Das Wetter in der Region

  • Heutestark bewölkt27 °C
  • DOwolkig, leichter Regen26 °C
  • FRwolkig, Regenschauer16 °C
  • SAstark bewölkt17 °C
  • SOstark bewölkt18 °C
  • MOstark bewölkt20 °C
  • DIheiter25 °C
Wetterkarte und Aussichten

- Regionalnachrichten aus Cottbus, 20.06.2018, 10:30 Uhr

   

Immer freitags: Satire im Regionaljournal

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Neue kleine Hochspannungsmasten sind nur etwa 30 Meter hoch. (Bild: rbb/Thomas Rautenberg)
    rbb/Thomas Rautenberg

    Pilotprojekt in Süd-Brandenburg 

    Höchstspannung auf kleiner Leitung

    Der Windstrom aus dem Norden soll in den Süden Deutschlands. Doch Trassen mit hohen Masten und dicken Kabeln will aber keiner in der Landschaft haben. Ein Netzbetreiber testet nun kleinere Leitungen im Landkreis Elbe-Elster. Von Thomas Rautenberg

  • Nationalspieler Thomas Müller lachend bei einer Pressekonferenz
    imago/MIS

    Kleines Phrasen-Lexikon zur Fußball-WM 

    Es müllert wieder!

    Am Sonntag steigt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft ins Turnier ein. Auch in Südbrandenburg werden Fans beim Public-Viewing wieder gemeinsam die Daumen drücken. Mit den passenden Fußball-Phrasen können Sie dabei richtig Eindruck schinden. Von Holger Keßler

  • 13.06.2018, Brandenburg, Cottbus: Polizisten stehen vor dem Asylbewerberheim in der Hegelstraße (Quelle: dpa/Helbig)
    dpa/Helbig

    Attacken unter Asylbewerbern 

    Cottbus will Waffenverbotszone einführen

    Ein Alkoholverbot gilt bereits in Teilen der Cottbuser Innenstadt - bald könnte ein Waffenverbot hinzukommen. Nach den jüngsten Gewaltvorfällen mit Asylbewerbern will die Stadt so erreichen, dass einfacher kontrolliert werden kann.

  • Frank Jäckel verkauft einen Huhn an einen Bauern
    rbb/Florian Ludwig

    Fahrender Tierverkäufer in der Lausitz 

    Mutter, der Mann mit den Hühnern ist da

    Zweimal im Monat fährt Frank Jäckel mit seinem Kleinlaster durch Lausitzer Dörfer. Mehr als 600 Hühner, Enten, Gänse und andere Nutzvögel hat er jedes Mal dabei. Darunter auch einige nützliche Helfer, die den Garten vor Plagegeistern schützen. Von Holger Keßler

  • Das Asylbewerberheim in Lauchhammer (Bild: rbb-Fernsehen/Brandenburg aktuell)
    rbb-Fernsehen/Brandenburg aktuell

    24-Jähriger randalierte in Flüchtlingsheim Lauchhammer 

    Haftbefehl nach Angriff auf Wachmann beantragt

    Er soll einen Wachmann geschlagen, und Polizisten bedroht haben: Gegen den 24-jährigen Asylbewerber, der am Montag in einem Flüchtlingsheim in Lauchhammer randalierte, hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl beantragt. Er lautet auf versuchten Totschlag.

  • Der Oberbürgermeister der Stadt Cottbus, Holger Kelch (CDU) (Quelle: dpa/Hirschberger)
    dpa/Hirschberger

    26 Festnahmen nach Schlägereien 

    Cottbuser Oberbürgermeister verurteilt Ausschreitungen

    Wieder ist es in Cottbus zu Auseinandersetzungen gekommen - diesmal unter Flüchtlingen aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Oberbürgermeister Kelch will eine solche "Eskalation der Gewalt" nicht hinnehmen. Unterdessen durchsuchte die Polizei ein Flüchtlingsheim.

  • Lauchhammer (Quelle: dpa)
    dpa

    Beamte mit Messer bedroht 

    Polizei schießt auf randalierenden Asylbewerber in Lauchhammer

    Im Asylbewerberheim Lauchhammer ist am Dienstagnachmittag ein Mann durch einen Schuss aus einer Polizeiwaffe verletzt worden. Der 24-Jährige hatte mehrere Polizisten zuvor mit einem Messer bedroht, teilte die Polizei mit. 

  • 13.06.2018, Brandenburg, Cottbus: Polizisten stehen vor dem Asylbewerberheim in der Hegelstraße (Quelle: dpa/Helbig)
    dpa/Helbig

    Einsatz an Flüchtlingsheim in Sachsendorf 

    Verletzte und 26 Festnahmen bei Ausschreitungen in Cottbus

    Nach mehreren Gewaltvorfällen hat die Cottbuser Polizei der Nacht zu Mittwoch 26 Menschen festgenommen. Unter anderem gab es Auseinandersetzungen und Verletzte in der Nähe eines Flüchtlingsheimes. Am Mittwochnachmittag durchsuchte die Polizei das Heim.

  • Die Prüfgesellschaft Dekra hat den Lausitzring erworben. Die Motorsport-Anlage in Südbrandenburg soll Teil eines Testzentrums für automatisiertes Fahren werden (Quelle: dpa/Pleul)
    dpa/Pleul

    Prüfgesellschaft Dekra startet Bauarbeiten 

    Holzhäuser anstelle von Parkplätzen - Lausitzring wird umgebaut

    Da wo sonst die Rennfahrer und ihre Crews unterwegs sind, findet man in diesen Tagen auf dem Lausitzring Bauarbeiter. Ein halbes Jahr nach der Übernahme der Rennstrecke durch die Prüfgesellschaft Dekra beginnt der Umbau der Anlage. Von Andreas Friebel

  • Dr. Klaus Freytag, der neue Lausitz-Koordinator, während eines Pressetermins in der Staatskanzlei (Bild: dpa/Ralf Hirschberger)
    dpa/Ralf Hirschberger

    Woidkes Personalentscheidungen 

    Klaus Freytag soll den Strukturwandel in der Lausitz steuern

    Warum der personelle Umbau in der Brandenburger Staatskanzlei? Ministerpräsident Woidke führt vor allem einen Grund dafür an: den Strukturwandel in der Lausitz. Für das große Thema der kommenden Jahrzehnte schickt er Klaus Freytag nach Cottbus.

  • Blick von oben auf den Cottbuser Stadthallenvorplatz
    rbb/Martin Schneider

    Innenstadt-Wache 

    Cottbus bekommt ein Sicherheitszentrum

    Polizei und Ordnungsamt werden in Cottbus künftig in einem sogenannten Sicherheitszentrum zusammenarbeiten. Dort können beispielweise Anzeigen aufgenommen werden. Nun muss aber erst einmal ein geeignetes Gebäude gefunden werden.

  • Tortillaa Chips heißen zur WM plötzlich Stürmer Duo
    rbb/Anja Kabisch

    Geschäfte springen auf den WM-Zug auf 

    Fußballfieber grassiert in der Lausitz

    Von Kuchen bis Küchenrolle - alles in schwarz-rot-gold geht im Moment über die Ladentische. Fußballfans in der Lausitz decken sich für die Weltmeisterschaft ein. Von "Aha" bis "Oje" ist alles dabei. Von Holger Keßler

  • verrußte Hausfassade in der Badergasse
    rbb/Florian Ludwig

    Elf Brände am Wochenende 

    Polizei fahndet nach Brandstifter von Spremberg

    In Spremberg (Spree-Neisse) hat es am Wochenende eine Serie von Brandstiftungen gegeben. Elf Mal mußte die Feuerwehr in der Nacht zum Samstag ausrücken. Die Polizei hat eine spezielle Ermittlungsgruppe gebildet und sucht nun Zeugen. Von Holger Keßler

  • zwei Köche stehen am Herd vor Kochtöpfen
    dpa-Zentralbild

    Gaststätten suchen händeringend Personal 

    Lausitzer Seenland kocht auf Sparflamme

    Kurz vor Beginn der Urlaubssaison hat das Lausitzer Seenland ein Problem: An allen Ecken und Enden fehlen Köche und Kellner. Die ersten Restaurants haben deshalb schon aufgegeben. Von Holger Keßler

  • Der DFB-Pokal im Berliner Olympiastadion (Quelle: Archivbild dpa von 2011/Promediafoto)
    Promediafoto

    Erste Runde im DFB-Pokal 

    Cottbus empfängt Freiburg, Hertha muss in Braunschweig ran

    Mit schweren Losen starten Drittliga-Aufsteiger Cottbus und Viertligist Dynamo Berlin in die neue Pokal-Saison. Energie hat den SC Freiburg aus der Bundesliga zu Gast; der BFC empfängt Erstliga-Absteiger 1. FC Köln. Hertha spielt in Braunschweig, der FC Union in Jena.

  • Der Storch und sein Herrchen (Foto: rbb/Kabisch)
    rbb

    Kurioses Haustier in Neu Zauche 

    Storch "Klecks 4" stellt ein Dorf auf den Kopf

    Minischweine, Äffchen und Riesenschildkröten - es gibt die ausgefallensten Haustiere. Aber dass jemand einen Storch behütet, gibt es wahrscheinlich nur in Neu Zauche zwischen Burg und Lübben. Dort wohnt "Klecks 4". Von Anja Kabisch

  • Einsatzfahrzeug der Brandenburger Polizei in Werder im Landkreis Potsdam-Mittelmark (Quelle: imago/S. Steinach)
    imago/S. Steinach

    Cottbuser Puschkinpark 

    Polizei zu zwei angeblichen Massenschlägereien gerufen

    Wochenlang war es in Cottbus verhältnismäßig ruhig. Jetzt soll es gleich zwei Massenschlägereien gegeben haben - beide innerhalb weniger Stunden am selben Ort. Als die Polizei eintraf, war davon allerdings jeweils nichts mehr zu sehen. Von Holger Kessler

  • Symbolbild: Ein Polizeiauto fährt an Autos und Lastkraftwagen in der Rettungsgasse (Quelle: dpa/Kalaene)
    dpa/Kalaene

    Lange A13-Staus nach Crash 

    Bus sorgt für Chaos auf der Autobahn

    Bei einem Lastwagenunfall auf der Autobahn 13 sind im Süden Brandenburgs zwei Menschen verletzt worden. Für eine Eskalation der Lage sorgte dann allerdings ein Bus, der aus dem Stau heraus wenden wollte - in der Rettungsgasse.  

  • Paddler im Spreewald (Foto: rbb/Kabisch)
    rbb

    Notdurft auf Privatgrundstücken 

    Rücksichtslose Paddler frustrieren Spreewaldbewohner

    Sie sitzen im Grünen und plötzlich pinkelt jemand in ihren Garten: Genau das passiert im Spreewald immer wieder. Paddler, die rechts ran rudern und das nächste Gebüsch aufsuchen. Dass das zu einem Privatgrundstück gehört ist manchen nicht klar - und manchen egal. Von Anja Kabisch

  • Das Nichtschwimmerbecken im Freibad Großräschen. (Quelle: rbb/Brandenburg Aktuell)
    rbb/Brandenburg Aktuell

    Freibad Großräschen 

    Todesursache von Sechsjähriger auch nach Obduktion unklar

    Nach dem Tod einer Sechsjährigen im Freibad von Großräschen ist die Leiche jetzt obduziert worden. So sollte geklärt werden, ob das Kind wirklich ertrank oder vielleicht eine andere Todesursache vorliegt. Doch ein eindeutiges Ergebnis gibt es bislang nicht.

  • Ein Kraftwerk in Jänschwalde (Quelle: imago/Dirk Sattler)
    imago/Dirk Sattler

    Kritik aus Brandenburg 

    Kohleausstieg: Kommission kann jetzt ihre Arbeit aufnehmen

    Um das Klima zu schützen, will Deutschland die Stromgewinnung aus Braunkohle beenden. Wann und wie das geschehen soll, erarbeitet jetzt eine eine gemischte Kommission - unter Zeitdruck. Kritik daran kommt aus Brandenburg.

  • Harald Schwarz BTU Cottbus Senftenberg (Foto: rbb/Krüger)
    rbb

    Interview | BTU-Energieexperte Harald Schwarz 

    "Ein Ausstieg aus der Kohle 2030 ist absolut illusorisch"

    Deutschland will raus aus der Kohle - nur wie schnell? Während die Kohlekommission bis zum Jahresende eine Antwort finden will, bremst der Cottbuser Energieexperte Harald Schwarz voreilige Erwartungen. Die Kohle bleibt uns wohl noch länger erhalten.

  • Getreidefeld Heinersbrück Frank Schneider Chef der Agrargenossenschaft mit Getreide in der Hand (Foto: rbb/Wussmann)
    rbb

    Regenmangel im Mai 

    Südbrandenburgs Bauern befürchten massive Ernteausfälle

    So wenig Regen gab es schon lange nicht mehr, so heiße Tage im Frühjahr auch nicht. Der heiße Mai führt zur Sorge der Bauern in Südbrandenburg ersten Schäden auf den Feldern. Der erlösende Regen zuletzt kam fast überall zu spät. Von Iris Wussmann

  • Verkehrssicherheit für Radfahrer; Unfallursache Toter Winkel (Quelle: Imago/ Rüdiger Wölk)
    Imago/ Rüdiger Wölk

    Unfallrisiko toter Winkel 

    Mit winzigen Kameras Radfahrer-Leben retten

    In Oranienburg stirbt eine Radfahrerin, weil ein LKW-Fahrer sie beim Abbiegen übersieht. In Brandenburg/Havel stirbt ein Mädchen aus ähnlichem Grund. Nach Unfällen wie diesen setzt eine Cottbuser Spedition auf mehr Sicherheit - und baut ihre LKW um. Von Daniel Friedrich 

Serbski Program

Sorbisches Programm

"Łužyca" - die vergangenen Sendungen (in niedersorbischer/wendischer Sprache mit deutschen Untertiteln)

  • Moderator Christian Matthée in Dissen (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Łužyca vom 26.05.2018

    Moderator Christian Matthée heißt Sie diesmal herzlich willkommen aus Dissen. Hier ist die sorbische/wendische Sprache lebendig. Der Ort hat den diesjährigen Landeswettbewerb "Sprachenfreundliche Kommune" gewonnen.
    Wuwitamy Was tenraz z Dešna. How "serbska rěc jo žywa" a w toś tom krajnem wuběźowanju jo wjas lětosa dobyła.

    Auszeichnungsveranstaltung "Sprachenfreundliche Kommune" in Lübben: Preisträger - 1. Preise (Quelle: Michael Helbig)
    Michael Helbig

    Die wendische Sprache lebt - Wettbewerb "Sprachenfreundliche Kommune"

    Im bereits 3. Landeswettbewerb kämpften 18 Städte und Gemeinden um diesen Titel. Der Wettbewerb ist ein Ansporn - auch für Orte wie Lübben, die erst seit kurzem zum wendischen Siedlungsgebiet gehören. Das große Ziel: die wendische Sprache und Kultur wieder mehr in den Alltag holen.

    Kollage - zwischen den Landratskandidaten Harald Altekrüger (CDU, links) und Steffen Kubitzki (AfD, rechts) wird im Kreis Spree-Neiße eine Stichwahl entscheiden. (Bild: Bella Wuuo/Annika Dubrau)
    Bella Wuuo/Annika Dubrau

    Landratswahl 2018 - Wahlen im Landkreis Spree-Neiße

    Bei der Landratswahl im Landkreis Spree-Neiße im April konnte kein Kandidat die notwendige Mehrheit von 50 Prozent der Stimmen im ersten Wahlgang auf sich vereinen. Dass der Kandidat der AfD die Stichwahl erreicht hat, war für viele eine Sensation, die sehr unterschiedlich bewertet wurde.

    Łužyca-Hausbesuch bei Slawistin Juliana Kaulfürst (Quelle: Günther Trept)
    Günther Trept

    Zejler-Preisträgerin 2018 - "Łužyca" beim Hausbesuch

    In der neuen Folge der Rubrik führt uns die Reise nach Dresden – in das sorbische Leben der Slawistin Juliana Kaulfürst. Die Obersorbin arbeitet als Koordinatorin beim Domowina-Regionalverband "Jakub Lorenc-Zalěski" in Schleife (Mittellausitz).

    Zeitreise mit Hanka Mark: Sorbengesetz (Quelle: rbb)
    rbb/"Łužyca"

    Sorbengesetz - Zeitreise mit Hanka Mark

    Im Frühjahr 1968 schauen die Sorben und Wenden besonders auf Artikel 40 der Neufassung der Verfassung der DDR. "Bürger der Deutschen Demokratischen Republik sorbischer Nationalität haben das Recht zur Pflege ihrer Muttersprache und Kultur. Die Ausübung dieses Rechts wird vom Staat gefördert." Erstmals werden Sorben ausdrücklich als Staatsbürger erwähnt.

  • Ostersingen in Papitz 2018 (Quelle: EKBO)
    EKBO

    Osterbräuche der Niederlausitz

    Ostern ist für die Sorben und Wenden der Niederlausitz eine Zeit, in der nicht nur das christliche Fest gefeiert wird. Sie pflegen viele Bräuche aus uralten Zeiten, die damit vor dem Vergessen bewahrt werden. "Łužyca" hat drei ganz unterschiedliche Bräuche mit der Kamera begleitet: Osterfeuer, Ostereier verzieren und Ostersingen.
    Serby njeswěśe jatšy jano ako kśesćijański swěźeń. Wóni woplěwaju teke wjele nałogow z prastarych casow, aby te se njewótzabywali.
    Moderation/moderacija: Christian Matthée

  • 20 Jahre WITAJ: Christian Matthée mit Geburtstagstorte (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Łužyca vom 17.03.2018

    Am 1. März vor 20 Jahren startete das WITAJ-Sprachprojekt zur Revitalisierung der niedersorbischen/wendischen Sprache. Die erste WITAJ-Gruppe gab es in der Sielower Kita "Mato Rizo". Christian Matthée meldet sich aus der Sielower Kita, kommt dort mit Kindern und Erzieherinnen ins Gespräch.
    Pśed 20 lětami jo startował rěcny projekt WITAJ za rewitalizaciju dolnoserbskeje rěcy. Prědnu WITAJ-kupku su załožyli w žylojskej źiśowni. Christian Matthée Was wuwita ze źiśownje a pśiźo tam do rozgrona ze źiśimi a wótkubłarkami.

    Delegation des EU-Parlaments im Niedersorbischen Gymnasium (Quelle: rbb)
    rbb

    EU-Delegation besucht die Lausitz - Hoher Besuch aus Straßbourg

    Wenn sich Vertreter der EU die Lausitz aus nächster Nähe ansehen wollen, konkret die Lebensumstände der Wenden und Sorben, dann ist das durchaus etwas Besonderes. Initiator des Besuchs war Hannes-Wilhelm Kell. Er hatte 2015 eine Petition in Brüssel eingereicht, um auf die seiner Meinung nach zunehmende Existenzgefährdung seines Volkes aufmerksam zu machen.

    Ehemaliges Witaj-Kind: Isabel Berki (Quelle: rbb/Stefan Göbel)
    Stefan Göbel

    Jugend-Porträt-Serie - Junge Leute mit wendischen Wurzeln

    Die 22-jährige Isabel Berki war eines der ersten WITAJ-Kinder, in der Sielower Kita "Mato Rizo" beginnt sie Sorbisch zu lernen und sprechen. Nach dem erfolgreichen Abitur am Niedersorbischen Gymnasium studiert sie jetzt Lehramt für Master in Berlin.

    Die Folkgruppe "Serbska reja" beim wendischen Trachtenball in Skadow (Quelle: rbb)

    kulturne pórucenja - Kulturtipps

    Tanz-Workshops/rejowańske źěłarnje +++ Frühlingserwachen im Spreewald/nalětne zbuźenje w Błotach +++ Osterausstellung in Drebkau/jatšowna wustajeńca w Drjowku +++ Ostern in Lehde/jatšy na Lědach

  • Vogelhochzeitsprogramm in Cottbus mit OB Holger Kelch (Quelle: WITAJ)
    Sprachzentrum WITAJ

    Łužyca vom 17.02.2018

    Im Fokus der Februar-Ausgabe des Magazins steht die Vogelhochzeit. Moderator Christian Matthée ist bei der Premiere des diesjährigen Kindervogelhochzeits-Programms des Sorbischen National-Ensembles in der Cottbuser Stadthalle dabei, schaut hinter die Kulissen, kommt mit Mitwirkenden - auf und hinter der Bühne - ins Gespräch.
    W srjejźišću februarskego wudaśa magacina stoj ptaškowa swajźba. Moderator Christian Matthée jo pódla pśi lětosnem źiśecem programje Serbskego ludowego ansambla w chóśebuskej měsćańskej hali, glěda za kulise, pśiźo z aktěrami na a slězy jawišća do rozgrona.

    Auf sorbischen Spuren - Vogelhochzeitsprogramm des Sorb. National-Ensemble 2018 (Quelle: SNE)
    Sorbisches National-Ensemble

    Zapust-Programm 2018

    "Łužyca" berichtet über das diesjährige Programm zum Zapust, der wendischen Fastnacht, des Sorbischen National-Ensembles. Schauspieler Marian Bulang führte Regie, bereits zum 3. Mal.

    Kinder-Vogelhochzeitsprogramm des SNE 2018 (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Vogelhochzeitsprogramm für Kinder

    Applaus schon vor der Vorstellung... 1500 Kinder können es kaum erwarten, die Cottbuser Stadthalle - ausverkauft. Anne Holzschuh war dabei - bei der Premiere des diesjährigen Kinderprogramms des Sorbischen National-Ensembles zur Vogelhochzeit.

    Ines Neumann (links) beim Verteilen der niedersorbischen Zeitung NOWY CASNIK

    Łužyca auf "Hausbesuch"

    Diesmal gehen wir mit Ethnologin und Journalistin Ines Neumann aus Limberg auf eine Reise in ihr wendisches "Paradies".

    Die Slawenburg Raddusch nahe Cottbus: das Museum zeigt Funde aus der Zeit der slawischen Besiedlung (Quelle: DOKfilm)
    DOKfilm

    Premiere einer neuen Rubrik

    Ein neues Kapitel "Łužyca" wird aufgeschlagen: Die Zeitreise. Wir wollen auf besondere Weise in einer besonderen Form zurückschauen. Es geht um sorbische/wendische Geschichte, vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Auch visuell eine Herausforderung.

    Umzug Zapust/Wendische Fastnacht (Quelle: Peter Becker)

    Łužyca - Veranstaltungstipps

    Zapust/wendische Fastnacht +++ Traditionelles Federnschleißen/pjerjedrěśe +++ Schleifer Hochzeitsbräuche/slěpjańska swaŕba +++ Ostermarkt/jatšowne wiki

  • Zapust/wendische Fastnacht in Burg/Spreewald: Mädchen in wendischer Tracht (Quelle: rbb/Ben Linse)
    Ben Linse

    Film von Anja Koch und Wolfgang Dümcke - Winter adé - 3 Generationen feiern Fastnacht

    Bei der Fastnacht in Burg spielt die Tracht eine große Rolle. Insbesondere die Hauben sind in Burg besonders groß und prächtig. Fastnacht ist ein anstrengendes Fest bei niedrigen Außentemperaturen. Aber es wird viel getanzt und das Fest beginnt mit dem Einkleiden der Tracht in den Morgenstunden und endet erst nach 1.00 Uhr des kommenden Tages.

  • Łužyca-Aufzeichnung vom FilmFestival Cottbus 2017 (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Łužyca 18.11.2017

    Moderator Christian Matthée begrüßt Sie diesmal vom 27. Cottbuser FilmFestival und kommt dort u. a. mit Dr. Hauke Bartels, Direktor des Sorbischen Instituts, und dem sorbischen Schriftsteller und Publizist Jurij Koch ins Gespräch.
    Wuwitajomy Was wót lětosnego chóśebuskego filmowego festiwala, źož se rozgranjajomy mj. dr. z direktorom Serbskego instituta, dr. Hauke Bartelsom, a z Jurijom Kochom.

    Gebürtige Cottbuserin - Designerin Susann Bosslau aus Berlin (Quelle: rbb/Stefan Göbel)
    rbb/Stefan Göbel

    portreje młodych Serbow - Porträts junger Sorben/Wenden

    In loser Folge stellen wir junge Leute mit sorbischen/wendischen Wurzeln vor. Im neuen Teil lernen Sie die junge Designerin Susann Bosslau aus Berlin kennen. Autor Stefan Göbel porträtiert die gebürtige Cottbuserin, die sich auch der wendischen Tracht widmet.

    Łužyca-Hausbesuch bei der Lübbenauer Künstlerin und Sängerin Ute Henschel (Quelle: rbb/Frank Kremer/Christopher Conrady)
    rbb/Frank Kremer/Christopher Conrady

    woglěd do domu - Łužyca-Hausbesuch

    Im nächsten Teil unserer neuen Serie nimmt uns die Lübbenauer Künstlerin und Sängerin Ute Henschel mit auf eine Reise in ihr wendisches Leben.

  • Łužyca-Moderator Christian Matthée beim "Alten Volk/stary lud" in Dissen (Quelle: rbb/Jens Kelle)
    Jens Kelle

    Łužyca vom 21.10.2017

    Moderator Christian Matthée begrüßt sie diesmal aus Dissen, von der dortigen herbstlichen Spreeaue und der altslawischen Mittelaltersiedlung "stary lud/Das alte Volk", die kürzlich ihren diesjährigen Saisonausklang feierte.
    Tenraz Was wuwitajomy z Dešna, wót tamnego Sprjewinego ługa a starosłowjańskego sedlišća "stary lud", źož jo se pśed krotkim lětosna sezona skóńcyła.

    Ausschnitt eines Werbeplakats für das zweisprachige Bildungsprojekt WITAJ (Quelle: rbb/K. Schirmer, R. Herkner)

    Aus für WITAJ in Kita Neu Zauche?

    15 Jahre lang hat man in der Neu Zaucher Kita ganztags, also so oft wie möglich, mit einer Gruppe von Kindern niedersorbisch/wendisch gesprochen. Jetzt gibt es WITAJ hier nicht mehr. Wendisch wird nur noch als Begegnungssprache angeboten. Anja Koch befragt Verantwortliche und Betroffene.

    Domowina-Nachwuchspreis 2017 für wendisches Jugendmagazin BUBAK des rbb (Quelle: Linda Garten)
    Linda Garten

    Auszeichnung für rbb Jugendmagazin

    Am 13. Oktober wurden die diesjährigen Domowina-Preise verliehen. Mit einem der Domowina-Nachwuchspreise wurde auch die Redaktion des wendischen Jugendmagazins "Bubak" des rbb für ihr Engagement um den Erhalt der sorbischen Sprache geehrt.

    Łužyca-Hausbesuch bei Naturkenner Jens Martin in Burg/Spreewald (Quelle: rbb/Günther Trept)
    Günther Trept

    Fortsetzung der neuen Łužyca-Rubrik

    Im zweiten Teil unserer neuen Serie "Hausbesuch" nimmt uns der Naturkundler und Mitherausgeber des wendischen Pflanzenwörterbuches Jens Martin aus Burg mit auf eine Reise in sein wendisches Leben.

    Die Folkgruppe "Serbska reja" beim wendischen Trachtenball in Skadow (Quelle: rbb)

    Veranstaltungsservice von Konstanze Schirmer

    In unserem Kulturservice geben wir einen Ausblick auf kommende kulturelle Höhepunkte in der Niederlausitz.
    W kulturnych pórucenjach comy pokazaś na serbske kulturne wjeraški w blišem casu w Dolnej Łužycy.

    Łužyca-Hausmeister Schybalik experimentiert mit Ockerschlamm aus der Spree (Quelle: rbb/Matthias Ander)
    Matthias Ander

    Satire von Jurij Koch


    In der Satire "Schybalik" will unser einfall(t)sreicher Kult-Hausmeister den Ockerschlamm der Spree in eine verwertbare Substanz umwandeln.

  • Gruppenbild: Schülerinnen und Schüler in wendischer Tracht zum Zapust/Fastnacht des Niedersorbischen Gymnasiums(Quelle: rbb)
    rbb

    Łužyca vom 16.09.2017

    Am 1. September vor 65 Jahren wurde die Sorbische Oberschule in Cottbus - das heutige Niedersorbische Gymnasium - gegründet. Unter dem Motto "DSG - Dłujka Serbska Gromadnosć" gibt es ein großes Jubiläumsfest mit dem Absolvententreffen "Schadowanka". Moderator Christian Matthée meldet sich von den Feierlichkeiten und kommt mit Lehrern, Absolventen und Schülern ins Gespräch.

    Villa am Niedersorbischen Gymnasium - hier ist auch die Schule für niedersorbische Sprache und Kultur untergebracht
    Schule für niedersorbische Sprache und Kultur Cottbus

    Gegründet 1992 - 25 Jahre sorbische Sprachschule Cottbus

    Am 1. September feierte auch die Schule für niedersorbische Sprache und Kultur in Cottbus ihr Gründungsjubiläum. "Łužyca" blättert in der 25-jährigen Geschichte der einzigen sorbischen Sprachschule.

    Dreharbeiten in einer Trachtenschneiderei (Quelle: rbb)
    rbb

    Erstausgabe - Neue Serie "Hausbesuch"

    Unter diesem Motto starten wir eine neue besondere Porträtserie. In der ersten Ausgabe sind wir zu Gast bei Musiker, Dolmetscher und Übersetzer Frank Kossick. Er nimmt uns mit in sein wendisches Leben.

    Łužyca-Dreh beim Tag der offenen Tür am Niedersorbischen Gymnasium: Vorstellung Fach Musik
    rbb/Jan Urbanski

    Rückblicke - Zur Geschichte des Niedersorbischen Gymnasiums

    Das Niedersorbische Gymnasium in Cottbus war schon immer eine einzigartige Schule. 1952 wurde sie gegründet. Damals kamen Lehrer und teilweise auch die Schüler aus der Oberlausitz hierher. Nicht nur die Schüler - auch die Lehrer wohnten damals im Internat direkt im Schulgebäude.

  • Łužyca-Team beim Filmdreh in Prag für die Reportage "Sorbisch 2.0" (Quelle: rbb/Anne Holzschuh)
    Anne Holzschuh

    Ein Film von Anne Holzschuh und Stefan Göbel - Sorbisch 2.0

    Facebook, WhatsApp, Lern-Apps - hier verbreitet sich mehr und mehr die sorbische/wendische Sprache. Reporter Christian Matthée entdeckt "Sorbisch worldwide" und trifft diejenigen, die die sorbische Sprache ins Netz bringen und sie dort nutzen.
    Reportaŕ Christian Matthée se zaběrajo z temu "serbski pó cełem swěśe" a se zmakajo z luźimi, ako pśinjasu to serbske do interneta a tam teke wužywaju.