Gefangenensammeltransporter der Polizei Berlin im Einsatz (Bild: imago images/Frank Sorge)
Bild: imago images/Frank Sorge

Senftenberg (OSL) - 37-Jähriger bei Überfall schwer verletzt

In Senftenberg ist ein 37-Jähriger bei einem Überfall am Donnerstag schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der 37-Jährige sei am Senftenberger See unvermittelt von einem 25-Jährigen angegriffen worden. Dieser habe auf das Opfer eingeschlagen und mehrmals auf den am Boden Liegenden eingetreten.

Warum genau der 37-Jährige angegriffen wurde wird derzeit noch ermittelt. Das Opfer musste mit erheblichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen werden.

Sendung: Antenne Brandenburg, 19.06.2020, 15:30 Uhr;

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Slawenburg Raddusch im Spreewald, Foto: rbb/Jan Urbanski
rbb

Ausflugsziel - Lifting für Slawenburg Raddusch

Die Slawenburg Raddusch ist eine originalgetreu wiederaufgebaute Fluchtburg, so, wie sie Slawen im 9. und 10. Jahrhundert aus dicken Baumstämmen, Stein und Erde errichtet hatten. Seit 2003 gibt es die Burg, Zeit für ein Lifting. Von Iris Wußmann