Das Wetter in der Region

  • Calau

  • Cottbus

  • Döbern

  • Elsterwerda

  • Finsterwalde

  • Forst (Lausitz)

  • Guben

  • Herzberg (Elster)

  • Lauchhammer

  • Lieberose

  • Lübben (Spreewald)

  • Luckau

  • Ortrand

  • Senftenberg

  • Spremberg

Nachrichten aus Südbrandenburg

  • Vier Stichwahlen notwendig

  • Krisensitzung zum Staatstheater

  • Cottbus weiter auf Rekordjagd

  • Marathon der Superlative

- Regionalnachrichten aus Cottbus, 24.04.2018, 05:30 Uhr

   

Immer freitags: Satire im Regionaljournal

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Klaus Prietzel (CDU) (Quelle: Foto-Visionen Stern)
    Foto-Visionen Stern

    Bürgermeisterwahl in Schipkau 

    Prietzel bleibt im Amt als Bürgermeister

    Gleich fünf neue Wettbewerber haben ihn herausgefordert: Doch Amtsinhaber Klaus Prietzel (CDU) hat sie alle hauchhos geschlagen. Er bleibt der alte, neue Bürgermeister iin Schipkau in Oberspreewald-Lausitz.  

  • Landratswahl | Elbe-Elster 

    CDU-Kandidat Heinrich-Jaschinski setzt sich klar durch

    Im Landkreis Elbe-Elster wurde Christian Heinrich-Jaschinski als Landrat wiedergewählt. Er konnte sich mit deutlichem Vorsprung gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Eine Herausforderung seiner kommenden Amtszeit wird der Ausbau der Infrastruktur.

  • Kollage - zwischen den Landratskandidaten Harald Altekrüger (CDU, links) und Steffen Kubitzki (AfD, rechts) wird im Kreis Spree-Neiße eine Stichwahl entscheiden. (Bild: Bella Wuuo/Annika Dubrau)
    Bella Wuuo/Annika Dubrau

    Landratswahl | Spree-Neiße 

    Stichwahl entscheidet zwischen Kandidaten von CDU und AfD

    Im Landkreis Spree-Neiße konnte sich kein Kandidat in der ersten Runde durchsetzen. In der Stichwahl müssen sich die Wähler deshalb zwischen den Kandidaten der CDU und AfD entscheiden.

  • Die Spieler von Energie Cottbus jubeln nach einem Treffer im Heimspiel gegen Wacker Nordhausen. (Quelle: imago/Steffen Beyer)
    imago/Steffen Beyer

    2:1 gegen Wacker Nordhausen 

    Energie Cottbus siegt auch als Meister

    Auch wenn Energie Cottbus als Meister der Fußball-Regionalliga Nordost bereits feststeht, sammeln die Lausitzer trotzdem weiter Punkte. Im Heimspiel gegen Wacker Nordhausen sorgte Streli Mamba am Sonntag für den Siegtreffer zum 2:1.

  • Das Gebäude des Staatstheaters in Cottbus (Quelle: rbb)
    rbb

    Konflikt am Staatstheater 

    "Macbeth"-Premiere in Cottbus ohne Generalmusikdirektor

    Premiere oder keine Premiere - das war am Samstagabend die Frage am Staatstheater Cottbus. Denn schon lange will das Orchester seinen Generalmusikdirektor Evan Christ loswerden. Für die Premiere der Oper "Macbeth" wurde dann eine Lösung gefunden.

  • Eine Satellitenaufnahme der brandenburgischen Stadt Guben (Bild: Brandenburg Aktuell)
    Brandenburg Aktuell

    Video | Rückblick zur Bürgermeisterwahl in der Neißestadt 

    Ein Fluch über Guben?

    In Brandenburg werden zum Superwahl-Sonntag neben Landräten auch Bürgermeister gewählt. Eine der Wahlen findet im geschichtsträchtigen Ort Guben statt. Dabei scheint die Wahl hier eine ganz besondere zu werden.

  • Zum Bürgerforum in Cottbus haben sich die Teilnehmer in der Stadthalle versammelt. (Quelle: rbb/Sebastian Schiller)
    rbb/Sebastian Schiller

    Integration von Zuwanderern 

    "Zukunft Heimat" auf Cottbuser Bürgerforum kaum vertreten

    In Cottbus soll miteinander geredet werden: Über Das Verhältnis von Einheimischen und Flüchtlingen und die Situation in der Stadt. Doch diejenigen, die sich sonst lautstark äußern, blieben beim ersten Cottbuser Bürgerforum stumm. Von Sebastian Schiller

  • in Flugzeug in weißer Lackierung landet am Abend auf dem Flughafen Tegel. (Quelle: dpa/Soeren Stache)
    dpa/Soeren Stache

    BrandenburgTrend zum Flughafen 

    Jeder zweite Brandenburger für Offenhaltung von Tegel

    Knapp die Hälfte der Brandenburger ist dafür, dass der Flughafen Berlin-Tegel auch nach der BER-Eröffnung dauerhaft am Netz bleiben soll. Die Sympathien sind allerdings unterschiedlich verteilt - je nach Wohnort und Parteipräferenz.

  • Kevin Scheidhauer von Energie Cottbus (Quelle: imago/ Beyer)
    imago/ Beyer

    Vor Heimspiel gegen Nordhausen 

    Die Zeit der lockeren Zügel ist bei Energie Cottbus fast vorbei

    Die Meisterschaft in der Regionalliga Nordost hat Energie Cottbus schon gesichert. Die Vorbereitung aufs nächste Spiel hat Trainer Wollitz deshalb kurzerhand verschoben. Aber vorbei ist die Saison für sein Team noch lange nicht. Von Andreas Friebel

  • Wein an der Seepyramide treibt aus (Quelle: rbb/Florian Ludwig)
    rbb/Florian Ludwig

    Nach Brand im Pückler-Park 

    Die Pyramide lebt

    Es ist ein Schock Anfang März für viele Cottbuser: Die Seepyramide im berühmten Pückler-Park Branitz brennt. Von den Brandstiftern fehlt jede Spur, doch die Gartenexperten können aufatmen: Der beschädigte Wein treibt wieder aus. Von Florian Ludwig

  • Schönheitsköniginnen posieren (Quelle: rbb/Anke Blumenthal)
    rbb/Anke Blumenthal

    Schönheitsköniginnen ganz privat auf Spreewaldtour 

    Ganz schön raffiniert: Cottbuser Miss wirbt für ihre Heimat

    Für die Krone hat es nicht gereicht, aber eine Menge Spaß hatte die Cottbuserin Manuela Dähne beim "Miss 50plus Germany" Wettbewerb im November trotzdem. Und eine spontane Idee: ihre Konkurrentinnen zu einem Spreewaldtrip einzuladen. Von Anke Blumenthal

  • Ankündigung der Premiere Macbeth (Quelle: rbb/Iris Wussmann)
    rbb/Iris Wussmann

    Orchester fordert Rücktritt des Chefdirigenten 

    Konflikt am Cottbuser Staatstheater droht zu eskalieren

    Seit Monaten brodelt es am Staatstheaters Cottbus. Künstler beklagen unerträgliche Arbeitsbedingungen unter ihrem Chefdirigenten Evan Christ. Der Konflikt wird seit kurzem auch öffentlich ausgetragen. Das Orchester fordert Christ zum Rücktritt auf. Von Sylvia Belka-Lorenz

  • Symbolbild - Eine Frau kratzt sich am Oberarm. (Quelle: imago/blickwinkel)
    imago/blickwinkel

    Hautkrankheit in Forster Kindergärten 

    Krätze lässt sich nicht einfach abschütteln

    Kleine Milben, die sich Gänge unter die Haut fressen: mit erstaunlich vielen Krätzefällen mussten sich Ärzte im brandenburgischen Forst in den vergangenen Wochen beschäftigen. Jetzt hat sich die Situation etwas gebessert. Von Sascha Erler

  • Energie Cottbus feiert die Meisterschaft
    rbb

    2:0-Sieg gegen Luckenwalde 

    Energie Cottbus sichert sich Meisterschaft

    Seit dem ersten Spieltag ist Energie Cottbus in der Regionalliga Nordost unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz. Mit dem 2:0-Sieg gegen Luckenwalde haben sich die Lausitzer die Meisterschaft gesichert – und sind dem Aufstieg in die 3. Liga näher gekommen.

  • Stockfoto: Gewalt gegen Frauen / Häusliche Gewalt, aufgenommen am 07.06.16 (Quelle: dpa / Maurizio Gambarini).
    dpa

    Studie der Cottbuser Uni 

    Häusliche Gewalt kostet bis zu zwölf Milliarden Euro im Jahr

    Die direkten Opfer häuslicher Gewalt sind meistens Frauen und Kinder. Aber häusliche Gewalt ist auch teuer für die gesamte Gesellschaft. Sylvia Sacco von der BTU Cottbus-Senftenberg fordert Konsequenzen. Von Iris Wussmann

  • Flugzeughalle Verkehrslandeplatz Neuhausen (Quelle: rbb/Thomas Krüger)
    rbb/Thomas Krüger

    Verkehrslandeplatz Neuhausen 

    Ein Flugplatz entwickelt sich zum Gewerbegebiet

    Neuhausen ist von Cottbus zehn Kilometer entfernt, hat einen eigenen Bahnhof, die Autobahn ist in der Nähe. Ideale Bedingungen für Gewerbeansiedlungen auf dem Verkehrslandeplatz. Ein Flugplatz will abheben. Von Thomas Krüger

  • Ein Schild "Alkoholverbot" ist am 01.06.2017 am Rand des Lennéparks im Stadtzentrum von Frankfurt (Oder) (Quelle: dpa/Patrick Pleul)
    dpa/Patrick Pleul

    Ab sofort bis Ende Oktober 

    Cottbus verbietet erneut Alkohol in Teilen der Innenstadt

    Als Reaktion auf gewalttätige Vorfälle und Pöbeleien ist es in Teilen der Cottbuser Innenstadt ab sofort wieder verboten, Alkohol zu trinken - zumindest bis zum Herbst. Damit will die Stadt auch eine bessere Grundlage für polizeiliche Kontrollen haben.

  • Archiv: Schild gegen die Kreisreform am Brandenburger Landtag in Potsdam (Quelle: imago/Martin Müller)
    imago/Martin Müller

    Kommunale Zusammenarbeit in Brandenburg 

    Schröter stellt Alternativen zur Kreisreform vor

    Als Alternative zur gescheiterten Kreisreform will Brandenburg künftig den freiwilligen Zusammenschluss von Gemeinden stärker fördern - und stellt dafür millionenschwere Förderungen in Aussicht. Innenminister Schröter kann sich zwei Modelle vorstellen.

  • Reinhard Drogla (vorn) und OB Holger Kelch informieren diem Presse (Quelle: rbb/Thomas Krüger)
    rbb/Thomas Krüger

    Cottbus will Dialog 

    Eine Stadt kämpft um ihr Image

    Nach den gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Deutschen und Flüchtlingen in Cottbus will Oberbürgermeister Holger Kelch (CDU) die Bürger zum Gespräch einladen. Insgesamt soll es sieben Angebote geben. Von Thomas Krüger

     

     

  • Luchs in der Rekultivierungsfläche des Tagebau Welzow Süd (Quelle: Uwe Dittmann)
    Uwe Dittmann

    Allein in der Lausitz  

    Wanderluchs muss sich selbst sein Weibchen suchen

    Aus dem Harz bis in die Lausitz: Mit seiner Langstreckenwanderung ist einem Luchs für Experten eine Sensation gelungen. Dabei ist er allerdings übers Ziel hinausgeschossen und nun ganz allein auf weiter Flur. Das wird wohl auch so bleiben. Von Iris Wussmann

  • Kevin Scheidhauer von Energie Cottbus (Quelle: imago/ Beyer)
    imago/ Beyer

    Auswärtsspiel bei Schlusslicht Luckenwalde 

    Energie steht ganz knapp vor der Meisterschaft

    Am Mittwoch könnte sich Energie Cottbus die Meisterschaft in der Regionalliga Nordost sichern. Der letzte Schritt zum Titel wäre beim Auswärtsspiel in Luckenwalde möglich. Cottbus braucht nur noch einen Sieg beim Schlusslicht. Von Andreas Friebel

    rbb|24 überträgt das Spiel am Mittwoch ab 18.55 Uhr im Livestream.

  • Schloss Doberlug (Bild: Marcus Mueller-Witte/Landesausstellung Brandenburg)
    Audio: Antenne Brandenburg | 17.04.2018 | Florian Ludwig

    "Identomat" in Doberlug  

    Schlägt das Herz sächsisch oder preußisch?

    In Doberlug im Süden Brandenburgs spielt man gern mit der sächsisch-preußischen Geschichte: Die Landesausstellung "Wo Preußen Sachsen küsst" lockte 2014 fast 100.000 Besucher an. Jetzt wird mit einem "Identomaten" nachgelegt. Von Iris Wussmann

Serbski Program

Sorbisches Programm

"Łužyca" - die vergangenen Sendungen (in niedersorbischer/wendischer Sprache mit deutschen Untertiteln)

  • 20 Jahre WITAJ: Christian Matthée mit Geburtstagstorte (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Łužyca vom 17.03.2018

    Am 1. März vor 20 Jahren startete das WITAJ-Sprachprojekt zur Revitalisierung der niedersorbischen/wendischen Sprache. Die erste WITAJ-Gruppe gab es in der Sielower Kita "Mato Rizo". Christian Matthée meldet sich aus der Sielower Kita, kommt dort mit Kindern und Erzieherinnen ins Gespräch.
    Pśed 20 lětami jo startował rěcny projekt WITAJ za rewitalizaciju dolnoserbskeje rěcy. Prědnu WITAJ-kupku su załožyli w žylojskej źiśowni. Christian Matthée Was wuwita ze źiśownje a pśiźo tam do rozgrona ze źiśimi a wótkubłarkami.

    Delegation des EU-Parlaments im Niedersorbischen Gymnasium (Quelle: rbb)
    rbb

    EU-Delegation besucht die Lausitz - Hoher Besuch aus Straßbourg

    Wenn sich Vertreter der EU die Lausitz aus nächster Nähe ansehen wollen, konkret die Lebensumstände der Wenden und Sorben, dann ist das durchaus etwas Besonderes. Initiator des Besuchs war Hannes-Wilhelm Kell. Er hatte 2015 eine Petition in Brüssel eingereicht, um auf die seiner Meinung nach zunehmende Existenzgefährdung seines Volkes aufmerksam zu machen.

    Ehemaliges Witaj-Kind: Isabel Berki (Quelle: rbb/Stefan Göbel)
    Stefan Göbel

    Jugend-Porträt-Serie - Junge Leute mit wendischen Wurzeln

    Die 22-jährige Isabel Berki war eines der ersten WITAJ-Kinder, in der Sielower Kita "Mato Rizo" beginnt sie Sorbisch zu lernen und sprechen. Nach dem erfolgreichen Abitur am Niedersorbischen Gymnasium studiert sie jetzt Lehramt für Master in Berlin.

    Die Folkgruppe "Serbska reja" beim wendischen Trachtenball in Skadow (Quelle: rbb)

    kulturne pórucenja - Kulturtipps

    Tanz-Workshops/rejowańske źěłarnje +++ Frühlingserwachen im Spreewald/nalětne zbuźenje w Błotach +++ Osterausstellung in Drebkau/jatšowna wustajeńca w Drjowku +++ Ostern in Lehde/jatšy na Lědach

  • Vogelhochzeitsprogramm in Cottbus mit OB Holger Kelch (Quelle: WITAJ)
    Sprachzentrum WITAJ

    Łužyca vom 17.02.2018

    Im Fokus der Februar-Ausgabe des Magazins steht die Vogelhochzeit. Moderator Christian Matthée ist bei der Premiere des diesjährigen Kindervogelhochzeits-Programms des Sorbischen National-Ensembles in der Cottbuser Stadthalle dabei, schaut hinter die Kulissen, kommt mit Mitwirkenden - auf und hinter der Bühne - ins Gespräch.
    W srjejźišću februarskego wudaśa magacina stoj ptaškowa swajźba. Moderator Christian Matthée jo pódla pśi lětosnem źiśecem programje Serbskego ludowego ansambla w chóśebuskej měsćańskej hali, glěda za kulise, pśiźo z aktěrami na a slězy jawišća do rozgrona.

    Auf sorbischen Spuren - Vogelhochzeitsprogramm des Sorb. National-Ensemble 2018 (Quelle: SNE)
    Sorbisches National-Ensemble

    Zapust-Programm 2018

    "Łužyca" berichtet über das diesjährige Programm zum Zapust, der wendischen Fastnacht, des Sorbischen National-Ensembles. Schauspieler Marian Bulang führte Regie, bereits zum 3. Mal.

    Kinder-Vogelhochzeitsprogramm des SNE 2018 (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Vogelhochzeitsprogramm für Kinder

    Applaus schon vor der Vorstellung... 1500 Kinder können es kaum erwarten, die Cottbuser Stadthalle - ausverkauft. Anne Holzschuh war dabei - bei der Premiere des diesjährigen Kinderprogramms des Sorbischen National-Ensembles zur Vogelhochzeit.

    Ines Neumann (links) beim Verteilen der niedersorbischen Zeitung NOWY CASNIK

    Łužyca auf "Hausbesuch"

    Diesmal gehen wir mit Ethnologin und Journalistin Ines Neumann aus Limberg auf eine Reise in ihr wendisches "Paradies".

    Die Slawenburg Raddusch nahe Cottbus: das Museum zeigt Funde aus der Zeit der slawischen Besiedlung (Quelle: DOKfilm)
    DOKfilm

    Premiere einer neuen Rubrik

    Ein neues Kapitel "Łužyca" wird aufgeschlagen: Die Zeitreise. Wir wollen auf besondere Weise in einer besonderen Form zurückschauen. Es geht um sorbische/wendische Geschichte, vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Auch visuell eine Herausforderung.

    Umzug Zapust/Wendische Fastnacht (Quelle: Peter Becker)

    Łužyca - Veranstaltungstipps

    Zapust/wendische Fastnacht +++ Traditionelles Federnschleißen/pjerjedrěśe +++ Schleifer Hochzeitsbräuche/slěpjańska swaŕba +++ Ostermarkt/jatšowne wiki

  • Zapust/wendische Fastnacht in Burg/Spreewald: Mädchen in wendischer Tracht (Quelle: rbb/Ben Linse)
    Ben Linse

    Film von Anja Koch und Wolfgang Dümcke - Winter adé - 3 Generationen feiern Fastnacht

    Bei der Fastnacht in Burg spielt die Tracht eine große Rolle. Insbesondere die Hauben sind in Burg besonders groß und prächtig. Fastnacht ist ein anstrengendes Fest bei niedrigen Außentemperaturen. Aber es wird viel getanzt und das Fest beginnt mit dem Einkleiden der Tracht in den Morgenstunden und endet erst nach 1.00 Uhr des kommenden Tages.

  • Łužyca-Aufzeichnung vom FilmFestival Cottbus 2017 (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Łužyca 18.11.2017

    Moderator Christian Matthée begrüßt Sie diesmal vom 27. Cottbuser FilmFestival und kommt dort u. a. mit Dr. Hauke Bartels, Direktor des Sorbischen Instituts, und dem sorbischen Schriftsteller und Publizist Jurij Koch ins Gespräch.
    Wuwitajomy Was wót lětosnego chóśebuskego filmowego festiwala, źož se rozgranjajomy mj. dr. z direktorom Serbskego instituta, dr. Hauke Bartelsom, a z Jurijom Kochom.

    Gebürtige Cottbuserin - Designerin Susann Bosslau aus Berlin (Quelle: rbb/Stefan Göbel)
    rbb/Stefan Göbel

    portreje młodych Serbow - Porträts junger Sorben/Wenden

    In loser Folge stellen wir junge Leute mit sorbischen/wendischen Wurzeln vor. Im neuen Teil lernen Sie die junge Designerin Susann Bosslau aus Berlin kennen. Autor Stefan Göbel porträtiert die gebürtige Cottbuserin, die sich auch der wendischen Tracht widmet.

    Łužyca-Hausbesuch bei der Lübbenauer Künstlerin und Sängerin Ute Henschel (Quelle: rbb/Frank Kremer/Christopher Conrady)
    rbb/Frank Kremer/Christopher Conrady

    woglěd do domu - Łužyca-Hausbesuch

    Im nächsten Teil unserer neuen Serie nimmt uns die Lübbenauer Künstlerin und Sängerin Ute Henschel mit auf eine Reise in ihr wendisches Leben.

