Fraktion im neuen Landtag - Dannenberg und Walter bilden Linken-Doppelspitze

Mi 04.09.19 | 17:08 Uhr
Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter (Bild: dpa/Monika Skolimowska)
Video: Brandenburg aktuell | 04.09.2019 | Ismahan Alboga | Bild: dpa/Monika Skolimowska

Die Linksfraktion im Brandenburger Landtag wird erstmals von einer Doppelspitze geführt. Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter wurden als Fraktionsvorsitzende gewählt, wie die Fraktion am Mittwoch nach der konstituierenden Sitzung mitteilte.

Hundertprozentige Zustimmung

Die beiden, die als Spitzenkandidaten bei der Landtagswahl angetreten waren, erhielten demnach eine hundertprozentige Zustimmung. Zuvor war Ralf Christoffers Vorsitzender der Linken-Fraktion im Landtag gewesen.

Alle zehn Mitglieder der Faktion stimmten auch für Thomas Domres, der erneut zum Parlamentarischen Geschäftsführer der Fraktion gewählt wurde.

Am Donnerstagnachmittag sind erste Sondierungsgespräche der SPD mit der Linkspartei geplant. Die Sozialdemokraten wurden trotz Einbußen mit 26,2 Prozent wieder stärkste Kraft vor der AfD mit 23,5 Prozent. Die CDU erreichte 15,6 Prozent. Die Linke erhielt 10,7 Prozent, die Grünen verbesserten sich auf 10,8 Prozent und die Freien Wähler kamen auf 5,0 Prozent.

Ergebnisse der Landtagswahl

Sendung: Antenne Brandenburg, 04.09.2019, 17:00 Uhr

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Hertha-Spieler Fabian Reese feiert Treffer gegen Hansa Rostock (Quelle: IMAGO / Matthias Koch)
IMAGO / Matthias Koch

Analyse | Herthas 4:0 gegen Rostock - Wie ein Aufsteiger

Hertha BSC gewinnt gegen Hansa Rostock mit 4:0 und zeigt dabei eine der besten Saisonleistungen. Die Handgriffe von Trainer Pal Dardai zeigten Wirkung – vor allem die Hereinnahme eines bestimmten Spielers. Von Marc Schwitzky