Hertha-Spieler bedanken sich bei Fans Mai 2018 (Quelle: dpa/ Soeren Stache)
dpa/Soeren Stache

Mehr zum Thema

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Herthas Davie Selke im Zweikampf (imago images)
    imago images

    2:2 bei Eintracht Frankfurt 

    Erster Mini-Erfolg für Hertha unter Klinsmann

    Die Negativ-Serie mit fünf Niederlagen in Folge ist gebrochen: Beim zweiten Spiel mit Jürgen Klinsmann als Trainer hat Hertha BSC am Freitag ein Unentschieden in Frankfurt errungen. Der Spielverlauf zeigt allerdings, dass nach oben noch jede Menge Luft ist.

  • Zecke Neuendorf (imago images/Matthias Koch)
    imago images/Matthias Koch

    Regionalliga Nordost 

    Hertha II verliert 1:2 gegen Lok Leipzig

  • Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann (imago images/Popow)
    imago images/Popow

    Hertha vor Spiel in Frankfurt 

    Diebische Freude und Nachholbedarf

    Vor dem Spiel bei Eintracht Frankfurt hat Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann das Arbeitsethos seiner Mannschaft beschworen - ehe er für einen Lacher sorgte und zeigte, dass er selbst noch einiges aufzuholen hat. Von Astrid Kretschmer

  • Hertha-Coach Jürgen Klinsmann. / imago images/Mauersberger
    imago images/Mauersberger

    Unter die Hertha-Spieler gemischt 

    Klinsmann lädt Youtuber nach Undercover-Aktion ein

  • Herthas neuer Co-Trainer Alexander Nouri. (Quelle: imago images/M. Popow)
    imago images/M. Popow

    Herthas neuer Co-Trainer Alexander Nouri 

    "Wenn die Resultate nicht stimmen, arbeitet der Kopf"

    Bereits in seinen ersten Tagen bei Hertha BSC zeigt sich, dass der neue Co-Trainer Alexander Nouri nicht nur im Hintergrund arbeitet. Der 40-Jährige bringt sich ein und gibt im Training lautstarke Anweisungen. Trotzdem sei Klinsmann "natürlich der Chef".

  • Die Spieler von Hertha BSC beim Training am 1. Dezember. (Bild: imago images/Metodi Popow)
    imago/Metodi Popow

    Nach Niederlage gegen Dortmund 

    Youtuber schmuggelt sich ins Hertha-Training

  • Jürgen Klinsmann filmt mit seinem Handy bei seiner Premiere als Hertha-Trainer (Quelle: imago images/Nordphoto)
    imago images/Nordphoto

    Debüt als Hertha-Trainer 

    Viel Arbeit auf dem Weg zu mehr filmreifen Momenten

    Jürgen Klinsmann hat bei seinem Debüt als Hertha-Trainer einen erfolgreichen Einstand verpasst. Die bundesweit beobachtete Premiere endete mit einer Niederlage gegen den BVB. Für den größten Hingucker sorgte der Trainer dann auch vor dem Spiel. Von Jonas Bürgener

  • Mats Hummels und Davie Selke im Laufduell (Quelle: imago images/Contrast)
    imago images/Contrast

    1:2 gegen Dortmund 

    Hertha verliert bei Klinsmann-Debüt

    Kein guter Einstand für Jürgen Klinsmann: Trotz Überzahl und neuem Trainer hat Hertha BSC gegen Borussia Dortmund mit 1:2 verloren - wobei in einer Situation auch der Videoassistent eingreifen musste. Für die Berliner war es die fünfte Niederlage in Folge.

  • Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann während der Pressekonferenz (imago images/Matthias Koch)
    imago images/Matthias Koch

    Warum Klinsmann optimistisch ist 

    Mega enorm

    Vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund bleibt sich Herthas neuer Trainer Jürgen Klinsmann treu. Was er von seiner Mannschaft und den Fans erwartet und warum er ganz besonders von Andreas Köpke schwärmt. Von Ilja Behnisch

  • Klaus Wowereit, ehemaliger Regierender von Berlin, beim damaligen Bundesliga-Spiel Hertha BSC - Energie Cottbus am 19.05.2013 im Olympiastadion in Berlin(Bild: Britta Pedersen, picture alliance / dpa )
    picture alliance / dpa

    Interview | Klaus Wowereit zu Hertha-Trainer 

    "Klinsmann passt zu Berlin"

    Berlins ehemaliger Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit freut sich über den neuen Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann. Im Interview erklärt der bekennende Hertha-Fan, warum Klinsmann so gut in die Hauptstadt passt und was er ihm zutraut.

  • Niko Kovac (Quelle: imago images/Sven Simon)
    imago images/Sven Simon

    Medienbericht 

    Kovac bleibt Hertha-Wunschkandidat ab Sommer 2020

  • Jürgen Klinsmann bei seiner Vorstellung zum neuen Hertha-Trainer. Quelle: imago images/Matthias Koch
    imago images/Matthias Koch

    Netz-Reaktionen zu Klinsmann 

    "The Spätzle One"

    Die Berufung des Welt- und Europameisters Jürgen Klinsmann zum neuen Trainer von Hertha BSC sorgte deutschlandweit für Aufsehen. Auch in den sozialen Netzwerken überschlugen sich die User mit kreativen Kommentaren.

  • Jürgen Klinsmann erzielt per Fallrückzieher des Tor des Jahres 1987 (Foto: imago images / Werek)
    imago images / Werek

    Bildergalerie 

    Schwaben, Kalifornien, Berlin: Jürgen Klinsmanns Karriere in Bildern

    Jürgen Klinsmann gehört zu den prominentesten Vertretern des deutschen Fußballs. Er war in Mailand, München und Monaco aktiv, gewann Welt- wie Europameisterschaft und hat als Bundestrainer den etwas angestaubten DFB modernisiert. Nun will er dafür sorgen, dass Hertha BSC die Kurve kriegt. Seine eindrucksvolle Karriere in Bildern.

  • Jürgen Klinsmann bei seiner Vorstellung als neuer Hertha-Trainer. Quelle: imago images/Matthias Koch
    imago images/Matthias Koch

    Video | Neuer Hertha-Trainer 

    In voller Länge: Die Antritts-PK von Jürgen Klinsmann

  • Jürgen Klinsmann, der neue Trainer von Hertha BSC, gibt eine Pressekonferenz zu seiner Vorstellung (Quelle: dpa/Pedersen)
    dpa/Pedersen

    Covic muss gehen - Friedrich kommt 

    Klinsmann wird Hertha-Trainer und holt prominentes Quartett

    Jürgen Klinsmann ist bis Saisonende Trainer beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Ante Covic ist seinen Job nach wenigen Monaten los. Ex-Hertha-Kapitän Arne Friedrich wird "Performance-Manager". Andreas Köpke, Alexander Nouri und Markus Feldhoff unterstützen Klinsmann.

  • Jürgen Klinsmann, neuer Cheftrainer von Hertha BSC(Quelle: imago images/ Sven Simon)
    imago images/ Sven Simon

    Jürgen Klinsmann und Hertha BSC 

    "Ein ganz besonderer Klub für uns Klinsmänner"

    Jürgen Klinsmann beerbt Ante Covic als Cheftrainer bei Hertha BSC und übernimmt den Posten bis zum Saisonende. Der 55-jährige Schwabe hatte allerdings schon vor seiner neuen Aufgabe viele Verbindungen zur Alten Dame. Von Friedrich Rößler

  • Ein junger Fan beim Pokalfinale 2001 zwischen Union Berlin und Schalke 04. Quelle: imago images/Kicker/Liedel
    imago images/Kicker/Liedel

    Pokalfinale gegen Schalke 2001 

    Als Union verlor und trotzdem feierte

    Im Mai 2001, kurz nach dem Aufstieg in die zweite Bundesliga, trifft Union Berlin als Überraschungsmannschaft im DFB-Pokalfinale auf Schalke 04. Zwar verlieren die Köpenicker das Duell, die Fans feiern dennoch ein großes Fußballfest. Von Jonas Bürgener

  • Mathew Leckie wird Hertha BSC mit einer Knieverletzung länger fehlen. Quelle: imago images/Metodi Popow
    imago images/Metodi Popow

    Knieverletzung 

    Mathew Leckie fehlt Hertha für die restliche Hinrunde

  • Bayern-Coach Kovac nach der 0:2-Niederlage bei der Hertha am 28.9.18 (Bild: imago/Joachim Sielski)
    imago/Joachim Sielski

    Als neuer Hertha-Trainer gehandelt 

    Niko Kovac kommt offenbar nicht

    Nach der 0:4-Pleite in Augsburg und der damit vierten Niederlage in Folge wackelt der Stuhl von Herthas Cheftrainer Ante Covic gewaltig. Über einen möglichen Nachfolger wird viel spekuliert - Fan-Wunschkandidat Niko Kovac wird es aber wohl vorerst nicht.

