Neben den üblichen Dingen, kommen während der Coronapandemie noch viele weitere Dinge in den Koffer (Quelle: imago images/Sven Hagolani).
imago images/Sven Hagolani

Der Absacker - Ich packe meinen Koffer voller Sorgen

Die Urlaubszeit löst normalerweise Freude und Entspannung aus. In Corona-Zeiten ist aber alles anders. Da beschleunigt Sie zumindest bei Lisa Schwesig die Faltenbildung. Denn neben den üblichen Sorgen, wie das Wetter wird, gesellen sich viel unangenehmere.

Das Wetter in der Region

  • Heutewolkig20 °C
  • SOheiter21 °C
  • MOwolkig23 °C
  • DIwolkig25 °C
  • MIwolkig, Regenschauer21 °C
  • DOwolkig21 °C
  • FRwolkig22 °C
Wetterkarte und Aussichten

- Regionalnachrichten aus Cottbus, 11.07.2020, 12:30 Uhr

   

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Günther Baaske setzt eine Schleie in den Geierswalder See (Bild: rbb/Jahn)
    rbb/Jahn

    Start am Mittwoch 

    Geierswalder See offiziell zum Angeln freigegeben

    15 Jahre wurde er geflutet - nun ist der Geierswalder See an der brandenburgisch-sächsischen Grenze zum Angeln freigegeben worden. Für den Bergbausanierer LMBV ist es ein weiteres belebendes Element für den Tourismus im Lausitzer Seenland.

  • Ein Passagierflugzeug befindet sich im Landeanflug über den Dächern von Häusern im Ort Sielow unweit dem Flughafen Schönefeld. Quelle: dpa/Patrick Pleul
    dpa/Patrick Pleul

    Streit mit Flughafengesellschaft 

    BER-Anwohner kritisieren Sparkurs beim Lärmschutz

    Im Herbst sollen die ersten Flieger vom BER abheben, aber noch immer hat die Mehrheit der Anwohner keinen Schallschutz bekommen. Aus Kostengründen weigert sich die Flughafengesellschaft offenbar, auf Wünsche und Bedürfnisse der Anwohner einzugehen.

  • Mini-Windrad aus der Lausitz
    rbb/Brandenburg Aktuell

    BTU Cottbus forscht an Carbon-Rotorblättern 

    Mini-Windräder sollen Stromgewinnung revolutionieren

    Zu groß, zu laut, zu hässlich: Seit Jahren klagen Brandenburger Initiativen über Windräder in der Landschaft. In der Lausitz wird nun hochmoderne Mini-Windräder getestet: Sie sollen nicht nur leiser sein, sondern auch bei wenig Wind Strom produzieren können.

  • Der Strand im türkischen Izmir aufgenommen von einer Drohne (Quelle: Anadolu Agency/Halil Fidan)
    Anadolu Agency/Halil Fidan

    Aus dem Urlaub in die Quarantäne 

    Das ist bei Rückkehr aus Risikogebieten zu beachten

    Es ist nicht grundsätzlich verboten in Corona-Risikogebiete zu reisen. Wer jedoch auf den Urlaub in der Türkei, den USA oder Schweden nicht verzichten will, sollte unbedingt an die Quarantäne danach denken. Von Oliver Noffke

  • Petra Schmuck in ihrem Verkaufsraum in Großräschen
    rbb/Josefine Jahn

    Masken aus Handarbeit  

    Mund-Nasenschutz aus Großräschen erolgreich am Markt

    Eigentlich hat Petra Schmuck in Großräschen (Oberspreewald-Lausitz) ein Nagelstudio. Das musste sie vorübergehend wegen Corona schließen. Und stieg auf eine besondere Maskenproduktion um. Teile für Alltag, Hochzeiten oder Theaterabend. Von Josefine Jahn

  • Rinder auf der Ladefläche eines Lastwagens. Quelle: Christopher Rennie/dpa
    Christopher Rennie/dpa

    Rinder-Transporte durch Russland 

    Tierschützer zeigen Brandenburger Veterinärämter an

    Entkräftete Rinder zwischen Kadavern - Tierschützer dokumentieren seit Jahren, was sich auf Transporten lebender Tiere abspielt. Jetzt hat eine Organisation Anzeige gegen Brandenburger Veterinäre erstattet. Von Kaveh Kooroshy

     

  • Symbolbild: Ein Umzug von Jugendlichen in Berlin. (Quelle: dpa/Joko)
    dpa/Joko

    Bevölkerungsstatistik 

    Berliner ziehen deutlich öfter nach Brandenburg als umgekehrt

    Auch im vergangenen Jahr sind die Einwohnerzahlen in Berlin und Brandenburg wieder gestiegen. In die Hauptstadt zieht es vor allem junge Leute. Und nach Brandenburg zieht es - Berliner. Von Götz Gringmuth-Dallmer

  • Die Spreelagune in Lübben ohne Badegäste
    rbb/Josefine Jahn

    Schlechte Wasserqualität 

    In der Spreelagune Lübben fällt Baden weiter ins Wasser

    Die Spreelagune in Lübben (Dahme-Spreewald) ist eine Naturbadestelle, eingeweiht vor acht Jahren. Jährlich 6.000 Gäste. Bis Sommer 2019. Seitdem ist Schluss mit Baden, in den Proben waren zu viele Fäkal-Bakterien. Und wie gehts weiter? Von Josefine Jahn

  • Manja Schüle (SPD), Brandenburger Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur. (Quelle: dpa/Soeren Stache)
    dpa/Soeren Stache

    Cottbus 

    Brandenburg will 650 Millionen Euro in neue Medizin-Uni investieren

    Vor wenigen Wochen schien es, als seien Medizinstudiengänge in Cottbus nicht mehr als ein frommer Wunsch von BTU-Präsidentin Hipp. Nun wird klar, Brandenburg will eben dafür gewaltige Summen aufbringen, bezahlt aus dem Strukturfonds nach dem Kohleausstieg.

  • Hinter einem Karpfenteich steigt am späten Abend Wasserdampf aus den Kühltürmen des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde der Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG). Quelle: dpa/Patrick Pleul
    dpa/Patrick Pleul

    Reaktionen in Brandenburg 

    Enttäuschung und Zustimmung zu Kohlegesetzen

    Der Brandenburger Ministerpräsident Woidke reagiert begeistert auf die von Bundestag und Bundesrat beschlossenen Gesetze zum Kohleausstieg. Seine Koalitionspartner äußern sich etwas verhaltener, blanke Enttäuschung kommt aus den Reihen der Grünen.

  • Das Fahrzeuginstandhaltungswerk der Deutschen Bahn in Cottbus, Archivbild (Quelle: DPA/Patrick Pleul)
    DPA/Patrick Pleul

    1.200 neue Jobs 

    Bahn baut Instandhaltungswerk in Cottbus kräftig aus

    Lange mussten die Beschäftigten des Instandhaltungswerks der Deutschen Bahn in Cottbus um ihre Arbeitsplätze bangen, jetzt steht fest: Der Standort ist nicht nur gesichert, er soll sogar kräftig ausgebaut werden - inklusive Hunderter Jobs.

  • Das Kohlekraftwerk Boxberg und der Tagebau Reichwalde zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab, aufgenommen in Hammerstadt, 07.04.2020, Bild: imago images / photothek
    imago images / photothek

    Kohlegesetze gebilligt 

    Bundestag und Bundesrat beschließen Kohleausstieg und Milliardenhilfen

    Nach dem Bundestag hat am Freitag auch der Bundesrat den Kohleausstieg bis spätestens 2038 beschlossen. Zudem gab die Länderkammer grünes Licht für Milliardenhilfen, mit denen der Strukturwandel in den betroffenen Regionen unterstützt werden soll.

  • Braunkohletagebau Welzow-Sued, ein Schaufelradbagger (1519 SRs 6300) im Vorschnitt am Rand des LEAG Tagebaus Welzow-Süd (Quelle: dpa/Andreas Franke)
    dpa/Andreas Franke

    Fragen und Antworten 

    Worum es beim Kohleausstiegsgesetz geht

    Nach langen Verhandlungen hat die schwarz-rote Koalition den Weg für den geplanten Kohleausstieg freigemacht. Am Freitag wurde der Fahrplan zum Kohleausstieg bis spätestens 2038 beschlossen. Was dahinter steckt, fasst Andreas Rausch zusammen.

