Avdo Sphahic (links) und Leon Schneider schauen enttäuscht nach dem Abstieg von Energie Cottbus (Foto: Imago)
www.imago-images.de

Abstieg in die Regionalliga - Quo vadis, Energie Cottbus?

Nach dem Abstieg aus der dritten Liga muss Energie Cottbus überlegen, wie es weitergehen soll. Ein Großteil der Spieler wird den Verein verlassen - und auch Trainer Claus-Dieter Wollitz ist sich noch nicht sicher, ob er bleiben will.

Das Wetter in der Region

  • Heuteheiter26 °C
  • MOstark bewölkt, Gewitter22 °C
  • DIwolkig24 °C
  • MIbedeckt, Regenschauer18 °C
  • DOwolkig18 °C
  • FRwolkig21 °C
  • SAwolkig21 °C
Wetterkarte und Aussichten

- Regionalnachrichten aus Cottbus, 19.05.2019, 09:30 Uhr

   

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Energie Cottbus-Trainer Claus-Dieter Wollitz ballt die Siegerfaust(Quelle: imago/ Jan Huebner)
    imago / Jan Huebner

    Fußball | Cottbus vor letztem Spieltag 

    So bleibt Energie drittklassig

    Im Schlussspurt der 3. Liga überzeugte Energie Cottbus zuletzt mit zwei Siegen in Folge. Am Samstag könnte der Verein in Braunschweig mit drei Punkten den Klassenerhalt aus eigener Kraft erreichen. Bei Punkteteilung oder Niederlage gilt die Devise: rechnen und hoffen.

  • 13.05.2019, Brandenburg, Forst: Ein Sprengstoffexperte geht in Schutzausrüstung über die gesperrte Amtstraße. Zwei Männerleichen sind in einer Wohnung in der südbrandenburgischen Kleinstadt Forst (Spree-Neiße) entdeckt worden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wird davon ausgegangen, dass die Männer Opfer eines Gewaltverbrechens wurden, wie ein Polizeisprecher mitteilte. (Quelle: dpa/Pleul)
    dpa/Pleul

    Interview | Bandenkriege und der Doppelmord von Forst 

    "Es soll ein Exempel statuiert werden"

    In Forst werden am Montag zwei Männerleichen in einer Wohnung gefunden. Laut Medienberichten ein Auftragsmord der Mafia in Montenegro. ARD-Korrespondent Clemens Verenkotte in Wien über mögliche Hintergründe und die Brutalität solcher Killerkommandos.  

  • Fahrzeuge der Kriminalpolizei stehen am Tatort vor einem Wohnhaus.
    dpa/Patrick Pleul

    Zwei Männer erschossen 

    Medien: Doppelmord in Forst Teil des Mafia-Kriegs in Montenegro

    Die beiden Männer, die in Forst erschossen wurden, gehörten wohl zu einem Mafia-Clan in Montenegro. Das berichten mehrere Medien unter Berufung auf Sicherheitskreise. Hintergrund der Tat sei demnach ein brutaler Krieg zweier Drogen-Banden.

  • rbb Reporter im Interview mit Bürgermeister Werner Suchner (Quelle: Stadt Calau)
    Stadt Calau

    Start in die Badesaison 

    Anbaden bei Bibbertemperaturen in Calau

    Am 15.Mai startet traditionell die Badesaison in den Freibädern. Und diese Tradition ist heilig - auch bei Bibbertemperaturen von 14 Grad im Wasser! Der Calauer Bürgermeister Werner Suchner und rbb-Reporter Daniel Jorewitz ließen sich jedenfalls davon nicht abschrecken.

  • Polizeibeamte, Kriminaltechniker und Rettungskräfte stehen in der gesperrten Amtstraße. Zwei Männerleichen sind in einer Wohnung in der südbrandenburgischen Kleinstadt Forst (Spree-Neiße) entdeckt worden. (Quelle: dpa/Patrick Pleul)
    dpa/Patrick Pleul

    Zwei Männer tot aufgefunden 

    Medienbericht: Polizei vermutet Mafia-Auftragsmorde in Forst

    Hinter dem Mord an zwei Männern in Forst steckt möglicherweise das organisierte Verbrechen. Davon gingen die Ermittler aus, berichtet die "Märkische Allgemeine Zeitung". Die Bürgermeisterin versucht derweil, die Bewohner Forsts zu beruhigen.

  • Erfrorene Obstblüten an einem Baum (Quelle: Angelika Rademacher)
    privat/Angelika Rademacher

    Nach kalten Nächten  

    Frost vernichtet Obstblüte in Preschen

    Da ist wohl nichts mehr zu erwarten: Frostige Nächte im April und Mai haben nahezu die kompletten Blüten und Fruchtansätze bei Kirschen und Äpfeln auf einer Plantage in Preschen (Spree-Neiße) zerstört. Obstbäuerin Angelika Rademacher ist verzweifelt.

  • Mann in Schutzkleidung und Einsatzfahrzeuge am Tatort (Quelle: rbb/Daniel Jorewitz)
    rbb/Daniel Jorewitz

    Nach Fund zweier toter Männer 

    Spurensuche in Forst kann noch Tage dauern

    Noch ist nicht bekannt, wer die beiden Männer sind, die am Montag tot in einer Wohnung in Forst gefunden wurden. Klar ist nur, dass sie Opfer eines Gewaltverbrechens wurden. Die Polizei sieht keinen Grund für eine verstärkte Präsenz in Forst.

  • Zentrale der Azoty Group im polnischen Tarnow (Bild: imago/Beata Zawrzel)
    imago/Beata Zawrzel

    Vorreiter in Eberswalde und Guben 

    Brandenburg wirbt um stärkere polnische Investitionen

    Laut Wirtschaftsministerium investieren 24 größere polnische Firmen in Brandenburg. Ginge es nach Minister Steinbach, sollten es deutlich mehr sein. Doch die Hürden und Vorurteile sind auch im vereinten Europa immer noch groß. Von Dominik Lenz

  • Buch Staatstheater Cottbus (Quelle: rbb/Anke Blumenthal)
    rbb/Anke Blumenthal

    Neuer Spielplan präsentiert 

    Staatstheater Cottbus setzt auf Heimat und Aktuelles

    Mutiger und offener werden: Das steht sinnbildlich über dem neuen Spielplan des Staatstheaters Cottbus. Es soll eine Offensive nach unruhigen Zeiten werden- und weiter ohne eine feste Führungsspitze im Haus. Von Anke Blumenthal  

  • 13.05.2019, Brandenburg, Forst: Ein Sprengstoffexperte geht in Schutzausrüstung über die gesperrte Amtstraße. Zwei Männerleichen sind in einer Wohnung in der südbrandenburgischen Kleinstadt Forst (Spree-Neiße) entdeckt worden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wird davon ausgegangen, dass die Männer Opfer eines Gewaltverbrechens wurden, wie ein Polizeisprecher mitteilte. (Quelle: dpa/Pleul)
    dpa/Pleul

    Großeinsatz der Polizei 

    Zwei Tote in Wohnung in Forst gefunden

    Zuerst wurden in einer Wohnung in Forst (Spree-Neiße) zwei Tote entdeckt, dann mussten mehr als 100 Anwohner kurzzeitig ihre Wohnungen verlassen - wegen Explosionsgefahr. Informationen über den Großeinsatz sind noch Mangelware.

  • Queen Elizabeth gratuliert Sandro Koalick (Quelle: privat)
    privat

    Ehrung in Windsor  

    Königlicher Handschlag für einen Drebkauer

    Glückwünsche von der Queen höchstpersönlich: Das konnte Pferdesportler Sandro Koalick aus Drebkau(Spree-Neiße) am Wochenende erleben. Nach seinem Sieg in der Geländeprüfung in Windsor gab es den Handschlag von Her Majesty.

  • Trainer Claus-Dieter Wollitz feuert seine Mannschaft an (Quelle: imago images / Revierfoto)
    imago images / Revierfoto

    Letztes Heimspiel der Saison 

    Cottbus freut sich auf den Showdown gegen Aalen

    Monatelang dümpelte Energie Cottbus wie aussichtslos auf einem Abstiegsplatz der dritten Liga. Nach dem Sieg gegen Uerdingen könnten die Lausitzer aber nun am Samstag gegen Aalen den entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt machen. Von Andreas Friebel

  • Schmiererei in Spremberg (Foto: Stadt Spremberg)
    Stadt Spremberg

    Hakenkreuze, Schriftzüge, Davidstern 

    Unbekannte beschmieren Gedenkstätten in Spremberg

    In Spremberg sind die zentrale Gedenkstätte auf dem Georgenberg und der sowjetische Ehrenfriedhof beschädigt worden - kurz nach dem Ende der Veranstaltungen zum Jahrestag der Beendigung des Zweiten Weltkriegs. Der Staatsschutz ermittelt.

  • Der Oberbürgermeister der Stadt Cottbus, Holger Kelch (CDU) (Quelle: dpa/Hirschberger)
    dpa/Hirschberger

    Ministeriumsumzug nach Cottbus 

    Cottbuser Stadtchef enttäuscht über Umzugs-Debatte

    Der Plan, das Brandenburger Wissenschaftsministerium von Potsdam nach Cottbus zu verlagern, wird in Brandenburg heiß diskutiert - sehr zum Unmut des Cottbuser OB: Die Debatte offenbare, so Kelch, dass echtes Interesse am Wohl der Stadt fehlt.

  • Die Spieler von Energie Cottbus bilden vor dem Spiel einen Kreis. Quelle: imago/Steffen Beyer
    imago/Steffen Beyer

    Interview | Energie-Teampsychologe Vincent Rödel 

    "Die Mannschaft hat eine unfassbare Charakterstärke"

    Nach Monaten auf einem Abstiegsplatz konnte Energie Cottbus sich am letzten Spieltag befreien und hat nun gute Chancen auf den Klassenerhalt. Teampsychologe Vincent Rödel erklärt die Stärken des Teams und worauf es im Saison-Endspurt ankommt.

  • Bürgerdialog Cottbus Jugendliche (Foto: rbb/Schiller)
    rbb/Schiller

    Gespräch mit Stadtspitze 

    Jugendliche fordern Erhalt des Cottbuser Nachtlebens

    Die Jugend spricht, die Politik hört zu: In Cottbus sind im Rahmen der Bürgerdialogreihe diesmal ausschließlich Jugendliche und junge Erwachsene zu Wort gekommen - mit ihren Fragen und Forderungen. Aber auch die Stadt hatte Wünsche. Von Sebastian Schiller

  • Symbolbild: eine Mitarbeiterin im Finanzamt (Quelle: dpa/Keystone/Jochen Zick)
    dpa/Keystone/Jochen Zick

    Lohnunterschiede 

    Frauen verdienen in Cottbus und Frankfurt mehr als Männer

    Vollzeitbeschäftigte Frauen verdienen in Cottbus und Frankfurt (Oder) mehr als Männer in vergleichbarten Arbeitsverhältnissen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung zum Gender-Pay-Gap. Das macht die Städte zur Ausnahme in Deutschland.

  • Der Tierpfleger zeigt im Tierpark Cottbus der Feuerwehr, wie die Tiere angefasst werden müssen (Foto: rbb/Schiller)
    rbb/Schiller

    Tiernotrettung im Tierpark 

    Cottbuser Feuerwehr übt die Jagd auf Wildtiere

    Ein Reh ist in einen Schacht gestürzt, ein Pferd ausgebüxt, ein Eichhörnchen in misslicher Lage: Cottbuser Feuerwehrleute rücken fast täglich aus, um Tieren zu helfen. Nun lernen sie, wie sie mit scharfen Klauen und spitzen Schnäbeln umgehen müssen. Von Sebastian Schiller

  • Der 78-jährige Arzt Reiner Fricke betreibt seit 50 Jahren seine Praxis in dem Oderbruchdorf Neulewin, Archivbild (Quelle: DPA/Patrick Pleul)
    dpa-Zentralbild

    Ärztemangel 

    Brandenburg hat bundesweit die niedrigste Ärztedichte

    Nirgendwo in Deutschland sind Ärzte für mehr Bürger zuständig als in Brandenburg. Das zeigen Zahlen des Bundesarztregisters und bestätigen damit Erkenntnisse einer rbb-Anaylse. Zudem könnte das hohe Alter hiesiger Ärzte schon bald zum Problem werden.

  • Symbolbild: Eine Regionalbahn steht am Bahnhof (Quelle: dpa/Stefan Sauer)
    dpa-Symbolbild/Stefan Sauer

    Ranking von "Allianz pro Schiene" 

    Bahnhöfe in Brandenburg liegen oft fernab

    Im Osten Deutschlands und vor allem in Brandenburg liegt der nächste Bahnhof oft zu weit entfernt. Vielfach ist er nicht einmal mit dem Bus erreichbar. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung. Am besten angebunden sind noch die kreisfreien Städte.

  • Blick auf das Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus am 11.04.2016 (Quelle: rbb/Thomas Krüger)
    rbb

    "Primärpfleger" 

    Cottbuser Krankenhaus startet neues Pflegemodell

    Das Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum (CTK) hat ein neues Pflegemodell gestartet. Es wird zunächst auf drei Stationen angewendet. Patienten werden dabei von einer "Primärschwester" betreut: von der Aufnahme bis zur Entlassung und auch darüber hinaus.  

  • Cottbus
    dpa/Bahnmueller

    Cottbus 

    Brandenburgs Kohlestadt muss sich neu erfinden

    Die kreisfreie Stadt Cottbus ist das wichtigste Zentrum im Süden Brandenburgs. Eine besondere Herausforderung für die Stadt ist der Kohleausstieg bis 2038. Politisch erlebte Cottbus zuletzt einen Absturz für SPD und Linke und wachsende Unterstützung für die AfD.

Serbski Program

Sorbisches Programm

"Łužyca" - die vergangenen Sendungen (in niedersorbischer/wendischer Sprache mit deutschen Untertiteln)

  • Moderationsaufzeichnung für Magazin "Łužyca" vom Ostermarkt in Schleife, Christian Matthée (Quelle: Mirko Franceschina)
    Mirko Franceschina

    Łužyca vom 13.04.2019

    Die Aprilsendung wird im Ostermonat natürlich auch eine österliche Ausgabe. Moderator Christian Matthée begrüßt Sie vom traditionellen Ostereiermarkt aus dem Sorbischen Kulturzentrum in Schleife. Dort kommt er u.a. mit dem Direktor des Sorbischen Instituts, Dr. Hauke Bartels, der sorbischen Künstlerin Helena Pallmann und Besuchern ins Gespräch.
    Aprylske wusćełanje buźo w jatšownem mjasecu teke jatšowne wudaśe. Moderator Christian Matthée Was wuwita tenraz wót tradicionalnego jatšownego marka w Serbskem kulturnem centrumje w Slěpem.

    Das sorbische Dorf Mühlrose wird abgebaggert, Protestbanner (Quelle: Wolfgang Albus)
    Wolfgang Albus

    Mühlrose muss Tagebau weichen - Grundlagenvertrag zur Umsiedlung

    Am 28. März 2019 wurde der Grundlagenvertrag zur Umsiedlung des Dorfes Mühlrose in der Mittellausitz unterzeichnet. Unterzeichnende waren der Trebendorfer Bürgermeister Waldemar Locke, der Schleifer Bürgermeister Reinhard Bork und zwei Vertreter des Energiekonzerns LEAG. Anwesend waren der Ministerpräsident Sachsen, Michael Kretschmer, und mehr als 100 Einwohner und Gäste.

    Der Braunkohleausschuss des Landes Brandenburg tagt am 23.05.2013 im Stadthaus Cottbus (Quelle: imago)

    powěsći - Nachrichtenblock

    Sorbische Stadtsatzung in Cottbus +++ Niedersorbisches Gymnasium in Wettbewerb um beste Klasse +++ Bundesbeauftragter für Minderheiten zu Besuch in der Lausitz
    Serbske wustawki w Chóśebuzu +++ Dolnoserbski gymnazium we wuběźowanju wó nejlěpšu rědownju +++ zagronity zwězka za mjeńšyny na woglěźe we Łužycy

    Łužyca-Zeitreise mit Hanka Mark: sorbische Osterbräuche (Quelle: Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Sorbische Osterbräuche - Zeitreise mit Hanka Mark

    Ostern ist für die Sorben und Wenden in der Lausitz eine Zeit, in der nicht nur das christliche Fest gefeiert wird. Sie pflegen viele Bräuche aus alten Zeiten, die damit vor dem Vergessen bewahrt werden, wie Osterfeuer, Ostereier verzieren, Ostersingen, Osterreiten, Waleien, Osterpatengeschenke.

    Fussball-EM der Minderheiten Europeada 2020_Logo (Quelle: FUEN)
    FUEN

    Fußball-EM der nationalen Minderheiten - Sorben bei Europeada 2020

    In der Niederlausitz gibt es seit dem vergangenen Jahr eine wendische Fußballauswahl - die "serbske koparje". Diese Mannschaft wollte eigentlich im nächsten Jahr die Sorben/Wenden bei der Europeada, der Fussball-EM autochthoner nationaler Minderheiten, vertreten.

    Ostersingen in Papitz 2018 (Quelle: EKBO)
    EKBO

    kulturne póstarcenja - Kulturtipps

    Ostersingen/jatšowne spiwanje +++ Ostereierverzieren/wupyšnjenje jatšownych jajkow +++ Wanderausstellung über sorbische Kirchen/drogowańska wustajeńca wó serbskich cerkwjach +++ Trachtenfest in Lübben/drastwiny swěźeń w Lubinje

  • Dokumentation von Wolfgang Albus: "Wir - Slawen in Deutschland" (Quelle: DOKfilm_Katarzyna Skrzypek)
    Katarzyna Skrzypek

    3. Teil: Jacza von Köpenick und die Schlacht um Brandenburg - Wir - Slawen in Deutschland

    Mit der Ausdehnung des Frankenreichs Richtung Osten folgt auf die friedliche Besiedlung eine Zeit der blutigen Schlachten, der Fürstenmorde und der Schändung religiöser Stätten. Militärisch siegten die deutschen Eroberer mit der Einnahme einer slawischen Hauptburg im heutigen Brandenburg an der Havel. Die blutige Geburtsstunde der Mark im Juni 1157.

  • Łužyca-Dreh in der Universitätsstadt Leipzig (Quelle: rbb/Jan Urbanski)
    Jan Urbanski

    Łužyca vom 16.02.2019

    Diesmal begrüßen wir Sie aus der Universitätsstadt Leipzig. Moderator Christian Matthée kommt dort u.a. mit Prof. Eduard Werner, Direktor des Instituts für Sorabistik, und sorbischen Studenten der Leipziger Uni ins Gespräch.
    Wuwitamy Was tenraz z uniwersitnego města Lipska. Moderator Christian Matthée pśiźo tam do rozgrona mj. dr. z prof. Edwardom Wornarjom, direktorom instituta za sorabistiku, a ze serbskimi studentami.

    Abschlussbericht Evaluation Sorbischunterricht an Grundschulen (Quelle: rbb/Matthias Ander)
    Matthias Ander

    Evaluierung des sorbisch/wendischen Bildungsangebots

    Die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie zum Grundschulunterricht in niedersorbischer/ wendischer Sprache (Sprachstand, Sprachverständnis und Sprachzuwachs der Niedersorbisch lernenden Kinder in der 4. und 6. Klasse) wurden vor zu Beginn des Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt.

    Europeada 2016 in Südtirol: Fanblock der Lausitzer Sorben (Quelle: Jörg Stephan)

    Fußball: Europeada 2020

    Seit Anfang Februar sind Anmeldungen für die 4. Fußballmeisterschaft europäischer autochthoner nationaler Minderheiten möglich. Darüber informierte die Föderalistische Union der europäischen Minderheiten FUEN. Gastgeber des Fußballwettbewerbs in 2020 ist die slowenische Minderheit in Kärnten. Teilnehmen dürfen Mannschaften mit Laienspielerinnen und -spielern.

    Zeitreise mit Hanka Mark-Rjelcyna (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Sorbische Sprachschule - Zeitreise

    Am 12. September 1950 wurde in Brandenburg ein Sorbengesetz beschlossen, das auf die sorbische Bildung großen Einfluß hatte. Im März 1952 begann der erste Sorbischunterricht an Grundschulen in Sielow, Briesen, Döbbrick, Werben und Willmersdorf. Im September wurde die Sorbische erweiterte Oberschule in Cottbus gegründet. Das erste niedersorbische Lehrbuch erschien erst am 01.01.1954.

    Jakob Gruhl, sorbischer Sound-Designer und Rapper (Quelle: Stefan Göbel)
    Stefan Göbel

    Porträtserie - Junge Leute mit sorbischen Wurzeln

    In der heutigen Ausgabe unserer Porträtreihe stellt Ihnen Autor Stefan Göbel einen vielseitigen und interessanten Künstler vor. Jakob Gruhl, gebürtiger Sorbe aus Bautzen, ist Sound-Designer und Rapper und lebt jetzt in Leipzig. Er entwickelte in den vergangenen Jahren u.a. Software, bei der Lichtinstallationen und Musik in Wechselbeziehung treten.

    Ostereier von Kurt Klinkert, Hoyerswerda (Quelle Stefan Göbel)
    Stefan Göbel

    kulturne pórucenja - Kulturtipps

    Besondere Osterausstellung/ wósebna jatšowna wustajeńca +++
    CD mit sorbischer Klaviermusik/ cejdejka ze serbskeju klawěrneju muziku +++
    3. Teil der Doku-Serie "Slawen"/ 3. źěl serije "Słowjany"

  • Łužyca-Moderator Christian Matthée vor dem Wendischen Museum Cottbus (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    rbb/Reiner Nagel

    Łužyca vom 19.01.2019

    In der ersten Ausgabe des neuen Jahres begrüßen wir Sie aus dem Wendischen Museum in Cottbus, das nach Sanierung und Umbau 2019 wiedereröffnet werden soll. Moderator Christian Matthée kommt hier mit den drei Kuratoren des Museums ins Gespräch.
    Wuwitamy Was tenraz ze Serbskego muzeja w Chóśebuzu, kótaryž se pó wobšyrnej pśetwarje lětosa nowowótwórijo. Moderator Christian Matthée pśiźo tam z tymi tśimi kuratorami muzeuma do rozgrona.

    Sorbisch/wendisches Siedlungsgebiet (Quelle: rbb/Antje Höpfner)
    rbb/Antje Höpfner

    Novellierung Sorben/Wenden-Gesetz - Hauptamtliche Sorbenbeauftragte in Brandenburg

    Im Dezember hat der Landtag den Doppelhaushalt 2019/20 beschlossen. Mehr als eine Million Euro sind zusätzlich eingeplant. Das Geld soll in die Förderung von Minderheiten und Regionalsprachen fließen, rund 800000 Euro für die Förderung sorbischer/wendischer Kita-Angebote, für die Digitalisierung der Sprache und für die Sorben/Wendenbeauftragten der Landkreise und der kreisfreien Stadt Cottbus.

    Łužyca - Zeitreise mit Hanka Mark (Quelle: rbb/Antje Höpfner, Reiner Nagel)
    rbb/Antje Höpfner, Reiner Nagel

    Lausitzer Volkspartei - Zeitreise: Blick in die sorbische/wendische Geschichte

    In der heutigen Magazinsendung werfen wir im Wendischen Museum Cottbus auch einen Blick in die Geschichte. Auf eine ganz andere Art der Zeitreise begeben wir uns auch diesmal wieder mit Hanka Mark. In unserer Serie geht es diesmal um 100 Jahre Lausitzer Volkspartei (später Wendische Volkspartei).

    Wahlflyer des Serbski sejm (Quelle: rbb/Matthias Ander)
    rbb/Matthias Ander

    Serbski sejm - Sorbisches/wendisches Parlament

    Im heutigen Magazin geht es u.a. um die Wendische Volkspartei. Ihre Nachfolgerin - die Lausitzer Allianz - ist in keinem Parlament aktiv. Aber seit Ende vergangenen Jahres gibt es ein gewähltes sorbisches Parlament - den Serbski sejm. Bei seiner Konstituierung waren wir dabei.

    Zapust/wendische Fastnacht in Burg/Spreewald: Ankleiden der wendischen Tracht (Quelle: rbb/Ben Linse)
    Ben Linse

    kulturne pokazki - Sorbische Kulturtipps

    Zapust/wendische Fastnacht +++ Abend-Vogelhochzeit des SNE/ptaškowa swajźba-program SLA +++ Ausstellung im Museum Jänschwalde/wustajeńca w janšojskem muzeumje

  • Silhouettenfilm "Aus dem Leben eines Rumgehers" (Quelle: FilmFestival Cottbus)
    FilmFestival Cottbus

    Łužyca 24.11.2018

    Film "Leinen der Lausitz - Aus dem Leben eines Rumgehers"
    Die Lausitz ist eine Landschaft in Osten Deutschlands. Bevor die Braunkohle dort Landschaft und Leute prägte, war es eine Pflanze, die den Broterwerb, die Wirtschaft, aber auch die Kultur des gleichermaßen von Sorben und Deutschen bevölkerten Gebietes formte: Flachs. Der Film verknüpft Silhouetten-Animation mit Realaufnahmen, sorbische und deutsche Sagen werden multimedial erzählt.
    Film "Ze žywjenja drogujucego kšamarja" kombiněrujo realne nagrawanja ze siluetoweju animaciju.

    Silhouettenfilm "Aus dem Leben eines Rumgehers" (Quelle: FilmFestival Cottbus)
    FilmFestival Cottbus

    Łužyca 24.11.2018

    Film "Leinen der Lausitz - Aus dem Leben eines Rumgehers"
    Die Lausitz ist eine Landschaft in Osten Deutschlands. Bevor die Braunkohle dort Landschaft und Leute prägte, war es eine Pflanze, die den Broterwerb, die Wirtschaft, aber auch die Kultur des gleichermaßen von Sorben und Deutschen bevölkerten Gebietes formte: Flachs. Der Film verknüpft Silhouetten-Animation mit Realaufnahmen, sorbische und deutsche Sagen werden multimedial erzählt.
    Film "Ze žywjenja drogujucego kšamarja" kombiněrujo realne nagrawanja ze siluetoweju animaciju.

  • Dokumentation von Wolfgang Albus: "Wir - Slawen in Deutschland" (Quelle: DOKfilm_Katarzyna Skrzypek)
    Katarzyna Skrzypek

    Geschichtstrilogie - Wir - Slawen in Deutschland (2/3)

    Der zweite Teil der Trilogie erzählt die Geschichte der mutigen Überlebenskünstler, deren Fürsten es bis ins 12. Jahrhundert geschafft haben, eine weitreichende politische und wirtschaftliche Unabhängigkeit gegenüber dem fränkischen Imperium zu bewahren, das weite Teile Europas beherrschte und sich als Mittelpunkt der christlichen Welt sah.

  • Christian Matthée bei Łužyca-Moderationsaufzeichnung am Rande des Tagebaus Cottbus-Nord (Quelle: rbb/Mirko Franceschina)
    Mirko Franceschina

    Łužyca vom 20.10.2018

    Moderator Christian Matthée begrüßt Sie diesmal von Europas größter Landschaftsbaustelle – vom Rand des Tagebaus Cottbus Nord, wo einst der Cottbuser Ostsee entstehen soll. Er kommt u.a. mit Měto Nowak, dem Referenten der Landessorbenbeauftragten Dr. Ulrike Gutheil, ins Gespräch.
    Wuwitamy Was tenraz wót nejwětšego krajinowego twarnišća w Europje, wót kšoma jamy Chóśebuz-pódpołnoc, źož nastanjo raz Chóśebuske abo Liškowske jazoro, kak se teke groni, dokulaž lažy na terenje wótbagrowaneje serbskeje jsy Liškow.

    Generalsuperintendent Herche präsentiert wendische Bibel digital (Quelle: rbb/Konstanze Schirmer)
    Konstanze Schirmer

    dolnoserbska biblija digitalna - Wendische Bibel digital

    Die letzte Bibelfassung in wendischer Sprache stammt von 1868. Ganze 150 Jahre später erst gibt es eine neue Version - diesmal gleich in digitaler Form. Anlässlich des 250. Gottesdienstes in wendischer Sprache am 2. September wurde eine CD präsentiert mit drei Varianten des Alten und Neuen Testaments.

    Niedersorbische Wochenzeitung NOWY CASNIK - Ausgabe Januar 1951 (Quelle: rbb)
    rbb

    casowe drogowanje - Zeitreise: 170 Jahre "Bramborski serbski casnik"

    Keine Zeitung der Region ist so alt wie der Nowy Casnik. Das Vorgänger-Blatt "Bramborski serski Casnik" ist vor 170 Jahren zum ersten Mal erschienen. Mit der im Revolutionsjahr 1848 gegründeten Zeitung konnte man die wendische Bevölkerung erreichen und wollte unter ihr eine königstreue und fromme Gesinnung verbreiten.

    Łužyca-Hausbesuch: Tobias Geis, Lehrer und stellv. Leiter des Niedersorbischen Gymnasiums (Quelle: rbb/Linse, Conrady)
    Linse, Conrady

    woglěd do domu - Hausbesuch bei sorbischem Pädagogen

    In unserer Serie tauchen wir diesmal in die "wendische Welt" von Tobias Geis ein. Tobias ist Lehrer und derzeit stellvertretender Schulleiter des Niedersorbischen Gymnasiums in Cottbus. Aus Fulda stammend hat er zwar keine wendischen Wurzeln, bezeichnet sich aber als "integrierten oder adoptierten Sorben".

    Judith Kubitz in ihrem Element als Dirigentin (Quelle: rbb/Ander, Range)
    Ander, Range

    nowa intendantka SLA - Neue Intendantin des SNE

    Seit August 2018 hat das Sorbische National-Ensemble (SNE) eine neue Intendantin, die wir Ihnen in einem Porträt vorstellen: Judith Kubitz.
    Sie ist als Dirigentin in der ganzen Welt unterwegs. In Polen, Frankreich, Lateinamerika und China hatte sie bereits Auftritte. Aber ihre sorbischen Wurzeln zogen sie immer wieder zurück in ihre Heimat.

  • Łužyca bei den Aromunen: Kamerateam filmt Trachtengruppe (Quelle: Britta Wulf)
    Britta Wulf

    pla Aromunow w Grichiskej - Bei den Aromunen in Griechenland

    Beim Treffen der arumonischen Griechen, die sich hier Vlachen nennen, kommen fast 2000 Mitglieder von Vereinen und Gruppen zusammen, die gemeinsam ihre Kultur präsentieren.
    Na zmakanju arumojskich Grichow, ako se pomjeniju ako Vlachy, pśiźo něźi 2000 cłonkow towaristwow a kupkow gromadu a prezentěrujo swóju kulturu.

  • Moderator Christian Matthée unterwegs mit den Lutki Tours (Quelle: rbb/Jens Ehrsam)
    rbb/Jens Ehrsam

    sorbisch/wendisches Magazin - Łužyca vom 18.08.2018

    August - Urlaubszeit - Reisezeit: Moderator Christian Matthée ist unterwegs mit der Schülerfirma Lutki-Tours des Niedersorbischen Gymnasiums, die besondere Wanderungen durch das sagenhafte Burg anbietet und somit Spreewaldbesucher auf wendische Spuren lockt.
    Awgust jo cas dowola a drogowanja. Moderator Christian Matthée jo ducy z wuknikojskeju firmu wót Dolnoserbskego gymnaziuma, kótaraž póbitujo wósebne wandrowanja pśez bajkowe Bórkowy.

    Ausflug der wendischen Kirchgemeinde: In der Kirche Lubsko (Quelle: rbb/Konstanze Schirmer)
    Konstanze Schirmer

    Unterwegs in Polen - Ausflug der wendischen Kirchgemeinde

    Einmal im Jahr besuchen niedersorbische/wendische Christen Orte, die von großer Bedeutung für die Niedersorben/Wenden sind. Organisiert werden diese Fahrten vom Förderverein für die wendische Sprache in der Kirche.

    Der sorbische Komponist Detlef Kobjela 2010 (Quelle: Gregor Kliem)
    Gregor Kliem

    Nachruf - In memoriam Detlef Kobjela

    Der bedeutende sorbische Komponist und Musikwissenschaftler Detlef Kobjela verstarb am 18. Mai 2018 im Alter von 74 Jahren. Seines Vaters und Großvaters Liebe zur Musik hat ihn geprägt. Von der Großmutter lernte er wendisch.

    Łužyca-Zeitreise mit Hanka Mark: Albin Moller (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    rbb/Reiner Nagel

    Aus der sorbischen Geschichte - "Łužyca" auf Zeitreise

    Auf unserer "Zeitreise" mit Hanka Mark geht es diesmal um den sorbischen Theologen und Schriftsteller Albinus Mollerus, einem wahren "Star" unter den Gelehrten seiner Zeit. Vor 400 Jahren starb der zu Lebzeiten verkannte Gelehrte.

    Wendisches Erntefest "Hahnrupfen/Łapanje kokota" 2017 in Burg/Spreewald: Tanz der Mädchen
    Marion Hirche

    kulturne pórucenja - Veranstaltungstipps

    Wendische Erntefeste/žnjowne swěźenje +++ Wendisch-deutscher Festgottesdienst/serbsko nimska swěźeńska namša +++ 35 Jahre Heimatmuseum Dissen/35 lět dešański muzeum

  • Sorbische Journalisten in Transkarpatien unterwegs: Beim Sender Tisa 1 - Studio Morgenmagazin (Quelle: rbb/Mirko Franceschina)
    rbb/Mirko Franceschina

    Unterwegs in Transkarpatien - ducy w Transkarpatiskej - Łužyca vom 21.07.2018

    Ein Team von sorbischen Journalisten besuchte Transkarpatien, die westlichste Oblast der Ukraine. Dort leben seit Jahrhunderten viele Nationalitäten friedlich miteinander. ŁUŽYCA berichtet u.a. über die Arbeit des Senders Tisa 1 in Uschgorod, der acht Fernseh- und Hörfunkprogramme produziert.
    Kupka serbskich žurnalistow jo se w juniju wudała do Transkarpatiskeje w tśikrajowem rožku. W nejwěcej pódwjacornem regionje Ukrainy jo měrnje žywe wjele narodnosćow a to južo wjele stolěśow.