  • Łužyca-Moderator Christian Matthée beim "Alten Volk/stary lud" in Dissen (Quelle: rbb/Jens Kelle)
    Jens Kelle

    Łužyca vom 21.10.2017

    Moderator Christian Matthée begrüßt sie diesmal aus Dissen, von der dortigen herbstlichen Spreeaue und der altslawischen Mittelaltersiedlung "stary lud/Das alte Volk", die kürzlich ihren diesjährigen Saisonausklang feierte.
    Tenraz Was wuwitajomy z Dešna, wót tamnego Sprjewinego ługa a starosłowjańskego sedlišća "stary lud", źož jo se pśed krotkim lětosna sezona skóńcyła.

    Ausschnitt eines Werbeplakats für das zweisprachige Bildungsprojekt WITAJ (Quelle: rbb/K. Schirmer, R. Herkner)

    Aus für WITAJ in Kita Neu Zauche?

    15 Jahre lang hat man in der Neu Zaucher Kita ganztags, also so oft wie möglich, mit einer Gruppe von Kindern niedersorbisch/wendisch gesprochen. Jetzt gibt es WITAJ hier nicht mehr. Wendisch wird nur noch als Begegnungssprache angeboten. Anja Koch befragt Verantwortliche und Betroffene.

    Domowina-Nachwuchspreis 2017 für wendisches Jugendmagazin BUBAK des rbb (Quelle: Linda Garten)
    Linda Garten

    Auszeichnung für rbb Jugendmagazin

    Am 13. Oktober wurden die diesjährigen Domowina-Preise verliehen. Mit einem der Domowina-Nachwuchspreise wurde auch die Redaktion des wendischen Jugendmagazins "Bubak" des rbb für ihr Engagement um den Erhalt der sorbischen Sprache geehrt.

    Łužyca-Hausbesuch bei Naturkenner Jens Martin in Burg/Spreewald (Quelle: rbb/Günther Trept)
    Günther Trept

    Fortsetzung der neuen Łužyca-Rubrik

    Im zweiten Teil unserer neuen Serie "Hausbesuch" nimmt uns der Naturkundler und Mitherausgeber des wendischen Pflanzenwörterbuches Jens Martin aus Burg mit auf eine Reise in sein wendisches Leben.

    Die Folkgruppe "Serbska reja" beim wendischen Trachtenball in Skadow (Quelle: rbb)

    Veranstaltungsservice von Konstanze Schirmer

    In unserem Kulturservice geben wir einen Ausblick auf kommende kulturelle Höhepunkte in der Niederlausitz.
    W kulturnych pórucenjach comy pokazaś na serbske kulturne wjeraški w blišem casu w Dolnej Łužycy.

    Łužyca-Hausmeister Schybalik experimentiert mit Ockerschlamm aus der Spree (Quelle: rbb/Matthias Ander)
    Matthias Ander

    Satire von Jurij Koch


    In der Satire "Schybalik" will unser einfall(t)sreicher Kult-Hausmeister den Ockerschlamm der Spree in eine verwertbare Substanz umwandeln.

  • Gruppenbild: Schülerinnen und Schüler in wendischer Tracht zum Zapust/Fastnacht des Niedersorbischen Gymnasiums(Quelle: rbb)
    rbb

    Łužyca vom 16.09.2017

    Am 1. September vor 65 Jahren wurde die Sorbische Oberschule in Cottbus - das heutige Niedersorbische Gymnasium - gegründet. Unter dem Motto "DSG - Dłujka Serbska Gromadnosć" gibt es ein großes Jubiläumsfest mit dem Absolvententreffen "Schadowanka". Moderator Christian Matthée meldet sich von den Feierlichkeiten und kommt mit Lehrern, Absolventen und Schülern ins Gespräch.

    Villa am Niedersorbischen Gymnasium - hier ist auch die Schule für niedersorbische Sprache und Kultur untergebracht
    Schule für niedersorbische Sprache und Kultur Cottbus

    Gegründet 1992 - 25 Jahre sorbische Sprachschule Cottbus

    Am 1. September feierte auch die Schule für niedersorbische Sprache und Kultur in Cottbus ihr Gründungsjubiläum. "Łužyca" blättert in der 25-jährigen Geschichte der einzigen sorbischen Sprachschule.

    Dreharbeiten in einer Trachtenschneiderei (Quelle: rbb)
    rbb

    Erstausgabe - Neue Serie "Hausbesuch"

    Unter diesem Motto starten wir eine neue besondere Porträtserie. In der ersten Ausgabe sind wir zu Gast bei Musiker, Dolmetscher und Übersetzer Frank Kossick. Er nimmt uns mit in sein wendisches Leben.

    Łužyca-Dreh beim Tag der offenen Tür am Niedersorbischen Gymnasium: Vorstellung Fach Musik
    rbb/Jan Urbanski

    Rückblicke - Zur Geschichte des Niedersorbischen Gymnasiums

    Das Niedersorbische Gymnasium in Cottbus war schon immer eine einzigartige Schule. 1952 wurde sie gegründet. Damals kamen Lehrer und teilweise auch die Schüler aus der Oberlausitz hierher. Nicht nur die Schüler - auch die Lehrer wohnten damals im Internat direkt im Schulgebäude.

  • Łužyca-Team beim Filmdreh in Prag für die Reportage "Sorbisch 2.0" (Quelle: rbb/Anne Holzschuh)
    Anne Holzschuh

    Ein Film von Anne Holzschuh und Stefan Göbel - Sorbisch 2.0

    Facebook, WhatsApp, Lern-Apps - hier verbreitet sich mehr und mehr die sorbische/wendische Sprache. Reporter Christian Matthée entdeckt "Sorbisch worldwide" und trifft diejenigen, die die sorbische Sprache ins Netz bringen und sie dort nutzen.
    Reportaŕ Christian Matthée se zaběrajo z temu "serbski pó cełem swěśe" a se zmakajo z luźimi, ako pśinjasu to serbske do interneta a tam teke wužywaju.

  • Magazin "Łužyca" beim Wendischen evangelischen Kirchentag 2017 in Straupitz (Quelle: rbb/Konstanze Schirmer)
    Konstanze Schirmer

    Łužyca vom 15.07.2017

    Moderator Christian Matthée berichtet vom Wendischen evangelischen Kirchentag in Straupitz. Dort kommt er mit dem sorbischen Superintendenten Jan Mahling und Hartmut Leipner von der Arbeitsgruppe "Wendische Gottesdienste" ins Gespräch.
    Wuwitamy Was tenraz wót Serbskego ewangelskego cerkwinego dnja w Tšupcu. Tam smy se rozgranjali ze serbskim wušym promštom Janom Malinkom a Hartmutom Leipnerom wót źěłoweje kupki "Serbska namša".

    Lausitz-Derby: "serbske koparje" vs. "serbska wubranka" am 09.07.2017 in Dissen (Quelle: Marion Hirche)
    Marion Hirche

    Lausitz-Derby - 1. sorbisch-wendisches Fussballspiel

    Im April wurde die wendische Fussball-Mannschaft "serbske koparje" gegründet. In der Oberlausitz gibt es schon länger eine sorbische Auswahl - die "serbska wubranka". Anfang des Jahres entstand nun in niedersorbischen Dörfern die Idee, auch eine Mannschaft aus der Niederlausitz zusammenzustellen.

    Christa Elle, langjährige Lehrerin am Niedersorbische Gymnasium (Quelle: rbb/Archiv)
    rbb/Łužyca-Archiv

    Nachruf - In memoriam Christa Elle

    Die niedersorbische Pädagogin Christa Elle brachte fast 40 Jahre lang Generationen von Schülern am Niedersorbischen Gymnasium die wendische Sprache bei, war dort selbst vier Jahre Schülerin.

    Tschechische Schüler zu Gast im Niedersorbischen Gymnasium (Quelle: rbb/Stefan Göbel)
    Stefan Göbel

    Sorbisch-tschechischer Schüleraustausch

    Tschechische Gäste aus Hořice v Podkrkonoší besuchten das Niedersorbische Gymnasium in Cottbus. Die Schüler haben gemeinsam mit ihren tschechischen Freunden sorbische Texte gelesen, übersetzt und eingeübt, mit ihnen gesungen und getanzt.
    Stefan Göbel traf sich mit den jungen Leuten und ihren Lehrern.

