Impfaktionswoche - Corona-Impfzug tourt über die Stadtbahnstrecke

S-Bahnhof Treptower Park (Quelle: imago)
Bild: imago stock&people

In der Berliner S-Bahn können sich Fahrgäste am Donnerstag gegen Corona impfen lassen. Dazu ist im Rahmen der bundesweiten Impfaktionswoche am Vormittag ein Sonderzug auf der Stadtbahnstrecke unterwegs. Wer sich gegen Corona impfen lassen möchte, kommt spontan zu einem Bahnhof in seiner Nähe - eine Reservierung oder Fahrkarte ist nicht nötig.

Der Impfzug startet am Donnerstag um 9.55 Uhr am Bahnhof Treptower Park auf Gleis 4. Zwei Ärzte impfen hier den Impfstoff von Johnson&Johnson bis 13:49 Uhr. Die Fahrt führt zunächst von Ost nach West via Ostbahnhof, Hauptbahnhof, Charlottenburg bis nach Grunewald. Anschließend zurück nach Treptower Park und nach Grunewald. Insgesamt sechs Mal fährt der Impfzug die Strecke und hält dabei an jeder Station.

Parallel dazu gibt es am selben Tag einen Popup-Impfstand am Bahnhof Ostkreuz. Hier wird der Impfstoff von Moderna geimpft.

Sendung: Abendschau, 15.09.2021, 19:30 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

Nächster Artikel