Spieler von Alba Berlin Mai 2018 (Quelle:dpa/Daniel Lakomski)
dpa/Daniel Lakomski

Mehr zum Thema

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Sportpsychologin Renate Eichenberger neben Alba-Coach Israel Gonzalez
    RBB

    Albas Sportpsychologin Eichenberger 

    Blockaden fordern sie erst richtig heraus

    Der Erfolg beginnt im Kopf - daran glaubt Renate Eichenberger. Bei Alba Berlin arbeitet die Sportpsychologin nicht nur mit den Profis, sondern auch mit Amateuren. Wenn sie auf Blockaden stößt, sucht sie immer einen anderen Zugang - mit orignellen Methoden.

  • Maodo Lo (Berlin) geht zum Korb. (Bild: IMAGO / Nordphoto)
    IMAGO / Nordphoto

    71:66 nach Verlängerung in Ulm 

    Alba triumphiert im Kampfspiel

    Alba Berlin hat einen wichtigen Auswärtssieg in der Basketball-Bundesliga gefeiert. Bei ratiopharm Ulm taten sich die Berliner lange Zeit schwer und entschieden das Spiel erst in einer heißen Schlussphase. Von Fabian Friedmann

  • Niels Giffey
    imago images/camera4+

    Giffey vor dem Spiel gegen Alba Berlin 

    "Am Ende wird das immer mein Verein sein"

    Im Sommer wechselte der damalige Alba-Kapitän Niels Giffey zum litauischen Basketball-Rekordmeister Zalgiris Kaunas. Mit dem neuen Klub trifft er am Freitag erstmals auf die Berliner. Von Shea Westhoff

  • Alba Berlin (in blau) beim Spiel in Bamberg (imago images/Daniel Loeb)
    imago images/Daniel Loeb

    101:89 in Bamberg 

    Alba holt wichtigen Sieg

    Am sechsten Spiel in der Basketball-Bundesliga hat Alba Berlin einen wichtigen Auswärtssieg in Bamberg erzielt. Beim fünften Pflichtspiel innerhalb von zehn Tagen zeigte die Mannschaft von Trainer Israel Gonzalez dabei eine wahre Energieleistung.

  • Basketballerinnen von Alba Berlin bilden Kreis (Quelle: Philipp Sommer)
    Philipp Sommer

    Basketballerinnen von Alba Berlin 

    Aufstieg ohne Eile

    Vor zwei Jahren kündigte Alba Berlin an, dass die Frauen im Verein sichtbarer werden sollen. Bis zum Aufstieg in die Damen-Bundesliga wird es voraussichtlich noch etwas dauern. Doch das spielt für Alba Berlin eine eher untergeordnete Rolle. Von Lynn Kraemer

  • Alba Berlins Maodo Lo (links) im Spiel gegen Bayern München (imago images/O. Behrendt)
    imago images/O. Behrendt

    69:82 gegen Bayern München 

    Alba verliert deutsches Prestigeduell

    Alba Berlin hat im siebten Saisonspiel der Basketball-Euroleague den dritten Sieg verpasst. Im deutsch-deutschen Duell gegen Bayern München zeigten die Berliner dabei eine überzeugende Leistung, ehe die Gäste in den Schlussminuten davonzogen.

  • Franz und Moritz Wagner
    imago images / Camera 4

    Moe und Franz Wagner vor NBA-Start 

    In Orlando wollen Berlins Basketball-Brüder glänzen

    Das Brüderpaar Moritz und Franz Wagner startet in die neue NBA-Saison, im selben Team. Der eine tat sich bislang schwer in der US-Profiliga, der andere kommt mit den Empfehlungen einer Legende. Ein Alba-Nachwuchstrainer kennt beide. Von Shea Westhoff

  • Alba-Spieler Oscar da Silva mit Ball (Quelle: IMAGO / camera4+)
    IMAGO / camera4+

    Alba-Trainer Israel Gonzalez 

    "Sie zweifeln und das sollten sie nicht"

    Der Saisonstart von Alba Berlin verlief nicht ideal. Die Doppelbelastung in der Euroleague macht es dem verletzungsgeschwächten Kader schwer, immer voll da zu sein. Coach Israel Gonzalez will seinem Team den Druck nehmen. Von Lynn Kraemer

  • Yovel Zoosman (l.) und Tamir Blatt beim Training von Alba Berlin (imago images/Tilo Wiedensohler)
    imago images/Tilo Wiedensohler

    Albas Neuzugänge Yovel Zoosman und Tamir Blatt 

    Stumme Brüder

    Yovel Zoosman und Tamir Blatt sind Neuzugänge bei Basketball-Bundesligist Alba Berlin, Landsmänner und seit jeher beste Freunde. Warum das alles nur bedingt miteinander zu tun hat und warum sie bisher vor allem das deutsche Bier enttäuschte. Von Ilja Behnisch

  • Alba Berlin im Pokal-Spiel gegen Bonn (imago images/Tilo Wiedensohler)
    imago images/Tilo Wiedensohler

    83:80 gegen Bonn 

    Alba zittert sich ins Pokal-Viertelfinale

    Nachdem Alba Berlin gegen Bonn schon den Auftakt in die Basketball-Bundesliga verloren hatte, tat sich der amtierende Meister auch im Pokal-Achtelfinale schwer gegen die Rheinländer. Die Partie drehte sich buchstäblich erst in den letzten Sekunden.

