Eine Frau blickt in einem Frauenhaus aus dem Fenster. (Quelle: dpa/Sophia Kembowski)
Bild: dpa/Sophia Kembowski

Häusliche Gewalt - Berlin bekommt ein weiteres Frauenhaus

In Berlin soll es bis zum Jahresende ein siebtes Frauenhaus geben. Das kündigte die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung an.

Hintergrund sei die zunehmende häusliche Gewalt während der Pandemie, sagte Staatssekretärin Barbara König: "Wir haben bereits im April zwei Notunterkünfte geschaffen, so dass Frauen und ihren Kindern bisher gut 150 Plätze zur Verfügung stehen. Wir wollen auch dauerhaft Sicherheit schaffen.“ Mit dem siebten Frauenhaus würden weitere 55 Schutzplätze eingerichtet.

Weitere Frauenhäuser sind geplant

Für das Frauenhaus wird kurzfristig eine Notunterkunft umgewandelt. Das werde aber nicht zu Lasten der Berliner Notunterbringungsplätze gehen, so die Senatsverwaltung: Die seien zum 1. November um 50 Plätze erweitert worden. Weitere seien geplant.

Parallel zur Einrichtung des siebten Frauenhauses wird für 2021 an der Einrichtung eines achten und für 2022 eines neunten Frauenhauses gearbeitet.

Sendung: Inforadio, 8.11.2020, 12:20 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Geschlagen, bedroht, voller Angst – Frauen, die in einer solchen Situation nicht wissen, wohin sie gehen sollen, sind im Frauenhaus genau richtig. Nicht nur die Frauen leiden, auch die Kinder bekommen fast immer mit, was in den Familien passiert oder sie werden selbst zu Opfern der Schläger.

  2. 2.

    Waren das nicht früher schon mal 7 Einrichtungen ? - Warum dauern Nr 8 und 9 solange ? Es geht um Menschenleben und ihren zuverlässigen Schutz. Da dürfen UNSERE Abgeordneten ruhig mal Druck auf den 'Senat von Berlin' ausüben. - Oder ist das auch wieder nur Wahltheater ?

  3. 1.

    Ich frage mich, mit was für Typen die Frauen eigentlich ihr Leben teilen? Was sind das für armselige Versager, die sich an Frauen vergreifen?

Das könnte Sie auch interessieren