2:1 gegen Griechenland - DFB-Elf gewinnt EM-Generalprobe

Fr 07.06.24 | 22:46 Uhr
  15
Deutschland hat die EM-Generalprobe gegen Griechenland knapp mit 2:1 gewonnen. (Foto: IMAGO / ANP)
IMAGO / ANP
Audio: rbb24 Inforadio | 08.06.2024 | Holger Dahl | Bild: IMAGO / ANP

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat auf dem Weg zum Eröffnungsspiel der Heim-EM noch Arbeit vor sich. Eine Woche vor dem Auftakt in München gegen Schottland kam die DFB-Auswahl in ihrem letzten EM-Test gegen Griechenland nur dank eines späten Tores von Pascal Groß zu einem 2:1 (0:1).

Giorgos Masouras (33.) hatte die Gäste in Mönchengladbach nach einem folgenschweren Fehler von Torwart Manuel Neuer in Führung gebracht. Kai Havertz (56.) gelang der Ausgleich, ehe Groß in der 89. Minute zum Sieg traf.

Drei Spieler aus der Region in der Startelf

Mit Antonio Rüdiger und Maximilian Mittelstädt standen zwei gebürtige Berliner in der Startelf, mit dem gebürtigen Potsdamer Robert Andrich auch ein Spieler aus Brandenburg. Maximilian Beier aus Brandenburg an der Havel saß über die gesamte Spielzeit auf der Bank.

Kurz vor dem Anpfiff hatte Bundestrainer Julian Nagelsmann bestätigt, dass Torwart Alexander Nübel vom VfB Stuttgart aus dem vorläufigen Kader gestrichen wurde. Nagelsmann muss bis Mitternacht seine 26 Profis für die Heim-EM melden, vorläufig nominiert hatte er 27 Spieler.

Sendung: rbb24 Inforadio, 08.06.2024, 01:10 Uhr

15 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 15.

    Was für eine Euphorie, was für ein Siegeswille.
    Erinnert mich etwas an die Hertha, wenn sie einen weit unterklassigen Gegner geschlagen haben.
    Nun, die Deutsche Nationalmannschaft schrammen gerade noch an einer Peinlichkeit vorbei.
    Bis zur 89. Minute!
    "Eine gelungene Generalprobe" wird uns vermittelt.
    Abgefahren!
    Dem Jubelvolk mit ihren schwarzrotgoldenen Fahnen wird es nicht stören, vier Wochen den Nationalspolz auszuleben, der danach wieder verpönt wird.

  2. 13.

    Die heimische DEL ist auch sehr interessant. Da braucht man nicht extra nach Amerika zu schauen.

  3. 12.

    Jeder Deutsche sollte in erster Linie ein Interesse daran haben, daß Deutschland möglichst weit kommt im Heimturnier und das beinhaltet, Zweifel an der Nominierung von Spielern zu äussern, wenn sie aufgrund von sich häufenden Fehlern berechtigt sind und Manuel Neuer stand bereits vor der unrühmlichen WM 2022 heftig in der Kritik.

  4. 11.

    So lange es für die Nationalmannschaft keine Stammformation gibt und mit mehr als 2 Mannschften immer wieder das Zusammenspiel probiert wird, bleibt auch das Ergebnis bei den Spielen fraglich. Doch da sitzen so viele Profis , die das eigentlich aus eigenen Spielererfahrungen wissen müssen. Ich persönlich sehe darin eine Ursache für die teilweise ubefriedigenden Spielergebnisse trotz unserer guten Fußballprofis. Viel Erfolg bei den kommenden Spielen! Und Meckern überden Schiri im Spiel spart Euch!

  5. 10.

    Da bleib ich doch bei der NHL und dem Stanley Cup. Leidenschaft fürs Spiel und tolle Atmosphäre. Einfach Sport der Spaß macht.

  6. 9.

    Dazu fällt einen nur eins ein,Glückspilze!!!

  7. 7.

    Nagelsmann hat ja trotzdem noch 2 andere Torhüter und die haben doch nur aus Taktik so schlecht gespielt, damit die Gegner Chancen sehen :-)

  8. 6.

    Kann mir hier einer mal erklären, was Neuer noch im Tor zu suchen hat?

  9. 5.

    Wieder nur ein Trauerspiel. So kann man keine EM gewinnen. Das dürfte ein seehr zeitiges Aus werden und die Truppe kann sich guten Fußball von der Couch ansehen.

  10. 4.

    Immer lobt die Finanzspieler, mit der Leistung haben wir Glück, es wird nicht weit reichen. Profifußball gehört ins Museum als schlechtes Beispiel für eine Gesellschaftsepoche.

  11. 3.

    Nach diesem Spiel, Vorrunde ade. Nagelsmann hat den falschen Torwart nach Hause geschickt.

  12. 2.

    Zum Glück haben wir einen Weltklassetorhüter , ansonsten hätte das ganz schlimm enden können.

  13. 1.

    Fußball ist zwar nicht unbedingt mein Ding, so ganz konform laufe ich auch bei den Kosten auch nicht mit der Veranstaltung, aber bei dem ganzen Gemecker wünsche ich mir wirklich das die Jungs den Pott holen.

Nächster Artikel