FAQ – Fragen und Antworten

Thema

Wie geht es uns?

Videos

Weitere Meldungen

Vor einer Bar im Hamburger Stadtteil St. Georg steht ein Hinweisschild, welches auf den Einlass nach der 2GRegel hinweist. (Quelle: dpa/Axel Heimken)
dpa/Axel Heimken

Pandemiebekämpfung - Berlin und Brandenburg beraten 2G-Regel

Erleichterungen für Geimpfte und Genesene - aber nicht für Menschen, die nur einen negativen Coronatest haben: Die Einführung der 2G-Regel könnte in Berlin und Brandenburg bald Realität werden, am Dienstag beraten die Landesregierungen darüber.

Archivbild: Eine Ärztin führt bei einer Dame einen Corona-Test durch. (Quelle: imago images/Ulmer)
imago images/Ulmer

Interview | Corona-Infektion - Wann sich Geimpfte testen sollten

Die Corona-Zahlen steigen wieder an. Geimpfte sind zwar gut vor schweren Verläufen geschützt, infizieren können sie sich aber trotzdem noch. Warum ein Schnelltest in bestimmten Situationen sinnvoll sein kann, erklärt der Immunologe Andreas Radbruch.

Publikum mit Maske im Regen (Bild: dpa/Christoph Hardt/Geisler-Fotopress)
dpa/Christoph Hardt/Geisler-Fotopress

Neue Corona-Regeln - In Berlin gilt jetzt die 3G-Regel

Ungeimpfte müssen sich wieder öfter testen lassen, PCR-Tests sind 48 Stunden lang gültig und für Schüler gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Seit Freitag gelten in Berlin neue Corona-Regeln.