Nach drei Jahrzehnten im Amt - Langjähriger Schulleiter der Musik- und Kunstschule Schwedt geht in Rente

Mi 30.11.22 | 13:47 Uhr
Symbolbild:Klavierunterricht.(Quelle:dpa/F.Schuh)
Audio: Antenne Brandenburg | 30.11.2022 | Annekatrin Hoppe | Bild: dpa/F.Schuh

Der Schulleiter der Musik- und Kunstschule Schwedt, Volker Rehberg, geht nach 33 Jahren im Amt in den Ruhestand. Der Gesangspädagoge leitete seit 1989 die Musik- und Kunstschule der uckermärkischen Stadt. Sein Nachfolger wird ab dem 1. Dezember Sebastian Mikolai, der bisher auch schon an der Musik- und Kunstschule unterrichtet hat.

"Herr Rehberg ist ein Vorbild, er ist bescheiden und ein großer Förderer seiner Zöglinge. Er ist auf jeden Fall der Macher der Musikschule", sagte Schwedts Bürgermeisterin, Annekathrin Hoppe (SPD), dem rbb.

Er setzte sich für die stadteigene Musikschule ein

Rehberg wurde 1962 in Schwedt geboren und war dort laut Angaben der Stadt [schwedt.eu] bis 1981 Schüler an der Musikschule im Hauptfach Gesang. Nach dem Studium in Leipzig wurde er Sänger im Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin. Von 1990 bis 1992 studierte er in Berlin Pädagogik und Opernregie und erwarb dort seine Lehrbefähigung. Seit 1988 war er Gesangspädagoge und seit 1989 Schulleiter der Musik- und Kunstschule Schwedt. 2009 erhielt Rehberg den Sonderpreis des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg für hervorragende musikpädagogische Leistungen.

Dank seiner Beharrlichkeit und seiner ausgleichender Art habe man ein Vertrauensverhältnis zwischen Rathaus, Politik und Bürgern geschafft, sagte Bürgermeisterin Hoppe. Es sei nämlich nicht selbstverständlich gewesen, dass sich die Stadt Schwedt auch in den Neunzigerjahren eine eigene Musik- und später Kunstschule geleistet habe.

2007 zog die stadteigene Musik- und Hochschule in das Gebäude der ehemaligen Mädchenschule. Sie hat aktuell etwa 1.200 Schülerinnen und Schuler. Schwedts Gesangsschüler gewannen regelmäßig Preise bei Jugend musiziert auf Landes- und Bundesebene.

Sendung: Antenne Brandenburg, 30.11.2022, 12 Uhr

Nächster Artikel