Das Wetter in der Region

  • Heuteheiter21 °C
  • SOsonnig21 °C
  • MOsonnig20 °C
  • DIheiter20 °C
  • MIwolkig24 °C
  • DOheiter26 °C
  • FRstark bewölkt19 °C
Wetterkarte und Aussichten

- Regionalnachrichten aus Cottbus, 20.04.2019, 12:30 Uhr

   

Symbolischer Spatenstich für für Strand am Sedlitzer See in Lieske
rbb/Anja Kabisch

Sedlitzer See bekommt Strand - Erst Symbolik mit Spaten - später Touristen

Das Lausitzer Seenland ist eine Großfamilie. Etwa 30 Seen gehören dazu, der größte ist der Sedlitzer See. Bevor er das wurde, war er bis 1980 der Kohle-Tagebau Sedlitz. Und nun - nach der Kohle kommt der Tourismus. Am Dienstag symbolischer Spatenstich für den Seestrand. Von Anja Kabisch

Feuerehr in Paris beim Brand des Notre-Dame (Bild: dpa/Paris Fire Brigade)
dpa/Paris Fire Brigade

Großfeuer in Notre Dame - "Notre Dame ist der Mittelpunkt Frankreichs"

Kein Gebäude steht so sehr für Frankreich wie die Kathedrale Notre Dame. Sie bildet den Mittelpunkt der Grande Nation, den Nullpunkt für alle wichtigen Fernstrassen ins Land. Das Feuer bricht Michel Ringenbach das Herz. Der Franzose ist Ehrenpräsident des Partnervereins Montataire - Finsterwalde.

Symbolbild - Ein Umzugshelfer schiebt Umzugskartons durch ein Kellergeschoss (Bild: dpa/Michael Kappeler)
dpa-Symbolbild/Michael Kappeler

Brandenburg - Kulturministerium zieht von Potsdam nach Cottbus

Die Bundespolizei braucht mehr Platz in Potsdam - und die Landesregierung will die Lausitz stärken. Deshalb soll es nun zum großen Umzug kommen: Das Brandenburger Kulturministerium zieht nach Cottbus, auch weitere Behörden verlassen Potsdam.

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Lausitzrunde diskutiert in Guben
    rbb/Anja Kabisch

    Strukturwandel - Lausitzrunde diskutiert Sofortprogramm 

    Schnelles Geld für schnelle Projekte - aber für welche?

    Der Strukturwandel ist das Top-Thema für die Lausitz. Was kommt nach der Kohle? Wo werden neue Arbeitsplätze entstehen, wenn sie bis 2038 in Tagebauen und Kraftwerken wegbrechen? Jetzt gibt es ein Sofortprogramm für die ersten Projekte. Darüber hat am Montag die Lausitzrunde diskutiert. Von Anja Kabisch

  • Feuerwehrleute stehen in Cottbus auf einem Recyclinghof vor einem qualmenden Müllberg (Quelle: ZB/Michael Helbig)
    ZB

    B97 wieder offen 

    Großbrand auf Recycling-Anlage ist weitgehend gelöscht

    Wegen eines Großfeuers auf dem Gelände einer Recycling-Anlage bei Cottbus war die Stadt Forst in der Nacht zu Sonntag ohne Strom. Die Versorgung war am Morgen wieder hergestellt. Die B97 ist inzwischen wieder frei. Die Löscharbeiten sind fast beendet.

  • Motocross in Fürstlich Drehna (Quelle: ADAC Motorsport)
    ADAC Motorsport

    ADAC MX Masters 

    Fürstlich Drehna erwartet 10.000 Motocross-Fans

    Fast 300 Fahrer aus 25 Nationen sind in an diesem Wochenende in Fürstlich Drehna zu Gast, einem kleinen Ort am Rand von Luckau. Dort beginnt am Samstag die Saison in der Motocross-Serie ADAC MX Masters. Spektakel für die Zuschauer - Kraftakt für die Fahrer. Von Andreas Friebel

  • Der Ostsee nahe Cottbus vor Beginn der Flutung am 12.04.2019 (Bild: rbb/Mirja Fiedler)
    rbb/Mirja Fiedler

    Probleme mit steigendem Sulfat-Anteil 

    Frankfurt fürchtet Trinkwasser-Probleme durch Cottbuser Ostsee

    Während die Lausitz den Beginn der Flutung des ehemaligen Tagebaus Cottbus Nord feiert, wachsen in Frankfurt (Oder) die Sorgen: Könnte der neue Ostsee die Sulfatbelastung des Frankfurter Trinkwassers verschärfen?

