Drittes Zentrum in Brandenburg - Impfzentrum in Schönefeld eröffnet

Ein Soldat der Bundeswehr steht am 11.01.2021 im Impfzentrum im Terminal 5 am ehemaligen Flughafen Schönefeld neben Kabinen zur Registrierung. (Bild: dpa/Patrick Pleul)
Video: Brandenburg aktuell | 11.01.2021 | Ismahan Alboga | Bild: dpa/Patrick Pleul

Das Corona-Impfzentrum in Schönefeld (Dahme-Spreewald) ist am Montag am Terminal 5 des Flughafens BER eröffnet worden.

Die operative Leitung des Impfzentrums hat die Hilfsorganisation Johanniter-Unfall-Hilfe übernommen, die Impfungen werden zunächst von medizinischem Personal der Bundeswehr durchgeführt. Ab Februar werden auch Vertragsärzte der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) impfen.

Viertes Zentrum kommende Woche in Elsterwerda

Schönefeld ist nach Potsdam und Cottbus das dritte Impfzentrum in Brandenburg. Das Gesundheitsministerium kündigte auf Twitter an, dass am 19. Januar in Elsterwerda (Elbe-Elster) das vierte Brandenburger Impfzentrum starten soll.

Weitere Impfzentren sollen in der kommenden Woche in Frankfurt (Oder) und Oranienburg (Oberhavel) öffnen. Bis Anfang Februar sollen es landesweit insgesamt elf sein. Weil die Menge an Corona-Impfstoff vorerst begrenzt ist, können laut Kassenärztlicher Vereinigung nur Termine für die nächsten drei Wochen vereinbart werden.

Sendung: Brandenburg aktuell, 11.01.2021, 19:30 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

2 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 2.

    Mehr Soldaten wie impdosen vorhanden... Aber besser die Jungs und Mädels sind dort vor Ort als irgendwo im Ausland im Krieg..

  2. 1.

    Sieht so leer aus wie überall. Woran könnte das liegen? Was macht eigentlich MP Woidtke?

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren