Symbolbild: Ärzte sehen sich auf vor einem Krankenzimmer Krankenakten an. (Quelle: dpa/Waltraud Grubitzsch)
Bild: dpa/Waltraud Grubitzsch

Medizinische Fachkräfte für Corona-Pandemie - Senat startet Krisenpersonalpool

Um den Fachkräftemangel in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen während der Corona-Krise zu lindern, hat der Berliner Senat eine neue Vermittlungsplattform gestartet. Der sogenannte "Krisenpersonalpool" soll kurzfristig medizinisches Personal mit freien Kapazitäten dorthin bringen, wo es dringend gebraucht wird. "Insbesondere im Fall von Covid-19-Ausbrüchen innerhalb der Einrichtungen und damit verbundenen Quarantäneauflagen für das Personal stehen Einrichtungen vor Versorgungsproblemen", so die zuständige Senatsverwaltung für Gesundheit.

Auf der eingerichteten Krisenpersonal-Webseite [krisenpersonal.berlin] können sich Pflegekräfte, Therapeuten, Ärzte und Studierende der entsprechenden Fachrichtungen nun registrieren und freie Kapazitäten angeben. Ebenfalls auf dem Portal registrierte Einrichtungen sollen dann auf Basis der eingegebenen Daten mit passendem Personal zusammengebracht werden, damit Engpässe "gezielt und bedarfsgerecht gelöst werden können", so Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD). Die Nutzung des Portals ist kostenfrei.

Sendung: Inforadio, 09.07.2020

Was Sie jetzt wissen müssen

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 2.

    Genau damit wir noch mehr Krankenhauskeim Tote haben.
    Sind übrigens jährlich das Zehnfache mehr als Corona Tote, aber scheint ja nicht so wichtig zu sein.

  2. 1.

    Kommt das nicht viel zu spät?
    Und war es nicht so, dass das Pflegepersonal teilweise nicht unter die Quarantänepflicht viel? Man sollte lieber dafür sorgen, dass das Pflegepersonal (bzw.der Schlüssel) in allen Einrichtungen aufgestockt wird, damit eine gesundheitsfördernde Pflege und entlastende Situation für die Kräfte wieder möglich wird und zwar UNABHÄNGIG von Corona!
    Unsere Politik wird wohl nie die eigentlichen Probleme des Landes begreifen. Traurig,aber wahr!!!

Das könnte Sie auch interessieren