert deutlich

  • Herthas Neuzugang Dodi Lukebakio im Einsatz für die belgische U-21-Nationalmannschaft(Quelle: imago/AFLOSPORT)
    imago/AFLOSPORT

    Hertha-Neuzugang Dodi Lukebakio 

    Schnell, hochtalentiert, vielseitig

    Mit dem 21-jährigen Belgier Dodi Lukebakio hat Hertha BSC einen Spieler verpflichtet, der perfekt ins Anforderungsprofil des Vereins passt. Nach einem Leistungstest stellte der Bundesligist den Rekordtransfer nun am Freitag vor. Von Friedrich Rößler

  • Herthas teuerster Neuzugang: Dodi Lukebakio. / imago/Jan Huebner
    imago/Jan Huebner

    Bildergalerie | Dodi Lukebakio verpflichtet 

    Das waren die teuersten Zugänge von Hertha BSC

    Hertha BSC hat Dodi Lukebakio für rund 20 Millionen Euro vom Premier-League-Club FC Watford verpflichtet. Der Offensivspieler ist damit der teuerste Zugang in der Geschichte der Berliner - und das mit gewaltigem Abstand.

  • Neuer Coach mit klarem Plan: Ante Covic. / imago/GEPA pictures
    imago/GEPA pictures

    Fazit der ersten Covic-Hertha-Wochen 

    Das Trainingslager war erst der Anfang

    Eine Woche lang hat sich Hertha BSC in Österreich auf die neue Saison vorbereitet. Die Handschrift des neuen Trainers Ante Covic ist sichtbar, doch es wartet weiterhin viel Arbeit bis zum Pflichtspielstart. Von Jakob Rüger

  • Dodi Lukebakio verstärkt Hertha BSC in der kommenden Saison. Quelle: imago/Sven Simon
    imago/Sven Simon

    Belgischer U21-Nationalspieler 

    Dodi Lukebakio wechselt für rund 20 Millionen Euro zu Hertha

    Hertha BSC hat sich noch einmal verstärkt: Der Verein sicherte sich die Dienste des belgischen U21-Nationalspielers Dodi Lukebakio. Der Klub greift dafür tief in die Tasche. Für einen anderen Kicker geben die Berliner wohl kein Geld aus.

  • Vladimir Darida im Zweikampf mit einem Gegenspieler. Quelle: imago/GEPA Picture
    imago/GEPA Picture

    Testspiel 

    Hertha verliert Torfestival gegen West Ham United

    Es war der Abschluss des Trainingslagers in Österreich: Hertha BSC liefert sich einen zünftigen Schlagabtausch mit dem Premier League-Klub West Ham United. Doch am Ende entscheiden die Londoner die torreiche Begegnung für sich.

  • Marko Grujic mit dem neuen Chefcoach Ante Covic. / imago/Jan Huebner
    imago/Jan Huebner

    Interview | Hertha-Mittelfeldspieler Grujic 

    "Ante war sehr wichtig für mich - und ist es immer noch"

    Marko Grujic geht in seine zweite Saison bei Hertha BSC. Die Leihe aus Liverpool ist im Mittelfeld der Berliner im Eiltempo eine feste Größe geworden. Im Interview spricht der Serbe über Teamgefühl, seine Rolle - und die besondere Beziehung zu Cheftrainer Ante Covic.

  • Energie-Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz (Quelle: imago images / Steffen Beyer)
    imago images / Steffen Beyer

    Energie Cottbus in der Regionalliga 

    Von Wiederaufstieg will Wollitz noch nichts hören

    Trotz des Auftaktsieges ist die Stimmung bei Energie Cottbus noch ausbaufähig. Mit ihren 15 Feldspielern sind die Lausitzer noch kein Titelfavorit. Der Trainer hat die Klubspitze aufgefordert, das Saisonziel "Wiederaufstieg" zu korrigieren. Von Andreas Friebel

    rbb|24 überträgt das Spiel zwischen Hertha BSC II und dem FC Energie Cottbus am Dienstag ab 17:55 Uhr live.

  • Lautstark: Der neue Hertha-Chefcoach Ante Covic. / imago/Sven Simon
    imago/Sven Simon

    Ante Covic im Hertha-Trainingslager 

    "Der eine braucht mehr Zucker, der andere mehr Peitsche"

    Im Trainingslager von Hertha BSC im österreichischen Stegersbach sind alle Augen auf Ante Covic gerichtet. Die Herausforderung Bundesliga geht der neue Cheftrainer auf seine Art an. Es weht ein neuer Wind auf dem Trainingsplatz. Von Jakob Rüger

  • Hertha-Neuzugang Dedryck Boyata am Rande eines Trainings. (Quelle: imago/Nordphoto)
    imago/Nordphoto

    Interview | Dedryck Boyata über den Wechsel zu Hertha 

    "Die Wahl war ziemlich einfach"

    Hertha hat in diesem Sommer seine Innenverteidigung mit Dedryck Boyata verstärkt. Da der 28-jährige Belgier gerade angeschlagen ist, gab es im Trainingslager Zeit, einmal ausführlich zu sprechen: über seinen Oberschenkel, Trainer Ante Covic und den Europapokal.