  • Blick von einem Aussichtsturm über den ehemaligen Braunkohletagebau Cottbus-Nord, der nun geflutet werden soll (Quelle: ZB/Patrick Pleul)
    ZB

    Flutung von Tagebau beginnt 

    Wasser marsch am Cottbuser Ostsee

    Am Freitagabend hat die Flutung des ehemaligen Tagebaus Cottbus-Nord begonnen. Er soll zu einem der größten Seen Brandenburgs werden. Das Projekt ist umstritten. So befürchten die Grünen, dass die Steuerzahler für Folgeschäden des Bergbaus haften könnten.

  • Polizeieinsatz in Bagenz (Bild: Phillip Manske/rbb)
    rbb/Phillip Manske

    Gerüchte verursachen rechten Angriff in Bagenz 

    Vermummte skandieren "Ausländer raus" vor Herberge

    Eine Gruppe von Maskierten hat eine Jugendherberge in Bagenz (Spree-Neiße) tyrannisiert und fremdenfeindliche Parolen gerufen. Auslöser waren Gerüchte über eine Vergewaltigung und ein Tötungsdelikt. Die Polizei konnte sieben Tatverdächtige ermitteln.

  • Das Polizeipräsidium Brandenburg stellt am 11.04.2019 die Ergebnisse ihrer Durchsuchungen vor. (Quelle: rbb/Olaf Sundermeyer)
    rbb/Olaf Sundermeyer

    Razzia im Raum Cottbus 

    Kriminelle Vereinigung: 16 Personen unter Verdacht

    Nach einer Razzia in Brandenburg, Berlin und anderen Bundesländern am Mittwoch hat die Polizei nun ihre Ermittlungsergebnisse präsentiert. Demnach besteht dringender Tatverdacht gegen 16 Personen - wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung.

  • Claus Dieter Wollitz (Foto: imago/Jan Huebner/Taeger)
    imago/Jan Huebner/Taeger

    Cottbus vor Spiel gegen Kaiserslautern 

    Wollitz: "Ich bin kein Schwerverbrecher"

    Weil Claus-Dieter Wollitz kürzlich in Zwickau über die Stränge schlug, darf der Trainer von Energie Cottbus gegen Kaiserslautern nur auf der Tribüne sitzen - und das beim Jubiläum. Seinem Ärger darüber machte er am Donnerstag reichlich Luft. Von Andreas Friebel

    Das rbb-Fernsehen überträgt die Partie am Samstag ab 14.00 Uhr live.

  • Sumpf-Heidelibelle (Sympetrum depressiusculum) in Brandenburg. (Quelle: dpa/Kevin Prönnecke)
    dpa/Kevin Prönnecke

    Nabu spricht von "halbgarer Luftnummer" 

    Bauernverband startet eigene Artenschutz-Volksinitiative

    Die bald startende Volksinitiative zum Insektenschutz bekommt Konkurrenz: Das Forum Natur initiiert eine ähnlich klingende Initiative. Offensichtliches Ziel: dem "Original" Unterschriften abjagen. Dahinter steckt der Landesbauernverband.

  • Razzia in Cottbus gegen Hooligan-Szene
    Olaf Sundermeyer/rbb

    Durchsuchungen in vier Bundesländern 

    Schlag gegen kriminelles Hooligan-Netzwerk in Cottbus

    Die Polizei ist am Mittwochmorgen mit einer großangelegten Razzia in vier Bundesländern gegen kriminelle Hooligans vorgegangen. Der Schwerpunkt lag in Cottbus. Dort steht eine eigentlich längst aufgelöste Gruppierung im Fokus. Von A. Bartocha, T. Mandalka und O. Sundermeyer

  • Eine Zecke ist am 27.05.2017 auf einem Blatt in einem Garten in Sieversdorf (Brandenburg) zu sehen. (Quelle: dpa/Pleul)
    Video: Brandenburg Aktuell | 09.04.2019 | 19:30 Uhr

    Geschichte eines Betroffenen 

    Zusammenbruch im Büro - wegen eines Zeckenbisses

    Mit Anfang 40 wird Konrad Winkler nach einem Zeckenbiss arbeitsunfähig. Winkler erkrankt an Borreliose, sein Leben verändert sich massiv. Eine Impfung gibt es nicht, dafür aber andere Schutz- und Kontrollmöglichkeiten.

  • Mehrere hundert Menschen gedenken in Berlin-Prenzlauer Berg dem 19-jährigen Union-Fan Karl M., der Samstag abend auf einem Parkplatz in der Stahlheimer Straße erstochen wurde. (Quelle: imago/Mang)
    imago/Mang

    Verdächtiger in Brandenburg gefasst 

    Verhaftung nach tödlicher Messerattacke auf Union-Fan

    Im Februar wurde ein 19-jähriger Fan des 1. FC Union Berlin niedergestochen und tödlich verletzt. Jetzt hat die Polizei in Finsterwalde einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 29-Jährige wurde nach Berlin überführt.

  • Archivbild: Professor vor Studenten der Universitaet Potsdam, Vorlesung im Studienfach Physik. (Quelle: dpa)
    dpa

    Mehr Geld vom Land 

    Brandenburger Hochschulen bekommen 30 neue Professuren

    Brandenburg investiert kräftig in die Bildung - dabei vor allem in die Ausbildung von Lehrern. Mit 30 neuen Professuren, von denen ein Großteil für die künftigen Pädagogen zuständig sein wird, will das Land ein Zeichen setzen und aktiv gegen den Lehrermangel vorgehen.

  • Prozessauftakt wegen versuchten Totschlags in Cottbus (Bild: Josefine Jahn/rbb)
    rbb/Josefine Jahn

    Angriff mit Glasflasche 

    Prozess wegen versuchten Totschlags in Cottbus gestartet

    Er soll seine Frau vor den Augen der gemeinsamen Kindern mit einer Flasche verprügelt haben: Am Cottbuser Landgericht läuft seit Montag der Prozess gegen einen 54-Jährigen. Für die Verteidigung spielt auch die Herkunft des Mannes eine Rolle.

  • Streli Mamba im Spiel gegen Carl Zeiss Jena. Quelle: imago/Jan Huebner
    imago/Jan Huebner

    Fußball | 3. Liga 

    Cottbus verpasst in Jena den Befreiungsschlag

    Für Energie Cottbus hätte es eine große Erleichterung im Abstiegskampf werden können: Erstmals seit dem 6. Februar hatte das Team die Chance, auf einen Nichtabstiegsplatz der 3. Liga zu springen. Doch das Spiel in Jena lief dann komplett anders als erhofft.

  • Ein Installationsfachmann montiert ein 5G Antennelement während der Installation einer 5G Antenne (Quelle: dpa/Peter Klaunzer)
    KEYSTONE

    Frequenzversteigerung 

    5G-Auktion geht in die 140. Runde

    In Südkorea gibt es seit Anfang April ein landesweites 5G-Netz, und Samsung verkauft seit Freitag das erste 5G-Handy. Hierzulande müssen erst noch die Frequenzen versteigert werden - und das zieht sich. Von Daniel Marschke  

  • Stadtzentrum von Herzberg mit Kirche St. Marien und Rathaus. (Quelle: dpa/Franke)
    dpa/Franke

    Stadtparlament 

    Linke fliegt wegen eines Missgeschicks aus Herzberger SVV

    Der Fall dürfte brandenburgweit einzigartig sein: Die Linke wird in der nächsten Stadtverordnetenversammlung in Herzberg nicht vertreten sein, weil die Kandidaten-Liste zu spät im Rathaus landete. Einen Tag zu spät. Grund war ein Irrtum.

  • Energie-Cottbus-Cheftrainer Claus-Dieter (Pele) Wollitz spricht am 30.03.2019 (Bild: imago/Steffen Beyer)
    imago/Steffen Beyer

    Abstiegskampf in der Dritten Liga 

    Cottbus will in Jena unbedingt punkten

    Im Abstiegskampf der Dritten Liga muss Energie Cottbus am Samstag (ab 14 Uhr live im rbb-Fernsehen und als Livestream auf rbb|24.de) beim Tabellenvorletzten Carl Zeiss Jena antreten. Für die Thüringer geht es schon jetzt um alles. Von Andreas Friebel

  • Großes Medieninteresse beim Saisonstart der Kahnpostfrau (Foto: Deutsche Post)
    Deutsche Post

    Medienrummel zum Saisonstart 

    Einzige Kahnpostfrau Deutschlands stakt wieder im Spreewald

    Vom normalen Brief bis zum verpackten Gewächshaus: Im Spreewald kommt die Post nun wieder per Kahn. Deutschlands einzige Kahnpostfrau ist in die neue Saison gestartet - und das Medieninteresse war riesig. Von Daniel Jorewitz

  • Wasserdampf steigt aus den Kühltürmen des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde in der Lausitz (Quelle: dpa/Pleul).
    dpa/Patrick Pleul

    100 Projekte bis 2021 

    260 Millionen Euro Soforthilfen für Kohle-Länder

    Bund und Länder haben sich auf Soforthilfen für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen geeinigt. Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios sollen 260 Millionen Euro bereitgestellt werden. Der Brandenburger Ministerpräsident Woidke zeigte sich zufrieden.

  • Arbeit in einem Labor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (Quelle: dpa, Jens Lalaene)
    dpa-Zentralbild

    Zentrum für Luft- und Raumfahrt  

    Institutsneuaufbau startet im Sommer in der Lausitz

    Im Herbst hatte der Bundestag mitgeteilt, dass die Lausitz zu einem neuen Standort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) werden soll. Nun stellte die Landesregierung die Finanzierungs- und grobe Bauplanung für die neue Einrichtung vor.

     

  • Axel Günther arbeitet am Dachstuhl der Bäckerei (Foto: rbb/Wussmann)
    rbb/Wussmann

    Wiederaufbau nach Feuer 

    Traditionsbäckerei in Frauendorf eilt Richtung Neuanfang

    Im Advent 2018 brennt die Backstube der Bäckerei Frauendorf bei Ortrand nieder. Eine Bäckerei, die gerade für ihren Stollen berühmt geworden ist. Seitdem gibt es eine beispiellose Hilfsaktion zum Wiederaufbau. Nun wurde Richtfest gefeiert. Von Iris Wussmann

Serbski Program

Sorbisches Programm

"Łužyca" - die vergangenen Sendungen (in niedersorbischer/wendischer Sprache mit deutschen Untertiteln)

  • Dokumentation von Wolfgang Albus: "Wir - Slawen in Deutschland" (Quelle: DOKfilm_Katarzyna Skrzypek)
    Katarzyna Skrzypek

    3. Teil: Jacza von Köpenick und die Schlacht um Brandenburg - Wir - Slawen in Deutschland

    Mit der Ausdehnung des Frankenreichs Richtung Osten folgt auf die friedliche Besiedlung eine Zeit der blutigen Schlachten, der Fürstenmorde und der Schändung religiöser Stätten. Militärisch siegten die deutschen Eroberer mit der Einnahme einer slawischen Hauptburg im heutigen Brandenburg an der Havel. Die blutige Geburtsstunde der Mark im Juni 1157.

  • Łužyca-Dreh in der Universitätsstadt Leipzig (Quelle: rbb/Jan Urbanski)
    Jan Urbanski

    Łužyca vom 16.02.2019

    Diesmal begrüßen wir Sie aus der Universitätsstadt Leipzig. Moderator Christian Matthée kommt dort u.a. mit Prof. Eduard Werner, Direktor des Instituts für Sorabistik, und sorbischen Studenten der Leipziger Uni ins Gespräch.
    Wuwitamy Was tenraz z uniwersitnego města Lipska. Moderator Christian Matthée pśiźo tam do rozgrona mj. dr. z prof. Edwardom Wornarjom, direktorom instituta za sorabistiku, a ze serbskimi studentami.

    Abschlussbericht Evaluation Sorbischunterricht an Grundschulen (Quelle: rbb/Matthias Ander)
    Matthias Ander

    Evaluierung des sorbisch/wendischen Bildungsangebots

    Die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie zum Grundschulunterricht in niedersorbischer/ wendischer Sprache (Sprachstand, Sprachverständnis und Sprachzuwachs der Niedersorbisch lernenden Kinder in der 4. und 6. Klasse) wurden vor zu Beginn des Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt.

    Europeada 2016 in Südtirol: Fanblock der Lausitzer Sorben (Quelle: Jörg Stephan)

    Fußball: Europeada 2020

    Seit Anfang Februar sind Anmeldungen für die 4. Fußballmeisterschaft europäischer autochthoner nationaler Minderheiten möglich. Darüber informierte die Föderalistische Union der europäischen Minderheiten FUEN. Gastgeber des Fußballwettbewerbs in 2020 ist die slowenische Minderheit in Kärnten. Teilnehmen dürfen Mannschaften mit Laienspielerinnen und -spielern.

    Zeitreise mit Hanka Mark-Rjelcyna (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    Reiner Nagel

    Sorbische Sprachschule - Zeitreise

    Am 12. September 1950 wurde in Brandenburg ein Sorbengesetz beschlossen, das auf die sorbische Bildung großen Einfluß hatte. Im März 1952 begann der erste Sorbischunterricht an Grundschulen in Sielow, Briesen, Döbbrick, Werben und Willmersdorf. Im September wurde die Sorbische erweiterte Oberschule in Cottbus gegründet. Das erste niedersorbische Lehrbuch erschien erst am 01.01.1954.

    Jakob Gruhl, sorbischer Sound-Designer und Rapper (Quelle: Stefan Göbel)
    Stefan Göbel

    Porträtserie - Junge Leute mit sorbischen Wurzeln

    In der heutigen Ausgabe unserer Porträtreihe stellt Ihnen Autor Stefan Göbel einen vielseitigen und interessanten Künstler vor. Jakob Gruhl, gebürtiger Sorbe aus Bautzen, ist Sound-Designer und Rapper und lebt jetzt in Leipzig. Er entwickelte in den vergangenen Jahren u.a. Software, bei der Lichtinstallationen und Musik in Wechselbeziehung treten.

    Ostereier von Kurt Klinkert, Hoyerswerda (Quelle Stefan Göbel)
    Stefan Göbel

    kulturne pórucenja - Kulturtipps

    Besondere Osterausstellung/ wósebna jatšowna wustajeńca +++
    CD mit sorbischer Klaviermusik/ cejdejka ze serbskeju klawěrneju muziku +++
    3. Teil der Doku-Serie "Slawen"/ 3. źěl serije "Słowjany"

  • Łužyca-Moderator Christian Matthée vor dem Wendischen Museum Cottbus (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    rbb/Reiner Nagel

    Łužyca vom 19.01.2019

    In der ersten Ausgabe des neuen Jahres begrüßen wir Sie aus dem Wendischen Museum in Cottbus, das nach Sanierung und Umbau 2019 wiedereröffnet werden soll. Moderator Christian Matthée kommt hier mit den drei Kuratoren des Museums ins Gespräch.
    Wuwitamy Was tenraz ze Serbskego muzeja w Chóśebuzu, kótaryž se pó wobšyrnej pśetwarje lětosa nowowótwórijo. Moderator Christian Matthée pśiźo tam z tymi tśimi kuratorami muzeuma do rozgrona.

    Sorbisch/wendisches Siedlungsgebiet (Quelle: rbb/Antje Höpfner)
    rbb/Antje Höpfner

    Novellierung Sorben/Wenden-Gesetz - Hauptamtliche Sorbenbeauftragte in Brandenburg

    Im Dezember hat der Landtag den Doppelhaushalt 2019/20 beschlossen. Mehr als eine Million Euro sind zusätzlich eingeplant. Das Geld soll in die Förderung von Minderheiten und Regionalsprachen fließen, rund 800000 Euro für die Förderung sorbischer/wendischer Kita-Angebote, für die Digitalisierung der Sprache und für die Sorben/Wendenbeauftragten der Landkreise und der kreisfreien Stadt Cottbus.

    Łužyca - Zeitreise mit Hanka Mark (Quelle: rbb/Antje Höpfner, Reiner Nagel)
    rbb/Antje Höpfner, Reiner Nagel

    Lausitzer Volkspartei - Zeitreise: Blick in die sorbische/wendische Geschichte

    In der heutigen Magazinsendung werfen wir im Wendischen Museum Cottbus auch einen Blick in die Geschichte. Auf eine ganz andere Art der Zeitreise begeben wir uns auch diesmal wieder mit Hanka Mark. In unserer Serie geht es diesmal um 100 Jahre Lausitzer Volkspartei (später Wendische Volkspartei).

    Wahlflyer des Serbski sejm (Quelle: rbb/Matthias Ander)
    rbb/Matthias Ander

    Serbski sejm - Sorbisches/wendisches Parlament

    Im heutigen Magazin geht es u.a. um die Wendische Volkspartei. Ihre Nachfolgerin - die Lausitzer Allianz - ist in keinem Parlament aktiv. Aber seit Ende vergangenen Jahres gibt es ein gewähltes sorbisches Parlament - den Serbski sejm. Bei seiner Konstituierung waren wir dabei.

    Zapust/wendische Fastnacht in Burg/Spreewald: Ankleiden der wendischen Tracht (Quelle: rbb/Ben Linse)
    Ben Linse

    kulturne pokazki - Sorbische Kulturtipps

    Zapust/wendische Fastnacht +++ Abend-Vogelhochzeit des SNE/ptaškowa swajźba-program SLA +++ Ausstellung im Museum Jänschwalde/wustajeńca w janšojskem muzeumje

  • Silhouettenfilm "Aus dem Leben eines Rumgehers" (Quelle: FilmFestival Cottbus)
    FilmFestival Cottbus

    Łužyca 24.11.2018

    Film "Leinen der Lausitz - Aus dem Leben eines Rumgehers"
    Die Lausitz ist eine Landschaft in Osten Deutschlands. Bevor die Braunkohle dort Landschaft und Leute prägte, war es eine Pflanze, die den Broterwerb, die Wirtschaft, aber auch die Kultur des gleichermaßen von Sorben und Deutschen bevölkerten Gebietes formte: Flachs. Der Film verknüpft Silhouetten-Animation mit Realaufnahmen, sorbische und deutsche Sagen werden multimedial erzählt.
    Film "Ze žywjenja drogujucego kšamarja" kombiněrujo realne nagrawanja ze siluetoweju animaciju.

    Silhouettenfilm "Aus dem Leben eines Rumgehers" (Quelle: FilmFestival Cottbus)
    FilmFestival Cottbus

    Łužyca 24.11.2018

    Film "Leinen der Lausitz - Aus dem Leben eines Rumgehers"
    Die Lausitz ist eine Landschaft in Osten Deutschlands. Bevor die Braunkohle dort Landschaft und Leute prägte, war es eine Pflanze, die den Broterwerb, die Wirtschaft, aber auch die Kultur des gleichermaßen von Sorben und Deutschen bevölkerten Gebietes formte: Flachs. Der Film verknüpft Silhouetten-Animation mit Realaufnahmen, sorbische und deutsche Sagen werden multimedial erzählt.
    Film "Ze žywjenja drogujucego kšamarja" kombiněrujo realne nagrawanja ze siluetoweju animaciju.

  • Dokumentation von Wolfgang Albus: "Wir - Slawen in Deutschland" (Quelle: DOKfilm_Katarzyna Skrzypek)
    Katarzyna Skrzypek

    Geschichtstrilogie - Wir - Slawen in Deutschland (2/3)

    Der zweite Teil der Trilogie erzählt die Geschichte der mutigen Überlebenskünstler, deren Fürsten es bis ins 12. Jahrhundert geschafft haben, eine weitreichende politische und wirtschaftliche Unabhängigkeit gegenüber dem fränkischen Imperium zu bewahren, das weite Teile Europas beherrschte und sich als Mittelpunkt der christlichen Welt sah.

  • Christian Matthée bei Łužyca-Moderationsaufzeichnung am Rande des Tagebaus Cottbus-Nord (Quelle: rbb/Mirko Franceschina)
    Mirko Franceschina

    Łužyca vom 20.10.2018

    Moderator Christian Matthée begrüßt Sie diesmal von Europas größter Landschaftsbaustelle – vom Rand des Tagebaus Cottbus Nord, wo einst der Cottbuser Ostsee entstehen soll. Er kommt u.a. mit Měto Nowak, dem Referenten der Landessorbenbeauftragten Dr. Ulrike Gutheil, ins Gespräch.
    Wuwitamy Was tenraz wót nejwětšego krajinowego twarnišća w Europje, wót kšoma jamy Chóśebuz-pódpołnoc, źož nastanjo raz Chóśebuske abo Liškowske jazoro, kak se teke groni, dokulaž lažy na terenje wótbagrowaneje serbskeje jsy Liškow.

    Generalsuperintendent Herche präsentiert wendische Bibel digital (Quelle: rbb/Konstanze Schirmer)
    Konstanze Schirmer

    dolnoserbska biblija digitalna - Wendische Bibel digital

    Die letzte Bibelfassung in wendischer Sprache stammt von 1868. Ganze 150 Jahre später erst gibt es eine neue Version - diesmal gleich in digitaler Form. Anlässlich des 250. Gottesdienstes in wendischer Sprache am 2. September wurde eine CD präsentiert mit drei Varianten des Alten und Neuen Testaments.

    Niedersorbische Wochenzeitung NOWY CASNIK - Ausgabe Januar 1951 (Quelle: rbb)
    rbb

    casowe drogowanje - Zeitreise: 170 Jahre "Bramborski serbski casnik"

    Keine Zeitung der Region ist so alt wie der Nowy Casnik. Das Vorgänger-Blatt "Bramborski serski Casnik" ist vor 170 Jahren zum ersten Mal erschienen. Mit der im Revolutionsjahr 1848 gegründeten Zeitung konnte man die wendische Bevölkerung erreichen und wollte unter ihr eine königstreue und fromme Gesinnung verbreiten.

    Łužyca-Hausbesuch: Tobias Geis, Lehrer und stellv. Leiter des Niedersorbischen Gymnasiums (Quelle: rbb/Linse, Conrady)
    Linse, Conrady

    woglěd do domu - Hausbesuch bei sorbischem Pädagogen

    In unserer Serie tauchen wir diesmal in die "wendische Welt" von Tobias Geis ein. Tobias ist Lehrer und derzeit stellvertretender Schulleiter des Niedersorbischen Gymnasiums in Cottbus. Aus Fulda stammend hat er zwar keine wendischen Wurzeln, bezeichnet sich aber als "integrierten oder adoptierten Sorben".

    Judith Kubitz in ihrem Element als Dirigentin (Quelle: rbb/Ander, Range)
    Ander, Range

    nowa intendantka SLA - Neue Intendantin des SNE

    Seit August 2018 hat das Sorbische National-Ensemble (SNE) eine neue Intendantin, die wir Ihnen in einem Porträt vorstellen: Judith Kubitz.
    Sie ist als Dirigentin in der ganzen Welt unterwegs. In Polen, Frankreich, Lateinamerika und China hatte sie bereits Auftritte. Aber ihre sorbischen Wurzeln zogen sie immer wieder zurück in ihre Heimat.

  • Łužyca bei den Aromunen: Kamerateam filmt Trachtengruppe (Quelle: Britta Wulf)
    Britta Wulf

    pla Aromunow w Grichiskej - Bei den Aromunen in Griechenland

    Beim Treffen der arumonischen Griechen, die sich hier Vlachen nennen, kommen fast 2000 Mitglieder von Vereinen und Gruppen zusammen, die gemeinsam ihre Kultur präsentieren.
    Na zmakanju arumojskich Grichow, ako se pomjeniju ako Vlachy, pśiźo něźi 2000 cłonkow towaristwow a kupkow gromadu a prezentěrujo swóju kulturu.

  • Moderator Christian Matthée unterwegs mit den Lutki Tours (Quelle: rbb/Jens Ehrsam)
    rbb/Jens Ehrsam

    sorbisch/wendisches Magazin - Łužyca vom 18.08.2018

    August - Urlaubszeit - Reisezeit: Moderator Christian Matthée ist unterwegs mit der Schülerfirma Lutki-Tours des Niedersorbischen Gymnasiums, die besondere Wanderungen durch das sagenhafte Burg anbietet und somit Spreewaldbesucher auf wendische Spuren lockt.
    Awgust jo cas dowola a drogowanja. Moderator Christian Matthée jo ducy z wuknikojskeju firmu wót Dolnoserbskego gymnaziuma, kótaraž póbitujo wósebne wandrowanja pśez bajkowe Bórkowy.

    Ausflug der wendischen Kirchgemeinde: In der Kirche Lubsko (Quelle: rbb/Konstanze Schirmer)
    Konstanze Schirmer

    Unterwegs in Polen - Ausflug der wendischen Kirchgemeinde

    Einmal im Jahr besuchen niedersorbische/wendische Christen Orte, die von großer Bedeutung für die Niedersorben/Wenden sind. Organisiert werden diese Fahrten vom Förderverein für die wendische Sprache in der Kirche.

    Der sorbische Komponist Detlef Kobjela 2010 (Quelle: Gregor Kliem)
    Gregor Kliem

    Nachruf - In memoriam Detlef Kobjela

    Der bedeutende sorbische Komponist und Musikwissenschaftler Detlef Kobjela verstarb am 18. Mai 2018 im Alter von 74 Jahren. Seines Vaters und Großvaters Liebe zur Musik hat ihn geprägt. Von der Großmutter lernte er wendisch.

    Łužyca-Zeitreise mit Hanka Mark: Albin Moller (Quelle: rbb/Reiner Nagel)
    rbb/Reiner Nagel

    Aus der sorbischen Geschichte - "Łužyca" auf Zeitreise

    Auf unserer "Zeitreise" mit Hanka Mark geht es diesmal um den sorbischen Theologen und Schriftsteller Albinus Mollerus, einem wahren "Star" unter den Gelehrten seiner Zeit. Vor 400 Jahren starb der zu Lebzeiten verkannte Gelehrte.

    Wendisches Erntefest "Hahnrupfen/Łapanje kokota" 2017 in Burg/Spreewald: Tanz der Mädchen
    Marion Hirche

    kulturne pórucenja - Veranstaltungstipps

    Wendische Erntefeste/žnjowne swěźenje +++ Wendisch-deutscher Festgottesdienst/serbsko nimska swěźeńska namša +++ 35 Jahre Heimatmuseum Dissen/35 lět dešański muzeum

  • Sorbische Journalisten in Transkarpatien unterwegs: Beim Sender Tisa 1 - Studio Morgenmagazin (Quelle: rbb/Mirko Franceschina)
    rbb/Mirko Franceschina

    Unterwegs in Transkarpatien - ducy w Transkarpatiskej - Łužyca vom 21.07.2018

    Ein Team von sorbischen Journalisten besuchte Transkarpatien, die westlichste Oblast der Ukraine. Dort leben seit Jahrhunderten viele Nationalitäten friedlich miteinander. ŁUŽYCA berichtet u.a. über die Arbeit des Senders Tisa 1 in Uschgorod, der acht Fernseh- und Hörfunkprogramme produziert.
    Kupka serbskich žurnalistow jo se w juniju wudała do Transkarpatiskeje w tśikrajowem rožku. W nejwěcej pódwjacornem regionje Ukrainy jo měrnje žywe wjele narodnosćow a to južo wjele stolěśow.

  • Juro Mětšk im Interview mit dem Łužyca-Team.
    rbb/Pernack

    portrej serbskego komponista - Łužyca vom 16.06.2018

    Juro Mětšk zählt zu den größten sorbischen Komponisten der Gegenwart. Er fühlt sich mit der sorbischen Folklore und Kultur verbunden, hat sich aber in seinem Werk von der sorbischen Tradition gelöst und eine Musik geschaffen, die in der europäischen Tradition steht. "Lužyca" begleitet den Komponisten u. a. beim Osterreiten, während Tonaufnahmen in Berlin und erlebt auch sehr private Momente.