  • Die Berliner Spieler im Zweikampf mit einem Spieler des FC Barcelona. (Quelle: imago images/Agencia EFE)
    imago images/Agencia EFE

    Auftakt in die Euroleague-Saison 

    Alba Berlin verliert deutlich mit 64:96 beim FC Barcelona

    Die Spieler von Alba Berlin hatten sich auf den Euroleague-Auftakt beim FC Barcelona gefreut - es wurde ein lehrreicher Abend in Spanien. Die Katalanen gewannen deutlich und überrannten die Berliner vor allem in der Anfangsphase.

  • Alba Berlin bei Mannschaftsbesprechung
    imago images/camera4+

    Alba Berlin in der Euroleague 

    Zum Auftakt wartet der Endgegner

    Am Freitag startet Alba Berlin in die Euroleague-Saison. Geschäftsführer Marco Baldi sieht den Wettbewerb als Möglichkeit für das Team, sich zu entwickeln. Mit dem FC Barcelona geht es gleich gegen den vielleicht schwersten Gegner. Von Shea Westhoff

  • Alba Berlin zum Saisonauftakt gegen Bonn (imago images/Tilo Wiedensohler)
    imago images/Tilo Wiedensohler

    86:88 gegen Bonn 

    Alba verliert Bundesliga-Auftaktspiel

    Nach einer dramatischen Schlussphase hat der amtierende Meister Alba Berlin das Eröffnungsspiel der Basketball-Bundesliga gegen Bonn verloren. Dabei kam die Mannschaft von Trainer Israel Gonzalez eigentlich gut in die Partie.

  • Alba Berlin feiert den Meistertitel 2021 (imago images/Markus Fischer)
    imago images/Markus Fischer

    Teamcheck Alba Berlin 

    Neue Besen auf alten Pfaden

    Am 23. September startet Alba Berlin mit einem Heimspiel gegen Bonn in die neue Saison der Basketball-Bundesliga. Auf dem Weg zur Titelverteidigung ist dabei einiges neu - und damit zugleich beim Alten. Von Ilja Behnisch

  • Albas neuer Spielmacher Jaleen Smith im Training (Quelle:imago/camera4+)
    imago/camera4+

    Erstes Testspiel in der Vorbereitung 

    Alba Berlin startet mit neuem Spielmacher und neuem Trainer

    Der deutsche Meister legt los: Drei Wochen vor dem Bundesligastart testet Alba Berlin am Sonntag gegen den dänischen Meister Bakken Bears. Zwei Albatrosse stehen dabei im Mittelpunkt. Von Dennis Wiese

  • Israel Gonzalez
    imago images/camera4+

    Neuer Alba-Trainer Israel Gonzalez 

    Gelernt bei einer Lichtgestalt

    Mit Israel Gonzalez stellte Alba Berlin am Mittwoch den neuen Cheftrainer vor. Der steht nun vor der Herausforderung, den überaus beliebten und erfolgreichen Vorgänger Aito zu beerben. Im Vereinsumfeld sagen die Leute: Der schafft das. Von Shea Westhoff

  • Aito Garcia Reneses kehrt nicht zu Alba Berlin zurück. / imago images/Contrast
    imago images/Contrast

    Israel Gonzalez übernimmt 

    Die Ära Aito bei Alba Berlin ist beendet

    Drei Titel hat Alba Berlin unter Aito Garcia Reneses gewonnen. Vor allem aber hat der Spanier junge Basketball-Talente auf ein neues Level gehoben. Nun endet im Alter von 74 Jahren seine Ära in Berlin. Es übernimmt Aitos bisheriger Assistent Israel Gonzalez. Von Dennis Wiese

  • Himar Ojeda, Sportdirektor von Alba Berlin (imago images/Tilo Wiedensohler)
    imago images/Tilo Wiedensohler

    Interview | Alba-Sportdirektor Himar Ojeda 

    "Wir machen es anders"

    Sommer für Sommer muss sich Albas Sportdirektor fragen: Welche Spieler verlassen den Verein und wer soll sie ersetzen? Wieso der Spanier sich davon nicht aus der Ruhe bringen lässt, wer unbedingt bleiben und wer noch kommen soll, verrät er im Interview.

  • Basketballer Niels Giffey senkt lachend den Kopf (Quelle: IMAGO/camera4+)
    IMAGO/camera4+

    Interview | Basketballer Niels Giffey 

    "So ein bisschen das Gefühl von Vollendung"

    Niels Giffey hat Alba Berlin entscheidend mitgeprägt. Nun verlässt der Basketballer den Verein in Richtung Litauen. Doch vorher macht der 30-Jährige noch einen Abstecher zu den Olympischen Spielen nach Tokio.

  • Die deutschen Basketballern bejubeln die Olympia-Qualifikation (Quelle: imago images/camera4+)
    imago images/camera4+

    Olympia-Starter aus der Region 

    Die unverhoffte Reise der Basketballer

    Erst kurz vor dem Start und völlig überraschend haben sich die deutschen Basketballer für die Olympischen Spiele qualifiziert. Im Team sind gleich mehrere Berliner oder Spieler mit Alba-Vergangenheit - und die wollen sich in Tokio noch einmal steigern.

  • Peyton Siva vor einem Spiel von Alba Berlin. Quelle: imago images/Eibner
    imago images/Eibner

    Basketball-Bundesliga 

    Alba Berlin verliert Spielmacher Peyton Siva

    Einer der prägenden Spieler der vergangenen Jahre wird in Zukunft nicht mehr für Alba Berlin auflaufen: Peyton Siva verlässt den Basketball-Bundesligisten und zieht weiter nach Neuseeland. Er hinterlässt eine große Lücke - nicht nur sportlich.

  • DBB-Auswahl um Henrik Rödl im Spielerkreis
    IMAGO / camera4+

    Deutsche Basketballer bei Olympia-Qualifikation 

    Zum Siegen verdammt

    Im kroatischen Split startet am Dienstag das Olympia-Qualifikationsturnier für die deutschen Basketballer. Nur der Turniersieger fährt nach Tokio. Superstar Dennis Schröder kann nicht dabei sein, dafür aber drei Berliner Albatrosse.

  • Sieben Jahre lang die Nummer 5 bei Alba Berlin: Niels Giffey. / imago images/Camera4+
    imago images/Camera4+

    Kapitän Niels Giffey verlässt Alba Berlin 

    Hängt die 5 unters Hallendach!

    Kapitän Niels Giffey verlässt seinen Heimatklub Alba Berlin. Giffeys Einsatz und seine Leistung für Alba rechtfertigen die höchste Ehre, die einem Vereins-Basketballer zuteil werden kann: "Sein" Trikot gehört unter das Hallendach, findet Philipp Büchner.

  • Alba-Kapitän Niels Giffey stemmt die Meisterschaftstrophäe im Kreis seiner Mitspieler(Quelle: imago images/camera 4+)
    imago images/camera4+

    Saisonrückblick Alba Berlin 

    Titeldurst vorerst gestillt

    Alba Berlin blickt am Ende einer kräftezehrenden Saison auf eine verteidigte Meisterschaft und ein verlorenes Pokalfinale zurück. Coach Aito Garcia Reneses hat in vier Jahren ein echtes Spitzen-Team geformt. Von Friedrich Rößler

  • Alba Berlin feiert mit dem deutschen Meisterpokal. Bild: imago-images/kolbert-press
    imago-images/kolbert-press

    Entscheidender 86:79- Sieg in München 

    Alba Berlin ist wieder Deutscher Meister

    Die Titelverteidigung in der Basketball-Bundesliga ist geglückt: Mit einem 86:79-Sieg hat Alba Berlin die Serie gegen den FC Bayern München für sich entschieden. Dabei profitierten die Berliner von ihrem breiten Kader - und einem überragenden Jayson Granger.

  • Die Spieler von Alba Berlin bejubeln den Sieg in München. Bild: imago-images/Jan Huebner
    imago-images/Jan Huebner

    81:69 im dritten Spiel  

    Alba siegt in München und führt wieder in der Finalserie

    Alba Berlin ist in der Finalserie um die Deutsche Basketball-Meisterschaft wieder in Führung gegangen. Der Titelverteidiger gewann das dritte Spiel der Serie in München mit 81:69. Alba hat damit am Sonntag bereits die Chance, seinen Meistertitel zu verteidigen.

  • Niels Giffey wird von Nihad Djedovic abgeschirmt (Quelle: imago images/Contrast/O. Behrendt)
    imago images/Contrast/O. Behrendt

    66:76-Niederlage gegen München im zweiten Finalspiel 

    Alba Berlin wacht zu spät auf

    Alba Berlin hat das zweite Finalspiel gegen die Basketballer des FC Bayern verloren. Nach einem schlechten Start unterlagen sie den Münchnern mit 66:76. Vor allem Vladimir Lucic machte es den Berlinern schwer.