  • Ein Schaufelradbagger, der im Tagebau Meuro im Einsatz war, steht am 27.02.2019 am Lausitzring in Senftenberg (Quelle: imago images/Rainer Weisflog)
    imago images/Rainer Weisflog

    Kommentar | Bundestag beschließt Kohleausstieg 

    Nicht ausgeschlossen

    Bis 2038 will sich Deutschland von der Kohle verabschieden - das ist jetzt beschlossene Sache. Auch die Lausitz in Brandenburg muss komplett umdenken. Zwar wird der Strukturwandel mit Milliarden versüßt, doch was das bringt, ist unklar. Von Andreas Rausch

  • Symbolbild: Roggen wächst nahe der Lausitz Energie Kraftwerke AG und Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG) am Standort Schwarze Pumpe auf einem Feld. (Quelle: dpa/Soeren Stache)
    dpa/Soeren Stache

    Bundestag will Kohleausstieg besiegeln 

    Schicksalstag für die Lausitz

    In der Lausitz blickt man am Freitag mit Spannung nach Berlin: Der Bundestag will das Kohleausstiegs- und das Strukturstärkungsgesetz verabschieden. Lange hat es bis zu dieser Abstimmung gedauert. Florian Ludwig fasst den Weg zusammen.

  • Symbolbild: Homeschooling am 20.04.2020. (Quelle: dpa/Dominic Lipinski)
    dpa/Dominic Lipinski

    300 Euro ab September 

    Warum nicht alle Eltern gleichermaßen vom Kinderbonus profitieren

    300 Euro pro Kind sollen in diesem Jahr an Familien ausgezahlt werden. Das Ziel: Belastungen durch Corona auffangen, Konjunktur ankurbeln. Doch: Wie sind die Konditionen genau? Und was sagen Betroffene dazu?

  • Ein Traktor faehrt auf einem staubtrockenen Feld bei Dollenchen im Landkreis Elbe-Elster und wirbelt eine Staubwolke auf. (Quelle: dpa/Andreas Franke)
    dpa/Andreas Franke

    Brandenburg 

    Warum die Landwirtschaft ein Dürreproblem hat - trotz Regen

    Die Böden sind trocken, Bauern fürchten um ihre Ernte, die Waldbrandgefahr steigt. Dabei regnet es langfristig betrachtet nicht weniger als früher, so die Statistiken. Trotzdem droht Brandenburg wieder ein trockenes Jahr. Warum eigentlich? Von Götz Gringmuth-Dallmer

  • Propagandaplakate aus dem Jahr 1950
    rbb/Iris Wußmann

    Fake News vor 70 Jahren 

    Als die USA angeblich Kartoffelkäfer über der DDR abwarfen

    Amerikanische Flieger werfen Kartoffelkäfer ab, um die Ernte zu vernichten. Die DDR- Propagandamaschinerie lief auf Hochtouren und die Bürger wurden zum Käfersammeln verdonnert. Passiert vor 70 Jahren, mitten im Kalten Krieg. Von Iris Wussmann

  • Eine Eckfahne mit dem Wappen vom Energie Cottbus im Stadion der Freundschaft (Quelle: imago images / Picture Point)
    www.imago-images.de

    Regionalliga Nordost 

    Energie Cottbus startet früh in die Vorbereitung

    Energie Cottbus startet schon am kommenden Mittwoch mit der Vorbereitung auf die neue Regionalligasaison. Noch ist der Kader nicht komplett, aber die Lausitzer wollen gut vorbereitet in die anstehende Marathon-Saison gehen. Von Andreas Friebel

  • Korb mit Lein
    rbb/Josefine Jahn

    Blützeit für Traditionspflanze 

    Höchste Zeit für Spreewälder Lein

    Blau blüht er, der Lein und bedeckt Brandenburg mit einem Teppich. Aus der Ferne erinnert der an eine See-Oberfläche. Und Lein ist ein Vielkönner: beliebt als Leinöl, kann aus der Pflanze auch Kleidung hergestellt werden. Von Josefine Jahn

  • Autokonzert von Sido am 29.06.2020 im Autokino Schönefeld. (Quelle: rbb/Henrike Möller)
    rbb/Henrike Möller

    Konzertkritik | Autokonzert von Sido in Schönefeld 

    Ein Hauch Festivalfeeling

    Auch wenn vor der Bühne mehr ging, als auf der Bühne: Sidos Autokonzert am Flughafen Schönefeld war trotzdem eine kleine Entschädigung für den abgesagten Festivalsommer. Zufrieden waren vor allem die Raucher. Von Henrike Möller

  • Gurkenflieger auf einem Feld bei Kasel-Golzig
    rbb/Iris Wußmann

    Gurkenernte hat begonnen 

    Take off für den Gurkenflieger im Spreewald

    Bestes Flugwetter für die Gurkenflieger im Spreewald. So werden die Gurken-Erntemaschinen genannt, auf denen die Erntehelfer bäuchlings liegen. In diesem Jahr eine Ernte unter schwierigen Bedingungen. Von Iris Wussmann

Serbski Program

Sorbisches Programm

"Łužyca" - die vergangenen Sendungen (in niedersorbischer/wendischer Sprache mit deutschen Untertiteln)

  • Unterricht per Videoübertragung mit Colett Schampatis.
    rbb/Pernack

    Reportage/reportaža - Sorben/Wenden in der Corona-Krise/Serby w casu korona-krize

    Die Corona-Pandemie. Das Leben "im Großen" kommt ins Stocken, aber auch "im Kleinen". Gerade die Kultur von Minderheiten lebt von der Gemeinschaft und vom lebendigen Sprechen der Sprache. Unsere Autoren Stefan Göbel und Roman Pernack haben das wendische Leben während der Corona-Krise beobachtet und daraus eine Reportage zusammengestellt.

  • Zeitreise mit Hanka Mark: Sorbengesetz (Quelle: rbb)
    rbb/"Łužyca"

    Reportage - reportaža - Große Zeitreise/wjelike casowe drogowanje

    "Łužyca" nimmt Sie diesmal mit auf eine besondere Zeitreise durch die Geschichte der Niedersorben. Die historische Exkursion widerspiegelt die Schwierigkeiten der Sorben und Wenden im Zusammenleben mit der deutschen Mehrheitsgesellschaft. Unsere Erkundung beginnt in der Slawenzeit und führt bis zum Ringen um Minderheitenrechte heutzutage.

  • Die Osterreiter (Quelle: rbb)
    rbb

    Reportage - reportaža - Osterreiter - jatšowne rejtarje

    Auf Grund der Sicherheitsbestimmungen im Zuge der Corona-Pandemie mussten in diesem Jahr die sorbischen Osterprozessionen ausfallen. Wir senden daher eine Dokumentation über diese sorbische Ostertradition.
    Die Geschichte der Osterreiter lässt sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen. Heute verkünden die etwa 1.700 sorbischen Osterreiter, verteilt auf neun Prozessionen, in sorbischer Sprache die Auferstehung Jesu Christi. Die Reportage begleitet Janek Wowčer-Schäfer aus Rosenthal. Er war mit der Ralbitzer Prozession unterwegs.
    Film von Diana Fritzsche-Grimmig (2017)

  • Filmemacher Donald Saischowa (Quelle: Momo Kohlschmidt)
    Momo Kohlschmidt

    muzikowa dokumentacija/eine Musikdokumentation - Serbski pop

    Pop aus der wendischen Niederlausitz in all seinen Spielarten steht im Mittelpunkt der neuen Dokumentation von Donald Saischowa. Es ist eine Zeitreise durch 70 Jahre Musikgeschichte quer durch alle populären Genre.
    Pop ze serbskeje Dolneje Łužyce we wšych wariantach stoj w srjejźišću noweje dokumentacije znatego filmowca Donalda Saischowy. Jo to casowe drogowanje pśez 70 lět muzikoweje historije pśez wšykne popularne žanry.

  • Moderationsaufzeichnung für Magazin Łužyca Februar 2020 (Quelle: rbb)
    rbb

    Łužyca vom 15.02.2020

    Christian Matthée begrüßt Sie diesmal aus Neu Zauche. Dort in der Gaststätte „Zum Oberspreewald“ ist in den 122 Jahren ihres Bestehens schon viel passiert – auch viel Sorbisch-Wendisches. Dazu gehört traditionell zu Beginn des Jahres das Zapustprogramm des Sorbischen National-Ensembles. Wir sind dabei: bei den Vorbereitungen und bei der Aufführung und kommen mit Regisseur Marian Bulang ins Gespräch.
    Was wuwitajomy tenraz z Noweje Niwy. W tej błośanskej gmejnje jo gósćeńc "Ku Górnym Błotam", kótaryž glěda slědk na južo 122-lětnu tradiciju. How jo se južo wjele stało - teke wjele serbskego. K tomu słuša něnto južo wjele lět, až se prezentěrujo w zalu gósćeńca pśecej na zachopjeńku nowego lěta wósebny program - zapustojski program wót Serbskego ludowego ansambla. Zgónijośo, což musy se do togo za to staś a co se tšoji potom na jawišću.