  • Hertha-Keeper Jarstein diskutiert mit dem Schiedsrichter nach seiner roten Karte. (Quelle: imago images/Eibner)
    imago images/Eibner

    Nach Foul gegen Augsburg 

    Hertha-Torwart Rune Jarstein für zwei Spiele gesperrt

  • Ante Covic vor dem Training am Montag. Quelle: imago images/Nordphoto
    imago images/Nordphoto

    Kommentar | Situation von Ante Covic 

    Ein großartiger Fußball-Fachmann - aber der Falsche für Hertha

    Nach dem schlimmen 0:4 in Augsburg ist die Lage bei Hertha BSC dramatisch: Nur elf Punkte nach zwölf Spieltagen in der Liga, das ist Abstiegskampf. Daher ist Handeln angesagt - der Trainer muss weg, meint rbb-Sportreporter Guido Ringel in seinem Kommentar.

  • HErtha-Cheftrainer Ante Covic auf dem Weg zum Trainingsgelände.
    dpa/Andreas Gora

    Diskussionen um Hertha-Trainer 

    Ante Covic zeigt sich kämpferisch: "Aufgeben gibt es nicht"

    Wieder eine Niederlage für Hertha: 0:4 beim FC Augsburg. Am Morgen danach hat Trainer Ante Covic ganz regulär das Training geleitet - und sich kämpferisch gegeben. Manager Preetz äußerte sich derweil nicht zur Trainerfrage.

  • Rune Jarstein verlässt nach seiner Roten Karte das Feld. Quelle: imago images/kolbert-press
    imago images/kolbert-press

    0:4-Niederlage 

    Desolate Hertha verliert in Augsburg

    Hertha BSC hat auch das vierte Bundesligaspiel in Folge verloren. Mit einer schwachen Leistung unterlag die Covic-Elf dem FC Augsburg deutlich. Hertha wirkte verunsichert, zudem sah Torwart Jarstein früh die Rote Karte. Für den Trainer wird die Luft dünner.

  • Michael Preetz vor einem Spiel von Hertha BSC. Quelle: imago images/Bernd König
    imago images/Bernd König

    Interview | Hertha-Manager Preetz 

    "Es ist unsere Verantwortung, dem Trainer Zeit zu geben"

    Bei Hertha BSC ist man mit dem ersten Saisondrittel nicht zufrieden. Manager Michael Preetz glaubt aber, dass die Länderspielpause gut genutzt wurde und man mit Trainer Ante Covic im Spiel am Sonntag beim FC Augsburg zurück in die Erfolgspur finden wird.

  • Hertha-Trainer Ante Covic (imago images/Metodi Popow)
    imago images/Metodi Popow

    Hertha vor dem Augsburg-Spiel 

    Gelassen trotz Krisenmodus

    Nach drei Liga-Niederlagen in Serie will sich Hertha BSC beim FC Augsburg keinen weiteren Ausrutscher erlauben. Vor allem Trainer Ante Covic steht unter Druck, bleibt aber erstaunlich gelassen. Von Astrid Kretschmer

  • Spieler von Hertha BSC und dem FC Barcelona 1999 beim berühmten Nebel-Spiel. (Quelle: imago/Sven Simon))
    imago/Sven Simon

    Interview | Hertha-Remis gegen Barcelona 1999 

    "Ein gutes Spiel, leider hat es kaum jemand gesehen"

    20 Jahre ist es am Samstag her, dass Hertha in der Champions League Barcelona ein 1:1 abtrotzte. Weil eine Nebelbank ins Stadion zog, sahen die Fans aber (fast) nichts. Der damalige Trainer Jürgen Röber erinnert sich - und spricht über Ante Covic.

  • Niklas Stark bei seinem Debüt für die Nationalmannschaft (Quelle: imago images/Matthias Koch)
    imago images/Matthias Koch

    Im zehnten Anlauf 

    Niklas Stark feiert Debüt in der Nationalmannschaft

Das Berliner Olympiastadion (Quelle: imago/Sebastian Wells)
imago/Sebastian Wells

Alles zur großen Feier - Hertha feiert 125 Jahre

Hertha BSC feiert den 125. Geburtstag. Der Fußball-Bundesligist hat in seiner Geschichte viele Höhepunkte erlebt, musste aber auch zahlreiche Tiefschläge einstecken. Der Verein hat die deutsche Fußballgeschichte mitgeprägt. Hintergrund, Aktuelles und Fotos zum Jubiläum.

Mehr zum Thema