  • Mathew Leckie in einem Spiel von Hertha BSC. Quelle: imago/eu-images
    imago/eu-images

    Testspiel im Trainingslager 

    Hertha gewinnt mit 2:1 gegen Fenerbahce Istanbul

  • Hertha-Trainer Ante Covic während eines Trainings von Hertha BSC. (Quelle: dpa/Soeren Stache)
    dpa/Soeren Stache

    Trainingslager in Österreich 

    Bei Hertha beginnt der Kampf um die Plätze

    Hertha BSC startet die zweite Phase der Vorbereitung auf die Bundesligasaison. Im Trainingslager in Stegersbach will Ante Covic sein Team fit machen für den Ligastart. Der Trainer muss nun seine Stammformation finden. Von Jakob Rüger

  • Die Spieler von Hertha BSC stehen am 20.07.2019 auf dem Spielfeld in Bochum (Quelle: imago/RHR-Foto)
    imago/RHR-Foto

    Testspiel 

    Hertha BSC spielt 1:1 gegen Bochum

  • Hertha-Fans im Berliner Olympiastadion. / imago/Nordphoto
    imago/Nordphoto

    Neuheit bei Hertha BSC 

    Wenn ein Bot die Tickets verkauft

    Die Saison hat noch nicht begonnen - eine Sache hat Hertha BSC den anderen Teams jetzt schon voraus: einen "TicketBot". Als erster Bundesligist verkauft der Klub Tickets über den Facebook-Messenger. Aber das soll erst der digitale Anfang sein. Von Johannes Mohren

  • Jordan Torunarigha im Training von Hertha BSC. Quelle: imago/Jan Huebner
    imago/Jan Huebner

    Verteidiger trifft auf alten Bekannten 

    Jordan Torunarigha startet mit Ante Covic in das nächste Kapitel

    In der vergangenen Saison hatte Jordan Torunarigha immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. In dieser Saison soll sich das ändern. Er trainiert härter, pflegt seinen Körper und freut sich mit Ante Covic auf einen alten Bekannten zu treffen.

  • Eine Fahne mit dem Emblem von Hertha BSC. Quelle: imago/Andreas Gora
    imago/Andreas Gora

    Medienbericht 

    Investor Windhorst will Hertha an die Börse bringen

  • Daishawn Redan im Trikot des FC Chelsea. / imago/PRiME Media Images
    imago/PRiME Media Images

    18-jähriges Sturmtalent 

    Hertha BSC holt Daishawn Redan von Chelsea

  • Alexander Esswein im Duell mit einem Gegenspieler von Erzgebirge Aue. / imago/Kruczynski
    imago/Kruczynski

    1:4-Niederlage im Testspiel 

    Müde Hertha kassiert Klatsche gegen Aue

  • Herthas U23 feiert nach einem Spiel. Quelle: imago/Matthias Koch
    imago/Matthias Koch

    Regionalliga-Serie | Hertha II 

    Herthas Reserve im "Zecke"-Zeitalter

    Die zweite Mannschaft von Hertha BSC beendete die letzte Saison auf dem vierten Tabellenplatz. Für den neuen Coach Andreas Neuendorf ein außergewöhnliches Ergebnis. Trotzdem konzentriert er sich in der neuen Saison nicht auf die Platzierung.

  • Hertha-Neuzugang Dedryck Boyata (Quelle: imago images / Bernd König)
    imago images / Bernd König

    Nach Verletzung 

    Hertha hofft auf Debüt von Boyata bei Testspielen

Das Berliner Olympiastadion (Quelle: imago/Sebastian Wells)
imago/Sebastian Wells

Alles zur großen Feier - Hertha feiert 125 Jahre

Hertha BSC feiert den 125. Geburtstag. Der Fußball-Bundesligist hat in seiner Geschichte viele Höhepunkte erlebt, musste aber auch zahlreiche Tiefschläge einstecken. Der Verein hat die deutsche Fußballgeschichte mitgeprägt. Hintergrund, Aktuelles und Fotos zum Jubiläum.

Mehr zum Thema