    Landessorbenbeauftrager Tobias Dünow (Quelle: rbb)
    rbb

    nowy krajny zagronity za nastupnosći Serbow - Neuer Landessorbenbeauftragter

    Von der neuen Landesregierung wurde Ende vergangenen Jahres auch ein neuer Landesbeauftragter für Angelegenheiten der Sorben/Wenden ernannt. Wissenschafts- und Kulturstaatssekretär Tobias Dünow löste seine Vorgängerin Ulrike Gutheil ab. Als erste Amtshandlung warb er für die Ausschreibung zum Landespreis "Mina Witkojc" 2020.

    Sorbischunterricht in Briesen (Quelle: rbb)
    rbb

    woglěd w ABC - Besuch im ABC

    Sorbisch/Wendisch wird in Klasse 1 - 12 als Begegnungssprache, Fremdsprache und Zweitsprache (im Witaj-Projekt) sowie bilingual in den Fächern Geschichte, Kunst, LER, Mathematik, Musik, Sachkunde und Sport unterrichtet. Sorbisch/Wendisch ist ein freiwilliges zusätzliches Unterrichtsfach, am Niedersorbischen Gymnasium Cottbus integriertes Unterrichtfach mit Abiturprüfung.

    Mediziner und Komponist Kurt Karnauke (Quelle: rbb)
    rbb

    njeznaty serbski komponist - Unbekannter sorbischer Komponist

    Kurt Karnauke wurde 1866 als Sohn eines sorbischstämmigen Tuchfabrikanten geboren. Nach seinem Medizinstudium wirkte er als Arzt in Spremberg und Berlin. Die Musik war immer seine Leidenschaft und so komponierte er auch sein ganzes Leben lang. Unter anderem schrieb er acht Opern.

    Landessorbenbeauftrager Tobias Dünow (Quelle: rbb)
    rbb

    powěsći - Nachrichten

    Sorbische Preise/serbske myta +++ Auszeichnung für Dissen/wuznamjenje za Dešno +++ Das besondere Konzert in Lübben/wósebny koncert w Lubinje +++ Sonderausstellung/wósebna wustajeńca +++ Jutta Kaiser 80 Jahre/lět +++ Martin Pernack gestorben/Měto Pernak zemrěł

  • Moderationsaufzeichnung für Magazin "Łužyca" im Cottbuser Kino "Weltspiegel" (Quelle: rbb/Mirko Franceschina)
    Mirko Franceschina

    Special: "Łužyca" im Kino/w kinje

    Christian Matthée begrüßt Sie diesmal aus dem Cottbuser Kultkino "Weltspiegel". Dort wurden auf der Lausitzer Filmschau im Rahmen des Cottbuser FilmFestivals 2019 die zwei sorbischen Filme "Winterferien" und "Wilde Frau" präsentiert. Łužyca stellt die beiden Filme vor.
    Was wuwitajomy tenraz z chóśebuskego kina "Weltspiegel". Tam su prezentěrowali na Łužyskej filmowej pśeglědce w ramiku chóśebuskego filmowego festiwala 2019 14 filmow, mjazy nimi teke serbskej filma "Zymske prozniny" a "Źiwa žeńska". Łužyca Wam tej filma pśedstajijo.

    Filmmotiv "Zeitensprünge: Winterferien" (Quelle: Stefan Göbel)
    Stefan Göbel

    Film "Winterferien/Zymske prozniny"

    Junge Leute haben bei der "Lausitzer Filmschau" im Rahmen des Cottbuser Filmfestivals im November 2019 ihre kurzen filmischen Werke präsentiert. Hier stellen wir den Beitrag des Niedersorbischen Gymnasiums vor.

    Lausitzer Filmschau 2019: Filmteam "Wilde Frau" erhielt Preis der Stiftung für das sorbische Volk (Quelle: FFC)
    FilmFestival Cottbus

    Film "Wilde Frau/Źiwa žeńska"

    Junge Leute haben bei der "Lausitzer Filmschau" im Rahmen des Cottbuser Filmfestivals im November 2019 ihre kurzen filmischen Werke vorgestellt. Hier können Sie den Beitrag der jungen Filmemacherin Hella Stoletzki sehen.

  • Moderationsaufzeichnung mit Christian Matthée auf dem Gelände vom Freilichtmuseum Lehde (Quelle: rbb/Konstanze Schirmer)
    rbb/Konstanze Schirmer

    Łužyca vom 14.12.2019

    In der Adventszeit, den eigentlich stillen Tagen vor der Weihnacht, ging das Christkind nach sorbischer Tradition von Haus zu Haus und verteilte Süßigkeiten. Es war schon von weit her zu hören durch ein Glöckchen, das es mit sich trug. Das wortlose Segnen der Gäste mit der Rute und das Streicheln der Wange mit der Hand ist immer noch ein stimmungsvoller  Brauch, der ein Gefühl der Demut aufkommen lässt, aber auch der Freude und des In–sich-Gehens.

