Auf der App "rbb serbski" können sorbische Musik-, Fernseh- und Radioproduktionen jederzeit abgerufen werden.
Bild: rbb

In eigener Sache - rbb geht mit sorbischer App an den Start

Der rbb geht ab Montag, dem 19. April, mit einer neuen sorbischen App an den Start. Die Anwendung "rbb serbski" vereint alle sorbisch/wendischen Angebote des rbb und steht kostenlos im Appstore von Apple und Google zum Download zur Verfügung.

Mit der App können aktuelle Nachrichten, aber auch das sorbisch/wendische Fersehformat "Luzyca" oder die tägliche sorbisch/wendische Hörfunksendung aus Cottbus abgerufen werden. Reportagen, Porträts oder Konzertmitschnitte sind in der Audiothek zu finden. Außerdem können eigene Playlists mit aktueller sorbischer Musik zusammengestellt werden.

"Die Medienlandschaft hat sich in den letzten Jahren rasant verändert. Gerade auch für nationale Minderheiten, für Sprachminderheiten, ist es deshalb enorm wichtig, in neuen Medien vertreten zu sein, immer und überall Zugang zu diesen zu haben, die Sprache aktiv zu jeder Zeit anzuwenden und damit Teil einer großen medialen Community zu sein", erklärt Marion Stensel aus der niedersorbischen rbb-Redaktion in Cottbus.

Die sorbisch/wendischen Angebote des rbb sind bisher bereits unter www.rbb24.de/cottbus zu finden.

Sendung: Antenne Brandenburg, 16.04.21, 15:30 Uhr

Nächster Artikel