8:0-Sieg gegen Oberligisten - Hertha gewinnt Testspiel in Frankfurt Oder

Do 22.09.22 | 19:20 Uhr
  6
Das Logo von Hertha BSC auf einer Eckfahne (Bild: IMAGO/Matthias Koch)
IMAGO/Matthias Koch
Audio: rbb24 Inforadio | 22.09.2022 | Robert Schwaß | Bild: IMAGO/Matthias Koch

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat sein Testspiel in Frankfurt Oder deutlich gewonnen. Vor der anstehenden Länderspielpause setzten sich die Berliner vor fast 4.000 Zuschauern im Stadion der Freundschaft gegen den Oberligisten 1. FC Frankfurt mit 8:0 (5:0) durch. Dabei ließ Trainer Sandro Schwarz vor allem auch Bankspieler zum Zuge kommen. Außerdem feierte Stürmer Jessic Ngankam nach langer Verletzungspause sein Comeback und konnte direkt einen eigenen Treffer zum Sieg beisteuern. Die weiteren Torschützen waren Vladimir Darida (3), Myziane Maolida (2), Marco Richter (1) und Maximilian Mittelstädt (1).

In der Bundesliga geht es für Hertha nächste Woche mit einem Heimspiel weiter. Am Sonntag (2.10., 15.30 Uhr) empfangen sie die TSG Hoffenheim im Olympiastadion.

Schockdiagnose vor dem Testspiel

Überschattet wurde das erfolgreiche Ergebnis von der Hodentumor-Diagnose bei Herthas Mittelfeldspieler Jean-Paul Boetius im Vorfeld der Partie. Der 28-Jährige soll am Freitag operiert werden und wird den Berlinern auf unbestimmte Zeit fehlen.

"In erster Linie muss man sagen, dass es mit der Nachricht von Boetius ein schwerer Tag für uns alle war. Damit mussten wir erstmal umgehen. Dennoch war der Auftritt der Jungs und der ganze Umgang der Truppe damit heute außergewöhnlich", sagte Hertha-Trainer Sandro Schwarz nach dem Testspiel-Sieg. "Das war heute Vormittag für uns alle ein Schock. Wir sind als Mannschaft für ihn da und unterstützen ihn", ergänzte Dreifach-Torschütze Vladimir Darida.

Sendung: rbb24, 22.09.2022, 21.45 Uhr

6 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 5.

    Der reinste Wahnsinn !!

  2. 4.

    Sind das nicht die Nachfolger von Vorwärts? Da hätte Erich Mielke aber gejubelt.

  3. 3.

    Was, der wohl grösste Erfolg des Vereins der letzten 10 Jahre

  4. 2.

    Der rbb will ein Regionalsender sein und seine Leute wissen noch nicht mal, wie man "Frankfurt (Oder)" korrekt schreibt? Schwache Leistung!

  5. 1.

    Schade das habe ich leider verpasst, gratuliere aber ganz herzlich.
    Auch wenn es natürlich kein großer Maßstab war, aber trotzdem 8:0 ist trotzdem erstmal zu schaffen.

Nächster Artikel