  • Sorbische Lehrerin Colett Schampatis in Festtagstracht (Quelle: Roman Pernack)
    Roman Pernack

    Spušćiś a pśimjeś - Verlieren und Finden

    Alltagsbeobachtungen und die Frage, was das Sorbische ausmacht. Kann es ohne Sprache eine sorbische Identität geben? Führt erst die Sprache zu einer sorbischen Identität? Roman Pernack auf der Suche nach Antworten.

  • Moderationsaufzeichnung vor dem rbb Studio Cottbus (Quelle: rbb/Konstanze Schirmer)
    rbb/Konstanze Schirmer

    Łužyca vom 19.10.2019

    Diesmal begrüßen wir Sie aus dem Regionalstudio des rbb in Cottbus, das gerade am 19. Oktober seine Türen öffnet im Rahmen der 13. Nacht der kreativen Köpfe. Im Magazin erfahren Sie unter anderem, wie die sorbischen Fernseh- und Radiosendungen entstehen, über ihre Anfänge und Entwicklung. Christian Matthée kommt dazu mit Marion Stensel, der verantwortlichen Redakteurin der Sorbischen Redaktion des rbb, ins Gespräch. Eine weitere Gesprächspartnerin ist Maria Elikowska-Winkler, Laureatin des diesjährigen Ćišinski-Preises.
    Tenraz Was wuwitamy z chóśebuskego rbb-studija, kótarež rowno 19. oktobra wócynijo swóje źurja a to w ramiku 13. nocy kreatiwnych głowow. Zgónijośo w magacinje, kak nastawaju serbske telewizijne a radijowe wusćełanja, a teke wó jich zachopjeńkach a wuwiśu.

    Studio Görlitz (Quelle: Rundfunk der DDR)

    Sorbischer Rundfunk

    Schon seit 1953 werden sorbisch-sprachige Radiosendungen produziert. Zuerst im Studio Görlitz, später von Cottbus aus. Aus anfänglich 70 Minuten wurde die wöchentliche Sendezeit Ende 1954 auf 90 Minuten erweitert, davon waren seit 1. April 20 Minuten auf Niedersorbisch. Am 1. Januar 1957 gründete sich dann die Sorbische Redaktion bei Radio DDR, Sender Cottbus.

    Logo: Łužyca (Quelle: rbb)
    On-Air-Design

    Sorbenratswahl 2019

    In den vergangenen Wochen und Monaten wurde im sorbisch-wendischen Programm des rbb oft über die Wahl des Rates für Angelegenheiten der Sorben/Wenden im Land Brandenburg berichtet. Der Sorbenrat ist das wichtigste sorbische politische Gremium, das die Sorben und Wenden bereits zum zweiten Mal direkt - per Briefwahl - wählten.

    Komponist Richard Kowal aus Spremberg (Quelle: Sorbisches Kulturarchiv)
    Sorbisches Kulturarchiv

    Sorbischer Komponist Richard Kowal

    In der Nacht der kreativen Köpfe am 19. Oktober können Besucher auch einiges über die sorbischen Musikproduktionen des rbb und sein sorbisches Musikarchiv erfahren. Dieses umfasst mehr als 6000 Musiktitel - von klassischen Werken über Volksmusik, Schlager, Pop, Jazz und anderen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

    Měto Nowak, Referent der Landessorbenbeauftragten in Potsdam (Quelle: Filmbüro Potsdam)
    Filmbüro Potsdam

    Łužyca-Serie: Hausbesuch

    In unserer Serie tauchen wir in die sorbische Welt bekannter und unbekannter Sorben und Wenden ein. Unter anderem wollen wir wissen, was sie mit dem Sorbischen verbindet. Diesmal: Zu Hause bei Měto Nowak.

    Isabelle Grätz, Schülerin des Niedersorbischen Gymnasiums (Quelle: rbb/Stefan Göbel)
    rbb/Stefan Göbel

    Jugendporträt

    In unserer Reihe stellen wir junge Leute mit wendischen Wurzeln vor. In der heutigen Folge porträtiert Autor Stefan Göbel eine junge Frau, sportlich und musisch ambitioniert.