Wahlprogramm-Check - Das planen die Berliner Parteien in der Sportpolitik

Der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin (Bild: imago images/Sebastian Rüppold)
Bild: imago images/Sebastian Rüppold

Breiten- und Spitzensport fordern in Berlin Aufmerksamkeit und Förderung. Dabei sind vor allem der Jahn-Sportpark und die Bäderknappheit wichtige Themen. Die Parteien haben dabei unterschiedliche Lösungsansätze. Von Ilja Behnisch und Johannes Mohren

Hinweis: Die Reihenfolge der Parteien richtet sich nach dem Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl 2016: SPD 21,6 Prozent; CDU 17,6 Prozent; Linke 15,6 Prozent; Grüne 15,2 Prozent; AfD 14,2 Prozent; FDP 6,7 Prozent

 
  • SPD

  • CDU

  • LINKE

  • GRÜNE

  • AFD

  • FDP

Hinweis: Die Reihenfolge der Parteien richtet sich nach dem Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl 2016: SPD 21,6 Prozent; CDU 17,6 Prozent; Linke 15,6 Prozent; Grüne 15,2 Prozent; AfD 14,2 Prozent; FDP 6,7 Prozent

 

Beitrag von Johannes Mohren, Ilja Behnisch

Nächster Artikel