Martin Schindler bie der Darts-WM. (Quelle: imago/Jan Huebner)
Bild: imago/Jan Huebner

World Cup of Darts - Martin Schindler und Max Hopp scheitern im Achtelfinale

Deutschlands Darts-Duo mit Max Hopp und dem Strausberger Martin Schindler ist beim World Cup of Darts in Hamburg im Achtelfinale ausgeschieden. Nach einem 5:1 zum Auftakt am Donnerstag gegen Ungarn unterlag das Team gegen die im Turnier an Nummer sieben gesetzten Belgier Kim Huybrechts und Dimitri van den Bergh am Samstag mit 0:2.

Schindler verliert Auftaktspiel knapp

Im Auftakteinzel hatte sich Schindler knapp mit 3:4 gegen Huybrechts geschlagen geben müssen, ehe Deutschlands Top-Spieler Hopp deutlich mit 0:4 gegen van den Bergh verlor. Bis Sonntag spielen die 32 besten Nationen in der Barclaycard-Arena in Hamburg den Team-Weltmeister aus. Dabei treten die jeweils zwei besten Spieler in der Weltrangliste für ihr Land an.

Martin Schindler ist hinter Max Hopp die Nummer zwei im Darts Mannschaftssport. Er kommt aus Strausberg (Märkisch-Oderland), wo er auch mit dem Darts-Spielen angefangen hat. Mittlerweile führt er den Sport profesionell aus.

Sendung: rbbUM6, 08.06.19, 18:00 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Spieler von Alba Berlin diskutieren. Quelle. imago/Camera 4
imago/Camera 4

Saisonrückblick | Alba Berlin - Weiter ohne Krönung

Nach der dritten Finalniederlage in dieser Saison dominierte die Enttäuschung bei Alba Berlin. Wieder einmal hatte das Team von Aito Garcia Reneses den Erfolg knapp verpasst. Dennch liegt eine bemerkenswerte Saison hinter den Albatrossen. Von Jonas Bürgener