    Łužyca-Satire: Kult-Hausmeister Schybalik telefoniert mit Kanzlerin Merkel (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Satire - Hausmeister Schybalik

    Der kautzige Schybalik überlegt, wie er den russischen Präsidenten dazu bringen kann, seine wendischen Interessen durchzusetzen. Er will die Manie, dass an allem Übel dieser Welt die Russen schuldig sind, für die Sorben und Wenden nutzen. Ein alter Freund arbeite im Kreml, der mit Putins Hilfe jedem eine bestellte "Schweinerei" in die Schuhe schieben kann.

  • FUEN-Kongress 2017 in Rumänien (Quelle: rbb/Mirko Hoffmann)
    Mirko Hoffmann

    Łužyca vom 17.06.2017

    Anne Holzschuh moderiert die Juni-Ausgabe des Magazins, die sich vor allem dem 62. Kongress der FUEN, der Dachorganisation europäischer autochthoner Minderheiten, widmet. In diesem Jahr war der Kongress zu Gast bei der ungarischen Minderheit in Rumänien.
    Junijowe wudaśe magacina se zaběra w głownem z kongresom FUEN - lětosa pla hungorskeje mjeńšyny w Rumuńskej.

    FUEN-Kongress 2017 in Rumänien (Quelle: rbb/Mirko Hoffmann)
    Mirko Hoffmann

    FUEN-Kongress - Erste Unterschriften für "Minority SafePack"

    Verfolgt wird die feierliche Verabschiedung des sogenannten Minority SafePacks, der Agenda, die die Minderheitenrechte, wie sie durch die EU vertreten werden sollen, formuliert. Vor dem historischen Schloss Bonchida wurden dafür symbolisch die ersten Unterschriften geleistet.

    Łužyca-Team beim FUEN-Kongress 2017 im rumänischen Cluj-Napoca (Quelle: rbb/Mirko Hoffmann)
    Mirko Hoffmann

    FUEN-Kongress - Nationalitätenpolitik am Beispiel Méra

    Eine Stippvisite im kleinen Dorf Méra, 15 km entfernt von der rumänischen Kongresstadt Cluj-Napoca. Hier leben überwiegend Ungarn, die mit 1,2 Millionen Menschen nicht nur die größte Minderheit in Rumänien sind, sondern die zahlenmäßig stärkste autochthone Minderheit in einem europäischen Land überhaupt.

    Beim FUEN-Kongress 2017 in Cluj-Napoca/Rumänien: ungarische Tanzgruppe (Quelle: rbb/Stefan Göbel)
    Stefan Göbel

    FUEN-Kongress - Porträt eines Kongressteilnehmers

    Der 17-jährige ungarische Tänzer Pál kann sich ein Leben ohne Tanz nicht vorstellen. Pál gehörte mit seiner Tanzgruppe "Napsugár" (Sonnenstrahl) aus Marosvásárhely zu den Ensembles, die das Rahmenprogramm des FUEN-Kongresses gestalteten. "Bis zu meinem Lebensende werde ich tanzen", erklärte er stolz unserem Łužyca-Team.

    Anja Koch auf wendischen Spuren in Neu Zauche (Quelle: rbb/Günther Trept)
    Günther Trept

    Landschleicher - Wendisches in Neu Zauche 2

    Die "wendische Landschleicherin" Anja Koch streift ein weiteres Mal durch Neu Zauche, unterhält sich mit Kahnfährleuten und forscht nach Fließnamen mit wendischen Wurzeln.

    Satire "Hausmeister Šybalik" und der FUEN-Kongress (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Satire "Hausmeister Šybalik" - Minderheiten an der Macht

    Šybalik findet in der Wirklichkeit eine Menge Beispiele, die beweisen, dass Macht ausübende Minderheiten das Leben im positiven Sinne beeinflussen. Er verweist auf das Geschehen im Hühnerstall, in dem ein einziger Hahn für Glück und Wohlstand sorgt.