Viele Briefe an einer Tür (Quelle: dpa/Reinhold Tscherwitschenke)
Bild: chromorange

Bundesweit schlechteste Zahlungsmoral - Berliner und Brandenburger Unternehmen zahlen Rechnungen besonders spät

Unternehmen in Berlin und Brandenburg haben die bundesweit schlechteste Zahlungsmoral.

Das zeigen Zahlen der Wirtschaftsauskunftei "Crif Bürgel" vom Samstag. Das Unternehmen wertet nach eigenen Angaben regelmäßig die Bonität und das Zahlungsverhalten von mehr als 450.000 Unternehmen in Deutschland aus.

Demnach haben im Dezember 2020 rund ein Viertel (26 Prozent) der Firmen in Berlin ihre Rechnungen nicht oder nur verspätet gezahlt. Durchschnittlich überzogen sie laut der Auskunftei die Fristen um mehr als zwei Monate (68 Tage). Die Anzahl der verspätet zahlenden Unternehmen und die Dauer des Zahlungsverzugs sind bundesweit die höchsten Werte. Auf Platz zwei folgt Brandenburg mit etwa 16 Prozent säumigen Unternehmen und einer Wartezeit von knapp unter zwei Monaten (57 Tage).

Kultur- und Freizeitbranche mit hohen Zahlungsverzügen

Verspätet oder nicht bezahlte Rechnungen gehören zu den häufigsten Insolvenzursachen. Vor allem kleine Betriebe mit einem oft geringen Kapitalpolster sind bedroht, wenn Kunden nicht rechtzeitig zahlen.

Bundesweit bezahlte im Dezember jedes zehnte Unternehmen laut Crif Bürgel Rechnungen nicht pünktlich oder gar nicht. Im Dezember habe der durchschnittliche Zahlungsverzug dieser Unternehmen mit 35,5 Tagen einen neuen Höchstwert im Corona-Jahr 2020 erreicht.

Eingebrochen sei die Zahlungsmoral im Laufe des Jahres vor allem bei Firmen aus der Kultur-, Unterhaltungs- und Freizeitbranche. Viele von ihnen können in der Corona-Krise ihr Geschäft nicht ausüben und kämpfen um ihre Existenz. Der Sektor ist in Berlin besonders stark vertreten.

Sendung: Inforadio, 23.01.2021, 12:20 Uhr

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Der Berliner Senat hat ebenfalls eine exorbitant schlechte Zahlungsmoral und das auch ohne Corona schon. Debei ist er selbst beim abkassieren anderer immer flott.

  2. 2.

    Vielleicht liegt es auch daran, dass diese Firmen ja quasi mit einem Berufsverbot belegt sind und selbst kein Geld verdienen können. Geld wächst halt nicht immer auf den Bäumen.

  3. 1.

    Jetzt ist klar, warum bei denen, die alle Zahlungen pünktlich und zuverlässig leisten, der Score beispielsweise bei der Schufa ziemlich bescheiden ist.
    Danke an alle Leute, die kaufen und nicht bzw. unpünktlich zahlen und damit auch deren Lieferanten und Dienstleistern eine Respektlosigkeit ohne Gleichen zeigen. Dienstleistungen und Waren beziehen, püntklich und zuverlässig bedient und beliefert werden und dann denen ,die ihr Geld auch verdient haben, damit in den Hintern latschen. Oder Kredite aufnehmen und dann platzen lassen. Geile Nummer. Ich nenne das nicht nur Respektlos sondern auch asozial. Ich kann nur das ausgeben, was ich zur Verfügung habe, sonst kaufe ich halt nichts und spare mir das eben an.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren