Marvin Plattenhardt auf der Bank von Hertha BSC im Spiel gegen Mönchengladbach. Bild: imago/Werner Otto
Bild: imago/Werner Otto

Verteidiger fehlen mindestens zwei Wochen - Hertha gegen Bayern ohne Plattenhardt und Torunarigha

Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss vor dem Duell gegen den FC Bayern München (Samstag, 15.30 Uhr) auf die Verteidiger Marvin Plattenhardt und Jordan Torunarigha verzichten. Linksverteidiger Plattenhardt verletzte sich am Sonntag im Training und fällt mit einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich vorerst aus, wie der Verein am Montagnachmittag bekanntgab.

Dardai gehen die Linksverteidiger aus

Auch Jordan Torunarigha, der Plattenhardt gegen Gladbach und Bremen aus der Startelf verdrängt hatte, wird "bis auf Weiteres" fehlen: Der 21-Jährige war bereits im Spiel gegen Bremen am Samstagabend verletzt ausgewechselt worden. Er hat Probleme an der Achillessehne.

Plattenhardt und Torunarigha werden Hertha zufolge mindestens für die nächsten beiden Spiele gegen Bayern und Mainz (2. März, 15.30 Uhr) fehlen. Damit muss Pal Dardai auf der linken Abwehrseite improvisieren. Immerhin werden die Mittelfeldspieler Arne Maier, Mathew Leckie und Javairo Dilrosun in dieser Woche im Training zurückerwartet.

Sendung: rbb UM6, 18.02.2019

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren