Rastplatz vor dem Winter - Tausende Kraniche steuern Wanninchen bei Luckau an

Do 03.09.20 | 12:17 Uhr
  1
Kraniche im Herbst (Bild: dpa/ Stefan Sauer)
Bild: dpa/ Stefan Sauer

In Wanninchen bei Luckau (Landkreis Dahme-Spreewald) hat die Kranich-Saison begonnen. Bereits jetzt seien über 2.000 Kraniche in der Region Luckau gezählt worden, bis Ende des Monats könnten es rund 7.000 sein, heißt es vom Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen.

Das Zentrum bietet ab Donnerstag vier mal wöchentlich Kranichbeobachtungen an. "Dabei kann man sehen, wie die Tiere mit dem Sonnenuntergang in ihre Schlafquartiere einfliegen", sagt Constanze Schild vom Natur-Erlebniszentrum. Weil die Kraniche zum Schlafen mit beiden Beinen im Wasser stehen übernachten die Tiere im Schlabendorfer See.

Freitags werden auch sogenannte Kranich-Safaris angeboten, bei denen die Tiere an ihren Futterplätzen beobachtet werden können.

Die Kraniche stammen aus dem Baltikum und Skandinavien. Wanninchen ist ein Rastplatz, bevor die Tiere in ihre Winterquartiere weiterziehen.

Sendung: Antenne Brandenburg, 03.09.2020, 10:30 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Toller Artikel. Da bekommt man Herbstweh. Ich werde mir im Oktober die Kraniche auf dem Darss angucken...

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren