Datenjournalismus aus Berlin und Brandenburg

Wie haben sich die Mieten in den vergangenen Jahren entwickelt? Wo in Brandenburg leben die meisten Pendler? Welche Investitionen plant Berlin in der Zukunft? Ein Überblick über die datenjournalistischen Recherchen des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) - klicken Sie sich durch unsere Themen.

Symbolbild: Klimawandel
dpa/imago|Grafik: rbb|24/Mitya

#woherkommstdu - Klimawandel: Das erwartet Berlin und Brandenburg bis 2100

Hitze, Dürre, extreme Regenfälle: Das Klima in Berlin und Brandenburg hat sich bereits deutlich geändert. rbb|24 zeigt jetzt in einer Datenauswertung, welche drastischen Folgen in Zukunft auf uns zukommen könnten - dass Klimaschutz aber noch helfen kann.

Mehr zum Thema

Braunkohlekraftwerk Jänschwalde von Vattenfall bei Cottbus, Deutschland (Quelle: dpa)
dpa

Treibhausgase - Wer das Klima anheizt

Strom, Wärme, Schwerindustrie: In diesen Sektoren wird besonders viel CO2 ausgestoßen. rbb|24 hat exklusiv alle großen Verursacher in Berlin und Brandenburg ausgewertet. Doch ein Unternehmen ist schmutziger als alle anderen zusammen. Von Dominik Wurnig

Archivbild: Zahlreiche Baustellenschilder stehen am 25.02.2019 an der Straße Unter den Linden vor dem Deutschen Historischen Museum während der Verkehr stockt. (Quelle: dpa/Annette Riedl)
dpa/Annette Riedl

Die meisten Einschränkungen in Mitte - Baustelle Berlin

Egal, ob man in Berlin zu Fuß, mit dem Kraftfahrzeug oder dem Fahrrad unterwegs ist, gefühlt ist immer irgendwo eine Baustelle oder Straßensperrung. Dieses Gefühl lässt sich nun auch belegen, wie Daten des Senats zeigen. Von Götz Gringmuth-Dallmer

Während einer Abstimmung über eine Diätenerhöhung steht eine Gruppe an Politikern und Politikerinnen im Berliner Abgeordnetenhaus (Bild: imago images/Olaf Wagner)
imago images/Olaf Wagner

rbb-Umfrage - Fast jeder Berliner Politiker wird beschimpft oder beleidigt

Wer in die Politik geht, braucht ein dickes Fell: Eine rbb-Umfrage unter Berliner Politikern zeigt, dass die allermeisten im Laufe ihrer Karriere schon beschimpft oder beleidigt wurden. Oft bleibt es nicht dabei. Von Florian Eckardt, Boris Hermel und Götz Gringmuth-Dallmer

Auszug aus Wahlprogramm der SPD und originale Schriftstücke des Schriftstellers Franz Kafka am 28.06.2017 in Berlin in einer Vitrine. (Quelle: rbb|24/dpa/Sophia Kembowski)
rbb|24/dpa/Sophia Kembowski

Analyse der Brandenburger Wahlprogramme - Komplizierter als Kafka

Wenn Sie zehn Zeilen weit lesen müssen, um zum Punkt zu kommen, haben Sie vermutlich ein Wahlprogramm in der Hand. In Umfang, Satz- und Wortlänge überbieten sich die Parteien vor der Landtagswahl. Wie komplex die Texte sind, zeigt eine Analyse von rbb|24.

Eine Visualisierung des Bauprojekts "High Park" am Berliner U-Bahnhof Mendelssohn-Bartholdy-Park. Dort entstehen bis Dezember 2017 165 Wohnungen, 38 "Serviced Apartments" und neun Ladenlokale (Quelle: Zabel Property).
Zabel Property / Juergen Hohmuth, zeitort.de

Thema - Berlin baut am Bedarf vorbei

Viele Berliner träumen davon, eine Wohnung zu kaufen. Die Preise sind jedoch für die meisten Normalverdiener inzwischen illusorisch. Wir zeigen Ihnen im interaktiven rbb|24-Wohnungskauf-Atlas, wo neues Eigentum in Berlin wie viel kostet - und dass am Bedarf der meisten Einheimischen vorbei gebaut wird.

Mehr zum Thema

Pendleratlas von Berlin und Brandenburg (Quelle: imago/Douglas Abuelo Design: rbb|24)
dpa/clourbox/rbb

Pendleratlas für Berlin und Brandenburg - Der lange Weg zur Arbeit

Täglich eine Stunde zum Arbeitsplatz und wieder zurück - für viele Berufstätige gehört das zum Alltag. Wir zeigen Ihnen im rbb|24-Pendleratlas auf einen Blick, wohin die Berliner und Brandenburger pendeln. Ein Datenprojekt von Götz Gringmuth-Dallmer und Michael Hörz

Mehr zum Thema

Drehortkarte Babylon Berlin (Quelle: rbb)
rbb

Drehorte - Babylon Berlin

Der Alexanderplatz, das Rote Rathaus, das Gefängnis Lehrter Straße: Die Karte zeigt eine Auswahl von Drehorten, an denen Babylon Berlin gedreht wurde und wie sie in der Serie vorkommen.

Symbolbild: Straßenszene um ein Café in Berlin (Quelle: imago/Schöning)
imago/Schöning

Datenanalyse - Wo sind die Mieten besonders teuer?

Berlin wächst: Mittlerweile werden 3.653.000 Einwohner gezählt, Tendenz steigend. Das macht auch das Wohnen teurer. Wo die Lage derzeit besonders angespannt ist, zeigt unsere Datenanalyse.

Mehr zum Thema

Haben Sie Anmerkungen oder einen Fehler entdeckt? Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auf. Schreiben Sie uns unter daten@rbb-online.de